Ticketendspurt: Sichert euch die letzten Tickets!

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
SomeoneStupid
Beiträge: 916
Registriert: 5. Jun 2009, 00:00

Re: Ticketendspurt: Sichert euch die letzten Tickets!

Beitrag von SomeoneStupid » 21. Jul 2012, 11:06

Nela hat geschrieben:Metallica um die 1.ooo.ooo Kostet.
Denen hat der Größenwahn doch schon lange das Hirn vernebelt :lol:

Klick mich, ich weiß was über Lars Ulrich

Ab 0:40... :wink:
"Some call it tavern, but I call it home!"
Vinterkrig hat geschrieben:...DER VERANSTALTER macht ja nichts anderes mehr, als in seinen Sessel zu furzen und sein Geld zu zählen...

Benutzeravatar
PISSY_666
Beiträge: 54
Registriert: 1. Jun 2010, 00:00

Re: Ticketendspurt: Sichert euch die letzten Tickets!

Beitrag von PISSY_666 » 21. Jul 2012, 11:47

Wenn Metallica echt ne Mio. € kosten musste man aber Bands vom Kaliber Slayer, Slipknot, Machine Head deutlich günstiger bekommen. Auch Iron Maiden waren sicher mal was fürs Breeze. Aber klar umsonst treten die natürlich nicht auf.

Generell muss aber denke ich gesagt werden, dass man lieber viele mittel bekannte, starke Bands verpflichtet als einen sau teuren Knaller und sonst nur Schmodder.

Benutzeravatar
Nela
Beiträge: 184
Registriert: 19. Aug 2009, 00:00
Wohnort: SUMMER BREEZE Campground

Re: Ticketendspurt: Sichert euch die letzten Tickets!

Beitrag von Nela » 21. Jul 2012, 12:14

PISSY_666 hat geschrieben: Generell muss aber denke ich gesagt werden, dass man lieber viele mittel bekannte, starke Bands verpflichtet als einen sau teuren Knaller und sonst nur Schmodder.
Darum mag ich das Breeze :) Weil es nicht so überrannt ist wie WOA, etwas "unbekannter" und nicht so groß, man kann sicher sein das man auch ein paar Monate davor noch ein Ticket bekommt (um auf das Kern Thema zurück zu kommen ; ) und nicht schon 1 Jahr davor zittern und bangen (haha : ) muss das man ein Ticket bekommt.
Summer Breeze 09 /10 /11/12 /13/ 14!

Inoffizielle Flunkyballkönigin ♥
1 Bier, 1 Zug!

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 566
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: Ticketendspurt: Sichert euch die letzten Tickets!

Beitrag von AkumaAfterglow » 21. Jul 2012, 12:44

Beim Wacken ist mir das auch zu krass. Werd' ich zwar irgendwann wohl auch mal hin, ohne Frage, aber ist mir momentan einfach ein wenig zu riskant, das Ticket schon zu bestellen, bevor überhaupt iwelche Bands bekannt sind.
I was late for the kill, but early for the slaughter
I don't care how it bleeds
I was late for the kill but stopped in to drag the waters
Turn the bitter to sleep

Benutzeravatar
Necomancer
Beiträge: 889
Registriert: 14. Sep 2008, 00:00
Wohnort: Weil am Rhein (400km südwestlich vom Breeze)

Re: Ticketendspurt: Sichert euch die letzten Tickets!

Beitrag von Necomancer » 21. Jul 2012, 15:10

PISSY_666 hat geschrieben:Wenn Metallica echt ne Mio. € kosten musste man aber Bands vom Kaliber Slayer, Slipknot, Machine Head deutlich günstiger bekommen. Auch Iron Maiden waren sicher mal was fürs Breeze. Aber klar umsonst treten die natürlich nicht auf.

Generell muss aber denke ich gesagt werden, dass man lieber viele mittel bekannte, starke Bands verpflichtet als einen sau teuren Knaller und sonst nur Schmodder.
Es gibt auch viele Livebands die grandios sind und die meines Wissens auch noch nicht beim Breeze waren, da muss ich mal wieder Twisted Sister erwähnen, aber auch Saxon, Mötley Crüe, Slash, Jon Olivas Pain / Savatage usw. (Und die sind bestimmt nicht so teuer wie Iron Maiden oder Metallica)

AkumaAfterglow hat geschrieben:Beim Wacken ist mir das auch zu krass. Werd' ich zwar irgendwann wohl auch mal hin, ohne Frage, aber ist mir momentan einfach ein wenig zu riskant, das Ticket schon zu bestellen, bevor überhaupt iwelche Bands bekannt sind.
Eigentlich haben die jedes Jahr ein Billing bei dem man mehr wie genug zu sehen hat... und außerdem geht es ja darum ein rhythmisches Ritual zu zelebrieren und nicht primär um das Gesamtbilling 8)

Benutzeravatar
Headsplatter
Beiträge: 766
Registriert: 12. Dez 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Bamberg

Re: Ticketendspurt: Sichert euch die letzten Tickets!

Beitrag von Headsplatter » 21. Jul 2012, 16:35

PISSY_666 hat geschrieben:Wenn Metallica echt ne Mio. € kosten musste man aber Bands vom Kaliber Slayer, Slipknot, Machine Head deutlich günstiger bekommen. Auch Iron Maiden waren sicher mal was fürs Breeze. Aber klar umsonst treten die natürlich nicht auf.
Man muss da ja auch unterscheiden zwischen verschiedenen Bandsituationen. Slayer kostet an sich recht wenig aber die spielen nicht überall. Machine Head hat nun mal einen Exclusivvertrag mit Wacken geschlossen und die da raus zu kaufen treibt den Preis ordentlich nach oben. Und Slipknot ist eine Sache für sich. Slipknot sind sehr aktiv im amerikanischen Raum, aber machen sich, vor allem auf Festivals, sehr rar im eurpopäischen Raum. Somit treibt das den Preis ordentlich in die höhe. Was bei Slipknot auch den Preis ordentlich nach oben treibt ist das viele Equipment. Metallica an sich brauchen nicht viel, können mit einem Sattelzug auskommen. Aber Slipknot baucht ein riesiges, eigenes Schlagzeug, dann die zwei großen Percussion, Kleidung usw.
Dieser Beitrag wurde auf 100% chlorfrei gebleichtem Bildschirmhintergrund geschrieben

You can agree with me, or you can be wrong!

Benutzeravatar
grufti
Beiträge: 307
Registriert: 21. Aug 2006, 00:00
Wohnort: Augsburg

Re: Ticketendspurt: Sichert euch die letzten Tickets!

Beitrag von grufti » 22. Jul 2012, 02:53

Und du meinst, die anderen potentiellen Headliner haben keine eigenen Drumkits dabei?

Benutzeravatar
Headsplatter
Beiträge: 766
Registriert: 12. Dez 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Bamberg

Re: Ticketendspurt: Sichert euch die letzten Tickets!

Beitrag von Headsplatter » 22. Jul 2012, 03:04

grufti hat geschrieben:Und du meinst, die anderen potentiellen Headliner haben keine eigenen Drumkits dabei?
Doch die hier Beispielhaft genannten Headliner schon. Aber Slipknot hat auch ein Spezial- Set auf das man nicht verzichten könnte und was auch größer ist als andere. Was den Platz wegnimmt sind ja auch hauptsächlich die Percussions.
Dieser Beitrag wurde auf 100% chlorfrei gebleichtem Bildschirmhintergrund geschrieben

You can agree with me, or you can be wrong!

Benutzeravatar
Necomancer
Beiträge: 889
Registriert: 14. Sep 2008, 00:00
Wohnort: Weil am Rhein (400km südwestlich vom Breeze)

Re: Ticketendspurt: Sichert euch die letzten Tickets!

Beitrag von Necomancer » 22. Jul 2012, 04:52

Was bei Slipknots Schlagzeug viel Mühe macht und viel Platz wegnimmt beim Transport sind echt die Schlagzeugsets, nicht nur die Instrumente an sich, die Drummer haben ja als so eine Spezialvorrichtung mit der sie quasi wie auf einem Karussel sitzen das sich dreht.

Aber das ist schon sehr speziell und nimmt auch beim Umbau einiges an Zeit in Anspruch denk ich mal.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste