KATATONIA

Diskutiert hier über die Bands 2012! Talk about the Bands 2012!

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Hector
Beiträge: 149
Registriert: 3. Sep 2010, 00:00
Wohnort: Pohlheim
Kontaktdaten:

Re: KATATONIA

Beitrag von Hector » 25. Feb 2012, 13:19

Die hab ich bisher erst zweimal live gesehen, aber da waren sie jedes Mal extrem geil! Ich freu mich drauf!

Benutzeravatar
Skarrg
Beiträge: 2342
Registriert: 25. Mai 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Zürich

Re: KATATONIA

Beitrag von Skarrg » 19. Aug 2012, 19:52

Bester Auftritt des Festivals! Unglaublich geil! <3

Benutzeravatar
Tragic_Idol
Beiträge: 244
Registriert: 30. Jul 2012, 00:00
Wohnort: Augsburg

Re: KATATONIA

Beitrag von Tragic_Idol » 19. Aug 2012, 20:03

[quote="Skarrg"]Bester Auftritt des Festivals! Unglaublich geil! <3[/quote]
Volle Zustimmung!

Benutzeravatar
hulud
Beiträge: 1294
Registriert: 10. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Ohja.

Re: KATATONIA

Beitrag von hulud » 19. Aug 2012, 21:49

waren sehr toll. der neue song wusste auch zu gefallen und ich freu mich sehr auf das neue album und die tour. YAY! :)

Benutzeravatar
Alphawolf
Beiträge: 2199
Registriert: 23. Aug 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Augsburg

Re: KATATONIA

Beitrag von Alphawolf » 20. Aug 2012, 11:19

Leider nicht mehr so richtig viel mitbekommen. Klang aber sehr ansprechend und ich überleg mir stark, auf die Tour mit Alcest zu gehen.

Benutzeravatar
SchwarzerNibelungenreiter
Beiträge: 4526
Registriert: 28. Okt 2003, 20:15
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Abtsgmünd

Re: KATATONIA

Beitrag von SchwarzerNibelungenreiter » 20. Aug 2012, 19:01

Hatte so zwei bis drei Stunden nach der Show das zweifelhafte Vergnügen, Jonas Renkse aus nächster nähe mit ein paar potentiellen Groupies zu beobachten. Hatte mir erst vorgenommen ihm mitzuteilen, dass ich sein letztes Album nun mitlerweile fast 500 mal durchlaufen habe lassen (ungelogen!) und es somit für mich ein nie dagewesenes Überalbum darstellt. Aber dann habe ich doch mal lieber davon abgesehen... so prall wie der war, hätte er das ja eh nicht mitbekommen. Der konnte kaum mehr stehen, hat´s gerade noch zum Zaun geschafft um zu schiffen und wieder zurück, um sich dann wieder den Damen zu widmen. "Das ist also der Typ, der mich so viele Male in den Schlaf gesungen hat" dachte ich mir, kurz bevor er in einem Mix aus Stolpern und Sinkflug neben mir auf der Bank landete, welche ihn wahrscheinlich davor bewahrte, endgültig der Schwerkraft zu erliegen. Zwischen uns ließ sich die Frau nieder, mit der er schon länger am Klüngeln war. Als sie so am Labern waren, offensichtlich gab es da wohl irgendein Mißverständnis zu bereinigen (schien wohl nicht so gut gelaufen zu sein^^...), kam dann wenig später einer von seiner Crew an: "Jonas! You missed your bus! You have to leave now!..." Und das in einem so dermaßen väterlich-vorwursvoll-besorgten Ton, als ob er es mit einem 5-jährigen zu tun hätte. Das ganze sah irgendwie fast schon bemitleidenswert aus.
Seine Musik scheint mir demnach sehr authentisch zu sein. Klar, er war voll, dennoch wirkte er mit seiner Körperhaltung auf mich wie das personifizierte Elend, welches unter seiner eigens herraufbeschworenen Unscheinbarkeit in sich zu implodieren drohte. Das kommende Album scheint das sogar noch mehr zum Ausdruck zu bringen als das alte. Hab am Donnerstag Geburtstag, aber eigentlich findet dieser dieses Jahr erst am Freitag statt!

Benutzeravatar
Necomancer
Beiträge: 889
Registriert: 14. Sep 2008, 00:00
Wohnort: Weil am Rhein (400km südwestlich vom Breeze)

Re: KATATONIA

Beitrag von Necomancer » 20. Aug 2012, 19:39

Ich fand den Auftritt von Katatonia eigentlich ganz gut, aber der Sound war ein wenig schwach, irgendwie zu leise bzw zu wenig Druck.

Benutzeravatar
Nersuhl
Beiträge: 1305
Registriert: 17. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Ffm

Re: KATATONIA

Beitrag von Nersuhl » 20. Aug 2012, 21:19

Hätte lieber mehr von Tonight's Decisions und Discouraged Ones gehört, war aber auch so ganz nice.

klinge
Beiträge: 356
Registriert: 16. Okt 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja

Re: KATATONIA

Beitrag von klinge » 22. Aug 2012, 16:52

besser konnte das breeze nicht enden...es war fantastisch :)

Benutzeravatar
Enslava
Beiträge: 487
Registriert: 24. Jan 2006, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Wurzburg
Kontaktdaten:

Re: KATATONIA

Beitrag von Enslava » 22. Aug 2012, 19:00

Darf man nun nicht betrunken sein, nur weil man anspruchsvolle Musik macht?
Kenne auch genügend Professoren, die als intellektuelle Größen als gleich wohl als Betrunkene, die versuchen zu laufen, bekannt sind. So what? Exzess eben.

Fande den Auftritt aber - wie immer - großartig.
Mit Kassierern das Highlight des Festivals.

Benutzeravatar
SchwarzerNibelungenreiter
Beiträge: 4526
Registriert: 28. Okt 2003, 20:15
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Abtsgmünd

Re: KATATONIA

Beitrag von SchwarzerNibelungenreiter » 23. Aug 2012, 11:28

Wo hab ich geschrieben, dass man das nicht darf? Es ging mir nicht um den Exzess, er wirkte mir auch ganz abgesehen davon genauso wie seine Musik. Da fragte ich mich schon, ob man von dieser Trübsalszelebrierung nicht lieber Abstand nehmen sollte, solang man es noch kann.

EDIT: Saugeil! Ist das gute Stück auch schon bei euch angekommen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast