Lob & Tadel SBOA2018

Wenn Ihr Eure Meinung zum letzten SUMMER BREEZE loswerden wollt: Hier rein! Danke.
To post your opinion at your last SUMMER BREEZE please use this forum! Thanks.

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Antworten
Daniela82
Beiträge: 1
Registriert: 7. Sep 2018, 13:19
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Lob & Tadel SBOA2018

Beitrag von Daniela82 » 13. Sep 2018, 20:47

Hallo ihr Lieben,

leicht verspätet, sollen von uns auch noch ein paar Anmerkungen zum diesjährigen SUMMER BREEZE kommen 😊
Vorweg sei aber gesagt…wir kommen wieder! Die nächsten 3 Jahre sind auf jeden Fall garantiert…

Lob:
Anreise: die Adressinfo für die Anreise war super. Wir haben es diesmal zum ersten Mal geschafft, ohne uns zu verfahren, vor der Schleuse einzufinden. Man sollte meinen, dass das nach so vielen Jahren SBOA auch ohne diese Info klappt, aber aus irgendeinem Grund sind wir jedes Jahr woanders rausgekommen.

Kritik:
Camp Ground: Wir nehmen uns jedes Jahr einen Tag extra Urlaub, um bereits am Dienstag anreisen zu können (seitdem es diese Möglichkeit gibt). War echt blöde, dann irgendwo auf L, M untergebracht zu werden. Wäre schön, wenn das nächstes Jahr wieder anders läuft!

Lob:
Sicherheit: Ganz dickes Lob dafür, dass der Zugang zur Main Stage in diesem Jahr wieder von beiden Seiten möglich war! Die Wellenbrecher, die 2017 komplett drumherum gebaut wurden und nur einen schmalen Ein- bzw. Ausgang gelassen haben, waren echt unpraktisch wenn man mal Pipi musste oder wenn man im Anschluss an eine Band zu einer anderen Stage wollte ;O))) viel wichtiger zu erwähnen ist aber, dass dieses Konzept echt Unbehagen in uns ausgelöst hat was die Sicherheit angeht. Für uns war das ein absolutes No-Go und wir sind sehr froh, dass dieses Jahr wieder alles beim Alten war! Danke Danke Danke!

Kritik:
Essen: Als Veganerin würde ich mir wünschen, dass Ihr die veganen Alternativen erweitert und die Stände, die explizit veganes Essen anbieten auch so in der Rubrik “Eat & Drink“ ausweist. Gerade in der Hardcore Szene ist eine vegane Ernährung nichts Neues und auch Bands, wie Arch Enemy sind vegan unterwegs. Pizzastände, die veganen Käse anbieten, Pommes auch mit veganer Majo, Burger mit Seitan-Patty etc. … das wäre echt toll!
PS: Hinsichtlich der praktischen Umsetzung ist das Ganze auch kein Risiko. Es liegt in der Natur der Sache, dass z. B. Majo ohne Ei oder Käse ohne Milch länger haltbar ist.

Neutrale Anmerkung:
Sanitäre Anlagen: Wow, wer hätte gedacht, dass es auf dem SUMMER BREEZE mal Porzelanschüsseln mit Spülung im Infield gibt 😊 schöne Sache, kann man machen…muss man aber nicht…
Bzgl. der Duschen find ich, braucht es keine Kabinen. Die „Großraum-Duschen“ waren auch gut. Das eigentliche Problem bzgl. Ablagefläche für Handtuch, Klamotten, Duschgel, etc. wurde durch die Kabinen nämlich auch nicht gelöst. Unsere Meinung; zurück zu dem offenen Duschkonzept und dafür lieber mehr Ablagefläche schaffen (mehr Haken, Stangen, Regale, etc.)

Und zu guter Letzt ein dickes Lob an unsere lieben Grabenschlampen!!! Ihr macht echt jedes Jahr einen fantastischen Job!!!

In diesem Sinne…wir freuen uns auf das nächste Jahr mit Euch!

Liebe Grüße
Daniela und Olaf

Benutzeravatar
glas
Beiträge: 325
Registriert: 22. Aug 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Tower B

Re: Lob & Tadel SBOA2018

Beitrag von glas » 19. Sep 2018, 18:31

Essen: Als Veganerin würde ich mir wünschen, dass Ihr die veganen Alternativen erweitert und die Stände, die explizit veganes Essen anbieten auch so in der Rubrik “Eat & Drink“ ausweist. Gerade in der Hardcore Szene ist eine vegane Ernährung nichts Neues und auch Bands, wie Arch Enemy sind vegan unterwegs. Pizzastände, die veganen Käse anbieten, Pommes auch mit veganer Majo, Burger mit Seitan-Patty etc. … das wäre echt toll!
Zumindest noch vor ein paar Jahren war da das SUMMER BREEZE extrem gut aufgestellt. Allerdings weiß ich nicht wie es dieses Jahr war
SUMMER BREEZE 10/11/12/13/14/15/16/17/18
yourmomskidney hat geschrieben: Bist du politisch wirklich so drauf wie du drauf bist weil du es MEINST oder hast du zum Beispiel nur was gegen Juden weil Varg Vikernes es so sieht und du möglichst Black Metal sein willst?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste