Tod und Label :D

Wenn Ihr Eure Meinung zum letzten SUMMER BREEZE loswerden wollt: Hier rein! Danke.
To post your opinion at your last SUMMER BREEZE please use this forum! Thanks.

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Badhanger
Beiträge: 10
Registriert: 8. Aug 2015, 11:41

Tod und Label :D

Beitrag von Badhanger » 22. Aug 2017, 14:58

Aaaalso, da ich an anderer Stelle bereits etwas zum Thema Toiletten :(( und Bierfüllstand :(((( geschrieben habe hier nun die restlichen Eindrücke.

Lob:

- bei der Abreise wurden endlich wieder die Zäune im Bereich A und B entfernt. Wir waren in 5 Min. draußen. Letztes Jahr ging alle über eine Hauptausfahrt, wodurch wir 2 Stunden standen ohne dass sich was bewegte. Also --> sehr gut gemacht dieses Jahr

- Ich persönlich mochte das Zelt (T-Stage) nicht, da es mir zu stickig war wenn es draußen zu heiß war. Auch die Akustik war oft subobtimal. Wenn das Zelt voll war konnte man von der Seite sehr wenig sehen und schlechter hören. Allerdings habe ich nicht wie andere das Problem mit Sonnenbränden zu kämpfen. Also wie alles Ansichtssache aber ich selber tendiere eher zu offenen Bühne.

- Insgesamt war die Akustik auf hohem Niveau. Das mit dem Basslastigen habe ich zeitweise auch wahrgenommen aber es hat mich nicht extrem gestört. Letztes Jahr war es an der Painstage miserabel, daher dieses Jahr Daumen hoch.

- Bands waren super und auch wenn ich wegen Überschneidungen die eine oder andere verpasst habe habe ich dafür auch andere neue dadurch hören dürfen. :-)

Tadel:

- Shuttle: Könnte man zu bestimmten Zeiten mehr Busse einsetzen.

- die Security auf den Quads ist wie auch letztes Jahr geheizt wie die Irren. Da war auch kein Einsatz oder dergleichen sondern man hat sowohl die befestigten Wege als auch die Reihen durch die Zelte als Autobahnen benutzt. Bitte zur Sicherheit der Leute dort mal nachhaken.

- Sturmwarnung: Ich fand es gut, dass tagsüber schon informiert wurde und immer wieder die Notausgänge usw. auf der Videoleinwand angezeigt. Aber als wir kurz vor der Räumung auf das Gelände wollten winkte ein Security lautstark ab und meinte dass alles ausfällt, also der Festivaltag komplett. Wir saßen eine Stunden im Zelt und sind auf gut Glück vorgelaufen, und bemerkt dass alles nach wie vor weiterging. Gelesen habe ich dann im Forum dass die Ausfallzeit lediglich 15 Minuten betrug. Wäre schön wenn man die Leute auf dem Campground informiert. Dies war im (vor?)letzten Jahr auch so gewesen. Unsere Leute hatten Sepultura komplett verpasst, da sie nicht von der Fortführung mitbekommen haben. Ich habe es zum Glück zufällig im EMP Backstagebereich mitbekommen.

- Wieso hat eigentlich Amorphis nur 35 Minuten gespielt? War das allgemeiner Umbau oder gab es ein technisches Problem?

- Kein Tadel aber ein Tipp: Die Subunternehmer besonders die Essenverkäufer sollten doch etwas Spaß bei der Arbeit haben, zumindest habe den/die eine(n) oder andere(n) Humorlose angetroffen. Die Leute sollten wissen, welche "Klientel" da auf sie wartet. :)
Haaaaaaalt! Stop! jetzt red ich!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste