AMON AMARTH

Diskutiert hier über die Bands 2016! Talk about the Bands 2016!

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Dunkelgrau
Beiträge: 360
Registriert: 18. Sep 2011, 00:00
Wohnort: 53°37′36.99″N 10°4′13.27″E

Re: AMON AMARTH

Beitrag von Dunkelgrau » 28. Aug 2017, 09:40

Na das war doch was. Amon Amarth gleich zweimal. :D Über das Duett mit Doro bin ich mit mir noch uneins...

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 316
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: AMON AMARTH

Beitrag von Lord Seriousface » 28. Aug 2017, 13:28


Dunkelgrau hat geschrieben:
28. Aug 2017, 09:40

Na das war doch was. Amon Amarth gleich zweimal. :D Über das Duett mit Doro bin ich mit mir noch uneins...

Hätt ich jetzt nicht unbedingt gebraucht :mrgreen: :mrgreen:



Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 804
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: im Osten

Re: AMON AMARTH

Beitrag von Anvar666 » 28. Aug 2017, 19:08

Welcher Auftritt hat Euch eigentlich besser gefallen? Der Oldschool-Gig am Mittwoch ohne viel Firlefanz, bei dem ganz klar die Musik im Vordergrund stand, oder die "Big Guns" am Donnerstag, mit spektakulärer Bühnenshow und allem Pipapo?

Wenn ich ehrlich bin, war es für mich am Mittwoch etwas intensiver. Irgendwie AMON AMARTH pur, die Essenz. Der Donnerstags-Gig war ohne Frage ein echter Augenschmaus, und die Songauswahl war top. Aber den ganzen Schnickschnack hat es am Mittwoch einfach nicht gebraucht, für eine unvergessliche Show. Was sagt Ihr?

Benutzeravatar
Dunkelgrau
Beiträge: 360
Registriert: 18. Sep 2011, 00:00
Wohnort: 53°37′36.99″N 10°4′13.27″E

Re: AMON AMARTH

Beitrag von Dunkelgrau » 29. Aug 2017, 07:37

Ich muss zugeben, dass wir am Donnerstag erst Moonspell geguckt haben und dann den Rest von Amon Amarth. Auf jeden Fall haben sie mir persönlich Mittwoch besser gefallen. Bin aber grundsätzlich jemand der auf diese ganzen Shows mit Pyrotechnik, Bombast und sonstigen Schnick-Schnack verzichten kann. Ich will die Musik, ich will den Künstler, mehr brauch ich nicht. :D

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 316
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: AMON AMARTH

Beitrag von Lord Seriousface » 29. Aug 2017, 12:58

Puh, schwierig. Ich muss sagen, mir hat der Donnerstag ein ganz kleines Bisschen besser gefallen, nicht unbedingt wegen der Showelemente, sondern einfach wegen der Songs...das neuere Material à la Raise your Horns, First Kill, Father of the Wolf, Deceiver of the Gods, Destroyer of the Universe, ..., geht mir einfach viel zu gut ab. Twilight of the Thundergod zählt für den Vergleich ja nicht :mrgreen: :mrgreen: Trotzdem waren beide Gigs weltklasse, keine Frage!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast