Platzzuweisung

Hier könnt Ihr Fragen an uns stellen, nur hier werden sie beantwortet. On this site, you can ask us any questions, only here you'll get an answer.

Moderatoren: Administratoren, FAQ

Antworten
Benutzeravatar
Kervas
Beiträge: 16
Registriert: 4. Aug 2016, 15:27
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Platzzuweisung

Beitrag von Kervas » 1. Jul 2018, 22:15

Moin,

auf welche Grundfläche pro Person versuchen eure Ordner eigentlich einzuweisen? Und vor allem, werden sie berücksichtigen, dass:

- es auch Camps gibt, die mit möglichst wenig Autos anreisen, also auch schonmal drei Personen pro Auto haben
- mit der Bahn angereiste Campmitglieder nicht zeitgleich mit den Autos ankommen können, aber auch Zelt- und Pavillonstellfläche brauchen (meist sind die "Fußgänger" deutlich schneller durch die Schleuse, aber müssen dann anschließend erstmal abwarten, wo der Rest hingeleitet wird)

Im letzten Jahr hat es hier am Mittwoch leider etwas gehakt, hauptsächlich weil (zumindest bei unserer Ankunftszeit) stur nach Autos Fläche zugewiesen wurde. Bei drei Leuten pro Auto wurd's dann schnell eng... auch weitab vom Schuss auf M oder L. Die Jahre davor lief das deutlich entspannter.

Gruß
Chris

Edit (da antworten hier nicht möglich):
Danke, dass ihr das bei den Ordnern nochmal ansprecht.
Ist es arg schlimm, wenn die Fußgänger die schneller durch die Schleuse kommen auf ihre zugehörigen Autos warten müssen? Das ist kaum anders lösbar.
Klar, ich meinte den Ordnern muss nur klar sein, dass die Leute ohne Auto durchaus auch schonmal ne halbe Stunde später am Camp ankommen können (auch wenn man sich vorher auf Black Earth gesammelt hat) und dann noch Fläche für ihre Zelte brauchen.
Zuletzt geändert von Kervas am 4. Jul 2018, 15:23, insgesamt 1-mal geändert.

ROMAN
Beiträge: 1043
Registriert: 10. Aug 2015, 12:02

Re: Platzzuweisung

Beitrag von ROMAN » 3. Jul 2018, 11:35

Hi Chris,

unsere Ordner sind angewiesen, dass viele Leute in wenigen Fahrzeugen auch ausreichend Platz bekommen müssen, weil sie sich ja auch die sinnvolle (sogar die sinnvollste) Möglichkeit einer Fahrgemeinschaft wahrnehmen.
Wir werden die Ordner hier nochmals informieren.

Ist es arg schlimm, wenn die Fußgänger die schneller durch die Schleuse kommen auf ihre zugehörigen Autos warten müssen? Das ist kaum anders lösbar.

Beste Grüße
Roman

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste