NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Luth
Beiträge: 203
Registriert: 2. Aug 2009, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von Luth » 13. Mai 2011, 08:41

ACHIM hat geschrieben:
AkumaAfterglow hat geschrieben:Wo sind Maat?
Die haben es ganz knapp nicht geschafft, waren auf Platz 27!

Vielleicht sollten wir ab 2012 die Top 30 online stellen. Bei Facebook hatte eben einer nach Dust Bolt gefragt, die waren auf Platz 21! :wink:
oO Hm schade, hätte uns echt gefreut. Platz 27 klingt ja schon mal ned ganz verkehrt. ;)
Wir sind grad intensiv dabei an unserem Album zu werkeln, will heißen ihr werdet nächstes Jahr wieder von uns hören und zwar mit neuem Stuff.
Bild

Benutzeravatar
ACHIM
Admin
Beiträge: 5634
Registriert: 16. Apr 2003, 12:44
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Abtsgmünd
Kontaktdaten:

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von ACHIM » 13. Mai 2011, 10:22

Luth hat geschrieben:
ACHIM hat geschrieben:
AkumaAfterglow hat geschrieben:Wo sind Maat?
Die haben es ganz knapp nicht geschafft, waren auf Platz 27!

Vielleicht sollten wir ab 2012 die Top 30 online stellen. Bei Facebook hatte eben einer nach Dust Bolt gefragt, die waren auf Platz 21! :wink:
oO Hm schade, hätte uns echt gefreut. Platz 27 klingt ja schon mal ned ganz verkehrt. ;)
Wir sind grad intensiv dabei an unserem Album zu werkeln, will heißen ihr werdet nächstes Jahr wieder von uns hören und zwar mit neuem Stuff.
Klar, sehr cool! Solange ihr keinen Deal habt immer gerne! Es war jetzt schon ein paarmal so, dass es ne Band knapp nicht schafft und im Jahr drauf (meistens) mit neuem Material dann unter den Top 20 landet!
Aelg hat geschrieben:...glaubt Ihr eigentlich, Achim und seine Mannschaft sind auf der Brennsuppe daher geschwommen... ...die warten natürlich, bis ihnen wer aus dem Forum erklärt, wie die Welt so funktioniert...

Benutzeravatar
VladTepes
Beiträge: 1556
Registriert: 27. Mai 2007, 00:00

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von VladTepes » 13. Mai 2011, 14:27

fresher hat geschrieben:
SomeoneStupid hat geschrieben:Geht das nur mir so oder ist die Bandbeschreibung von "Deliver" einfach nur grottig?

...aber gute Musik machen sie.
ich würde sagen, sie ist einfach nur mal anders und eigentlich die erste bio seit langem die ich lese, bei der ne band sich nicht dermaßen die eier schaukelt mit wem sie gespielt ham oder wie sie sich anhören.

meine 5 sterne ham sie jedenfalls. auf mich wirkt das prima!
Dies. 5 Sterne hats zwar von mir nicht gegeben, aber du hast schon recht.

kimmeltier hat geschrieben:auch erledigt.sind ein paar brauchbare bands dabei. big balls cowgirl haben mir am besten gefallen.die anderen damen klingen eher nach lena oder shakira :lol:
Die von Eilera hört sich echt wie Lena an. :D

Benutzeravatar
Nersuhl
Beiträge: 1305
Registriert: 17. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Ffm

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von Nersuhl » 13. Mai 2011, 14:56

Also bis her ist für mich Akelei mit Abstand vorn, werd aber noch paar mal in alle reinhören bis ich mich endgültig festgelegt hab.

Arcturon haben im Studio von Peter Tätgren aufgenommen ?!?!? der Begriff Newcomer is schon ziemlich dehnbar, Plattenvertrag hin oder her :P
"Promises like dry grains in my hands - searching for a drop of water"

Benutzeravatar
Vinterkrig
Moderator
Beiträge: 16755
Registriert: 16. Dez 2003, 09:58
Wohnort: Unweit des Kühlschranks, des Gefrierschranks, des Backofens,

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von Vinterkrig » 13. Mai 2011, 16:22

Nersuhl hat geschrieben:Arcturon haben im Studio von Peter Tätgren aufgenommen ?!?!? der Begriff Newcomer is schon ziemlich dehnbar, Plattenvertrag hin oder her :P
Ein Album in einem bestimmten Studio aufnehmen heißt noch nichts für den vertraglichen Status einer Band.... wenn sie irgendwo das Geld her hatten oder die Beziehungen, um dort ne Scheibe aufzunehmen... why not?
b0nt hat geschrieben:... extremst altklugen und mir (persönlich) unsympathischen mod

Benutzeravatar
SomeoneStupid
Beiträge: 916
Registriert: 5. Jun 2009, 00:00

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von SomeoneStupid » 13. Mai 2011, 20:20

VladTepes hat geschrieben:
fresher hat geschrieben:
SomeoneStupid hat geschrieben:Geht das nur mir so oder ist die Bandbeschreibung von "Deliver" einfach nur grottig?

...aber gute Musik machen sie.
ich würde sagen, sie ist einfach nur mal anders und eigentlich die erste bio seit langem die ich lese, bei der ne band sich nicht dermaßen die eier schaukelt mit wem sie gespielt ham oder wie sie sich anhören.

meine 5 sterne ham sie jedenfalls. auf mich wirkt das prima!
Dies. 5 Sterne hats zwar von mir nicht gegeben, aber du hast schon recht.
Ich hab sie auch nicht danach bewertet, von mir gabs 4 Sterne, denn musikalisch haben sie schon was drauf, wie gesagt :wink:
Bloß das Getue mit S21 verfolgt einen doch sowieso schon überall...
"Some call it tavern, but I call it home!"
Vinterkrig hat geschrieben:...DER VERANSTALTER macht ja nichts anderes mehr, als in seinen Sessel zu furzen und sein Geld zu zählen...

Benutzeravatar
Nersuhl
Beiträge: 1305
Registriert: 17. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Ffm

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von Nersuhl » 13. Mai 2011, 23:05

Vinterkrig hat geschrieben:
Nersuhl hat geschrieben:Arcturon haben im Studio von Peter Tätgren aufgenommen ?!?!? der Begriff Newcomer is schon ziemlich dehnbar, Plattenvertrag hin oder her :P
Ein Album in einem bestimmten Studio aufnehmen heißt noch nichts für den vertraglichen Status einer Band.... wenn sie irgendwo das Geld her hatten oder die Beziehungen, um dort ne Scheibe aufzunehmen... why not?
Ich will ja nicht nörgeln, aber so ein Newcomercontest is immer toll wenn er Bands fördern kann, welche nicht die finanziellen Mittel dafür haben selbst Erfolg haben zu können... Ich gönn Arcturon natürlich den ihren, aber andere Bands mit weniger Mitteln und gleicher Qualität gehn so ein bisschen unter - schade drum.
"Promises like dry grains in my hands - searching for a drop of water"

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 566
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von AkumaAfterglow » 14. Mai 2011, 16:27

Nersuhl hat geschrieben:
Vinterkrig hat geschrieben:
Nersuhl hat geschrieben:Arcturon haben im Studio von Peter Tätgren aufgenommen ?!?!? der Begriff Newcomer is schon ziemlich dehnbar, Plattenvertrag hin oder her :P
Ein Album in einem bestimmten Studio aufnehmen heißt noch nichts für den vertraglichen Status einer Band.... wenn sie irgendwo das Geld her hatten oder die Beziehungen, um dort ne Scheibe aufzunehmen... why not?
Ich will ja nicht nörgeln, aber so ein Newcomercontest is immer toll wenn er Bands fördern kann, welche nicht die finanziellen Mittel dafür haben selbst Erfolg haben zu können... Ich gönn Arcturon natürlich den ihren, aber andere Bands mit weniger Mitteln und gleicher Qualität gehn so ein bisschen unter - schade drum.
Finanzielle Mittel? Vielleicht wars auch eine Art "Alles auf eine Karte"? Hätten sie die finanziellen Mittel, würden sie sich auch anders promoten, schätze ich.

Ich meine, du kennst die Umstände nicht. Vielleicht ist Peter auf die Band irgendwie gestoßen, und fand sie überzeugend, vielleicht hatten sie grade halt mal das Geld zusammen und wollten sich einen dicken Sound gönnen. Wie gesagt, hätten sie tatsächlich die Mittel, wären die sicher schon ein wenig bekannter.
I was late for the kill, but early for the slaughter
I don't care how it bleeds
I was late for the kill but stopped in to drag the waters
Turn the bitter to sleep

Benutzeravatar
FireHeart
Beiträge: 1883
Registriert: 11. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Schwabenland

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von FireHeart » 14. Mai 2011, 16:50

Ich fange grade an, sie mir mal anzuhören.
Ich will Akelei sehen! 8O

Benutzeravatar
Trunkenbold_
Beiträge: 20
Registriert: 22. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Oberfranken

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von Trunkenbold_ » 14. Mai 2011, 18:01

Frank hat geschrieben:Danke für den Hinweis. Da fällt mir noch was ein: Was steht bei Dir gerade oben in der Adresszeile? www.summer... oder nur summer... ?
es wird angezeigt http://www.summer-
SEX DRUGS AND ROCK`N`ROLL !!!

Thx for Sodom, Arch Enemy, J.B.O, Hammerfall, Boltthrower, Saltatio Mortis, In Extremo and The Sorrow

Benutzeravatar
FireHeart
Beiträge: 1883
Registriert: 11. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Schwabenland

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von FireHeart » 14. Mai 2011, 19:09

So, bin durch.
Ich hab 2x 5 Sterne vergeben (Akelei und Crekko), der Rest hat hauptsächlich 4 bekommen und einige 3.

Benutzeravatar
Kreul
Beiträge: 106
Registriert: 1. Feb 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Borken
Kontaktdaten:

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von Kreul » 15. Mai 2011, 16:22

Vielleicht sehe ich das ja irgendwie falsch, wäre echt toll wenn mich da mal jemand aufklärt...

Aber ich verstehe nichtmal ansatzweise was dieser New Blood Award für einen Sinn haben soll. Das sind ausnahmslos alles Bands die schon RIESEN Kontakte und Chancen haben!

...wieso wird nicht mal wirklichen Untergrund Bands, die jetzt ein bisschen weniger Kohle haben und nicht gerade mit dem guten Herrn Tägteren oder den Endstille Jungs abhängen, eine reale Chance geboten?

"New Blood"...Bands wie Kilt existieren seit 2000! Jede junge und regionale Band muss sich doch einfach nur verarscht vorkommen wenn sie bei einem "objektiven" Voting gegen solche Bands verlieren...ich blick echt nicht durch was das soll.
www.myspace.com/kvmdvmpster

dirty, stupid, Crust/Black Metal influenced Hardcore Punk out NRW's smelly ass...very trve and satanisk too!

Benutzeravatar
MoshMichl
Beiträge: 1
Registriert: 12. Mai 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von MoshMichl » 15. Mai 2011, 19:00

Kreul hat geschrieben:Vielleicht sehe ich das ja irgendwie falsch, wäre echt toll wenn mich da mal jemand aufklärt...

Aber ich verstehe nichtmal ansatzweise was dieser New Blood Award für einen Sinn haben soll. Das sind ausnahmslos alles Bands die schon RIESEN Kontakte und Chancen haben!

...wieso wird nicht mal wirklichen Untergrund Bands, die jetzt ein bisschen weniger Kohle haben und nicht gerade mit dem guten Herrn Tägteren oder den Endstille Jungs abhängen, eine reale Chance geboten?

"New Blood"...Bands wie Kilt existieren seit 2000! Jede junge und regionale Band muss sich doch einfach nur verarscht vorkommen wenn sie bei einem "objektiven" Voting gegen solche Bands verlieren...ich blick echt nicht durch was das soll.

Also dass ausnahmslos alle Bands schon dicke Kontakte mit Tägtren und sonst wem haben stimmt auf jeden Fall nicht. Ich kann jetzt nur für meine Band Final Faith sprechen, uns gibts zwar offiziell seit 2005, wir haben aber 2007 mit neuer Besetzung und neuem Stil quasi wieder bei null angefangen und haben uns bisher bei uns in der Region vielleicht einen kleinen Namen erspielt, sind aber weit davon entfernt, aus dem Underground rauszukommen. Dick Kohle haben wir auch nicht, das war ein riesen Act unsere aktuelle EP zu finanzieren, was nur durch scheinbar endloses Sparen möglich war.

Benutzeravatar
Angrist
Beiträge: 537
Registriert: 26. Jul 2010, 00:00
Wohnort: 74653 künzelsau

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von Angrist » 15. Mai 2011, 21:51

Vielleicht verstehe ich das Konzept falsch, aber es ist doch gedacht, Bands, die noch keinen Plattenvertrag haben, also nicht gesigned sind, eine Plattform zu bieten wodurch sie bekannter werden und eben nen Plattenvertrag gewinnen können.

Wenn man also eine offene Bewerbung für jeden ohne Vertrag ermöglicht, muss man eben auch die besten der Einsendungen nehmen, und kann
zb Kilt (nur als Beispiel weil es ein paar Posts weiter oben einer ansprach),
nicht einfach ignorieren, und stattdessen irgend ne Band aus 5 Abiturienten nehmen, die eben zwar sich ganz gut anhörrt, aber eben bisher nur winzige Gigs machen.

Wären die Bands die momentan zur Wahl stellen so mit Kontakten gesegnet und die Demos von den besten Studios und Produzenten produziert, wie mancher behauptet, hätten sie ja schon nen Vertrag wahrscheinlich.

Und manche der Bands haben eben vielleicht einmal mit einer der nahmhaften Bands gespielt, eben auf der gleichen Bühne, am gleichen Tag, (das hat selbst die Band von nem Kumpel mal geschafft, die als eine von 3 Vorbands für Debauchery auftraten, bei nem winzigen Gig von denen in nem Jugendclub in der Nähe)

Genauso kann es zb sein, dass die wo sich ein Top Studio geleistet haben, dies an einem Termin bekamen, oder sehr kurzfristig (andere Band sagt ab und sie kriegens mit ) , das es ungleich günstiger war als normalerweise.

Benutzeravatar
VladTepes
Beiträge: 1556
Registriert: 27. Mai 2007, 00:00

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von VladTepes » 15. Mai 2011, 22:25

SomeoneStupid hat geschrieben:
VladTepes hat geschrieben:
fresher hat geschrieben: ich würde sagen, sie ist einfach nur mal anders und eigentlich die erste bio seit langem die ich lese, bei der ne band sich nicht dermaßen die eier schaukelt mit wem sie gespielt ham oder wie sie sich anhören.

meine 5 sterne ham sie jedenfalls. auf mich wirkt das prima!
Dies. 5 Sterne hats zwar von mir nicht gegeben, aber du hast schon recht.
Ich hab sie auch nicht danach bewertet, von mir gabs 4 Sterne, denn musikalisch haben sie schon was drauf, wie gesagt :wink:
Bloß das Getue mit S21 verfolgt einen doch sowieso schon überall...
Naja, aber trotzdem ist die Art von Beschreibung einfach erfrischender als zum x.-Mal zu lesen "haben bereits mit xyz gespielt". :)
Was ich auch ganz schlimm fand, war der Satz hier:
Seit mittlerweile 2008 machen die Boizzz von STEVE FROM ENGLAND die hiesigen Ländereien unsicher.
Brrr.

Benutzeravatar
Obse
Beiträge: 930
Registriert: 6. Dez 2006, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von Obse » 16. Mai 2011, 08:47

Bei den 2300 Einsendungen hätte es mit Sicherheit "bessere" Bands gegeben als die Top 20!

Aber ich natürlich ansichtssache und geschamckssache.

Die einzige Band die 5* bekommen hat war Arcturon!
Wenn die ins Finale kommen, würde ich mir ernsthaft überlegen mal vorbeizuschauen!

Den Rest: jede Band hat was, aber nichts, was mich vom Hocker gerissen hat.

Benutzeravatar
DonMatze
Moderator
Beiträge: 13229
Registriert: 13. Jun 2003, 14:42
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von DonMatze » 16. Mai 2011, 10:00

Obse hat geschrieben:Bei den 2300 Einsendungen hätte es mit Sicherheit "bessere" Bands gegeben als die Top 20!

Aber ich natürlich ansichtssache und geschamckssache.
Wie jetzt? Hätts bessere gegeben und Du bist der Meinung, dass die Jury nicht gut gearbeitet hat, oder ist das Ansichts- und Geschamckssache und die objektive, unabhängige Meinung der Jury trifft einfach nicht Deinen Geschmack? ;)
Früher hat man Mädchen gefunden, die kochen konnten wie ihre Mütter...
Heute findet man Mädchen, die trinken können wie ihre Väter !!!


"Einhörner sind doch nur Ponys mit Umschnalldildos." Alan Harper

Benutzeravatar
HolyDevil
Beiträge: 1
Registriert: 18. Mai 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Weit weg

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von HolyDevil » 18. Mai 2011, 17:36

Ich glaube es lohnt sich wirklich die Songs mal Komplett zu hören!!!
Für Newcomer sind da echt ein paar richtig gute Bands dabei!!!
Mein persönlicher Favorit ist jedoch Final Faith!!! :twisted: richtig gut!

Benutzeravatar
XBiesX
Beiträge: 521
Registriert: 13. Dez 2009, 00:00

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von XBiesX » 18. Mai 2011, 18:44

Fertig!

Wirklich tolles war für meinen Geschmack nich viel dabei :-/

Kilt & STORMCROW haben 5 Sterne, 2 mal 4 Sterne...hm...

Edit: Ich muss nur alle einmal bewerten ja?
Nichts abschicken, bestätigen...ect...?
Der registriert das schon,wenn ich einmal jede Band bewertet hab?!

Benutzeravatar
VladTepes
Beiträge: 1556
Registriert: 27. Mai 2007, 00:00

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von VladTepes » 18. Mai 2011, 18:49

XBiesX hat geschrieben:Edit: Ich muss nur alle einmal bewerten ja?
Nichts abschicken, bestätigen...ect...?
Der registriert das schon,wenn ich einmal jede Band bewertet hab?!

So siehts aus. :)

Benutzeravatar
BloodyChickenhead
Beiträge: 156
Registriert: 25. Nov 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: 18 km vom Gelände

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von BloodyChickenhead » 21. Mai 2011, 13:59

Bei nem New-Comer-Contest kommt Joshi von Undertow?
Ich finde das schon merkwürdig.
Is der nicht schon Profi?
Ich verstehe eigentlich was anderes unter Newcomer.
:?:

Benutzeravatar
bLORY
Beiträge: 108
Registriert: 12. Dez 2010, 00:00

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von bLORY » 22. Mai 2011, 12:46

So Fertig!
Meine Favoriten sind ja "Spirit of the future sun"!
Hab se gestern live gsehen und die warn echt gut. 8)

Benutzeravatar
Murli
Beiträge: 43
Registriert: 11. Aug 2009, 00:00

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von Murli » 22. Mai 2011, 17:06

Für eine einzige 5 hat's dieses Jahr nur gereicht, und die war dafür mehr als nur eindeutig -> Akelei. Muss ich mir mal mehr davon besorgen, spricht mich echt an.

Benutzeravatar
-Sol-
Beiträge: 24
Registriert: 14. Mai 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von -Sol- » 22. Mai 2011, 18:09

Murli hat geschrieben:Für eine einzige 5 hat's dieses Jahr nur gereicht, und die war dafür mehr als nur eindeutig -> Akelei. Muss ich mir mal mehr davon besorgen, spricht mich echt an.
Dito. Die sind bei mir so entschieden vorne, dass ich gar nicht weiß, wie ich die anderen fair bewerten soll :D

Benutzeravatar
Nersuhl
Beiträge: 1305
Registriert: 17. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Ffm

Re: NEW BLOOD AWARD 2011 – Voting eröffnet!

Beitrag von Nersuhl » 22. Mai 2011, 18:24

-Sol- hat geschrieben:
Murli hat geschrieben:Für eine einzige 5 hat's dieses Jahr nur gereicht, und die war dafür mehr als nur eindeutig -> Akelei. Muss ich mir mal mehr davon besorgen, spricht mich echt an.
Dito. Die sind bei mir so entschieden vorne, dass ich gar nicht weiß, wie ich die anderen fair bewerten soll :D
Trotz deiner Beitraghistory muss ich dir zustimmen :lol:
"Promises like dry grains in my hands - searching for a drop of water"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 2 Gäste