Reservierung von Campingflächen

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
D-Dynamite
Beiträge: 711
Registriert: 22. Aug 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Erlenbach Main

Re: Reservierung von Campingflächen

Beitrag von D-Dynamite » 3. Apr 2012, 21:38

woher weißt du dass das "den meisten" gereicht hätte? Niemand zwingt einen die Reservier-Plätze zu buchen, die Warteplätze wird es immernoch geben.
Even on my own... You can't stop me!

Benutzeravatar
ensiferum52
Beiträge: 953
Registriert: 9. Aug 2009, 00:00

Re: Reservierung von Campingflächen

Beitrag von ensiferum52 » 3. Apr 2012, 21:49

Angrist hat geschrieben:
ensiferum52 hat geschrieben:krass was hier gemeckert wird - erzeugt bei mir nur unverständnis.

jahrelang wurde rumgeheult das der veranstalter die gruppen trennt usw. jetzt wird ein testlauf gefahren und anstatt den mal abzuwarten wird gleich alles zum teufel geredet.

na gut dann zu meiner meinung. ich finde die idee super. vor allem das die leute weiter vorne campen die mehr bezahlen. ist bei jedem theaterbesuch etc auch so. da ist definitiv nichts verwerfliches dran und es wird auch niemand gezwungen das angebot zu nutzen. was ich schade finde ist das die größe auf 20 man aufwärts eingeschränkt ist. 8 aufwärts wäre "besser" für mich. für 8 leute aber ein extra dixi austellen ist sicher nicht drin und daher auch wieder quatsch....
Gefordert wurde, das man endlich nen größeren Platz für Gruppenreservieren kann (was zb auf dem bisherigen warteplatz nicht klappt wo man maximal 1-3 Autos freihalten kann)

Das ist schon nen Unterschied zu effektiv 200€ (20x10 eben) für nen Platz nahe am Bühnengelände.
+ klo

Den meisten hätte es gereicht wenn man diese Absperrsache weiter hinten, aber eben ohne 200€ Preis, gemacht hätte, so für 30 oder sowas.
vielleicht bekommen wir ja von Achim die kostenrechnung aufgeschlüsselt. fakt ist. der bereich muss eingezäunt werden (mehr arbeit beim aufbau), der bereich muss von ordnern kontrolliert werden das sich nicht wer anders hinstellt (mehr aufwand), das eigene dixi usw.

also das kostet einfach mehr wie 30 euro. und es sind halt doch +10 für jeden was dann doch nicht so schwer zu machen sein sollte wie +200 für einen. ist jetzt aber natürlich ansichtssache wie man es sehen möchte.

Benutzeravatar
Zeltnagel
Beiträge: 243
Registriert: 22. Aug 2008, 00:00

Re: Reservierung von Campingflächen

Beitrag von Zeltnagel » 6. Apr 2012, 18:35

Ich persönlich bin kein Freund der Halli-Galli-Drecksaupartys in den vorderen Bereichen. Daher war ich mit der Fläche zum selbst reservieren stets zufrieden. Lage hat gestimmt, das mit dem Reservieren hat auch funktioniert und im großen und Ganzen war es ruhig und sauber.

Grundsätzlich ist diese Idee aber sehr gut. Für Leute, die viel Wert auf die Nähe zu den Bühnen legen, ist diese Lösung ja optimal. Ein eigenes Dixie gibt es auch dazu, ist doch ein Gutes Angebot. Und wie die Sache nun am Ende umgesetzt wird, kann den Besuchern ja egal sein, sofern alles funktioniert.

Aber warum muss diese Idee hier nun wieder zerpflückt werden? Das SB-Team gibt sich Mühe und bringt Änderungen an den Start und gleich gibt es Kontra? Das kann doch nicht sein!

Für mich kommt dieses Angebot nicht in Frage, aber das ist doch kein Grund hier gleich abzukotzen. Ich freue mich für die anderen Besucher, die nun endlich mit der Gruppe in den vorderen Bereichen campen können. Und ich werde mit Sicherheit auch dieses Jah wieder ein schönes Plätzchen finden.
Ihr geht hier auf ein Festival. Dort sind noch tausende andere Besucher und man bekommt eben nicht alles auf dem Silbertablett serviert. Wer das will, soll auf eine Kreuzfahrt gehen.

Benutzeravatar
ACHIM
Admin
Beiträge: 5631
Registriert: 16. Apr 2003, 12:44
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Abtsgmünd
Kontaktdaten:

Re: Reservierung von Campingflächen

Beitrag von ACHIM » 29. Jun 2012, 17:31

Die reservierten Flächen sind ausverkauft!
Aelg hat geschrieben:...glaubt Ihr eigentlich, Achim und seine Mannschaft sind auf der Brennsuppe daher geschwommen... ...die warten natürlich, bis ihnen wer aus dem Forum erklärt, wie die Welt so funktioniert...

Benutzeravatar
Vaati
Beiträge: 2
Registriert: 8. Jun 2012, 00:00

Re: Reservierung von Campingflächen

Beitrag von Vaati » 3. Jul 2012, 02:29

Ich hätte eine kurze Frage. Und zwar haben meine Freunde 20 Plätze reserviert, aber habe mich jetzt doch dazu entschieden auch dort hinzufahren... wie wird das geregelt? Ich meine, ich fahre nicht mit einem eigenen Auto und schlafe im Zelt meiner Freunde, verbrauche also eh nicht mehr Platz als reserviert. Habe gelesen, dass die Plätze ausgebucht sind, aber wollte fragen, ob es da noch eine Möglichkeit gibt, auch dort verweilen zu dürfen.

Benutzeravatar
ACHIM
Admin
Beiträge: 5631
Registriert: 16. Apr 2003, 12:44
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Abtsgmünd
Kontaktdaten:

Re: Reservierung von Campingflächen

Beitrag von ACHIM » 3. Jul 2012, 09:20

Nachmelden geht leider nicht, sonst wäre wahrscheinliche eine Person nur damit beschäfftigt, hier 2 dazu, da drei weg, ne doch nur 2 weg und dann doch wieder 4 dazu,...

In deinem Fall ist es so, dass wenn deine Kumpels dich mit dazu nehmen, wir kein Problem damit haben, aber sich an der reservierten Fläche nichts ändert. Sprich der Platz hat die Größe, die reserviert wurde und ihr bekommt entsprechend Parkscheine für die Anzahl der Autos welche sich daraus ergibt.
Aelg hat geschrieben:...glaubt Ihr eigentlich, Achim und seine Mannschaft sind auf der Brennsuppe daher geschwommen... ...die warten natürlich, bis ihnen wer aus dem Forum erklärt, wie die Welt so funktioniert...

Benutzeravatar
BarneyGumple
Beiträge: 252
Registriert: 18. Jan 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Reservierung von Campingflächen

Beitrag von BarneyGumple » 3. Jul 2012, 17:43

ACHIM hat geschrieben:Nachmelden geht leider nicht, sonst wäre wahrscheinliche eine Person nur damit beschäfftigt, hier 2 dazu, da drei weg, ne doch nur 2 weg und dann doch wieder 4 dazu,...

In deinem Fall ist es so, dass wenn deine Kumpels dich mit dazu nehmen, wir kein Problem damit haben, aber sich an der reservierten Fläche nichts ändert. Sprich der Platz hat die Größe, die reserviert wurde und ihr bekommt entsprechend Parkscheine für die Anzahl der Autos welche sich daraus ergibt.
Wo bekommt man die Parkscheine bzw. bekommen die Besitzer der reservierten Flächen noch Informationen wie dass genau abläuft vorort?

Benutzeravatar
ACHIM
Admin
Beiträge: 5631
Registriert: 16. Apr 2003, 12:44
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Abtsgmünd
Kontaktdaten:

Re: Reservierung von Campingflächen

Beitrag von ACHIM » 3. Jul 2012, 23:14

Genau, wir checken gerade alles und sind am einteilen und planen und dann bekommt ihr rechtzeitig vorab, also spätestens Anfang August, die Parkscheine als PDFs geschickt!
Aelg hat geschrieben:...glaubt Ihr eigentlich, Achim und seine Mannschaft sind auf der Brennsuppe daher geschwommen... ...die warten natürlich, bis ihnen wer aus dem Forum erklärt, wie die Welt so funktioniert...

Benutzeravatar
DamageInc.
Beiträge: 104
Registriert: 1. Sep 2010, 00:00
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Reservierung von Campingflächen

Beitrag von DamageInc. » 23. Jul 2012, 16:50

eine Frage hätte ich noch, wurde schonmal gestellt aber nicht beantwortet. (Oder ich habs doch überlesen, dann halt Blindheitsanfall.)

wie oft werden die Dixies gereinigt? 1x pro Tag oder im normalen Zyklus, sprich 3x ?
Bild

Benutzeravatar
ACHIM
Admin
Beiträge: 5631
Registriert: 16. Apr 2003, 12:44
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Abtsgmünd
Kontaktdaten:

Re: Reservierung von Campingflächen

Beitrag von ACHIM » 23. Jul 2012, 17:56

1x pro Tag, solange ihr sie nicht mit eigenem Schloss abschließt bzw. so hinstellt, dass keiner mehr dran kommt...
Aelg hat geschrieben:...glaubt Ihr eigentlich, Achim und seine Mannschaft sind auf der Brennsuppe daher geschwommen... ...die warten natürlich, bis ihnen wer aus dem Forum erklärt, wie die Welt so funktioniert...

Benutzeravatar
BarneyGumple
Beiträge: 252
Registriert: 18. Jan 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Reservierung von Campingflächen

Beitrag von BarneyGumple » 23. Jul 2012, 18:31

steht schon fest wann genau jetzt die Pläne und die Parkscheine für die Reservierten Plätze rausgehen?

Benutzeravatar
ACHIM
Admin
Beiträge: 5631
Registriert: 16. Apr 2003, 12:44
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Abtsgmünd
Kontaktdaten:

Re: Reservierung von Campingflächen

Beitrag von ACHIM » 23. Jul 2012, 23:02

Wir sind dran, wird aber noch ein paar Tage dauern. Muss ja alles passen und das will beim ersten mal vorab genau geplant sein! ;o)
Aelg hat geschrieben:...glaubt Ihr eigentlich, Achim und seine Mannschaft sind auf der Brennsuppe daher geschwommen... ...die warten natürlich, bis ihnen wer aus dem Forum erklärt, wie die Welt so funktioniert...

Benutzeravatar
Necomancer
Beiträge: 889
Registriert: 14. Sep 2008, 00:00
Wohnort: Weil am Rhein (400km südwestlich vom Breeze)

Re: Reservierung von Campingflächen

Beitrag von Necomancer » 23. Jul 2012, 23:20

ACHIM hat geschrieben:1x pro Tag, solange ihr sie nicht mit eigenem Schloss abschließt bzw. so hinstellt, dass keiner mehr dran kommt...
Das ist aber nicht oft *igitt*

Benutzeravatar
ACHIM
Admin
Beiträge: 5631
Registriert: 16. Apr 2003, 12:44
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Abtsgmünd
Kontaktdaten:

Re: Reservierung von Campingflächen

Beitrag von ACHIM » 24. Jul 2012, 00:34

Also bei 20 Mann bis max. 39 Mann pro privatem Dixie, reicht das vollkommen! Eigentlich sollte es bei der Anzahl an Leuten an den 4 Tagen nicht voll werden...
Aelg hat geschrieben:...glaubt Ihr eigentlich, Achim und seine Mannschaft sind auf der Brennsuppe daher geschwommen... ...die warten natürlich, bis ihnen wer aus dem Forum erklärt, wie die Welt so funktioniert...

Benutzeravatar
Necomancer
Beiträge: 889
Registriert: 14. Sep 2008, 00:00
Wohnort: Weil am Rhein (400km südwestlich vom Breeze)

Re: Reservierung von Campingflächen

Beitrag von Necomancer » 24. Jul 2012, 00:40

Bei den privaten Dixies ist 1mal am Tag ok, aber bei den Öffentlichen kann das unangenehm werden. Ich ging davon aus, dass es sich hier um die Öffentlichen handelt :)

Benutzeravatar
Failhaid
Beiträge: 176
Registriert: 10. Dez 2011, 00:00

Re: Reservierung von Campingflächen

Beitrag von Failhaid » 7. Aug 2012, 02:22

Hi

Ich würde z.B. (auch auf mehrmalige Nachfrage meiner Kumpels) gerne mal wissen, inwiefern die reservierten Flächen denn nun vom "normalen" Campingbereich abgegrenzt werden - sprich Zäune, usw. ^^

muss man da dann bei jedem mal seinen Campingzettel vorzeigen, oder wird das ganze nur bei der Anreise speziell kontrolliert?

Hab das jetzt mal bewusst hier geschrieben, vlt. geht's anderen hier ähnlich...würd mich über ne Antwort freuen :wink:

Benutzeravatar
ACHIM
Admin
Beiträge: 5631
Registriert: 16. Apr 2003, 12:44
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Abtsgmünd
Kontaktdaten:

Re: Reservierung von Campingflächen

Beitrag von ACHIM » 7. Aug 2012, 10:29

Bei der Anreise ist es komplett abgetrennt, wenn dann jeder seine Fläche hat, braucht man das ja nicht mehr...
Aelg hat geschrieben:...glaubt Ihr eigentlich, Achim und seine Mannschaft sind auf der Brennsuppe daher geschwommen... ...die warten natürlich, bis ihnen wer aus dem Forum erklärt, wie die Welt so funktioniert...

Benutzeravatar
Failhaid
Beiträge: 176
Registriert: 10. Dez 2011, 00:00

Re: Reservierung von Campingflächen

Beitrag von Failhaid » 7. Aug 2012, 18:10

ACHIM hat geschrieben:Bei der Anreise ist es komplett abgetrennt, wenn dann jeder seine Fläche hat, braucht man das ja nicht mehr...
alles klar, danke für die Antwort :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste