KORN

Diskutiert hier über die Bands 2016! Talk about the Bands 2016!

Moderator: Moderatoren

Rattenkoenig
Beiträge: 8
Registriert: 21. Aug 2012, 22:39

Re: KORN

Beitrag von Rattenkoenig » 21. Aug 2017, 09:39

Anvar666 hat geschrieben:
21. Aug 2017, 05:52
Das habe ich allerdings anders in Erinnerung. Ich bin auch alles andere als ein Fan von KORN (und das wird auch zukünftig so bleiben), die Show am Breeze fand ich allerdings richtig fett! Super Sound, beeindruckende Lightshow und ein Jonathan Davis in exzellenter stimmlicher Verfassung!
Faszinierend, wie sehr sich die Wahrnehmungen bei ein und demselben Konzert oft unterscheiden können. Ich mochte Korn vor 15 Jahren ganz gerne, hatte die aber komplett aus den Augen verloren und bin da relativ unvoreingenommen rangegangen. Die ersten 20 Minuten haben sie mich dann dementsprechend mit den Klassikern auch gut mitgerissen, danach fand ich es aber zusehends langweilig. Denn von fetter Show und vor allem super Sound habe ich eher nichts mitbekommen. Viele Lichter, ein paar alt gewordene Männer und ein Bass, das war's, was bei mir am Ende hängen geblieben ist... War dann am Ende doch sehr froh, als es vorbei war.

Benutzeravatar
BavarianPrivateer
Beiträge: 135
Registriert: 25. Aug 2016, 12:46
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: KORN

Beitrag von BavarianPrivateer » 21. Aug 2017, 10:14

Anvar666 hat geschrieben:
21. Aug 2017, 05:52
Das habe ich allerdings anders in Erinnerung. Ich bin auch alles andere als ein Fan von KORN (und das wird auch zukünftig so bleiben), die Show am Breeze fand ich allerdings richtig fett! Super Sound, beeindruckende Lightshow und ein Jonathan Davis in exzellenter stimmlicher Verfassung!
Es ging ja jetzt nicht darum wer besser oder schlechter war, sondern alleine um den Sound. Und wenn mir jemand erzählen will der Sound von KORN wäre fetter als der z.B. von OVERKILL (es ging ja explizit um Old School Bands) dann hat er aus meiner Sicht schlichtweg etwas an den Ohren.

Benutzeravatar
Alphawolf
Beiträge: 2199
Registriert: 23. Aug 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Augsburg

Re: KORN

Beitrag von Alphawolf » 21. Aug 2017, 11:34

BavarianPrivateer hat geschrieben:
21. Aug 2017, 10:14
Anvar666 hat geschrieben:
21. Aug 2017, 05:52
Das habe ich allerdings anders in Erinnerung. Ich bin auch alles andere als ein Fan von KORN (und das wird auch zukünftig so bleiben), die Show am Breeze fand ich allerdings richtig fett! Super Sound, beeindruckende Lightshow und ein Jonathan Davis in exzellenter stimmlicher Verfassung!
Es ging ja jetzt nicht darum wer besser oder schlechter war, sondern alleine um den Sound. Und wenn mir jemand erzählen will der Sound von KORN wäre fetter als der z.B. von OVERKILL (es ging ja explizit um Old School Bands) dann hat er aus meiner Sicht schlichtweg etwas an den Ohren.
Die Aussage würde ich glatt umdrehen, fand Blitz scheußlich abgemischt, Korn dagegen an meinem Standpunkt nahezu perfekt.

Was sagt uns das? Dass vermutlich viel vom Punkt, an dem man die Bands gesehen hat, abhing. Was schade ist, da das Erlebnis so für viele geschmälert wurde. Ich war absolut begeistert von Korn, war einer der dicksten Headlinerauftritte, die ich bisher auf dem Breeze gesehen hab. Da tat nicht mal mehr weh, dass sie nicht mit Right Now angefangen haben.

Benutzeravatar
BavarianPrivateer
Beiträge: 135
Registriert: 25. Aug 2016, 12:46
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: KORN

Beitrag von BavarianPrivateer » 21. Aug 2017, 12:19

Alphawolf hat geschrieben:
21. Aug 2017, 11:34

Die Aussage würde ich glatt umdrehen, fand Blitz scheußlich abgemischt, Korn dagegen an meinem Standpunkt nahezu perfekt.
Der Sound von OVERKILL war in der Tat anfangs etwas matschig, hat sich im Verlauf aber deutlich gebessert. Man kann gerne auch KREATOR oder MEGADETH nehmen, da war der Sound aus meiner Sicht erstklassig. Mag ja sein dass bei KORN der basslastige Sound dazugehört, aber der ist eben alles andere als "fett".

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 278
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: KORN

Beitrag von Lord Seriousface » 21. Aug 2017, 14:15

Ich kannte nur "blind" und bin völlig unvoreingenommen hingegangen. Am Sound hatte ich nix zu meckern, fand auch, dass die Band nüchtern betrachtet super gespielt und gesungen hat, hat sich für mich aber trotzdem gezogen, ist einfach nicht so meine Musik hab ich wieder gemerkt :D

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 479
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: KORN

Beitrag von AkumaAfterglow » 21. Aug 2017, 14:23

Korn hatten wirklich den perfekten Bühnensound, irgendwie. War ne tolle Show, ich mag die Band immer noch und hab damit den Kreis geschlossen.

Benutzeravatar
Alphawolf
Beiträge: 2199
Registriert: 23. Aug 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Augsburg

Re: KORN

Beitrag von Alphawolf » 21. Aug 2017, 14:30

BavarianPrivateer hat geschrieben:
21. Aug 2017, 12:19
Alphawolf hat geschrieben:
21. Aug 2017, 11:34

Die Aussage würde ich glatt umdrehen, fand Blitz scheußlich abgemischt, Korn dagegen an meinem Standpunkt nahezu perfekt.
Der Sound von OVERKILL war in der Tat anfangs etwas matschig, hat sich im Verlauf aber deutlich gebessert. Man kann gerne auch KREATOR oder MEGADETH nehmen, da war der Sound aus meiner Sicht erstklassig. Mag ja sein dass bei KORN der basslastige Sound dazugehört, aber der ist eben alles andere als "fett".
Der Sound hat halt genau das Klangbild abgebildet, das Korn auf ihren Alben kreieren. Mit dickem Bass, tief gestimmten Gitarren, etc. Ist ja gut und recht, wenn dir das nicht gefällt, aber man kanns nicht zu nem schlechten Sound hindrehen. Hör dir mal die Studioversionen von drei, vier Liedern, die sie gespielt haben, an. Da wirst du merken, dass da alles genau so geklungen hat, wie es klingen sollte.

Benutzeravatar
BavarianPrivateer
Beiträge: 135
Registriert: 25. Aug 2016, 12:46
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: KORN

Beitrag von BavarianPrivateer » 21. Aug 2017, 14:49

Alphawolf hat geschrieben:
21. Aug 2017, 14:30
Der Sound hat halt genau das Klangbild abgebildet, das Korn auf ihren Alben kreieren. Mit dickem Bass, tief gestimmten Gitarren, etc. Ist ja gut und recht, wenn dir das nicht gefällt, aber man kanns nicht zu nem schlechten Sound hindrehen. Hör dir mal die Studioversionen von drei, vier Liedern, die sie gespielt haben, an. Da wirst du merken, dass da alles genau so geklungen hat, wie es klingen sollte.
Das mag ja auch alles stimmen, ich kenne sogar ein paar Lieder aus dem Studio. Aber nochmal: Es geht darum wie FETT der Sound von KORN im Vergleich zu Old-School-Bands sein soll (zumindest war das der Inhalt), und die Behauptung KORN hätten eine fetteren Sound ist schlichtweg und ergreifend falsch. Geht ja auch nicht da ein noch so "fetter" Bass niemals so wuchtig klingen kann wie gut abgestimmte Gitarren.

Benutzeravatar
blackjack
Beiträge: 19
Registriert: 31. Okt 2011, 00:00

Re: KORN

Beitrag von blackjack » 21. Aug 2017, 14:54

Korn war sau geil :D
Danke, dass ihr die gebucht habt!
Für mich hat es sich gelohnt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste