MEGADETH

Diskutiert hier über die Bands 2016! Talk about the Bands 2016!

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Jodionline
Beiträge: 2782
Registriert: 24. Jun 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: bei Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: MEGADETH

Beitrag von Jodionline » 22. Aug 2017, 10:51

Ich fand es geil, aber am Anfang war die Stimme zu leise, meine ich.

Benutzeravatar
Kryppi
Beiträge: 34
Registriert: 10. Aug 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: MEGADETH

Beitrag von Kryppi » 22. Aug 2017, 11:11

Lord Seriousface hat geschrieben:
22. Aug 2017, 10:32
Nach Jahren endlich mal vor die Linse bekommen. Astrein gespielt, aber sagt mal, hat der manche Lieder echt so mies gesungen? Das klang teils dermaßen gepresst, als bekäme er gerade ein Baby...
Dave hat generell nicht astrein gespielt. Und der Gesang war wirklich schlimm. Zum einen halt der Stimmlage wegen, aber er hat auch teilweise einfach nicht ins Mikro gesungen. Am Anfang, als er das rechte Mikro zum ersten Mal benutzte, musste auch noch von der Soundtechnik nachgesteuert werden.

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 316
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: MEGADETH

Beitrag von Lord Seriousface » 22. Aug 2017, 11:50


Jodionline hat geschrieben:
22. Aug 2017, 10:51

Ich fand es geil, aber am Anfang war die Stimme zu leise, meine ich.

Das hab ich auch gemerkt ja...mir hats im Großen und Ganzen auch gefallen, nur vom Gesang war ich echt ein wenig enttäuscht...ich behaupte mal er kanns viel besser...wirkte mir auch ein wenig wie "Dienst nach Vorschrift", so gut wie keine Kommunikation mit dem Publikum und auch scheinbar nicht so richtig Bock gehabt, der Megadave wirkte auch so, als spiele er nur in seinem eigenen Kosmos...aber OK so isser nunmal der Gute :lol:

Benutzeravatar
BarneyGumple
Beiträge: 252
Registriert: 18. Jan 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: MEGADETH

Beitrag von BarneyGumple » 24. Aug 2017, 12:10

Die große Rampensau wird Dave sowieso nicht mehr. Der Sound war nur zum Schluss eine Katastrophe. Dass es sich um "Holy Wars" gehandelt hat, konnte man nur erahnen.
War trotzdem begeistert. Hat den für mich lahmen Gig beim Metalfest 2012 vergessen lassen. Tolle Setlist und ein Textsicheres Publikum, zumindest an meinem Platz. Bei "A tout le monde" Arm in Arm mit einem halbnackten Finnen gesungen, danach war ich erstmal Nass :lol: Am meisten habe ich mich ja über "Tornado of Souls" gefreut.

Benutzeravatar
Jodionline
Beiträge: 2782
Registriert: 24. Jun 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: bei Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: MEGADETH

Beitrag von Jodionline » 24. Aug 2017, 13:17

Wollte gerade ansetzen und zu Nile gehen da kam "In my darkest hour". Da wusste ich dann eigentlich, dass das nichts mehr wird mit Nile.

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 316
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: MEGADETH

Beitrag von Lord Seriousface » 24. Aug 2017, 18:43

...das war mir leider von Anfang an klar :mrgreen: :mrgreen: Naja nächstes mal gehts dann ab an den Nil!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast