GC - wozu reservieren, wenn es dann VOLL ist?

Wenn Ihr Eure Meinung zum letzten SUMMER BREEZE loswerden wollt: Hier rein! Danke.
To post your opinion at your last SUMMER BREEZE please use this forum! Thanks.

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Metaltreff
Beiträge: 24
Registriert: 21. Jul 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Seligenstadt
Kontaktdaten:

GC - wozu reservieren, wenn es dann VOLL ist?

Beitrag von Metaltreff » 20. Aug 2017, 20:08

Wir sind Do Mittags angereist. Keine Anweiser weit und breit auf dem Platz. Also schön bis zum GC durchgefahren:
"Sorry voll. Fahrt woanders hin. Wo wissen wir auch nicht. Hauptsache weg hier."
Was? Danke.

Warum soll man extra mit kompletter Gruppe (Wurde so kommuniziert) reservieren, wenn es nachher nicht möglich ist zusammen zu campen?

Prisma
Beiträge: 28
Registriert: 21. Aug 2016, 18:33
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: GC - wozu reservieren, wenn es dann VOLL ist?

Beitrag von Prisma » 21. Aug 2017, 23:18

Hallo SB-Team,

ich war dieses Jahr zum ersten Mal auf dem GC und meine Gruppe ist bereits am Di Vormittag angereist. Im Gegensatz zu Metaltreff haben wir absolut positive Erfahrungen gemacht: wir hatten echt genügend Platz und konnten für drei Leute, die erst am Mittwoch angereist sind, noch etwas freihalten inkl. Platz für deren zwei Autos. Unsere Einweiser waren tiefenentspannt und super-nett. :D

Schade, dass das GC irgendwann voll war (haben wir auch mitbekommen) und das ist für die später Anreisenden natürlich total ärgerlich! Unsere Befürchtung ist jetzt, dass nächstes Jahr ordentlich gestopft wird und es viel strengere Anweisungen gibt, damit der Platz eben nicht mehr ausgeht. Vielleicht könnt ihr aber auch etwas mehr Fläche einplanen, nachdem das GC ja so beliebt ist? Das entspannte Aufbauen hatte echt was für sich und das Gefühl, Platz zu haben, sich in die Wiese legen zu können und nicht wie die Ölsardinen eingepfercht zu sein, war sehr bereichernd und angenehm!

Also von unserer Seite aus großes Lob - lief für unsere Gruppe wirklich optimal ab! :mrgreen:

Schönen Abend,
Prisma

malicieux
Beiträge: 13
Registriert: 21. Jan 2015, 12:47

Re: GC - wozu reservieren, wenn es dann VOLL ist?

Beitrag von malicieux » 24. Aug 2017, 17:11

Letzes Jahr wurde am Anfang sehr gequetscht und zum Schluss waren Flächen leer, heuer wurde grosszügiger mit dem Platz umgegangen und zum Ende war es zu voll....
Wir hatten jedoch nullste Probleme, auch mit Freihalten für unsere Spätankömmlinge, allerdings haben wir im Vorfeld auch ziemlich genau unseren Platzbedarf ausrechnet und wir waren knapp 30.
Prinzipiell ist es als grössere Gruppe sinnvoll eher früher als später anzureisen, ein Platz für nen Kleinwagen und ein 2-Mann Zelt findet man immer, bei 10 Leuten mit 2 Autos und 5 Zelzen sowie 3 Pavillons sieht das schon anders aus.

Anni1337
Beiträge: 14
Registriert: 22. Aug 2016, 19:56
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Green Camp

Re: GC - wozu reservieren, wenn es dann VOLL ist?

Beitrag von Anni1337 » 25. Aug 2017, 17:40

Das ist völlig inakzeptabel, wenn man nicht aufs GC kommt trotz Anmeldung!
Die andere Extreme gab es 2016 als so gestopft wurde, dass schlussendlich ein Acker Zeltfläche frei blieb.

Beides ist keine Lösung und ich hoffe, der Veranstalter findet noch die goldene Mitte.
Als Reaktion darauf 2018 aber bitte nicht wieder zum stopfen über gehen. Ich schließe mich auch der Idee an, die GC-Fläche zu vergrößern, dafür ggf. weniger normalen Campground zur Verfügung zu stellen (nach dem Motto mehr Green-Camper weniger normale Camper).

Benutzeravatar
Dunkelgrau
Beiträge: 360
Registriert: 18. Sep 2011, 00:00
Wohnort: 53°37′36.99″N 10°4′13.27″E

Re: GC - wozu reservieren, wenn es dann VOLL ist?

Beitrag von Dunkelgrau » 28. Aug 2017, 11:45

Zur Platzverteilung muss ich hier leider auch einen Tadel loswerden. Wir sind Mittwoch angereist und das GC war schon ziehmlich voll. Da wir nicht gern mittendrin stehen, haben wir gefragt ob wir uns nicht (wie in den Jahren zuvor) am Zaun aufbauen können. Aussage: "Ne, geht nicht, zelten am Zaun ist nur ohne Auto möglich." (Warum, seit wann, was ist der Sinn!?!) Also haben wir den Kompromiss akzeptiert und solange gewartet bis wir eine neue Reihe aufmachen konnten. Mit der Versicherung, dass da dann niemand mehr hinkommt, weil ja auch die Rettungswege freibleiben müssten. Das Ende vom Lied, am Donnerstag wurden dann die Zaunplätze alle vollgepfercht mitsamt SUV, Pavillons und Zelten, sodass wir dann doch mittendrin standen, drei Tage das Gelaber auf dem Niveau von "Eh, willst du auch noch 'n Muschiwasser?" anhören durften und der Rettungsweg im Grunde nur noch mit viel guten Willen vorhanden war... Im Ganzen wäre es wohl besser gewesen die Zaunplätze gleich mitzunutzen, statt hinterher die Ränder vollzustopfen. Ich hoffe das geht nächstes Jahr wieder anders.
Wo ist mein Gesicht, das erste, das vor allen Spiegeln?
Jenes, das ich war, bevor ein Spiegelbild die Oberhand gewann.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast