Shuttlebus

Wenn Ihr Eure Meinung zum letzten SUMMER BREEZE loswerden wollt: Hier rein! Danke.
To post your opinion at your last SUMMER BREEZE please use this forum! Thanks.

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Antworten
Prisma
Beiträge: 28
Registriert: 21. Aug 2016, 18:33
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Shuttlebus

Beitrag von Prisma » 21. Aug 2017, 23:31

Liebes SB-Team,

ich finde die Shuttlebus-Idee an sich echt gut. Leider hat es für uns nicht gut geklappt.

Wie sehr viele andere SB´ler sind auch wir am Mittwoch nach Dinkelsbühl. Die Schlangen vor der Haltestelle an der Abendkasse war enorm und wir haben ausgerechnet, dass wir ungefähr gleich lange nach Dinkelsbühl laufen, wie es per Bus dauern würde.

Gut, wir sind eh wanderfreudig, also hatten wir überlegt, reinwärts zu laufen und rückwärts mitsamt Einkäufen zu fahren. Das hat aber leider nicht funktionert. Die Schlagen am Bahnhof beim Edeka waren noch länger - und vorallem ungeordneter - einzelne Leute dort meinten, sie würden schon seit 2h anstehen (!!). Und das, wo sechs Busse gleichzeitig im Einsatz sein sollten.

Gut, wir also zur anderen Haltestelle (Schießhütten oder so ähnlich? weiß ich nicht mehr - die beim Norma gegenüber von der Tanke). Eine weitere offizielle SB-Shuttlebushaltestelle mit deutlich weniger Andrang. Wir uns gerade so lange gefreut, bis wir gehört haben, dass dort einige der Leute auch schon seit einer Stunde warten und in der Zeit kein einziger Bus vorbeikam.

Wir also rumüberlegt, das kann ja nicht sein, weil es eine offizielle Haltestelle ist, dann muss die auch angefahren werden oder ein Schild oder irgendwas darauf hinweisen, dass sie NICHT angefahren wird. Gab es leider nicht.

Nach ca. 20 Minuten kam ein vollbesetzter Bus vorbeigefahren, wo der Busfahrer uns heftig rumgestikulierend zu verstehen gegeben hat, dass wir zur Haltestelle am Bahnhof gehen sollten.

Wir haben daraufhin ein Großraumtaxi für 8 Leute bestellt, das uns in die Nähe vom Festivalgelände gebracht hat - den Rest sind wir wieder zu Fuß gelaufen.

Schade, aber den Shuttle-Service fand ich schlecht.

Wenn zwei Haltestellen angeboten werden, sollten auch beide angefahren werden (würde vielleicht auch die Situation am Bahnhof etwas entspannen)... dass ich für einen Trip nach Dinkelsbühl mehrere Stunden "Fahr- und Wartezeit" einplanen muss, ist für mich keine Alternative. Für 2h Dinkelsbühl bin ich dann locker mal 3h unterwegs...?

Wenn der Andrang so groß ist (das ist ja Di und v.a. Mi auch zu erwarten, weil da ja noch kaum Programm an den Bühnen stattfindet), sollten mehr Busse eingesetzt werden.

schönen Abend,
Prisma

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast