Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Moderator: Moderatoren

Antworten
ROMAN
Beiträge: 1043
Registriert: 10. Aug 2015, 12:02

Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von ROMAN » 27. Feb 2019, 16:04

MÖNCHSHOF gilt als die kleine, feine Spezialität aus der Bierstadt Kulmbach. Ihre lange Brautradition und die Liebe zum handwerklichen Detail garantieren auch heute noch Biere für den anspruchsvollen Genießer. Beim SUMMER BREEZE Open Air setzt man auch bierseitig auf Geschmack mit Charakteristik und Qualität aus der Region.

Der neue Partner MÖNCHSHOF wird an sämtlichen Verkaufsständen gleich mehrere Biere aus ihrem Sortiment anbieten. Die Besucher dürfen sich auf MÖNCHSHOF ORIGINAL, KELLERBIER, NATUR RADLER und weitere Spezialitäten freuen.

Ein besonderer Clou: Die Festivalbesucher haben auch 2019 wieder die Möglichkeit eiskaltes Dosenbier vorzubestellen (http://bit.ly/eiskaltesbier), um die nahtlose Versorgung mit gekühltem Bier im eigenen Campingbereich über alle Festivaltage sicherzustellen. Hier wird KULMBACHER EDELHERB und MÖNCHSHOF NATUR RADLER als Vorbestellung und in den Festivalsupermärkten erhältlich sein.

Das gesamte SUMMER BREEZE Team freut sich riesig auf die Zusammenarbeit. Prost!

Benutzeravatar
Jodionline
Beiträge: 3111
Registriert: 24. Jun 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: bei Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von Jodionline » 27. Feb 2019, 16:54

Schlimmer konnte es ja nicht werden :-)

Benutzeravatar
Obse
Beiträge: 917
Registriert: 6. Dez 2006, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von Obse » 27. Feb 2019, 21:54

Überrascht mich ein wenig, wobei ich wenig zum Bier von Mönchshhof sagen sagen kann.
Das gibt's nur bei uns im lokalen Netto Markt und da gehe ich nicht einkaufen.

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1512
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: im Osten

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von Anvar666 » 28. Feb 2019, 04:48

Jodionline hat geschrieben:
27. Feb 2019, 16:54
Schlimmer konnte es ja nicht werden :-)
Was wäre denn besser gewesen?

Benutzeravatar
mshannes
Beiträge: 3642
Registriert: 18. Dez 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Sonthofen
Kontaktdaten:

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von mshannes » 28. Feb 2019, 07:37

Mönchshof ist solide, ich finde die Entwicklung also gut :)

Benutzeravatar
Jodionline
Beiträge: 3111
Registriert: 24. Jun 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: bei Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von Jodionline » 28. Feb 2019, 08:13

Anvar666 hat geschrieben:
28. Feb 2019, 04:48
Jodionline hat geschrieben:
27. Feb 2019, 16:54
Schlimmer konnte es ja nicht werden :-)
Was wäre denn besser gewesen?
Für mich z.B. Zwickel und Original aus Bayreuth und Craftbier. Aber es gibt ja auch das leckere Whisky-Bier an dem geilen ALLESWHISKY Stand.

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1512
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: im Osten

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von Anvar666 » 28. Feb 2019, 09:42

Jodionline hat geschrieben:
28. Feb 2019, 08:13
Anvar666 hat geschrieben:
28. Feb 2019, 04:48
Jodionline hat geschrieben:
27. Feb 2019, 16:54
Schlimmer konnte es ja nicht werden :-)
Was wäre denn besser gewesen?
Für mich z.B. ... Craftbier.
Ernsthaft? Ich hatte beim Lesen kurz den Gedanken, daß das jemand schreiben würde, aber dann hatte ich das doch unter "zu abwegig" bereits abgehakt. Wer soll denn ein Craftbier, wenn die 0,33er Flasche im normalen Handel schon irgewndwas zwischen 2 und 5 Euro kostet, zum Festivalpreis bezahlen, respektive davon besoffen werden? Es geht hier doch erst mal um die lebensmitteltechnische Grundversorgung mit Flüssignahrung, da kannste doch nicht mit Craftbier ankommen. Ich bin vom Haller nicht gestorben, und Mönchshof ist jetzt mal gar nicht soo schlecht finde ich, zumindest, wenn man nicht an totaler Geschmacksverirrung leidet und auf Essigbrühe aus dem Norden, wie Becks oder Jever steht. ;-)

Benutzeravatar
Jodionline
Beiträge: 3111
Registriert: 24. Jun 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: bei Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von Jodionline » 28. Feb 2019, 10:09

Du hast meinen Kommentar ja etwas aus dem Zusammenhang gerissen. Craftbier natürlich nur als Ergänzung. Ich hatte ja und nicht oder geschrieben. Als Grundversorgung wäre es vermutlich nicht nur wegen des höheren Preise problematisch.

Benutzeravatar
Burger
Beiträge: 467
Registriert: 17. Aug 2015, 14:18
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von Burger » 28. Feb 2019, 16:22

Jodionline hat geschrieben:
28. Feb 2019, 10:09
.... Craftbier natürlich nur als Ergänzung...
Entweder das oder Mönchshof selbst hat ja selbst Manufaktur-Biere und kann diese vielleicht zu einem erschwinglichen Preis anbieten.

Erstes Ziel ist natürlich die Grundversorgung, aber Haller Bräu war schon eher grenzwertig in Bezug auf Qualität (Ausnahme: Der Zwickel-Stand, das Bier war lecker) . Mit Mönchshof hat man sicher eine qualitative Steigerung eingekauft, das Keller Bier steht ab und zu auch bei mir im Getränkeschuppen.

Also Daumen hoch!

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 1102
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von Lord Seriousface » 1. Mär 2019, 21:39

Mal ausproBIERen!

Benutzeravatar
MetalliceR
Beiträge: 21
Registriert: 19. Apr 2009, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Underfranken

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von MetalliceR » 3. Mär 2019, 06:00

Ich seh mönchshof auch als steigerung, mit noch Luft nach oben ;)

Benutzeravatar
CamelOne
Beiträge: 38
Registriert: 10. Okt 2014, 21:19
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von CamelOne » 6. Mär 2019, 16:15

Lord Seriousface hat geschrieben:
1. Mär 2019, 21:39
Mal ausproBIERen!
Mir gefällt auch die Abwechslung und dass es davon das Edelherb im Supermarkt gibt (Radler ist nicht so mein Geschmack). Welche wird es im Supermarkt sonst noch geben und ist auch ein Weizenes dabei?

MetalheadWN
Beiträge: 2
Registriert: 20. Mär 2019, 17:40
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Stuttgart

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von MetalheadWN » 25. Jun 2019, 07:24

Gutes Bier - nicht nur im Vergleich zum omnipräsenten Becks ;-)

Benutzeravatar
DonMatze
Moderator
Beiträge: 13228
Registriert: 13. Jun 2003, 14:42
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von DonMatze » 1. Jul 2019, 11:03

SEHR gutes Bier - da freu ich mich drauf! Hoffe sie haben auch ihr Naturradler dabei - das ist der Hammer im Sommer :)

Und hoffentlich sind auch Camba wieder da :D

Guallamalla
Beiträge: 20
Registriert: 13. Jul 2013, 11:39
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von Guallamalla » 1. Jul 2019, 15:21

Ernsthafte Frage: Ist das jetzt eigentlich "richtiges" Bier, oder wieder ein ekliges "alkoholreduziertes Grossveranstaltungsbier" wie man es sonst auch kriegt?

Benutzeravatar
ACHIM
Admin
Beiträge: 5631
Registriert: 16. Apr 2003, 12:44
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Abtsgmünd
Kontaktdaten:

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von ACHIM » 2. Jul 2019, 13:34

Guallamalla hat geschrieben:
1. Jul 2019, 15:21
Ernsthafte Frage: Ist das jetzt eigentlich "richtiges" Bier, oder wieder ein ekliges "alkoholreduziertes Grossveranstaltungsbier" wie man es sonst auch kriegt?
Bei uns gab es noch nie alkoholreduziertes Bier...
Aelg hat geschrieben:...glaubt Ihr eigentlich, Achim und seine Mannschaft sind auf der Brennsuppe daher geschwommen... ...die warten natürlich, bis ihnen wer aus dem Forum erklärt, wie die Welt so funktioniert...

Guallamalla
Beiträge: 20
Registriert: 13. Jul 2013, 11:39
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von Guallamalla » 4. Jul 2019, 13:06

ACHIM hat geschrieben:
2. Jul 2019, 13:34
Guallamalla hat geschrieben:
1. Jul 2019, 15:21
Ernsthafte Frage: Ist das jetzt eigentlich "richtiges" Bier, oder wieder ein ekliges "alkoholreduziertes Grossveranstaltungsbier" wie man es sonst auch kriegt?
Bei uns gab es noch nie alkoholreduziertes Bier...
Ups, dann wird es wohl Zeit die Leber checken zu lassen :P

Benutzername:
Beiträge: 8
Registriert: 2. Jul 2019, 18:17
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Karlsruhe

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von Benutzername: » 4. Jul 2019, 18:31

fande das Hallerbräu auch nicht der Burner..... um nicht geschmacklos oder fad zu schreiben;)

Mönchsbräu finde ich deutlich besser. Kenne ich bereits von der Bierbörse.
Letztens auch zur "Einstimmung" ne Kiste gekauft.

Diezweilustigendrei
Beiträge: 0
Registriert: 11. Jul 2019, 14:43
SUMMER BREEZE 2016: ja

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von Diezweilustigendrei » 12. Jul 2019, 13:09

Weiß jemand ob es an einem der Stände Craft Beer gibt? Würde mich über ein kühles IPA echt freuen auch wenn es normalerweise etwas teurer ist.

malicieux
Beiträge: 19
Registriert: 21. Jan 2015, 12:47

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von malicieux » 15. Jul 2019, 12:57

Schade dass wie auf dem Rockharz ein relativ lokales Bier rausgeflogen ist.
Nicht so schade dabei ist, dass es ausser dem Zwickl nicht wirklich gut und qualitätsschwangend war, von daher mehr als vorhersehbar.
Mönchhof ist solide und wenigstens auch ne fränkische Brauerei und sollte sowohl Quali- als auch Quantität besser im Griff haben. Ich bin gespannt ob es auch ein paar ihrer Spezialitäten geben wird oder nur die Standardbiere.

Guallamalla
Beiträge: 20
Registriert: 13. Jul 2013, 11:39
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von Guallamalla » 19. Aug 2019, 13:10

Ich will an dieser Stelle mal sagen, dass das Bier eine echte Verbesserung war. Mein Favorit war das Kellerbier und wir haben am Ende eigentlich nur noch dieses getrunken. Das Pils fand ich auch besser als davor und das Helle war eine willkommene Abwechselung (hatte ich persönlich sogar noch lieber als Pils).

Edit: Wäre mal interessant zu hören wieviele Fässer von welchen Bier weggegangen sind.

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1512
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: im Osten

Re: Neuer Bierpartner: MÖNCHSHOF

Beitrag von Anvar666 » 19. Aug 2019, 16:40

Guallamalla hat geschrieben:
19. Aug 2019, 13:10
Ich will an dieser Stelle mal sagen, dass das Bier eine echte Verbesserung war. Mein Favorit war das Kellerbier und wir haben am Ende eigentlich nur noch dieses getrunken. Das Pils fand ich auch besser als davor und das Helle war eine willkommene Abwechselung (hatte ich persönlich sogar noch lieber als Pils).

Edit: Wäre mal interessant zu hören wieviele Fässer von welchen Bier weggegangen sind.
Definitiv eine Verbesserung bei allen Sorten!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste