Running Order aktualisiert

Moderator: Moderatoren

Antworten
ROMAN
Beiträge: 996
Registriert: 10. Aug 2015, 12:02

Running Order aktualisiert

Beitrag von ROMAN » 13. Jul 2016, 15:59

Aus logistischen Gründen musste die Running Order angepasst werden, so dass NAPALM DEATH und PRIMORDIAL, sowie ACCU§ER und GOROD ihre Positionen tauschen mussten. Außerdem haben wir die meist kritisierte Überschneidung auf fünf Minuten reduzieren können und SKÁLMÖLD mit CLITEATER getauscht, so dass Pagan-Humppa-Heiden-Fans nun SKÁLMÖLD und KORPIKLAANI genießen können. Die überarbeiteten Versionen der PDF-Datei sowie der Cleanen Running Order stehen nun online: http://www.summer-breeze.de/de/running-order/index.html.

Benutzeravatar
Headsplatter
Beiträge: 766
Registriert: 12. Dez 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Bamberg

Re: Running Order aktualisiert

Beitrag von Headsplatter » 13. Jul 2016, 16:11

Irgendwas stimmt da doch noch nicht, Skalmöld und Korpiklaani überschneiden sich immer noch. Sind die in der Running Order noch nicht getauscht?

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 566
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: Running Order aktualisiert

Beitrag von AkumaAfterglow » 13. Jul 2016, 16:14

Klasse, jetzt schneiden sich Katatonia/Primordial :(
Bei Katatonia/Napalm Death war's noch halbwegs zu verkraften. Sehr ärgerlich, aber da muss man nun wohl durch :(

Benutzeravatar
TanteDoll
Beiträge: 412
Registriert: 21. Jun 2008, 00:00
Wohnort: sehr weit oben

Re: Running Order aktualisiert

Beitrag von TanteDoll » 13. Jul 2016, 17:55

...ähhh, und ich finde " Primordial " nicht mehr auf der running order

Benutzeravatar
baitalaoulouz
Beiträge: 386
Registriert: 2. Sep 2012, 00:18
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: Running Order aktualisiert

Beitrag von baitalaoulouz » 13. Jul 2016, 18:04

Ich habe keine Bedenken, dass dies in den nächsten Minuten und Stunden wieder richtiggestellt wird.

Benutzeravatar
Radebeulsraise
Beiträge: 105
Registriert: 8. Jul 2009, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: Running Order aktualisiert

Beitrag von Radebeulsraise » 13. Jul 2016, 19:14

ganz großer Sport, jetzt Katatonia und Primordial zeitgleich, viel schlimmer hätte man das auch vorsätzlich nicht hinbekommen können :q

Benutzeravatar
Wainsaht
Beiträge: 25
Registriert: 25. Jun 2016, 21:19
SUMMER BREEZE 2016: ja

Re: Running Order aktualisiert

Beitrag von Wainsaht » 13. Jul 2016, 19:51

Passt, jetzt kann ich SLAYER und ACCU§ER sehen ohne was zu verpassen!
Damit hab ich keine Überschneidungen mehr, die Thrash-Fraktion dankt!

klinge
Beiträge: 365
Registriert: 16. Okt 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: Running Order aktualisiert

Beitrag von klinge » 13. Jul 2016, 21:06

Der größte Griff in's Klo den man machen konnte! Ein ganz dicker minus Punkt an das SB Team! Eine gute Handvoll Bands die mich interessieren und dann wird die Running Order derart verschlimmbessert dass mir die Spucke weg bleibt!
Primordial und Katatonia zeitgleich spielen lassen enttäuscht nicht nur mich sondern sicherlich viele andere auch. Dieser Brocken muß erstmal verdaut werden.

Benutzeravatar
HerrLampe
Beiträge: 652
Registriert: 5. Jun 2010, 00:00

Re: Running Order aktualisiert

Beitrag von HerrLampe » 14. Jul 2016, 09:57

Die Sache mit Primordial und Katatonia ist tasächlich ziemlich bitter und wirklich eine Verschlimmbesserung vor dem Herrn. Ich persönlich hab beide Bands ausreichend häufig gesehen, sodass ich oder auch das Wetter einfach spontan entscheiden werden, wos hingeht, aber ich kann jeden absolut verstehen, der davon ganz dezent angepisst ist. Schade.

Haegar1024
Beiträge: 4
Registriert: 25. Aug 2015, 11:20

Re: Running Order aktualisiert

Beitrag von Haegar1024 » 14. Jul 2016, 20:04

Primordial und Katatonia gleichzeitig?! Das finde ich wirklich schlimm. Das sind für uns die zwei wichtigsten Bands auf dem SB 2016. Kann man wirklich nix mehr machen?!

Benutzeravatar
FireHeart
Beiträge: 1883
Registriert: 11. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Schwabenland

Re: Running Order aktualisiert

Beitrag von FireHeart » 24. Jul 2016, 12:33

Diese Running Order ist echt abartig.
Ich glaub, so unglücklich mit der Verteilung war ich noch nie D:
Besonders fies sind My Dying Bride, Katatonia und Batushka ausgerechnet Samstagnacht, wenn ich am Sonntag eigentlich frühzeitig abfahren will. Hinzu kommt die blöde Überschneidung Katatonia/Primordial.

Ach, menno.

Benutzeravatar
Black_Rose
Beiträge: 13
Registriert: 7. Feb 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja

Re: Running Order aktualisiert

Beitrag von Black_Rose » 24. Jul 2016, 14:41

Die Sache mit der Primordial/Katatonia Überschneidung ist wirklich deprimierend... Sehr, sehr schade, hatte mich schon auf einen zwar vollen, aber tollen Samstag gefreut! :(

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 566
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: Running Order aktualisiert

Beitrag von AkumaAfterglow » 14. Aug 2016, 00:36

Habe ich jetzt bei genauerer Betrachtung auch erst gemerkt, weil ich schon am Packen usw. bin.
Für mich nicht verständlich, was Blues Pills genau auf den Hauptbühnen zu suchen haben, während Primordial gerade um diese Uhrzeit dort sooo prädestiniert wären und in ihrer Karriere auch schon ein bisschen mehr bewiesen haben als diese Nuclear-Blast-Hypeband.

Das ist wohl die Kehrseite einer großen Qualitätsdichte im Line-Up und wohl auch Geschmackssache, aber das mit Blues Pills werde ich auch weiterhin nicht verstehen.

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1505
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: im Osten

Re: Running Order aktualisiert

Beitrag von Anvar666 » 14. Aug 2016, 09:57

AkumaAfterglow hat geschrieben: Für mich nicht verständlich, was Blues Pills genau auf den Hauptbühnen zu suchen haben
Weil sie es halt einfach drauf haben? Kompositorisch, stimmtechnisch, livehaftig? Die Band muß dir ja nicht gefallen, aber ihre Qualität läßt sich nicht einfach wegdiskutieren, schon gar nicht mit so billigen Verbalattacken wie "Hypeband".

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 566
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: Running Order aktualisiert

Beitrag von AkumaAfterglow » 14. Aug 2016, 11:34

So billig finde ich das Argument gar nicht, weil's den Kern für mich trifft. Übrigens: Ich mag die Band selbst und streite die Live-Fähigkeiten auch gar nicht ab, aber Hype ist weder deshalb noch wegen den Kompositionen so groß geworden, sondern wegen großen Promo-Kampagnen und einer geschickten Vermarktung der Sängerin. Das hat ja auch schon bei anderen Bands gut funktioniert. Oder wie ein Kollege mal so trefflich meinte: "Es gibt so viele gute aufstrebende Bands in diesem Genre, aber Blues Pills kriegen den ganzen Hype ab, als wären sie Innovatoren, die sie aber überhaupt nicht sind". Und die ersten beschweren sich schon beim neuen Album, dass es nicht mehr so authentisch und viel zu poppig klingt (sehe ich nicht so, finds aber insgesamt einfach nicht mehr so wirklich überzeugend wie das Debüt). Ist natürlich immer so, wenn eine Band größer wird, aber gerade bei dem Label gibt's Vergleichsmaterial, bei dem man sich still und heimlich denkt: Mal sehen wohin das führt. Ist also weniger ein Problem mit der Band an sich und viel mehr ein Problem mit so dermaßen aufgeblasenen Marketingkampagnen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste