Running Order online

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
vacilar83
Beiträge: 1495
Registriert: 21. Aug 2006, 00:00
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: SUMMER BREEZE - Green Camping Bereich
Kontaktdaten:

Re: Running Order online

Beitrag von vacilar83 » 2. Jul 2013, 19:49

Kann man auf den ersten Blick lassen. Kommt nun nur darauf an was dann bei der Zusammenführung der persönlichen ROs der Gruppenmitglieder passiert.

Benutzeravatar
Ranzig
Beiträge: 208
Registriert: 9. Aug 2011, 00:00
Wohnort: NRW

Re: Running Order online

Beitrag von Ranzig » 2. Jul 2013, 20:06

Traumhaft! <3
Keine ungünstigen Überschneidungen, danke! :D

Benutzeravatar
Winterregen
Beiträge: 202
Registriert: 23. Aug 2004, 14:53

Re: Running Order online

Beitrag von Winterregen » 2. Jul 2013, 20:08

Wie habt ihr das gemacht? o.0 Zum ersten mal überschneidungsfrei, mit einer Ausnahme (Amorphis/Enslaved)! Nicht schlecht ^^

Und ihr habt so langsam echt ein Händchen für die Spät-Nachts-Slots. Carach Angren um die Uhrzeit ist einsame Spitze, danke dafür! :D

Benutzeravatar
ensiferum52
Beiträge: 953
Registriert: 9. Aug 2009, 00:00

Re: Running Order online

Beitrag von ensiferum52 » 2. Jul 2013, 20:16

passt schon soweit aber mit drei bands im zelt versteh ich echt die welt nicht so ganz: marduk, primordial, haggard. die gehören alle nach draußen und waren es beim letzten mal auch.

Benutzeravatar
Tragic_Idol
Beiträge: 244
Registriert: 30. Jul 2012, 00:00
Wohnort: Augsburg

Re: Running Order online

Beitrag von Tragic_Idol » 2. Jul 2013, 20:16

Vier Überschneidungen, davon ärgert mich Anthrax/Orphaned Land schon ziemlich. Der Rest (Sabaton/Cult Of Luna, Enslaved/Amorphis, In Flames/Tristania) ist soweit noch zu verschmerzen. Primordial und Enslaved im Zelt ist aber ein komischer Anblick

Benutzeravatar
glas
Beiträge: 348
Registriert: 22. Aug 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Tower B

Re: Running Order online

Beitrag von glas » 2. Jul 2013, 20:45

schade, dass das programm nur noch bis 3 uhr geht! ist mir erst beim zweiten hingucken aufgefallen.

Benutzeravatar
guitarheadi
Beiträge: 381
Registriert: 6. Okt 2012, 16:03
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Südhessen

Re: Running Order online

Beitrag von guitarheadi » 2. Jul 2013, 21:39

Insgesamt recht chillig, aber für Solstafir hätte ich mir längere Spielzeit gewünscht.
Ansonsten bin ich überrascht dass Soilwork so früh und kurz spielen.

Überschneidungstechnisch echt gechillt, es gibt nie 2 Pflichttermine gleichzeitig. Nur Long Distance Calling am Samstag wird hart. Muss ich mich ums Fahren drücken :D

Benutzeravatar
NoName1987
Beiträge: 826
Registriert: 3. Mai 2008, 00:00

Re: Running Order online

Beitrag von NoName1987 » 2. Jul 2013, 23:41

Da ich so gut wie keine Must See's und nur einige "Würd ich mir reinziehen" hab, ist das für mich das entspannteste Breeze aller Zeiten.

Wird man sich je nach Lust und Laune mal wieder ins Zelt treiben lassen und garantiert wieder von der ein oder anderen Live- Perle überrascht werden

Benutzeravatar
vacilar83
Beiträge: 1495
Registriert: 21. Aug 2006, 00:00
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: SUMMER BREEZE - Green Camping Bereich
Kontaktdaten:

Re: Running Order online

Beitrag von vacilar83 » 3. Jul 2013, 08:42

glas hat geschrieben:schade, dass das programm nur noch bis 3 uhr geht! ist mir erst beim zweiten hingucken aufgefallen.
Vielleicht wirkt sich das dann mal positiv auf die Nachtruhe aus

Benutzeravatar
UndeadSacrifice
Beiträge: 6
Registriert: 19. Jun 2013, 15:27

Re: Running Order online

Beitrag von UndeadSacrifice » 3. Jul 2013, 08:57

Ich bin absolut begeistert von der RO :D
Die für mich einzige ärgerliche Überschneidung ist Architects <-> Dark Funeral aber die ist auch zu verkraften.
Ansonsten auch wahnsinnig geile Zeiten muss nur ein einziges mal vor 16 Uhr aufs Gelände das wird ne harte Party dieses Jahr :D Ich glaub ich kauf noch ne Bierpalette mehr :D

Benutzeravatar
Carrion
Beiträge: 129
Registriert: 15. Feb 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Luxemburg (Ausland)

Re: Running Order online

Beitrag von Carrion » 3. Jul 2013, 10:15

Die RO sieht wirklich gut aus. Wird alles sehr in stress ausarten (zähle im Moment um die 30 Bands die ich sehen will) und der früheste Abend wird mit Haggard enden aber dafür könnt ihr ja nix ^^
Etwas schade finde ich die Überschneidung zwischen Amorphis und Enslaved, vor allem da beide ein ähnliches Publikum ansprechen dürften. Das ist so eine Wahl, die ich dann spontan fälle.

Auf jeden Fall schon mal danke liebe Orga

Benutzeravatar
NoRePlayIng
Beiträge: 12
Registriert: 21. Jun 2013, 10:40
SUMMER BREEZE 2016: ja

Re: Running Order online

Beitrag von NoRePlayIng » 3. Jul 2013, 13:23

Sehr gute RO, fast keine Überschneidungen bei mir. Wie gesagt Fast.

Fear Factory <-> Evocation
Anthrax <-> Orphaned Land

Das wird eine harte Entscheidung...
Trotzdem vielen dank für diese geile Running Order!

Benutzeravatar
Atropin
Beiträge: 4921
Registriert: 10. Sep 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Hansa City

Re: Running Order online

Beitrag von Atropin » 3. Jul 2013, 17:49

Dieses Jahr heißt es früh aufstehen!
Rock On!

yourmomskidney
Beiträge: 526
Registriert: 19. Mai 2013, 14:53

Re: Running Order online

Beitrag von yourmomskidney » 3. Jul 2013, 19:48

Ist das euer Ernst AGNOSTIC FRONT schon um 16 Uhr und Madball später?
Das muss ein Fehler sein.

Benutzeravatar
D-Dynamite
Beiträge: 717
Registriert: 22. Aug 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Erlenbach Main

Re: Running Order online

Beitrag von D-Dynamite » 3. Jul 2013, 21:51

Dadurch dass mittwochs auch schon en paar Bands auf der Camel-Stage verheizt und es nicht 100 sind, haben alle Bands dementsprechend mehr Spielzeit, sehr gut!

Was aber ma überhaupt nich geht sin en paar Überschneidungen (für mich tatsächlich das allererste mal in 5 Jahren dass sowas vorkommt) am Freitag:

Lamb of God <-> Madball = richtig mies, haben doch teilweise dasselbe Publikum und sind für mich beides eigentlich Must See´s

Evergreen Terrace <-> Finntroll = von ET weiß ich dass es eine Wahnsinns-Show wird, Finntroll hab ich aber bisher noch nie gesehen und will ich unbedingt sehen :/

ansonsten gehts, sind aber echt ne Menge Überraschungen dabei (Dying Fetus, Haggard, Evergreen Terrace, Marduk, Primordial im Party-Zelt, Powerwolf, Feuerschwanz, Nachtblut, First Blood auf den Hauptbühnen und einige Spielzeiten sind für mich überhaupt nicht nachvollziehbar...).

Benutzeravatar
Rulf
Beiträge: 80
Registriert: 26. Aug 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Korb

Re: Running Order online

Beitrag von Rulf » 4. Jul 2013, 01:38

Tolles Billing für mich insgesamt, leider durch die RO nun ein wenig gedämpft. Am ersten Tag spielen Mustasch <--> Soilwork, ansonsten echt guter Tag. Zweiter Tag recht langweilig, geht im Prinzip erst mit Lamb of God los und danach direkt über in die Überschneidung Evergreen Terrace <--> Finntroll. Dann wie bei den meisten ein echt stressiger Samstag unter anderem mit Ensiferum <--> Pro Pain und Amorphis <--> Enslaved. Insbesondere die letzte Überschneidung wird hier in fast jedem Post bemängelt, vielleicht kann man da doch noch was drehen....

Benutzeravatar
Dunkelgrau
Beiträge: 463
Registriert: 18. Sep 2011, 00:00
Wohnort: 53°37′36.99″N 10°4′13.27″E

Re: Running Order online

Beitrag von Dunkelgrau » 4. Jul 2013, 09:33

Insgesamt eine zufriedenstellende RO. Leider werde ich Wichcraft und Year Of The Goat nicht sehen können, da sie schon am Mittwoch spielen. Schade, Pech für mich.

Ansonsten werden's wohl auch ziehmlich lange Tage, hab so ca. 10 Bands pro Tag auf'm Zettel und an allen 3 Tagen bis zum Schluß...

Zwei ärgerliche Überschneidung gibt's für mich auch: Amorphis <-> Enslaved und In Flames <-> Tristania. Wenn man da noch was machen könnte, wär's ein Traum.

PsYcHo126
Beiträge: 1
Registriert: 5. Jul 2013, 19:06

Re: Running Order online

Beitrag von PsYcHo126 » 5. Jul 2013, 19:15

Erstmal: Hallo! Bin neu hier im Forum :) (und auch dieses Jahr das erste mal aufm SB!)

Zum Thema: Ich hatte ja irgendwie totale Angst, dass es bei mir viele Überschneidungen gibt da ich echt SEHR viel sehen will. Aber irgendwie habt ihr es geschafft die RO so zu gestalten, dass sich sogut wie nichts überschneidet o.O Wie habt ihr das angstellt? :D Gefällt mir :)
Eigentlich überschneiden sich bei mir nur Anthrax/Orphaned Land (noch nicht sicher... Anthrax hab ich schonmal gesehen, deswegen tendiere ich zu OL, aber Anthrax ging halt echt gut ab Live :D) und Mustasch/Soilwork (wird wohl eher Soilwork). Ach und.. naja, Bembers wäre auch ganz lustig gewesen, aber ich glaub ich geh lieber zu Van Canto :D

Was echt kritisch wird: Von Powerwolf zu Sabaton :D Sind zwei der wichtigsten Bands aufm SB für mich. Naja, vllt einfach bei Powerwolf paar Minuten eher gehen damit man nen guten Platz bei Sabaton bekommt :) Gibt noch paar mehr solche Fälle, wird bissl stressig, aber egal! :D

Aber eine Sache gefällt mir nicht ganz so: Warum denn Exodus und Destruction Mittwoch auf der Party Stage nur? :/ (hat ja aber wohl was mit NB zu tun soweit ich gelesen habe oder?). Aber egal, wird halt dann am Mittwoch auf der Party Stage angeschaut :D Primordial wäre auf Pain auch besser gewesen.

simml
Beiträge: 6
Registriert: 21. Jan 2009, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Höchberg

Re: Running Order online

Beitrag von simml » 5. Jul 2013, 23:59

die beste (überschneidungsfreiste) RO für mich bisher
das freut mich :D

Benutzeravatar
Circus of Fools
Beiträge: 166
Registriert: 20. Aug 2012, 00:27
Wohnort: Tübingen
Kontaktdaten:

Re: Running Order online

Beitrag von Circus of Fools » 6. Jul 2013, 15:57

PsYcHo126 hat geschrieben:Erstmal: Hallo! Bin neu hier im Forum :) (und auch dieses Jahr das erste mal aufm SB!)

Zum Thema: Ich hatte ja irgendwie totale Angst, dass es bei mir viele Überschneidungen gibt da ich echt SEHR viel sehen will. Aber irgendwie habt ihr es geschafft die RO so zu gestalten, dass sich sogut wie nichts überschneidet o.O Wie habt ihr das angstellt? :D Gefällt mir :)
Eigentlich überschneiden sich bei mir nur Anthrax/Orphaned Land (noch nicht sicher... Anthrax hab ich schonmal gesehen, deswegen tendiere ich zu OL, aber Anthrax ging halt echt gut ab Live :D) und Mustasch/Soilwork (wird wohl eher Soilwork). Ach und.. naja, Bembers wäre auch ganz lustig gewesen, aber ich glaub ich geh lieber zu Van Canto :D

Was echt kritisch wird: Von Powerwolf zu Sabaton :D Sind zwei der wichtigsten Bands aufm SB für mich. Naja, vllt einfach bei Powerwolf paar Minuten eher gehen damit man nen guten Platz bei Sabaton bekommt :) Gibt noch paar mehr solche Fälle, wird bissl stressig, aber egal! :D

Aber eine Sache gefällt mir nicht ganz so: Warum denn Exodus und Destruction Mittwoch auf der Party Stage nur? :/ (hat ja aber wohl was mit NB zu tun soweit ich gelesen habe oder?). Aber egal, wird halt dann am Mittwoch auf der Party Stage angeschaut :D Primordial wäre auf Pain auch besser gewesen.
zu deiner sorge mit powerwolf und sabaton: main und pain stage sind direkt neben einander, an der pain stage sich einfach links vorne einordnen, dann bekommt man auch wenn man bis zum schluss des konzerts dort bleibt einen guten platz vor der main stage im normal fall.
und zu deiner frage wegen mittwoch: am mittwoch sind einfach noch nicht so viele leute da, das sich die großen bühnen lohnen (es gibt keine tagestickets für mittwoch, nur leute mit drei tagestickets) entsprechend ist da dann eher clubathmosphäre angesagt (die zeltbühne ist dennoch echt gigantisch ;) )

edith sagt: achja, die bands von der nuclear blast night werden vom label ausgesucht, soweit ich das verstanden habe, nicht vom orgateam…

Benutzeravatar
ToxicMidnight
Beiträge: 196
Registriert: 26. Mär 2013, 23:46

Re: Running Order online

Beitrag von ToxicMidnight » 6. Jul 2013, 19:33

Circus of Fools hat geschrieben:
PsYcHo126 hat geschrieben:^....

....
zu deiner sorge mit powerwolf und sabaton: main und pain stage sind direkt neben einander, an der pain stage sich einfach links vorne einordnen, dann bekommt man auch wenn man bis zum schluss des konzerts dort bleibt einen guten platz vor der main stage im normal fall.
....


Das hilft auch mir sehr sehr sehr viel weiter! Auch mein erster Breeze Besuch und hatte bammel bei den beiden Bands^^.

PsYcHo126
Beiträge: 1
Registriert: 5. Jul 2013, 19:06

Re: Running Order online

Beitrag von PsYcHo126 » 6. Jul 2013, 22:18

Cool! Vielen Dank für die info :) Dann bin ich ja beruhigt! Powerwolf und Sabaton sind mir nämlich beide sehr wichtig :P

Benutzeravatar
Metaldente
Beiträge: 2
Registriert: 30. Jun 2013, 15:44

Re: Running Order online

Beitrag von Metaldente » 8. Jul 2013, 10:47

So wenige Überschneidungen wie dieses Jahr hatte ich auch noch nie (und ein paar der Bands davon sind ja auch auf Wacken) :)
Sieht so aus, als würde es dafür umso mehr ein Hin- und Herlaufen zwischen Main-Pain-Main-Pain...

Was ich echt schade finde: Neaera mittags um 2 auf der Mainstage -_-
2011 im Zelt war ihr Auftritt echt tödlich *megacirclepit* :D
Was mich dafür nicht stört: Dass Hatebreed nicht wieder Headliner sind...die haben mich 2011 eher enttäuscht.

Benutzeravatar
Sweetshadow
Beiträge: 84
Registriert: 3. Jun 2012, 00:00

Re: Running Order online

Beitrag von Sweetshadow » 9. Jul 2013, 13:45

in flames und tristania, schade dass die sich überschneiden.....
vkgoeswild hätte ich gern auf ner gescheiten bühne gesehn, wär sicher gut gekommen....ein flügel braucht ne entsprechende bühne!!!!

Benutzeravatar
arcty26
Beiträge: 42
Registriert: 22. Aug 2010, 00:00

Re: Running Order online

Beitrag von arcty26 » 10. Jul 2013, 20:18

Carrion hat geschrieben: Etwas schade finde ich die Überschneidung zwischen Amorphis und Enslaved, vor allem da beide ein ähnliches Publikum ansprechen dürften.
Das trifft es auf den Punkt, für mich waren exakt diese beiden Bands meine Highlights, das tut dann schon sehr weh :/

lässt sich hier wirklich nichts mehr machen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste