Vorsicht beim Ticketkauf

Moderator: Moderatoren

Antworten
ROMAN
Beiträge: 981
Registriert: 10. Aug 2015, 12:02

Vorsicht beim Ticketkauf

Beitrag von ROMAN » 4. Feb 2019, 16:02

Mittlerweile sind gültige und ungültige Tickets bei Privatkäufen nicht mehr zu unterscheiden. Da wir auf dem Postweg verloren gegangene Ticketsendungen sperren, besteht die Möglichkeit, dass ungültige Tickets auf Zweitmarktplattformen auftauchen. Alle Tickets werden zudem erst unmittelbar vor dem Versand freigeschalten. Dieser Vorgang macht den Ticketverkauf sicherer und gibt uns die Möglichkeit zu Gunsten des Ticketkäufers einfacher für Ersatz zu sorgen.
Unter www.summer-breeze.shop und bei den auf unserer Homepage gelisteten offiziellen VVK-Stellen, erhaltet Ihr das originale Ticket.
Wir raten dringend davon ab, Konzerttickets auf Internetplattformen oder vor Ort auf dem Schwarzmarkt zu erstehen.

Benutzeravatar
HerrLampe
Beiträge: 652
Registriert: 5. Jun 2010, 00:00

Re: Vorsicht beim Ticketkauf

Beitrag von HerrLampe » 4. Feb 2019, 19:46

Roman, wie siehts denn mit den Leuten aus, die aus 1000 Gründen gerne zu euch kommen würden, ihr schon vorhandenes Ticket jedoch leider wieder abgeben müssen? Jedem kommen mal Hochzeiten, Todesfälle, Kranheiten, arschige Chefs, die Urlaub zurück ziehen oder sonstige Annehmlichkeiten des Lebens in die Quere. Bietet ihr hier im Rahmen von Registrierungen etc eine Möglichkeit, dass Tickets sicher weiter gegeben werden können, auch ohne dass Verkäufer und Käufer sich persönlich kennen müssen und damit vertrauen können?

ROMAN
Beiträge: 981
Registriert: 10. Aug 2015, 12:02

Re: Vorsicht beim Ticketkauf

Beitrag von ROMAN » 6. Feb 2019, 17:25

Das ist bei uns durchaus Thema. Jedoch haben wir bis dato dafür keine Lösung zu bieten.
Wir wollen das aber im Bestfall in der Zukunft bieten können.

Benutzeravatar
123456
Beiträge: 18
Registriert: 8. Aug 2003, 16:45

Re: Vorsicht beim Ticketkauf

Beitrag von 123456 » 3. Mär 2019, 14:10

Das Party.San listet die gesperrten Ticket-Nummern immer auf seiner Homepage. Vielleicht wäre das eine Idee? Schafft zumindest ein Stück weit Sicherheit - auch für Verkäufer, die ihr Ticket wegen eines Notfalls loswerden müssen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste