Absage SUMMER BREEZE Open Air 2020

Moderator: Moderatoren

Antworten
ROMAN
Beiträge: 1177
Registriert: 10. Aug 2015, 12:02

Absage SUMMER BREEZE Open Air 2020

Beitrag von ROMAN » 15. Mai 2020, 16:23

Es tut weh, doch nun herrscht für uns auch auf bürokratischer Ebene Gewissheit: Das SUMMER BREEZE Open Air 2020 kann nicht stattfinden. Natürlich sind wir wie ihr bereits von der Notwendigkeit einer Absage ausgegangen und die letzten Tage ruhig zu sein und abzuwarten, fiel uns unheimlich schwer, doch war eine frühere offizielle Aussage aus rechtlichen Gründen nicht möglich, bevor wir alle nötigen Informationen vorliegen haben. Nach der gestrigen Pressekonferenz mit dem Bayerischeren Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Bernd Sibler und Ministerpräsident Markus Söder, können wir heute diese Gewissheit an euch weitergeben.

Die Absage unseres Festivals ist für uns tragisch und traurig, doch wir vertrauen zu 100% auf die Einschätzung und Entscheidung der Behörden und Experten. Denn auch wenn monatelange Arbeit in all dem stecken, was wir jährlich gemeinsam in Dinkelsbühl auf die Beine stellen, steht die Gesundheit aller jetzt an erster Stelle.

Ticketkäufer erhalten bis Ende Mai eine E-Mail mit allen weiteren Informationen und Optionen bezüglich ihrer für 2020 erworbenen Tickets. Wie bereits angekündigt, werden wir die gestern im Bundestag beschlossene Gutscheinlösung nicht anwenden.

In erster Linie wollen wir euch, den Fans, ein Festivalerlebnis bieten, wie ihr es von uns kennt: Voller Bands, die ihr liebt, unvergesslicher Shows, Zusammensein mit alten und neuen Freunden. Das Ganze so unbeschwert, dass euch Sicherheitsmaßnahmen und sämtliches organisatorisch aufwendiges Schalten und Walten im Hintergrund gar nicht auffallen.

Eine terminliche Verschiebung haben wir zwischenzeitlich in Betracht gezogen, sind aber zu dem Schluss gekommen, dass eine riesige Heavy Metal Party mit über 40.000 Fans in diesem Jahr nicht durchführbar und auch nicht zu verantworten wäre.

Wir werden ab sofort alle Weichen auf das SUMMER BREEZE Open Air 2021 stellen, welches vom 18.-21.08.2021 stattfindet und freuen uns schon jetzt auf die ersten Autos, die nächstes Jahr auf den Acker rollen!

Um die nun anstehende, gewaltige Aufgabe zu bewältigen, hoffen wir weiterhin auf eure unglaubliche Geduld und Unterstützung, die wir in den letzten Tagen erfahren haben. Wir sehen das SUMMER BREEZE als unser aller Festival an. Damit meinen wir Fans, egal ob sie vor oder hinter der Bühne agieren. Wir meinen jede einzelne Band, jedes Crew-Mitglied, vom Putztrupp über Einweiser zum Secu, Koch oder Shuttle-Fahrer. Wir stecken da gemeinsam drin und wir werden sicherstellen, dass wir noch viele weitere Jahre SUMMER BREEZE in Dinkelsbühl feiern können. Zusammen mit euch, und ihr mit uns!

Wir freuen uns euch sehr bald alternative Veranstaltungskonzepte und spezielles neues Merch zu präsentieren. Bleibt gesund, tankt Kraft für die Festivalsaison 2021 und herzlichen Dank für euer Verständnis!

Euer SBOA Team

Aktuelle Informationen sammeln wir jederzeit hier: www.summer-breeze.de/corona

Benutzeravatar
glas
Beiträge: 348
Registriert: 22. Aug 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Tower B

Re: Absage SUMMER BREEZE Open Air 2020

Beitrag von glas » 15. Mai 2020, 17:33

Richtige Entscheidung, schwieriger Termin kommendes jahr für mich =/
wir werden sicherstellen, dass wir noch viele weitere Jahre SUMMER BREEZE in Dinkelsbühl feiern können
Heißt das, dass das Statement des Oberbürgermeisters einfach nur Quatsch war und das Breeze auch die kommenden Jahre sicher stattfinden kann?

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1590
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: im Osten

Re: Absage SUMMER BREEZE Open Air 2020

Beitrag von Anvar666 » 15. Mai 2020, 19:51

Klar! Wir sehen uns im August 2021!

Benutzeravatar
Cliff Burton
Beiträge: 280
Registriert: 10. Apr 2004, 14:48
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: Absage SUMMER BREEZE Open Air 2020

Beitrag von Cliff Burton » 15. Mai 2020, 20:17

Leute...das mit dem Datum für 2021 könnt ihr mir doch nicht ernsthaft antun :(
Als ich gelesen habe, dass das Festival im Norden nächstes Jahr am 29. Juli über die Bühne geht, habe ich mich tierisch gefreut. Nicht, weil mich das groß interessiert, sondern weil das Wacken eigentlich immer zwei Wochen vor dem Breeze stattfindet. Darauf war eigentlich immer Verlass. Dementsprechend habe ich fest mit dem Breeze zum 11. August gerechnet. Das wäre die letzte Ferienwoche in NRW, auf die ich urlaubstechnisch angewiesen bin. Und jetzt findet das Breeze tatsächlich am 18. August und somit drei Wochen später statt? Das war doch sonst nicht so? Das könnt ihr mit mir doch nicht machen. Bitte sagt mir, dass ihr euch mit dem Datum um eine Woche vertan habt. Eine naive Hoffnung, aber mehr bleibt mir gerade ja nicht

Von meiner Frustration und meinem Wehklagen abgesehen, hoffe ich natürlich schwer, dass ihr die diesjährige Absage finanziell gut verkraftet und im nächsten Jahr wirklich mit voller Wucht zurückkommen könnt.

Benutzeravatar
baitalaoulouz
Beiträge: 404
Registriert: 2. Sep 2012, 00:18
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: Absage SUMMER BREEZE Open Air 2020

Beitrag von baitalaoulouz » 16. Mai 2020, 00:02

glas hat geschrieben:
15. Mai 2020, 17:33
Richtige Entscheidung, schwieriger Termin kommendes jahr für mich =/
wir werden sicherstellen, dass wir noch viele weitere Jahre SUMMER BREEZE in Dinkelsbühl feiern können
Heißt das, dass das Statement des Oberbürgermeisters einfach nur Quatsch war und das Breeze auch die kommenden Jahre sicher stattfinden kann?
Mich dünkt auch eher, dass dies nicht in unseren bzw. eueren Händen liegt, oder wieso hätte man sonst das diesjährige Festival absagen müssen...?

Benutzeravatar
vacilar83
Beiträge: 1496
Registriert: 21. Aug 2006, 00:00
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: SUMMER BREEZE - Green Camping Bereich
Kontaktdaten:

Re: Absage SUMMER BREEZE Open Air 2020

Beitrag von vacilar83 » 16. Mai 2020, 18:02

Cliff Burton hat geschrieben:
15. Mai 2020, 20:17
sondern weil das Wacken eigentlich immer zwei Wochen vor dem Breeze stattfindet. Darauf war eigentlich immer Verlass. Dementsprechend habe ich fest mit dem Breeze zum 11. August gerechnet. Das wäre die letzte Ferienwoche in NRW, auf die ich urlaubstechnisch angewiesen bin. Und jetzt findet das Breeze tatsächlich am 18. August und somit drei Wochen später statt? Das war doch sonst nicht so? Das könnt ihr mit mir doch nicht machen. Bitte sagt mir, dass ihr euch mit dem Datum um eine Woche vertan habt. Eine naive Hoffnung, aber mehr bleibt mir gerade ja nicht


Das Breeze findet immer in KW33 statt, was ist daran für dich eine Überraschung ?

Benutzeravatar
Atropin
Beiträge: 4982
Registriert: 10. Sep 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Hansa City

Re: Absage SUMMER BREEZE Open Air 2020

Beitrag von Atropin » 17. Mai 2020, 01:50

Wir werden euch natürlich treu bleiben und versuchen 2021 dabei zu sein.
Danke für eure Ehrlichkeit, wir schätzen das.
Wir sehen uns 2021!

Rock On!

Benutzeravatar
Cliff Burton
Beiträge: 280
Registriert: 10. Apr 2004, 14:48
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: Absage SUMMER BREEZE Open Air 2020

Beitrag von Cliff Burton » 17. Mai 2020, 15:22

vacilar83 hat geschrieben:
16. Mai 2020, 18:02
Cliff Burton hat geschrieben:
15. Mai 2020, 20:17
sondern weil das Wacken eigentlich immer zwei Wochen vor dem Breeze stattfindet. Darauf war eigentlich immer Verlass. Dementsprechend habe ich fest mit dem Breeze zum 11. August gerechnet. Das wäre die letzte Ferienwoche in NRW, auf die ich urlaubstechnisch angewiesen bin. Und jetzt findet das Breeze tatsächlich am 18. August und somit drei Wochen später statt? Das war doch sonst nicht so? Das könnt ihr mit mir doch nicht machen. Bitte sagt mir, dass ihr euch mit dem Datum um eine Woche vertan habt. Eine naive Hoffnung, aber mehr bleibt mir gerade ja nicht


Das Breeze findet immer in KW33 statt, was ist daran für dich eine Überraschung ?
Da hast du natürlich recht. Ich habe im Eifer des Gefechts schlicht nicht auf die Kalenderwoche geachtet. Und als das Wacken 2021 vor einiger Zeit halt für den Zeitraum 29.7. bis 31.7. angekündigt wurde, bin ich spontan erfreut davon ausgegangen, dass das Breeze zwei Wochen später stattfindet, da das eigentlich immer der Abstand zwischen den beiden Festivals ist. Hab gerade mal nachgeguckt, das Wacken findet im nächsten Jahr in der 30. und nicht in der 31.KW statt, wie in den letzten Jahren.
Dann bleibt mir wohl nur eins...jetzt schon damit anfangen, um Sonderurlaub, bzw. um Urlaub außerhalb der Ferien zu kämpfen :D

Zwergbär
Beiträge: 46
Registriert: 30. Aug 2019, 09:06
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: Absage SUMMER BREEZE Open Air 2020

Beitrag von Zwergbär » 20. Mai 2020, 13:33

Danke für euer Umfangreiches Statement.

Bin schon sehr erfreut darüber was ihr so schreibt, das es noch viele SB´s geben soll. Da simma dabei :)

Gutes durchhalten euch allen und eine sorgenfreie Planung für 2021!! Bis dahin, bleibt gesund!!

Benutzeravatar
glas
Beiträge: 348
Registriert: 22. Aug 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Tower B

Re: Absage SUMMER BREEZE Open Air 2020

Beitrag von glas » 29. Mai 2020, 16:52

baitalaoulouz hat geschrieben:
16. Mai 2020, 00:02
glas hat geschrieben:
15. Mai 2020, 17:33
Richtige Entscheidung, schwieriger Termin kommendes jahr für mich =/
wir werden sicherstellen, dass wir noch viele weitere Jahre SUMMER BREEZE in Dinkelsbühl feiern können
Heißt das, dass das Statement des Oberbürgermeisters einfach nur Quatsch war und das Breeze auch die kommenden Jahre sicher stattfinden kann?
Mich dünkt auch eher, dass dies nicht in unseren bzw. eueren Händen liegt, oder wieso hätte man sonst das diesjährige Festival absagen müssen...?
es ging dabei wenn ich es richtig im Kopf habe um den finanziellen Aspekt, sprich ob die SUMMER BREEZE veranstalter ein Jahr ohne Einnahmen verkraften können. Das hat der OB angezweifelt wenn ich mich richtig erinnere

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste