DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Diskutiert hier über die Bands 2012! Talk about the Bands 2012!

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Jodionline
Beiträge: 3136
Registriert: 24. Jun 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: bei Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von Jodionline » 18. Dez 2011, 09:34

Nicht meins.

Benutzeravatar
Alphawolf
Beiträge: 2199
Registriert: 23. Aug 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Augsburg

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von Alphawolf » 18. Dez 2011, 09:35

War eigentlich zu erwarten, aber ich freu mich trotzdem wie Sau :)
Ich geh und kauf mir Krieg.

https://www.musik-sammler.de/sammlung/anxt92/

Für alle die, die fort sind
Einen Ouzo auf den Nordwind

BeRaWa
Beiträge: 1824
Registriert: 13. Jan 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Augsburg

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von BeRaWa » 18. Dez 2011, 09:57

Gefallen mir auf Platte zwar nicht, live sind die aber ganz lustig..Schau ich mir vermutlich wieder an
104 km to Summer Breeze

Benutzeravatar
mshannes
Beiträge: 3662
Registriert: 18. Dez 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Sonthofen
Kontaktdaten:

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von mshannes » 18. Dez 2011, 10:21

Recht unterhaltsame Kapelle, aber leider schon sehr oft gesehen :/
Bild
Bild

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 566
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von AkumaAfterglow » 18. Dez 2011, 10:46

Man kann ja über Wacken lästern so viel man will, aber die Einfallslosigkeit eines Summer Breeze Veranstalters haben DIE noch lange nicht erreicht.
I was late for the kill, but early for the slaughter
I don't care how it bleeds
I was late for the kill but stopped in to drag the waters
Turn the bitter to sleep

Benutzeravatar
paerlby
Beiträge: 72
Registriert: 11. Aug 2009, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: 97***

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von paerlby » 18. Dez 2011, 11:03

Laaaangweilig.
Hab mir aber schon gedacht das nochmehr sollche Sachen kommen. Subway allein reichen ja nicht.

Sieht so aus das ich dieses Jahr wegen 2-3 Bands net extra anreisen müßte... Schade :evil:

Da müssen ja mindestens Motörhead anreisen um das ganze noch zu einem guten Lineup zu machen. :P
Zuletzt geändert von paerlby am 18. Dez 2011, 12:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bonsai
Beiträge: 145
Registriert: 31. Dez 2009, 00:00

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von Bonsai » 18. Dez 2011, 11:17

Reiter machen Spass muss ich aber nicht umbedingt sehen hab ich schon so viele mal gesehen.
Ausserdem das neue Album ist Schlecht und mit 30min eine Verarschung am Käufer

Benutzeravatar
SomeoneStupid
Beiträge: 916
Registriert: 5. Jun 2009, 00:00

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von SomeoneStupid » 18. Dez 2011, 12:32

Yeah, cool!
"Some call it tavern, but I call it home!"
Vinterkrig hat geschrieben:...DER VERANSTALTER macht ja nichts anderes mehr, als in seinen Sessel zu furzen und sein Geld zu zählen...

Benutzeravatar
metaller11
Beiträge: 38
Registriert: 18. Okt 2007, 00:00

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von metaller11 » 18. Dez 2011, 12:46

Geiler Scheiß

Benutzeravatar
Ahriman666
Beiträge: 202
Registriert: 23. Mai 2009, 00:00

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von Ahriman666 » 18. Dez 2011, 13:03

Die Reiter... gähn. Das Line-Up wäre ja gar nicht so schlecht, wenn man nicht alles schon zigmal gesehen hätte. Ich mag die Reiter eigentlich, aber irgendwann wirds auch langweilig. Die Veranstalter sollten sich mal ernsthaft die Frage stellen, welche Zielgruppe das Festival hat: begeisterte Festivalgänger oder die Kiddies, die für 2012 ihr erstes Festival planen? Kategorie 1 kann man mit dem aktuellen Line-Up nämlich ganz bestimmt nicht hinterm Ofen vorlcken. Es müssen jetzt mal definitv ein paar Überraschungen her. Allein wenn ich in meinem iTunes durch die ersten Bands scrolle, ist da gerade genug dabei, was noch nie oder schon lange nicht mehr auf dem Breeze gespielt hat: Agalloch, Agrypnie, Alcest, Annihilator, Anthrax, At The Gates, Arcturus, Belphegor, Bloodbath,... nur um mal ein paar zu nennen. Und vor allem sind das größtenteils auch Bands, die man auch als regelmäßiger Festivalgänger nicht oft zu sehen bekommt.

ILG1993
Beiträge: 120
Registriert: 3. Jun 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von ILG1993 » 18. Dez 2011, 13:15

gute bestätigung
mfg ilg

Benutzeravatar
H_C_L
Beiträge: 3510
Registriert: 28. Apr 2006, 00:00
Wohnort: 150 km Südsüdwestlich vom Breeze

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von H_C_L » 18. Dez 2011, 13:17

Ahriman666 hat geschrieben:Die Reiter... gähn. Das Line-Up wäre ja gar nicht so schlecht, wenn man nicht alles schon zigmal gesehen hätte. Ich mag die Reiter eigentlich, aber irgendwann wirds auch langweilig. Die Veranstalter sollten sich mal ernsthaft die Frage stellen, welche Zielgruppe das Festival hat: begeisterte Festivalgänger oder die Kiddies, die für 2012 ihr erstes Festival planen? Kategorie 1 kann man mit dem aktuellen Line-Up nämlich ganz bestimmt nicht hinterm Ofen vorlcken. Es müssen jetzt mal definitv ein paar Überraschungen her. Allein wenn ich in meinem iTunes durch die ersten Bands scrolle, ist da gerade genug dabei, was noch nie oder schon lange nicht mehr auf dem Breeze gespielt hat: Agalloch, Agrypnie, Alcest, Annihilator, Anthrax, At The Gates, Arcturus, Belphegor, Bloodbath,... nur um mal ein paar zu nennen. Und vor allem sind das größtenteils auch Bands, die man auch als regelmäßiger Festivalgänger nicht oft zu sehen bekommt.
allein wenn jetzt nur noch die genannten paar Bands kommen würden und sonst nix mehr, würd ich mir heute noch nen Ticket bestellen! :D
[quote="Stahlpest"]..als wir gebeten haben, ob sie eventuell so freundlich wären andere Musik zu spielen oder kurz auszumachen (wahrlich freundlich!!!)
kam die Antwort:
"Fick dich und verpiss dich du Opfer"
[/quote]

Benutzeravatar
EWizard
Beiträge: 165
Registriert: 3. Aug 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von EWizard » 18. Dez 2011, 13:30

Ahriman666 hat geschrieben:Die Veranstalter sollten sich mal ernsthaft die Frage stellen, welche Zielgruppe das Festival hat: begeisterte Festivalgänger oder die Kiddies, die für 2012 ihr erstes Festival planen? Kategorie 1 kann man mit dem aktuellen Line-Up nämlich ganz bestimmt nicht hinterm Ofen vorlcken.
Genau so siehts aus.

Benutzeravatar
Vargskinn
Beiträge: 144
Registriert: 22. Mai 2009, 00:00

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von Vargskinn » 18. Dez 2011, 13:49

EWizard hat geschrieben:
Ahriman666 hat geschrieben:Die Veranstalter sollten sich mal ernsthaft die Frage stellen, welche Zielgruppe das Festival hat: begeisterte Festivalgänger oder die Kiddies, die für 2012 ihr erstes Festival planen? Kategorie 1 kann man mit dem aktuellen Line-Up nämlich ganz bestimmt nicht hinterm Ofen vorlcken.
Genau so siehts aus.
Wie gut, dass ihr das alle so genau wisst. Hast du ne empirische Analyse gemacht, oder wie? Für mich wird das nach 2006, 2007, 2008, 2009 und 2011 mein sechsten Breeze. Es ist zu diesem Zeitpunkt nicht das beste Lineup aller Zeiten, aber auch nicht das schwächste für mich. Und dass man auch ein bisschen "Nachwuchs" anziehen will, grade im Vergleich zu Wacken, wo die Headliner halt eher von und für die ältere Generation sind, ist jawohl weder verwunderlich, noch verwerflich, oder?

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 566
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von AkumaAfterglow » 18. Dez 2011, 14:36

Dimmu Borgir, Amon Amarth, Cradle of Filth, Nasum, Insomnium, etc. sind also für die ältere Generation. Gut, dass wir dich haben, Vargskinn.
I was late for the kill, but early for the slaughter
I don't care how it bleeds
I was late for the kill but stopped in to drag the waters
Turn the bitter to sleep

Benutzeravatar
Knecht-Rupprecht
Beiträge: 148
Registriert: 14. Sep 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Moggendorf
Kontaktdaten:

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von Knecht-Rupprecht » 18. Dez 2011, 14:51

Reiter taugen mir,.. war heuer schon schlechteres im Kalender :D
Ich bin intelligenter als meine saudumme Fresse vermuten lässt ;)

Benutzeravatar
Vargskinn
Beiträge: 144
Registriert: 22. Mai 2009, 00:00

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von Vargskinn » 18. Dez 2011, 15:06

AkumaAfterglow hat geschrieben:Dimmu Borgir, Amon Amarth, Cradle of Filth, Nasum, Insomnium, etc. sind also für die ältere Generation. Gut, dass wir dich haben, Vargskinn.
Nö, nicht unbedingt, aber Sacred Reich, Scorpions, U.D.O, Axel Rudi Pell, etc.

Benutzeravatar
kimmeltier
Beiträge: 1663
Registriert: 1. Jun 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: forchheim/oberfranken

Re: DIE APOKAYPTISCHEN REITER

Beitrag von kimmeltier » 18. Dez 2011, 15:18

the-patient hat geschrieben:mal abgesehn von der Ironie... bin ihc da echt der Erste der laut Zonk ruft?

Wär sehr fein wenn man die Herren mal mit nem Klassik Set verpflichten könnte aber so... 'meh'

Noch nie irgendwo gesehn, gell?
ich hab die wirklich noch nie gesehn.nicht mal auf ner tour.
6 dinge brauche ich um glücklich zu sein
1.Kaffe
2.Musik
3.Leute
4.Kaffe
5.Musik zum Kaffetrinken
6.Leute die mit mir kaffetrinken

-----------------------
wir sind der club!!

http://www.hatredmetal.com/
http://audio-gun.de/

Benutzeravatar
Nersuhl
Beiträge: 1305
Registriert: 17. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Ffm

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von Nersuhl » 18. Dez 2011, 15:45

Leute, ruhig Blut. Erst wenn am 24. Amon oder HSB bestätigt werden dürft ihr motzen^^ Ansonsten kann sich noch sehr viel Neues ins Lineup finden, sind ja nichtmal die Hälfte bestätigt..
Reiter find ich Ok, hab ich ja auch letztes mal wieder verpasst xD
"Promises like dry grains in my hands - searching for a drop of water"

Benutzeravatar
Vargskinn
Beiträge: 144
Registriert: 22. Mai 2009, 00:00

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von Vargskinn » 18. Dez 2011, 16:01

Nersuhl hat geschrieben:Leute, ruhig Blut. Erst wenn am 24. Amon oder HSB bestätigt werden dürft ihr motzen^^ Ansonsten kann sich noch sehr viel Neues ins Lineup finden, sind ja nichtmal die Hälfte bestätigt..
Reiter find ich Ok, hab ich ja auch letztes mal wieder verpasst xD
Also HSB nähme ich gern nochma. Würd sehr gern ma Sevastopol und ähnliches live hören, aber Amon Amarth muss echt nich sein. Hab sie zweima aufm Breeze gesehen, einma toll und einma meh. Aber die Album werden ja auch immer übler ...

Benutzeravatar
Knochen
Beiträge: 345
Registriert: 26. Mai 2004, 15:26
Wohnort: Wolfratshausen

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von Knochen » 18. Dez 2011, 16:15

Also das wird dieses Jahr mein 11. SUMMER BREEZE und ich freu mich immer, wenn die Reiter kommen. Geile Band, geile Stimmung!

Benutzeravatar
Skarrg
Beiträge: 2342
Registriert: 25. Mai 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Zürich

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von Skarrg » 18. Dez 2011, 16:19

Reiter gehören halt so zu der: "Wueee alle Duschen für mich allein" Kategorie :lol:
Bilanz 2012: 13/3/11
Bilanz Tippspiel 2012: 0 -.-
348 km away from Summer Breeze!


Benutzeravatar
Yeti39
Beiträge: 100
Registriert: 5. Jan 2010, 00:00
Wohnort: Fränkische

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von Yeti39 » 18. Dez 2011, 17:04

Jep, kommen gut!

Hab jetzt keinen Bock irgendwelche "Zitieren" Buttons zu klicken. Frag mich aber wie ich das mit der Zielgruppe deuten soll?? Also ich als begeisterter Festivalgänger im doch schon etwas gesetzterem Alter finde das Billing bisher absolut in Ordnung ! Sind sogar schon wesentlich mehr Truppen für mich dabei wie die letzten Jahre im gesamten. Auf einem SB werd ich bestimmt nicht damit rechnen die ganzen ollen Kamellen wie Judas, Kiss, Metallica oder wie se alle heißen die sich RIP oder Wacken gerne als Prestigeobjekte an die Backe heften zu sehen. Die hab ich auf kleinen silbernen oder großen schwarzen Scheiben und gut ist´s.
Ich hab bei dem gejammer manchmal das Gefühl da warten Leute auf ihre zwei oder drei Lieblingsbands und wenn die net kommen ist alles scheiße!
Nebenbei kann und will ich eh keine 100 Bands in 4 Tagen sehen und die 10 + X Bands die zu sehen sind krieg ich allemal zusammen.

O.k. den Sumpf hätt ich in ca. 10 anderen Threats auch schreiben können, aber ich habs halt mal hier reingestellt. Natürlich spiegelt das auch meine ganz eigene und subjektive Meinung wieder und nicht die der ca. 30.000 anderen Besucher :wink:

Also schön geschmeidig bleiben
Ich dachte ich wäre Atheist, bis ich merkte das ich Gott bin !

Benutzeravatar
XBiesX
Beiträge: 521
Registriert: 13. Dez 2009, 00:00

Re: DIE APOKALYPTISCHEN REITER

Beitrag von XBiesX » 18. Dez 2011, 17:10

@ Yeti39,
Es war eher so gemeint, dass wenn man auf mehrern Festivals geht,
ist kaum eine Band auf dem SB bisher dabei, welche man eben nicht jedes
Halbe Jahr irgendwo sehen kann.

Apo Reiter waren die letzten Jahre ja überall vertreten.

Ein Großteil waren auch erst vor 2, maximal 3 Jahren aufm Breeze.

Für mich ist bisher auch nur Anaal Nathrakh dabei, wo ich mir denk:
"Wow, die muss ich endlich mal sehen!"

Das die Bands an sich schlecht sind, sagt kaum jemand.

Ich will auch keine große Band, gäb glaub ich keine Band am 24., die mich glücklich machen könnte,
ich will lieber paar kleine, seltene, "besondere" Kapellen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste