SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
FRANK
Admin
Beiträge: 1807
Registriert: 31. Mär 2003, 00:50
SUMMER BREEZE 2016: ja
Kontaktdaten:

SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von FRANK » 31. Dez 2010, 00:16

Liebe SUMMER BREEZE-Gemeinde!

1.: Dritter Headliner bestätigt
Nachdem der Adventskalender für euch bereits in Form von HAMMERFALL und HATEBREED zwei Headliner bereit hielt, freuen wir uns, euch den letzten Tag des Jahres 2010 mit dem dritten Headliner des SUMMER BREEZE Open Airs 2011 vergolden zu dürfen!

Bild

Vier lange Jahre ist es her, dass IN EXTREMO zum letzten Mal auf dem SUMMER BREEZE zu Gast waren. Fast eine Ewigkeit, wenn man bedenkt, dass ihre ersten vier Auftritte immer im hübschen Zweijahresrhythmus stattfanden (2001, 2003, 2005, 2007). Doch von Abnutzungserscheinungen ist diese Truppe so weit entfernt wie die Erde von der Sonne. Mit ihren tanzbaren Rhythmen zwischen mittelalterlicher Tradition und moderner Härte werden sie auch dieses Jahr beweisen, dass sie mit ihrem letzten Album ‚Sängerkrieg‘ zurecht und völlig verdient lange Zeit auf Platz 1 der deutschen Albumcharts standen. Geht es um spektakuläre und packende Livedarbietungen ihrer zahlreichen Hits, macht keine Band diesen Mittelalter-Metal-Urgesteinen etwas vor. Pyros hier, Explosionen dort, sogar vor hochseetauglichen Bühnendekos (siehe ‚Raue Spree 2005‘) haben die Spielmänner keinen Halt gemacht. Freut euch auf ein ohrenbetäubendes und Augen öffnendes Spektakel, wenn IN EXTREMO euch in ihrem Wohnzimmer, vor der Main Stage, willkommen heißen.

2.: Nuclear Blast Label Night
Der erste Jahresendcountdown in der Geschichte des SUMMER BREEZE Open Airs startete am 28.12.2010 direkt mit einem Paukenschlag: mit der Nuclear Blast Label Night!

Bild

Nachdem die auf dem SUMMER BREEZE Open Air 2010 erstmals durchgeführte Nuclear Blast Label Night bei euch so großen Anklang fand, dass die Party Stage aus allen Nähten platzte, freuen wir uns, euch auch für 2011 wieder einen Abend ankündigen zu dürfen, an dem der Donzdorfer Labelstall erneut seine hoffnungsvollsten und besten Pferde an den Start schickt, um eure Ohrmuscheln zum Glühen zu bringen.

Folgende Bands werden es für euch bereits am Mittwoch, dem 17.08.2011, auf der Party Stage krachen lassen:
VADER
DESTRUCTION
MELECHESH
SCAR SYMMETRY
REVAMP
SYLOSIS

Be there!

3.: Überblick: Jahresendcountdown
An den anderen Tagen unseres Jahresendcountdowns wurden noch folgende metallische Leckereien für euren Gaumen bestätigt:
29.12.: DEVIL SOLD HIS SOUL – VREID – WOLF – A PALE HORSE NAMED DEATH – THE SORROW – 9MM ASSI ROCK’N’ROLL
30.12.: SMOKE BLOW – FACEBREAKER – DER WEG EINER FREIHEIT – IMPERIUM DEKADENZ – TRIGGER THE BLOODSHED – CRIMINAL
31.12.: NEAERA – ENGEL – SWASHBUCKLE – DEMONICAL – INTERMENT

Damit sieht das bisherige Billing für das SUMMER BREEZE Open Air 2011 folgendermaßen aus:
IN EXTREMO – HAMMERFALL – HATEBREED – BOLT THROWER – TARJA – ARCH ENEMY – J.B.O. – SUICIDAL TENDENCIES – SODOM – CALIBAN – CORVUS CORAX – SONIC SYNDICATE – SALTATIO MORTIS – MARDUK – PRIMORDIAL – FARMER BOYS – HAIL OF BULLETS – TURISAS – THE HAUNTED – MOONSORROW – HAYSEED DIXIE – SMOKE BLOW – DESTRUCTION – VADER – TÝR – WITCHERY – NEAERA – MELECHESH – DECAPITATED – SKELETONWITCH – DEVIL SOLD HIS SOUL – KVELERTAK – SCAR SYMMETRY – EXCREMENTORY GRINDF***ERS – VOMITORY – KALMAH – VREID – KAMPFAR – ENGEL – WOLF – SWASHBUCKLE – A PALE HORSE NAMED DEATH – THE SORROW – REVAMP – SYLOSIS – FACEBREAKER – DER WEG EINER FREIHEIT – IMPERIUM DEKADENZ – 9MM ASSI ROCK’N’ROLL – DEMONICAL – TRIGGER THE BLOODSHED – CRIMINAL – INTERMENT

4.: Guten Rutsch!
Mit diesem Hammerbilling im Hinterkopf möchten wir vom SUMMER BREEZE-Team euch einen Guten Rutsch ins Jahr 2011 wünschen und euch für ein tolles Jahr 2010 danken! Ihr seid es, die das SUMMER BREEZE Open Air zu dem machen, was es ist: die schönste Metal Party des Jahres!

Bild

In diesem Sinne: Lasst es ordentlich krachen und die Korken knallen! Prost!


Stay heavy! \m/

Euer SUMMER BREEZE-Team
frank-schillinger.com

Benutzeravatar
Nersuhl
Beiträge: 1305
Registriert: 17. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Ffm

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von Nersuhl » 31. Dez 2010, 00:18

neeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin

TROLLTIME!
"Promises like dry grains in my hands - searching for a drop of water"

Benutzeravatar
jacktheripper1993
Beiträge: 266
Registriert: 11. Dez 2010, 00:00

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von jacktheripper1993 » 31. Dez 2010, 00:19

Ok also als Headliner find ich InEx doch etwas mau. Genau wie Hatebreed, beides keine schlechten Bands aber nicht das was das zweitgrößte deutsche Metal-Festival headlinen sollte-

Benutzeravatar
FireHeart
Beiträge: 1883
Registriert: 11. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Schwabenland

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von FireHeart » 31. Dez 2010, 00:19

Find ich super :D

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 566
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von AkumaAfterglow » 31. Dez 2010, 00:20

Das Billing kann sich sehen lassen.
Sind wir in Deutschland immernoch nicht soweit, dass man "Fuckers" ohne Sternchen schreiben kann?
I was late for the kill, but early for the slaughter
I don't care how it bleeds
I was late for the kill but stopped in to drag the waters
Turn the bitter to sleep

Benutzeravatar
XBiesX
Beiträge: 521
Registriert: 13. Dez 2009, 00:00

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von XBiesX » 31. Dez 2010, 00:21

Wird wohl kein At the Gates mehr kommen :(

Und Headliner sind auch nich so mein...Hatebreed und Hammerfall vll noch aus interesse...

Benutzeravatar
Murli
Beiträge: 43
Registriert: 11. Aug 2009, 00:00

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von Murli » 31. Dez 2010, 00:22

Von 53 Bands will ich 2 sehen. Damit kann sich das Summer Breeze dieses Jahr leider echt nicht mehr retten, verfehlt meinen Geschmack leider total.

Benutzeravatar
aqualuk
Beiträge: 34
Registriert: 30. Mär 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Lörrach

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von aqualuk » 31. Dez 2010, 00:22

Finds geil.

Hatte schon am 24. drauf gehofft

Benutzeravatar
Silencer
Beiträge: 654
Registriert: 27. Jan 2008, 00:00
Wohnort: Frankenpfalz

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von Silencer » 31. Dez 2010, 01:59

Habs doch gewusst, ging ja garnich anders^^
Bild

Benutzeravatar
das.grattel
Beiträge: 684
Registriert: 7. Jan 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Coburg
Kontaktdaten:

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von das.grattel » 31. Dez 2010, 07:58

Optimal!
Damit verzeih ich euch Hatebreed auf der Stelle. Aber es war ja sowieso klar, dass das Billing gut wird, egal wie der Anfang aussieht.
Dreckslochbattalion Franken survived the Breeze.

Benutzeravatar
H_C_L
Beiträge: 3503
Registriert: 28. Apr 2006, 00:00
Wohnort: 150 km Südsüdwestlich vom Breeze

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von H_C_L » 31. Dez 2010, 08:54

Hmmm das Billing irritiert mich ziemlich dieses Jahr! Ich hätte ehrlich gedacht der Kurs der letzten paar Jahre wird weitergefahren und es gibt weiterhin das Gemisch aus zum Grossteil zwar sehr guten aber ziemlich populären Bands!

Dieses Jahr scheint es zwar sehr gut zu sein aber mit einigen Ausnahmen aus vielen Bands zu bestehen die der Tourist nicht wirklich kennt, siehe:
Zerstörung hat geschrieben:Hart!

90% der anwesenden Gruppen kenne ich nichtmal vom Namen her! :(
Wobei die andere Hälfte kommt ja noch! Aber wenns so weiter geht: Alle Achtung für das Line up!
[quote="Stahlpest"]..als wir gebeten haben, ob sie eventuell so freundlich wären andere Musik zu spielen oder kurz auszumachen (wahrlich freundlich!!!)
kam die Antwort:
"Fick dich und verpiss dich du Opfer"
[/quote]

Benutzeravatar
sebbo
Beiträge: 363
Registriert: 12. Jul 2006, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: unterfranken

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von sebbo » 31. Dez 2010, 10:27

also für mich eines der besten billings seit jahren bis jetzt.

ich steh zum teil auf mittelaltermusik v.a. mit dudelsäcken und andren alten instrumenten, gerne auch akustik... super (in ex, corvus corax, saltatio mortis)
gerade saltatio mortis war live ein gutes stück besser als auf platte (hatten mich letztes breeze wo se da waren überrascht)

abgesehen davon hör ich sehr gerne death/n stück härtere musiik...
da biste mit bolt thrower,vader. neaera, arch enemy, sodom, destruction, hatrebreed auch ganz gut dabei...

+ es kommen ja eh noch ne menge bands.. wir sind ja grad mal bei der hälfte...


UND DA SIND SO VIELE BEKANNTERE BANDS DABEI.. DA KANN SICH KEINER BESCHWEREN DAS MAN 90% NICHT KENNT...

also wie man so eine aussage treffen kann.. versteh ich nicht...
also mir pers. fehlen die kleineren eher unbekannten highlights noch n gutes stückweit... (abgesehen von kalmah... fetten dank dafür)
für mich über die hälfte alles bekannte namen und eig auch schon gesehen.... evtl bin ich einfach älter und öfters unterwegs (gewesen) :D :D :D
Zuletzt geändert von sebbo am 31. Dez 2010, 10:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
XBiesX
Beiträge: 521
Registriert: 13. Dez 2009, 00:00

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von XBiesX » 31. Dez 2010, 10:28

@ H_C_L

Das find ich aber eigentlich nicht schlecht,
wenn viele "wirkliche Szenebands" kommen.
Zieht dann halt wenig Touristen an , aber die, die an der Musik interessiert sind,
entdecken neue Bands für sich. (Gestern Demonical, kannt ich nicht , sind aber 100% Pflicht^^)

Also sehr gerne mehr von solchen Bands!!! =)

Benutzeravatar
H_C_L
Beiträge: 3503
Registriert: 28. Apr 2006, 00:00
Wohnort: 150 km Südsüdwestlich vom Breeze

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von H_C_L » 31. Dez 2010, 10:31

XBiesX hat geschrieben:@ H_C_L

Das find ich aber eigentlich nicht schlecht,
wenn viele "wirkliche Szenebands" kommen.
Zieht dann halt wenig Touristen an , aber die, die an der Musik interessiert sind,
entdecken neue Bands für sich. (Gestern Demonical, kannt ich nicht , sind aber 100% Pflicht^^)

Also sehr gerne mehr von solchen Bands!!! =)
Jop geht mir gleich! Mal sehen wie es sich noch weiterentwickelt hier! :P
[quote="Stahlpest"]..als wir gebeten haben, ob sie eventuell so freundlich wären andere Musik zu spielen oder kurz auszumachen (wahrlich freundlich!!!)
kam die Antwort:
"Fick dich und verpiss dich du Opfer"
[/quote]

Benutzeravatar
FireHeart
Beiträge: 1883
Registriert: 11. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Schwabenland

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von FireHeart » 31. Dez 2010, 14:01

Ich finde das Billing auch echt top. Von mir aus könnten das auch alle bands sein - mir reichen die bisher bestätigten.
13 Pflichttermine, davon vier Ultrageile, die ich mir sehr gewünscht hab. Dazu noch 15 Vielleicht-Termine, wenn da noch zehn Pflichtbands dazukommen, wird es wieder so stressig, also haltet auch zurück!

Gesetzte Termine sind jetzt also:
Saltatio Mortis, Primordial, Týr, J.B.O, Farmer Boys, Kalmah, Corvus Corax, Hammerfall, Turisas, Tarja, A Pale Horse Named Death, Wolf, In Extremo

Davon sind zwei Headliner - was will frau mehr? :D

BeRaWa
Beiträge: 1824
Registriert: 13. Jan 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Augsburg

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von BeRaWa » 31. Dez 2010, 17:11

Jo, ich find das Billing bislang auch richtig stark! Bislang hab ich 12 Pflichttermine auf meiner Liste stehen, dazu kommen noch 13 Bands, die mir auch alle gut gefallen und die ich mir je nach Slot auch anschauen werde...
Wenn die zweite Hälfte vom Billing genauso wird, wird das nächste Breeze wieder verdammt stressig..

Bislang Pflichttermine sind:
Caliban, Arch Enemy, Bolt Thrower, J.B.O., Kalmah, Turisas, Sodom, Vader, Destruction (okay, die beiden letztgenannten sind schon am Mittwoch bei der Labelnight dabei, aber trotzdem^^), Facebreaker, Neaera, In Extremo

Bislang also ein (für mich) richtig gutes Billing! Danke Achim!!
104 km to Summer Breeze

Benutzeravatar
Corthor
Beiträge: 109
Registriert: 1. Jun 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Westfalen

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von Corthor » 1. Jan 2011, 10:38

Murli hat geschrieben:Von 53 Bands will ich 2 sehen. Damit kann sich das Summer Breeze dieses Jahr leider echt nicht mehr retten, verfehlt meinen Geschmack leider total.
kann ich unterschreiben, sollte da nicht noch was Gutes kommen, werden wir dieses Jahr verzichten
Summer Breeze 2012? diesmal nicht

dieses Jahr geht es zum BMOA!!!!!!!!!

Benutzeravatar
NaturalbornChaos
Beiträge: 116
Registriert: 23. Aug 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Bad Schönborn

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von NaturalbornChaos » 1. Jan 2011, 17:51

Corthor hat geschrieben:
Murli hat geschrieben:Von 53 Bands will ich 2 sehen. Damit kann sich das Summer Breeze dieses Jahr leider echt nicht mehr retten, verfehlt meinen Geschmack leider total.
kann ich unterschreiben, sollte da nicht noch was Gutes kommen, werden wir dieses Jahr verzichten
Ehrlich gesagt:Ich glaub das wird die Festivalorga nicht wirklich kümmern.Auch wenn du relativ aktiver Nutzer des Forums bist,wird trotzdem nicht das komplette Festival wegen dir umgeworfen.Dein Ticket geht dann halt an jemand Anderes weg,dem kannst du dir sicher sein.

Back to Topic:Ich liebe das Lineup.
Lustige Leute begehen mehr Torheiten als traurige. Aber traurige Menschen begehen größere.

Benutzeravatar
ensiferum52
Beiträge: 953
Registriert: 9. Aug 2009, 00:00

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von ensiferum52 » 1. Jan 2011, 18:56

Corthor hat geschrieben:
Murli hat geschrieben:Von 53 Bands will ich 2 sehen. Damit kann sich das Summer Breeze dieses Jahr leider echt nicht mehr retten, verfehlt meinen Geschmack leider total.
kann ich unterschreiben, sollte da nicht noch was Gutes kommen, werden wir dieses Jahr verzichten
und? party san, with full force, wacken, metalfest, bang your head, ragnarök usw usw usw -> irgendwo wirds dir das line up schon gefallen. tolle breeze atmosphäre hin und her wenns net an jedem tag 3-4 bands gibt die ich sehen will dann würd ich auch nicht kommen. ist doch normal. nächstes jahr gefällt dir das line up vielleicht besser und dann kommst halt nächstes jahr.

das breeze ist auch meine festival wahl nummer 1 aber wenn mir das line up in einem jahr überhaupt nicht taugt dann komm ich halt des eine jahr nicht und gut ist.

Benutzeravatar
VladTepes
Beiträge: 1556
Registriert: 27. Mai 2007, 00:00

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von VladTepes » 2. Jan 2011, 13:28

Finde das Line-up bisher super, zwar kein Pflichtheadliner für mich dabei, aber egal.
Ich finds nur schade, dass dieses Jahr immer explizit gesagt wird, wer Headliner ist. Ich fand diese Rumraterei in den Jahren davor eigentlich immer sehr amüsant. :D

Benutzeravatar
Thrashed
Beiträge: 11
Registriert: 20. Jan 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Ebersbach an der Fils

Re: SUMMER BREEZE Open Air 2011 Newsletter No. 6

Beitrag von Thrashed » 25. Jan 2011, 22:59

mehr death metal bands und i bin am start hee....MORGOTH....bucht die mal sche....wir der kracher.....
BRREEEEEEEEEEEEE!!!!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast