Running Order online

Moderator: Moderatoren

ROMAN
Beiträge: 1053
Registriert: 10. Aug 2015, 12:02

Running Order online

Beitrag von ROMAN » 26. Jul 2018, 15:45

Sie ist endlich fertig: die Running Order für das SUMMER BREEZE Open Air! Auf unserer Homepage steht sie als PDF für euch zum Download bereit: https://www.summer-breeze.de/de/running ... downloads/
Außerdem könnt ihr euch auch wieder eure ganz persönliche, nur eurem eigenen Geschmack gehorchende Running Order erstellen. Einfach HIER (https://www.summer-breeze.de/de/running-order/) klicken, eure favorisierten Bands mit einem Häkchen markieren, eure persönliche Running Order abspeichern, ausdrucken und abschädeln.
Nun denn, wir wünschen viel Spaß beim Planen!

Benutzeravatar
Obse
Beiträge: 923
Registriert: 6. Dez 2006, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Running Order online

Beitrag von Obse » 26. Jul 2018, 15:58

Sieht für mich auf den ersten Blick gar nicht schlecht aus. Außer am Freitag mit Arch Enemy/Mr. Hurley/Trivium
Wobei ich hier mit Trivium anfangen werde, dann zu Mr Hurley gehe und danach den Rest von Arch Enemy schauen gehe

Benutzeravatar
HerrLampe
Beiträge: 663
Registriert: 5. Jun 2010, 00:00

Re: Running Order online

Beitrag von HerrLampe » 26. Jul 2018, 16:03

Behemoth vs. Pallbearer und nen vernünftiger Slot an den Affenquatsch verbraten, aber geht insgesamt alles klar. Freitag wird bitter anstrengend.

Benutzeravatar
Ahriman666
Beiträge: 202
Registriert: 23. Mai 2009, 00:00

Re: Running Order online

Beitrag von Ahriman666 » 26. Jul 2018, 17:38

Was mir leider gar nicht gefällt ist, dass jetzt auf der neuen Open Air T-Stage so große Bands spielen und man weit mehr schmerzhafte Überschneidungen hat als die letzten Jahre. Da waren At The Gates, Cannibal Corpse, Marduk, Sick Of It All oder Caliban immer auf den beiden großen Open Air Bühnen und die Überschneidungen mit den kleineren Bands im Zelt waren verschmerzbar. Jetzt muss man sich auch bei euch zwischen großen Bands entscheiden. Ich hab ATG noch auf dem Graspop ausfallen lassen, da sie gleichzeitig mit einem Headliner gespielt haben und ich mir gesagt hab "auf dem Breeze kannste sie ja noch sehen". Und jetzt spielen sie bei euch auch parallel zu einem Headliner.

Benutzeravatar
Drogja
Beiträge: 215
Registriert: 30. Mai 2014, 19:37
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Köln

Re: Running Order online

Beitrag von Drogja » 26. Jul 2018, 18:08

Leider zwei drei Überschneidungen, die mich ärgern. Aber dafür kann ich auch einiges am Stück anschauen ohne dabei große Lücken zu haben. Ich bin daher im Großen und Ganzen zufrieden mit der Running Order und bin schon im Vorfreudemodus. Hoffe nur, dass bis dahin die Hitzewelle abgeklungen ist.

Benutzeravatar
WarmaschineAtWar
Beiträge: 1608
Registriert: 7. Mär 2012, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Ellwangen, Ostalbkreis, Königreich Württemberg

Re: Running Order online

Beitrag von WarmaschineAtWar » 26. Jul 2018, 19:35

HerrLampe hat geschrieben:
26. Jul 2018, 16:03
Behemoth vs. Pallbearer und nen vernünftiger Slot an den Affenquatsch verbraten, aber geht insgesamt alles klar.
This!

Benutzeravatar
Dunkelgrau
Beiträge: 463
Registriert: 18. Sep 2011, 00:00
Wohnort: 53°37′36.99″N 10°4′13.27″E

Re: Running Order online

Beitrag von Dunkelgrau » 26. Jul 2018, 21:18

Behemoth/Pallbearer und Solstafir/Bloodbath schmerzt mich schon, die restlichen Überschneidungen kann ich verknusen. Aber schon wieder Do/Fr/Sa bis 03:00 Uhr (Heilung/Harakiri For The Sky/Pertubator), das wird hart...

Benutzeravatar
Atropin
Beiträge: 4912
Registriert: 10. Sep 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Hansa City

Re: Running Order online

Beitrag von Atropin » 26. Jul 2018, 23:07

Danke für die Running Order.

Wir sehen uns.

Rock On!

Benutzeravatar
baitalaoulouz
Beiträge: 397
Registriert: 2. Sep 2012, 00:18
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: Running Order online

Beitrag von baitalaoulouz » 27. Jul 2018, 05:26

Bei mir ist es ähnlich: drei, vier Kombinationen, die nicht unbedingt hätten sein müssen, allerdings darf ich nicht reklamieren, da die entsprechenden Bands aus unterschiedlichen Genres kommen, sodass die Schuld nicht bei den RO-Machern zu suchen ist, sondern bei meinem breitgefächerten Geschmack. Ob ich dieses Jahr die Blaskapelle und die Rausschmeisser-Slots schaffe? Lohnen würde es sich wohl allemal.

christus922
Beiträge: 291
Registriert: 26. Dez 2016, 21:44
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: Running Order online

Beitrag von christus922 » 27. Jul 2018, 08:04

Gut: ich könnte quasi jeden tag ab ca. 16.00 durchgehend bis zum schluss im infield bleiben. schlecht: ich möchte auch essen und ruhe. und die mittagsslots sind fast zu hundert prozent nicht so meins.
Immerhin: ich brauchte keine schmerzhaften entscheidungen treffen (außer doro), wenn ich zu meinen super-favoriten geh', passt das schon (plus eins, zwei interessante bands, die ich kaum kenne).

Benutzeravatar
mshannes
Beiträge: 3648
Registriert: 18. Dez 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Sonthofen
Kontaktdaten:

Re: Running Order online

Beitrag von mshannes » 27. Jul 2018, 08:04

Ein paar Dinger sind dann doch eher unschön:
Nervosa verliert knapp gegen Pro-Pain
Orden Ogan geht wegen Exhorder zumindest nicht in voller Länge
Schandmaul und Alestorm müssen wegen der T-Stage auf meine erlauchte Anwesenheit verzichten
Bei Powerwolf und Suicidal Tendencies vs Cannibal Corpse bin ich derzeit noch unsicher
J.B.O und Saltatio Mortis ziehen gegene T- und Camel Stage den Kürzeren, Doro zumindest teilweise auch
Wolfheart und JaKa oder Korpiklaani und Dirkschneider ist ebenfalls noch nicht klar
Randale wird wohl wegen Einherjer ausgelassen
Ob Papa Roach oder Orphaned Land wird davon abhängen, wie voll es vor der Main Stage ist

Na ja, man kann halt nicht alles haben...

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1515
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: im Osten

Re: Running Order online

Beitrag von Anvar666 » 27. Jul 2018, 09:36

Eigentlich wollte ich nicht meckern, dieses Jahr, weil ich 2017 trotz vieler Überschneidungen dann doch oftmals von den jeweils betroffenen beiden Bands etwas gesehen habe.

ABER: Samstag um dreiviertel zwei nachts ATTIC auf der Camel Stage?!? Das ist mal ein richtiger Griff ins Klo! Da weiß ich schon jetzt, dass ich mir den Gig abschminken kann, weil meine Holde das am letzten Abend niemals so lange aushält... :-(

Benutzeravatar
oldie
Beiträge: 61
Registriert: 17. Sep 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: 3 km westlich vom Breeze

Re: Running Order online

Beitrag von oldie » 27. Jul 2018, 10:09

Endlich ist Sie da.
Und sie stimmt mich traurig.
Ross the Boss und Heilung so spät. Ich bin über 50 und muss ins Bett. ;-)

Überschneidung:
Mr. Hurley vs. die Headliner
Orden Organ vs. Forever Still das ist Schade (evtwa gleiches Genre)
außerdem
Kadaver & Orpahned Land & Jinjer & Solstafir vs. Dirkschneider & Papa Roach & WASP
schaun mer mal.

Ansonsten alles gut
Zuletzt geändert von oldie am 27. Jul 2018, 10:15, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
oldie
Beiträge: 61
Registriert: 17. Sep 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: 3 km westlich vom Breeze

Re: Running Order online

Beitrag von oldie » 27. Jul 2018, 10:13

Obse hat geschrieben:
26. Jul 2018, 15:58
Sieht für mich auf den ersten Blick gar nicht schlecht aus. Außer am Freitag mit Arch Enemy/Mr. Hurley/Trivium
Wobei ich hier mit Trivium anfangen werde, dann zu Mr Hurley gehe und danach den Rest von Arch Enemy schauen gehe


Hört sich gut an, dann werden wir uns unterwegs evtl. treffen

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1515
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: im Osten

Re: Running Order online

Beitrag von Anvar666 » 27. Jul 2018, 10:35

oldie hat geschrieben:
27. Jul 2018, 10:09
Orden Organ vs. Forever Still (etwa gleiches Genre)
Also bitte!

nadhip
Beiträge: 6
Registriert: 21. Jul 2018, 23:19

Re: Running Order online

Beitrag von nadhip » 27. Jul 2018, 10:38

Bei mir, glücklicherweise, keine Überschneidungen. Ich kann zu allen Bands hin und teilweise spielen sie auch direkt hintereinander z.B. Alcest und Harakiri for the Sky oder Caliban und Solstafir. Wird nur alles relativ spät, aber was muss das muss.

ElZeck
Beiträge: 0
Registriert: 9. Jan 2018, 09:50
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: Running Order online

Beitrag von ElZeck » 27. Jul 2018, 11:54

Interessanterweise ist Donnerstag für mich der vollste Tag. Schade dass die ganz harten Jungs da so konzentriert auftreten, am Freitag hingegen könnt ich noch nen Halbtagsjob annehmen (wär ich nicht morgens schon besoffen) :)

Was ich auch schade finde, ist dass die Top Black Metal Acts immer mitten in der Nacht spielen. Um 10 ists doch auch schon dunkel und man könnte die ganz späten Slots dann eher den unbekannteren geben. Naja, das stört wahrscheinlich aber eh nur mich, weil ich schon etwas betagter bin und wenn ich morgens schon anfang zu saufen, dann pack ich das in der Regel nicht ;)

Aber ansonsten alles super, ich freu mich drauf

Benutzeravatar
oldie
Beiträge: 61
Registriert: 17. Sep 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: 3 km westlich vom Breeze

Re: Running Order online

Beitrag von oldie » 27. Jul 2018, 16:38

Anvar666 hat geschrieben:
27. Jul 2018, 10:35
oldie hat geschrieben:
27. Jul 2018, 10:09
Orden Organ vs. Forever Still (etwa gleiches Genre)
Also bitte!
Ich sage "in etwa" . Es gibt fuer mich 2 große Genregruppen im Metal Bereich. Einmal Death, Trash & Metal Core und den Rest ☺. Und da ich beide Gruppen richtig gut finde undnoch nicht gesehen habe, blutet mein Herz.😊

Benutzeravatar
oldie
Beiträge: 61
Registriert: 17. Sep 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: 3 km westlich vom Breeze

Re: Running Order online

Beitrag von oldie » 27. Jul 2018, 16:44

oldie hat geschrieben:
27. Jul 2018, 16:38
Anvar666 hat geschrieben:
27. Jul 2018, 10:35
oldie hat geschrieben:
27. Jul 2018, 10:09
Orden Organ vs. Forever Still (etwa gleiches Genre)


Also bitte!


Ich sage "in etwa" . Es gibt fuer mich 2 große Genregruppen im Metal Bereich. Einmal Death, Trash & Metal Core und den Rest ☺. Und da ich beide Gruppen richtig gut finde und noch nicht gesehen habe, blutet mein Herz.😊
Noch was, darfst du alleine nicht los? Oder warum kannst du nicht alleine zu Attic?

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 1102
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: Running Order online

Beitrag von Lord Seriousface » 27. Jul 2018, 18:37

Finde die RO dieses Mal weniger schmerzlich in Sachen Überschneidungen. Und die wenigen Schwarzwurzler finden sich nicht konsequent auf dem letzten Slot, besten Dank, das lobe ich mir!

Ein wenig wehtun tut mir:
- Jasta/Exhorder
- Powerwolf/Suicidal Tendencies / Cannbial Corpse, geht in Richtung Wolfstendenzen
- Marduk / Reiter, klassicher Ehekonflikt xD
- Vreid / Trivium geht für mich klar an Vreid. Damit verpass ich Trivium dann wieder (zumindest größtenteils)
- Arch Enemy / Satyricon / Sick of it all, werd wahrscheinlich ein wenig vom Archy zu Gunsten des guten alten NYHC abknapsen
- WASP / Bloodbath / Solstafir

Da kann man aber echt nicht meckern, hier driften entweder die Vorlieben meiner Dame mit den meinen auseinander oder der Geschmack ist einfach zu durcheinander. Organisatorisch finde ich das absolut plausibel gepaart, kann man so lassen!

Ross the Boss und Heilung werd ich anpeilen, wenn die Tagesform es erlaubt, 2017 hab ich fast alle Abschließer mitgenommen :-D


Benutzeravatar
Kane
Beiträge: 65
Registriert: 27. Jul 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: Running Order online

Beitrag von Kane » 27. Jul 2018, 19:22

Wow dieses Jahr ist die Running Order echt bitter für mich. Ich habe dieses Jahr gerade mal 3 Bands auf der "Must-see-list" weil ich sie noch nie gesehen habe. Zwei davon sind WASP und Jinjer. Jinjer würde ich lieber schauen, aber für WASP wird es wahrscheinlich in Zukunft deutlich weniger Gelegenheiten geben. Wird wohl darauf hinauslaufen, dass ich den Anfang von WASP schaue und hoffe, dass sie scheiße sind, damit ich ohne schlechtes Gewissen zu Jinjer gehen kann...

Dazu noch einige ärgerliche Überschneidungen wie Papa Roach/Kadavar/Orphaned Land/Dirkschneider oder Orden Ogan/Forever Still :/ und noch ein paar Kleinigkeiten, die aber nicht der Rede wert sind. Naja shit happens!

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1515
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: im Osten

Re: Running Order online

Beitrag von Anvar666 » 27. Jul 2018, 19:52

oldie hat geschrieben:
27. Jul 2018, 16:44
Noch was, darfst du alleine nicht los? Oder warum kannst du nicht alleine zu Attic?
Wir nächtigen außerhalb inner Pension, und mit (logischerweise) nur einem Auto ist es halt nicht möglich, daß einer allein da bleibt.

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 1102
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: Running Order online

Beitrag von Lord Seriousface » 27. Jul 2018, 22:00

Anvar666 hat geschrieben:
27. Jul 2018, 19:52
oldie hat geschrieben:
27. Jul 2018, 16:44
Noch was, darfst du alleine nicht los? Oder warum kannst du nicht alleine zu Attic?


Wir nächtigen außerhalb inner Pension, und mit (logischerweise) nur einem Auto ist es halt nicht möglich, daß einer allein da bleibt.


Attic war doch einer der Bands, die ich sehen muss, weil Bildungslücke...wenn ihr zufällig in der Altstadt unter seid und unsere geplagten Knochen es bis dahin packen findet sich vielleicht eine Möglichkeit :-D

Anubiros
Beiträge: 15
Registriert: 22. Aug 2016, 12:15
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: Running Order online

Beitrag von Anubiros » 29. Jul 2018, 12:57

Danke für die Running Order, habe meinen persönlichen Plan wieder randvoll bekommen.

Richtig schade finde ich, wie andere schon erwähnt haben, Orden Ogan / Forever Still. Hätte ich mir beide sehr gerne angehört. Werde mir wohl das erste und letzte Lied von Orden Ogan anhören und dazwischen zu Forever Still gehen.

Und Arch Enemy werde ich wohl zum dritten mal auf einem Festival zumindest teilweise verpassen, weil es irgendwie immer besseres Parallelprogramm gibt. Aber Mr. Hurley ist für mich ein Pflichttermin.

Ansonsten hätte ich mir Doro vielleicht mal angeschaut, aber da sind Beartooth und Alien Weaponry die klaren Gewinner.

Benutzeravatar
Zhalia
Beiträge: 97
Registriert: 6. Aug 2014, 16:44
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Surheim

Re: Running Order online

Beitrag von Zhalia » 29. Jul 2018, 15:32

Ich bin soweit mit der Running Order zufrieden. Die Überschneidungen halten sich bei mir in Grenzen.
Schade finde ich wie schon erwähnt die Überschneidung von:
- Orden Ogan / Forever Still
sowie
- Korpiklaani / Wolfheart
- Saltatio Mortis / Gyze (die ärgert mich am Meisten)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast