Iced Earth

Diskutiert über Bandwünsche oder Eure Lieblingsbands.
Discussion about the Bands.

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Benutzeravatar
BavarianPrivateer
Beiträge: 107
Registriert: 25. Aug 2016, 12:46
SUMMER BREEZE 2016: ja

Iced Earth

Beitrag von BavarianPrivateer » 31. Aug 2016, 11:01

DAS wäre auch eine geniale Sache, ich hab sie schon ein paar mal gesehen und die sind live immer gut!

666Exodus666
Beiträge: 46
Registriert: 9. Aug 2016, 18:00
SUMMER BREEZE 2016: ja

Re: Iced Earth

Beitrag von 666Exodus666 » 31. Aug 2016, 11:34

Dafür!!! Dafür!!! Dafür!!!

Benutzeravatar
Jodionline
Beiträge: 2732
Registriert: 24. Jun 2008, 00:00
Wohnort: bei Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Iced Earth

Beitrag von Jodionline » 31. Aug 2016, 11:36

Warum nicht.

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 595
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: im Osten

Re: Iced Earth

Beitrag von Anvar666 » 31. Aug 2016, 18:48

Och nöö...

Dann wirklich lieber BLIND GUARDIAN. :?

Benutzeravatar
ernd
Beiträge: 24
Registriert: 30. Aug 2016, 14:33

Re: Iced Earth

Beitrag von ernd » 6. Sep 2016, 14:17

Eine der besten Live-Bands!! Voll dafür!!!!
The Gods you worship are steel - At the altar of rock 'n' roll you kneel

Benutzeravatar
Knochen
Beiträge: 328
Registriert: 26. Mai 2004, 15:26
Wohnort: Wolfratshausen

Re: Iced Earth

Beitrag von Knochen » 6. Sep 2016, 14:20

Die waren das letzte Mal richtig stark, wars 2012?
Auf jeden Fall dafür!

Ethrivas
Beiträge: 79
Registriert: 29. Dez 2016, 09:03

Re: Iced Earth

Beitrag von Ethrivas » 29. Dez 2016, 21:28

Would like to see them at SB 2017

Benutzeravatar
missi
Beiträge: 8
Registriert: 27. Jun 2012, 00:00

Re: Iced Earth

Beitrag von missi » 4. Jan 2017, 18:28

Ja unbedingt :D

Blackcapricorn666
Beiträge: 3
Registriert: 6. Jan 2017, 21:53

Re: Iced Earth

Beitrag von Blackcapricorn666 » 9. Jan 2017, 11:03

Die würden mir auch gefallen, super Vorschlag! :lol:

Ethrivas
Beiträge: 79
Registriert: 29. Dez 2016, 09:03

Re: Iced Earth

Beitrag von Ethrivas » 30. Jan 2017, 09:06

Come ooon, SB needs them

Benutzeravatar
mshannes
Beiträge: 3302
Registriert: 18. Dez 2007, 00:00
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Iced Earth

Beitrag von mshannes » 30. Jan 2017, 10:02

Gerne :)
Bild
Bild

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 150
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: Iced Earth

Beitrag von Lord Seriousface » 30. Jan 2017, 12:37

Fand ich beim Headbanger's Ball ganz gut, würd ich hingehen!
Ich geb’ dir einen Tipp, du Blödmann: Die Torten-Nummer ist überhaupt nur dann komisch, wenn der Getroffene Würde zeigt, wie der Kerl da! Hey, Hearl! Eine Torte für Lord Ernstvisage da drüben!

KATZENKATER
Beiträge: 1
Registriert: 30. Jan 2017, 17:40
SUMMER BREEZE 2016: ja

Re: Iced Earth

Beitrag von KATZENKATER » 30. Jan 2017, 17:43

Wäre mega geil :twisted: :twisted: :twisted: 0X

Benutzeravatar
HerrLampe
Beiträge: 561
Registriert: 5. Jun 2010, 00:00

Re: Iced Earth

Beitrag von HerrLampe » 30. Jan 2017, 21:29

Oh ja, Trump preisende Rednecks ist das, was das Breeze dringendst braucht... Wann haben die ihre letzte relevante Platte gemacht? 2001? Oder doch schon 1998? In jedem Fall entschieden zu lange her. Und ohne den Ripper eh nicht der Rede wert...

Benutzeravatar
mshannes
Beiträge: 3302
Registriert: 18. Dez 2007, 00:00
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Iced Earth

Beitrag von mshannes » 31. Jan 2017, 08:08

HerrLampe hat geschrieben:Und ohne den Ripper eh nicht der Rede wert...
Ernsthaft? Für mich war die Ripper-Phase die, die man am ehesten vergessen kann
Bild
Bild

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 595
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: im Osten

Re: Iced Earth

Beitrag von Anvar666 » 31. Jan 2017, 08:38

HerrLampe hat geschrieben:Oh ja, Trump preisende Rednecks ist das, was das Breeze dringendst braucht... Wann haben die ihre letzte relevante Platte gemacht? 2001? Oder doch schon 1998? In jedem Fall entschieden zu lange her. Und ohne den Ripper eh nicht der Rede wert...
Was den Ripper angeht, bin ich bei Hannes, ansonsten kann ich dir nur zustimmen.

Benutzeravatar
HerrLampe
Beiträge: 561
Registriert: 5. Jun 2010, 00:00

Re: Iced Earth

Beitrag von HerrLampe » 31. Jan 2017, 12:30

Zugegebener Maßen tu ich vor allem dem Barlow Unrecht mit der Aussage, aber ich mochte den Ripper gerne :) Stu Block finde ich in jedem Fall stimmlich ziemlich meh.

Benutzeravatar
H_C_L
Beiträge: 3460
Registriert: 28. Apr 2006, 00:00
Wohnort: 150 km Südsüdwestlich vom Breeze

Re: Iced Earth

Beitrag von H_C_L » 31. Jan 2017, 18:19

HerrLampe hat geschrieben:Oh ja, Trump preisende Rednecks ist das, was das Breeze dringendst braucht...
Trump Fans? Cool, daraufhin muss ich mich bei Gelegenheit doch mal einhören und ggf. was ordern. Support und so... :mrgreen:

...wobei ich mir mittlerweile echt wünschen würde, dass Politik da bleibt wo sie hingehört und nicht wie momentan jeden verdammten Lebensbereich vereinnahmt. Aber wenn schon, denn schon - nech? :wink:
[quote="Stahlpest"]..als wir gebeten haben, ob sie eventuell so freundlich wären andere Musik zu spielen oder kurz auszumachen (wahrlich freundlich!!!)
kam die Antwort:
"Fick dich und verpiss dich du Opfer"
[/quote]

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 150
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: Iced Earth

Beitrag von Lord Seriousface » 1. Feb 2017, 12:39

Ja vertrumpt nochmal :mrgreen:

Ich war mir darüber auch nicht im Klaren, kenne Iced Earth nur sporadisch und auch nur die Musik.
Ich geb’ dir einen Tipp, du Blödmann: Die Torten-Nummer ist überhaupt nur dann komisch, wenn der Getroffene Würde zeigt, wie der Kerl da! Hey, Hearl! Eine Torte für Lord Ernstvisage da drüben!

Benutzeravatar
HerrLampe
Beiträge: 561
Registriert: 5. Jun 2010, 00:00

Re: Iced Earth

Beitrag von HerrLampe » 1. Feb 2017, 19:16

H_C_L hat geschrieben:
HerrLampe hat geschrieben:Oh ja, Trump preisende Rednecks ist das, was das Breeze dringendst braucht...
Trump Fans? Cool, daraufhin muss ich mich bei Gelegenheit doch mal einhören und ggf. was ordern. Support und so... :mrgreen:
Fang mit "the glorious Burden" an. Was brutaler vor Pathos triefendes mit Realitätsbezug ist mir bis dato noch nicht unter gekommen ;)

MetalThilo
Beiträge: 2
Registriert: 15. Nov 2016, 02:03
SUMMER BREEZE 2016: ja

Re: Iced Earth

Beitrag von MetalThilo » 3. Feb 2017, 03:44

Aber Hallo , was gehen denn hier für negative Vibes ab bezüglich einer meiner Best - of - All - Times - Metalband , und zwar den o . a . grandiosen Iced ´Fuckin` Earth ?
Auf politische Diskussionen möchte ich mich jetzt gar nicht erst einlassen , aber singen nicht fast 50 % aller Pagan - , Viking - , Black - , Power - , Folk - , Death - , War - , etc. + usw. Metalbands über Patriotismus und Stolz + Liebe zum Heimat ( Vater ) Land ? Von dem ganzen Braunen Zeug ganz zu schweigen . Ein Album wie ´The Glorious Burden´ anzuprangern finde ich auch nicht korrekt , die Scheibe kam immerhin schon 2004 raus , und sollte eine Konzept - Platte werden die den amerikanischen Unabhängigkeits - , bzw. Bürgerkrieg als Thema beinhaltet . Vor 13 Jahren hat doch noch keine Sau damit gerechnet , das dieser Hirn gestörte Trump mal President werden könnte , selbst ein Jon Schaffer nicht !!!
Themenwechsel !! : Ripper Owens ist ein fantastischer Sänger ( Priest , Beyond Fear , Winters Bane , Dio Disciples , Malmsteen , Solo und alle anderen Nebenprojekte ) aber er war bei Iced Earth der falsche Mann , zur falschen Zeit an falscher Stelle und konnte nie den übermächtigen Status eines Matthew Barlows ( sein Vorgänger und Nachfolger ) erreichen oder gar übertreffen . Der neue Sänger Stu Block ( mittlerweile auch schon seit 6 Jahren dabei ) passt wie die Faust aufs Auge , Gesangsqualitäten und Live - Performence überragend , wie man auf der Live in Ancient Kourion - DVD sehen und hören kann ! Und übrigens haben Iced Earth noch nie eine schlechte Platte rausgebracht , wobei die ganz alten Sachen natürlich alle der Knaller sind , aber die neueren Veröffentlichungen auch jeweils ihre Highlights haben .
Das Iced Earth ja eine überragende Live - Band sind ( grade erst wieder bei der Headbangers Ball - Tour festgestellt ) und auch locker ein 3 - Stunden Set spielen könnten ( schon erlebt , war überragend ! ) weiss ja wohl jeder echte Metal - Fanatiker ! Deswegen , Pommesgabel in die Höhe , Iced Earth müssen beim SUMMER BREEZE 2017 spielen !! Das wär so geil !!!

Benutzeravatar
H_C_L
Beiträge: 3460
Registriert: 28. Apr 2006, 00:00
Wohnort: 150 km Südsüdwestlich vom Breeze

Re: Iced Earth

Beitrag von H_C_L » 3. Feb 2017, 12:23

@Lampe: Muahaha - gut gebrüllt Löwe. Die Nationalhymne als Intro ist natürlich schon ne Ansage. Das brauch ich dann auch nicht unbedingt. Aber da waren und sind unsere Freunde jenseits des Teichs ja schon immer etwas speziell.
MetalThilo hat geschrieben:[...]Vor 13 Jahren hat doch noch keine Sau damit gerechnet , das dieser Hirn gestörte Trump mal President werden könnte [...]
Nein, da hatte ein gewisser anderer Präsident nur gerade das zweite Mal den Irak plattgebombt mit 100000en Toten, nachdem dessen Vater selbiges gut 10 Jahre vorher schon machte. Beide Male mit einer Lüge begründet, wie sich nachher herausstellte. Trumps Konkurrentin im vergangenen Wahlkampf war ja im Fall Libyen auch ganz begeistert von o.g. Vorgehen. Aber der "Tramp" ist trotzdem der Böse, der macht sogar das was er vor der Wahl angekündigt hat. Wie kann er nur, der Sauhund der dreckige. :mrgreen:

Ja, schon klar, mit dem 2. sieht man besser. Außerdem mag ich mich auch nicht wirklich auf eine politische Diskussion einlassen. Daher zur Musik:
Nein, geht mir nicht wirklich rein. In meiner Metal-Frühphase, als ich noch Maiden, Priest und Konsorten hörte, hätte mir das sicher auch gefallen. Aber mittlerweile nicht mehr.
[quote="Stahlpest"]..als wir gebeten haben, ob sie eventuell so freundlich wären andere Musik zu spielen oder kurz auszumachen (wahrlich freundlich!!!)
kam die Antwort:
"Fick dich und verpiss dich du Opfer"
[/quote]

Benutzeravatar
HerrLampe
Beiträge: 561
Registriert: 5. Jun 2010, 00:00

Re: Iced Earth

Beitrag von HerrLampe » 3. Feb 2017, 16:14

MetalThilo hat geschrieben: Ein Album wie ´The Glorious Burden´ anzuprangern finde ich auch nicht korrekt , die Scheibe kam immerhin schon 2004 raus , und sollte eine Konzept - Platte werden die den amerikanischen Unabhängigkeits - , bzw. Bürgerkrieg als Thema beinhaltet . Vor 13 Jahren hat doch noch keine Sau damit gerechnet , das dieser Hirn gestörte Trump mal President werden könnte , selbst ein Jon Schaffer nicht !!!
Nö. Ich habe und würde die Platte auch keine Sekunde in den Kontext der Luftpumpe von aktuellen Präsidenten der wunderbaren US of A setzen. Aber wie H_C_L völlig richtig erkannt hat, ist "The glorious Burden' ein gar hübscher Beitrag in Sachen amerikanischem Hurra-Patriotismus im Kontext der fröhlichen Sterbeevents in Afghanistan und im Irak um allem, was da post-9/11 sonst so Wirres passiert ist. Hat der Schaffer damals übrigens auch gar keinen Hehl draus gemacht. Wer Bock hat, morgen früh in gemütlicher Runde mit der Familie sein Croissant/Salamibrötchen mit Schmackes in die Kaffeetasse zu kotzen, dem lege ich Schaffer Interviews aus der Releasezeit als Frühstückslektüre ans Herz. Fetzige Angelegenheit. Und auch sonst sind ja nun entsprechende Statements des Herrn mehr als eindeutig wie fragwürdig.
Ich hab völligen Frieden damit, dass es einem nicht unerheblichen Teil der Anhängerschaft der Kapelle mindestens egal ist, was der Südstaaten-Bandana-tragende Schaffer da so in die Welt plappert, aber man gönne mir im Umkehrschluss doch bitte auch das Recht, auf diese Dinge hinzuweisen. Da muss sich niemand persönlich angegriffen fühlen. Selbiges gilt übrigens für die Qualität der Releases der letzten 15 Jahre ;)

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 595
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: im Osten

Re: Iced Earth

Beitrag von Anvar666 » 3. Feb 2017, 16:22

MetalThilo hat geschrieben:Und übrigens haben Iced Earth noch nie eine schlechte Platte rausgebracht
MetalThilo hat geschrieben:Das Iced Earth ja eine überragende Live - Band sind
Bei diesen beiden Aussagen scheinen die Meinungen unterschiedlicher Metal-Fanatiker (in diesem Fall von dir und mir) dann doch auseinander zu gehen... :wink:

Ethrivas
Beiträge: 79
Registriert: 29. Dez 2016, 09:03

Re: Iced Earth

Beitrag von Ethrivas » 12. Mär 2017, 15:04

They are coming to Metaldays Fest, so why not here too?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast