SUBWAY TO SALLY

Diskutiert hier über die Bands 2012! Talk about the Bands 2012!

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
H_C_L
Beiträge: 3460
Registriert: 28. Apr 2006, 00:00
Wohnort: 150 km Südsüdwestlich vom Breeze

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von H_C_L » 29. Okt 2011, 08:35

:D *gähn*

Aber naja, wen interessieren Headliner, da war aufm Breeze Fear Factory 06 und Opeth 09 mal ausgenommen schon immer Mist geboten...
[quote="Stahlpest"]..als wir gebeten haben, ob sie eventuell so freundlich wären andere Musik zu spielen oder kurz auszumachen (wahrlich freundlich!!!)
kam die Antwort:
"Fick dich und verpiss dich du Opfer"
[/quote]

Benutzeravatar
Joe_the_Bow
Beiträge: 586
Registriert: 6. Mär 2009, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Oberfranken

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von Joe_the_Bow » 29. Okt 2011, 09:55

hätte nicht sein müssen

Benutzeravatar
Rübenickel
Beiträge: 289
Registriert: 20. Dez 2006, 00:00

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von Rübenickel » 29. Okt 2011, 10:22

H_C_L hat geschrieben::D *gähn*

Aber naja, wen interessieren Headliner, da war aufm Breeze Fear Factory 06 und Opeth 09 mal ausgenommen schon immer Mist geboten...
Außer Six Feet (2004) und Amon Amarth (2007) hab ich mir auf dem Breeze auch noch keinen Headliner angesehen. Wenn es so weiter geht wird sich daran auch nichts ändern.

Benutzeravatar
herbststurm
Beiträge: 1821
Registriert: 3. Aug 2004, 23:52
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: k-borough

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von herbststurm » 29. Okt 2011, 10:50

nachdem dieses jahr inEx da waren, musste man auch kein zauberer sein um zu wissen dass die nervtölen von subway wieder dran sind.

Benutzeravatar
Thimon
Beiträge: 308
Registriert: 1. Mai 2010, 00:00
Wohnort: Bayern

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von Thimon » 29. Okt 2011, 14:05

BeRaWa hat geschrieben:
Alphawolf hat geschrieben:Kommt zwar nicht überraschend, aber ich freu mich trotzdem. Die funktionieren live einfach und auch das neue Album gefällt mir im Gegensatz zu seinen Vorgängern ziemlich gut.
/sign

Als Headliner hätte nicht unbedingt sein müssen, aber allemal besser als Hatebreed..
/sign
/sign

Headliner hätte wirklich ned sein müssen. Werden aber schon geschaut wenn sonst nix besseres läuft zeitgleich.

Benutzeravatar
Syagrius
Beiträge: 73
Registriert: 8. Dez 2009, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Hofkirchen, Niederbayern

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von Syagrius » 29. Okt 2011, 14:21

Habt ihr ne Flatrate für Subway to Sally abgeschlossen? Oder: Wir kommen 5-mal, das sechste Mal ist gratis? -.-

Wenn das Billing nicht noch erheblich besser wird (auch im Vergleich zu diesem Jahr), schenk ich mir nächstes Jahr das Breeze...
Si vis pacem para bellum - Wenn du Frieden willst, so rüste zum Krieg!

Benutzeravatar
SomeoneStupid
Beiträge: 916
Registriert: 5. Jun 2009, 00:00

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von SomeoneStupid » 29. Okt 2011, 14:25

Also ich find se ja gut, kann mich nicht beschweren... zumal ich sie noch nie Live gesehen hab, also danke :wink:
"Some call it tavern, but I call it home!"
Vinterkrig hat geschrieben:...DER VERANSTALTER macht ja nichts anderes mehr, als in seinen Sessel zu furzen und sein Geld zu zählen...

Benutzeravatar
Knecht-Rupprecht
Beiträge: 148
Registriert: 14. Sep 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Moggendorf
Kontaktdaten:

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von Knecht-Rupprecht » 29. Okt 2011, 18:49

Also liebe Veranstalter,..wenn sie sich das alles so durchlesen werden sie feststellen dass Subway to Sally gleich zu Beginn ein totaler Griff ins Klo war.


Man sollte eigentlich meinen die Veranstalter kennen ihr Festival und das Publikum und da sind sicher nur sehr wenige dabei die ne Mittelalterband als Headliner wollen also warum zum Teufel schooooon wieder???
Ich bin intelligenter als meine saudumme Fresse vermuten lässt ;)

Benutzeravatar
diebane
Beiträge: 237
Registriert: 10. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Mittelfranken

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von diebane » 29. Okt 2011, 19:08

Knecht-Rupprecht hat geschrieben:Man sollte eigentlich meinen die Veranstalter kennen ihr Festival und das Publikum und da sind sicher nur sehr wenige dabei die ne Mittelalterband als Headliner wollen also warum zum Teufel schooooon wieder???
Die Mehrheit im Forum repräsentiert nicht die Mehrheit der Besucher. Es kommen noch genug Bands.

mfG diebane

Benutzeravatar
Santori
Beiträge: 813
Registriert: 16. Jan 2008, 00:00

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von Santori » 29. Okt 2011, 19:46

diebane hat geschrieben:
Knecht-Rupprecht hat geschrieben:Man sollte eigentlich meinen die Veranstalter kennen ihr Festival und das Publikum und da sind sicher nur sehr wenige dabei die ne Mittelalterband als Headliner wollen also warum zum Teufel schooooon wieder???
Die Mehrheit im Forum repräsentiert nicht die Mehrheit der Besucher. Es kommen noch genug Bands.

mfG diebane

Da sie ihre Fans kennen ist STS wiedermal Headliner geworden. Natürlich sind sehr viele im Forum dagegen aber wenn du die letzten Jahre während STS gespielt hast mal bei der Bühne warst wirst du merken dass es immer rappel voll war und daher ist es ein guter Magnet für viele Fans und auch ne gute Live band wie viele immer sagen . Deswegen sind sie abermal Headliner geworden was ich selbst auch schade finde aber naja es kommt ja noch viel

Benutzeravatar
ensiferum52
Beiträge: 953
Registriert: 9. Aug 2009, 00:00

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von ensiferum52 » 29. Okt 2011, 22:49

Santori hat geschrieben:
diebane hat geschrieben:
Knecht-Rupprecht hat geschrieben:Man sollte eigentlich meinen die Veranstalter kennen ihr Festival und das Publikum und da sind sicher nur sehr wenige dabei die ne Mittelalterband als Headliner wollen also warum zum Teufel schooooon wieder???
Die Mehrheit im Forum repräsentiert nicht die Mehrheit der Besucher. Es kommen noch genug Bands.

mfG diebane

Da sie ihre Fans kennen ist STS wiedermal Headliner geworden. Natürlich sind sehr viele im Forum dagegen aber wenn du die letzten Jahre während STS gespielt hast mal bei der Bühne warst wirst du merken dass es immer rappel voll war und daher ist es ein guter Magnet für viele Fans und auch ne gute Live band wie viele immer sagen . Deswegen sind sie abermal Headliner geworden was ich selbst auch schade finde aber naja es kommt ja noch viel

muss man halt leider so unterschreiben. macht aber trotzdem keinen sinn wenn wir foren besucher jetzt alle "juhu" schreien...

Benutzeravatar
Atropin
Beiträge: 4806
Registriert: 10. Sep 2007, 00:00
Wohnort: Hansa City

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von Atropin » 29. Okt 2011, 23:44

Necronom hat geschrieben:
Atropin hat geschrieben:
Necronom hat geschrieben:
Doch.... :?

Is doch aber mal ein guter grund um zusammen einen
trinken zu gehen!!!
Yeah treffen uns bei mir im Camp!
Rock On!
Na klar, 2-3 Hansa gehen immer :D

Aber dieses mal wirklich!
Bin bei den sogenannten Headlinern sowieso immer am Camp!
Rock oN!
Ich mag Hunde lieber als Menschen. Und Katzen lieber als Hunde. Und mich, besoffen in meiner Unterwäsche aus dem Fenster schauend, am liebsten von allen.

Benutzeravatar
qxFabixp
Beiträge: 111
Registriert: 22. Aug 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Plochingen

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von qxFabixp » 30. Okt 2011, 00:09

*hust*
Municipal Waste is gonna fuck you up!

Benutzeravatar
Neers
Beiträge: 26
Registriert: 9. Okt 2011, 00:00

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von Neers » 30. Okt 2011, 14:49

STS-.- nichts für mich...

Benutzeravatar
Eurynomos
Beiträge: 22
Registriert: 24. Sep 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Basel

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von Eurynomos » 30. Okt 2011, 16:23

Nicht euer ernst? -.-
Hätten uns auf etwas spezielles gefreut wie Coroner, Forbidden oder z.b Testament... aber nein so eine guffel Band. Napalm Death ist auch nicht mehr das, was sie einmal waren.

Benutzeravatar
tunfaire
Beiträge: 10
Registriert: 7. Aug 2011, 00:00

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von tunfaire » 30. Okt 2011, 16:27

Ich finds total gut, dass die kommen.

Schade, dass sich hier so viele von euch nicht von der eingaengigen und einfach auch
mal gut tanzbaren Musik von STS mitreissen lassen koennen. Wir haben bei denen immer alle viel spass.
die von solchen oberauskennern ( und diese bezeichnung ist anerkennend gemeint) in foren wie diesem bevorzugten bands sind fuer uns normalos leider meistens nur schwer ertraeglich. ich kann ein geniales gittarenspiel oder schlagzeug leider nicht heraushoeren, wenn sich das gesamtkonstrukt fuer mich einfach nur nach unrythmischem laerm anhoert...und das ging mir schon bei sooo vielen "geheimtips" so.

so wie ich sind sicher viele. wir sind der metal-mainstream und wir lieben bands wie sts, soad oder volbeat. weil wir sie auch ohne jahrelanges dauermusikhoeren verstehen und geniessen koennen.

und da vermutlich viele so denken und empfinden wie ich, duerfte sts fuer die SUMMER BREEZE organisatoren ein prima preis leistungs verhaeltnis bieten.
sie ziehen tausende leute an und kosten sicher nicht die welt.

iron maiden zum 15.?
das waer sicher nett aber nur weil es ein jubeläum ist, kommen die bands nicht fuer die halbe gage?
grosse, besondere band kosten halt besonders viel geld.
kleine, besondere band ziehen nicht besonders viele leute.

wer richtig grosse bands sehen will, muss warscheinlich inzwischen zu RAR oder WOA fahren und ausserdem richtig geld lassen. mit 30000 zuschauern bekommt man das scheinbar heute nicht mehr hin, mal einen grossen fisch zu angeln.

Ich fand das lineup in den beiden jahren, die ich bisher beim sb sein durfte, herausragend, weil unheimlich abwechslungsreich und ausgewogen. fuer jeden meiner leute war bei unterschiedlichsten musikgeschmaeckern was dabei und es die bands haben viel gute laune verbreitet.

Benutzeravatar
Hoorschd
Beiträge: 201
Registriert: 18. Aug 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Heilbronn

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von Hoorschd » 30. Okt 2011, 17:31

schade...hätte gerne mal nen Headliner aufm Breeze angeschaut :lol:

Benutzeravatar
Ahriman666
Beiträge: 197
Registriert: 23. Mai 2009, 00:00

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von Ahriman666 » 30. Okt 2011, 17:51

tunfaire hat geschrieben: so wie ich sind sicher viele. wir sind der metal-mainstream und wir lieben bands wie sts, soad oder volbeat. weil wir sie auch ohne jahrelanges dauermusikhoeren verstehen und geniessen koennen.
Volbeat wären ein hervorragender Headliner (SOAD lass ich mal raus, da sie in der Liga RAR-Headliner spielen und fürs Breeze nicht in Frage kommen). Nicht alles am Mainstream ist schlecht. Ich denke, die meisten die hier meckern, tun dies nicht ausschließlich weil sie StS kacke finden sondern weil die Band alle zwei Jahre einen der wertvollen Headlinerslots bekommt. Ich für meinen Teil habe sie mir bereits dreimal angeschaut, obwohl ich kein Fan bin... und ich fand sie eigentlich ganz gut. Aber auch hier gilt die Regel "weniger ist manchmal mehr". Irgendwann nervt eine Band mit ihrer Dauerpräsenz einfach nur noch.

Benutzeravatar
tunfaire
Beiträge: 10
Registriert: 7. Aug 2011, 00:00

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von tunfaire » 30. Okt 2011, 18:40

ja, das kann ich nachvollziehen, dass das einige nervt. fuer mich persoenlich stellt sich bei bands, die ich ganz gern mag ( wie sts ) kein überdruss ein, wenn ich sie 1x in zwei jahren sehe.

wen koenntet ihr euch denn statt denen als headliner vorstellen?

aber bitte nur bands, die mainstreambekannt genug sind, um massen zu ziehen und guenstig genug um das budget nicht zu sprengen...

Benutzeravatar
Alphawolf
Beiträge: 2199
Registriert: 23. Aug 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Augsburg

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von Alphawolf » 30. Okt 2011, 19:28

Lustigerweise würde sich wohl gerade mal die Hälfte beschweren, wenn Subway to Sally einen Slot hätten, wie dieses Jahr Arch Enemy oder Bolt Thrower, obwohl sie als Headliner gerade mal fünf Minuten mehr Spielzeit haben.
Ich geh und kauf mir Krieg.

https://www.musik-sammler.de/sammlung/anxt92/

Für alle die, die fort sind
Einen Ouzo auf den Nordwind

Benutzeravatar
tunfaire
Beiträge: 10
Registriert: 7. Aug 2011, 00:00

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von tunfaire » 31. Okt 2011, 04:22

ja, das kann ich nachvollziehen, dass das einige nervt. fuer mich persoenlich stellt sich bei bands, die ich ganz gern mag ( wie sts ) kein überdruss ein, wenn ich sie 1x in zwei jahren sehe.

wen koenntet ihr euch denn statt denen als headliner vorstellen?

aber bitte nur bands, die mainstreambekannt genug sind, um massen zu ziehen und guenstig genug um das budget nicht zu sprengen...

Benutzeravatar
Obse
Beiträge: 829
Registriert: 6. Dez 2006, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von Obse » 31. Okt 2011, 08:34

man die bekommen hier ja noch mehr Kritik als Children of Bodom 2010 :D

aber wie ich schon geschriebn hatte: langweilig!

Benutzeravatar
Rehvolution
Beiträge: 27
Registriert: 2. Sep 2011, 00:00

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von Rehvolution » 31. Okt 2011, 11:24

*gähn*

Nicht das ich was gegen StS habe, im Gegenteil ich schau und hör mir die immer ganz gerne an, aber das neue Album is meiner Ansicht nach voll für die Tonne und StS sind mittlerweile auch einfach der totale OVERKILL was Headliner aufm Summer Breeze angeht.

Kommt schon, seid mal kreativer, ihr da oben bei den Orgas! -.-

StS kann ja kommen, aber als Headliner sind se ne Verschwendung.. vor allem beim Jubiläum verdammt!!!
Zuletzt geändert von Rehvolution am 31. Okt 2011, 13:20, insgesamt 1-mal geändert.
BAZINGA

Nackenschmerz
Beiträge: 404
Registriert: 27. Aug 2004, 11:09
Wohnort: Berlin

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von Nackenschmerz » 31. Okt 2011, 13:09

Rehvolution hat geschrieben:...Verschwändung...
Wenn dann bitte "Verschwendung"! Das tut dann auch nicht so weh in den Augen :wink:

Benutzeravatar
Rehvolution
Beiträge: 27
Registriert: 2. Sep 2011, 00:00

Re: SUBWAY TO SALLY

Beitrag von Rehvolution » 31. Okt 2011, 13:22

Nackenschmerz hat geschrieben:
Rehvolution hat geschrieben:...Verschwändung...
Wenn dann bitte "Verschwendung"! Das tut dann auch nicht so weh in den Augen :wink:
ROFL

Sorry, ich könnt ja sagen das ich nur testen wollte wer aufpasst... aber wie mir das passiert is weiß ich selber nicht. :oops:
BAZINGA

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast