CIRCUS INSANE

Diskutiert hier über die Bands 2012! Talk about the Bands 2012!

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
D-Dynamite
Beiträge: 557
Registriert: 22. Aug 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Erlenbach Main

Re: CIRCUS INSANE

Beitrag von D-Dynamite » 24. Jul 2012, 20:18

D-Dynamite hat geschrieben:... Vorurteile ... ich mag die Hardcorer mehr als die Metaler ... Erfahrungswerte

Merkst du was? ;)
Even on my own... You can't stop me!

Benutzeravatar
mathgore
Beiträge: 417
Registriert: 18. Feb 2009, 00:00
Wohnort: Tübingen

Re: CIRCUS INSANE

Beitrag von mathgore » 24. Jul 2012, 20:28

D-Dynamite hat geschrieben:
D-Dynamite hat geschrieben:... Vorurteile ... ich mag die Hardcorer mehr als die Metaler ... Erfahrungswerte
Merkst du was? ;)
Jarp, dass "Erfahrungwerte" schon ne ziemlich individuelle Sache sind.
Ich habe genug von diesen stinkigen haarigen Metallern!
Irgendwo ist auch mal Schluss!

last.fm

Benutzeravatar
Nersuhl
Beiträge: 1305
Registriert: 17. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Ffm

Re: CIRCUS INSANE

Beitrag von Nersuhl » 24. Jul 2012, 20:29

Erfahrungswerte sind trotzdem subjektiv, man kann nur so eine pauschale Aussage mit Standhaftigkeit vertreten, wenn man die Erfahrungswerte mit ALLEN Metalheads und Core-fans (wobei sich das alles überschneidet und sowieso unmöglich wird zu trennen) vergleicht. Alles andere ist ignorant, intolerant, voreingenommen, (blablabla), und so weiter.

Edit: Post über mir kam schneller :O
"Promises like dry grains in my hands - searching for a drop of water"

Benutzeravatar
D-Dynamite
Beiträge: 557
Registriert: 22. Aug 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Erlenbach Main

Re: CIRCUS INSANE

Beitrag von D-Dynamite » 24. Jul 2012, 21:28

Hm, da hab ich wohl falsch damit gelegen dass es eigentlich klar war dass ich von mir und meiner Meinung dazu spreche und nicht verallgemeiner.

Für euch nochmal:

nach MEINEN Erfahrungswerten verstehe ICH MICH mit den Hardcoreleuten besser als den Metal-Heads.

Wo da jetzt ein Vorurteil meinerseits sein soll kann ich beim besten Willen nich erkennen :)
Even on my own... You can't stop me!

Benutzeravatar
mathgore
Beiträge: 417
Registriert: 18. Feb 2009, 00:00
Wohnort: Tübingen

Re: CIRCUS INSANE

Beitrag von mathgore » 24. Jul 2012, 22:22

D-Dynamite hat geschrieben:Wo da jetzt ein Vorurteil meinerseits sein soll kann ich beim besten Willen nich erkennen :)
Ich würd sagen, dass fängt schon dabei an, dass du Menschen in Kategorien steckst. Aber vielleicht ist das ja nur ein Vorurteil meinerseits.
Ich habe genug von diesen stinkigen haarigen Metallern!
Irgendwo ist auch mal Schluss!

last.fm

Benutzeravatar
Necomancer
Beiträge: 889
Registriert: 14. Sep 2008, 00:00
Wohnort: Weil am Rhein (400km südwestlich vom Breeze)

Re: CIRCUS INSANE

Beitrag von Necomancer » 24. Jul 2012, 23:37

mathgore hat geschrieben:
D-Dynamite hat geschrieben:Wo da jetzt ein Vorurteil meinerseits sein soll kann ich beim besten Willen nich erkennen :)
Ich würd sagen, dass fängt schon dabei an, dass du Menschen in Kategorien steckst. Aber vielleicht ist das ja nur ein Vorurteil meinerseits.
Wenn man zum Beispiel mit 100 Metalheads und mit 100 Hardcorelern ins Gespräch kommt und man sich mit 90 der Metalheads und 3 der Hardcorelern auf anhieb gut versteht kommt sowas schonmal vor.

Ich persönlich kann mich am besten mit Metalheads verstehen, meistens mit denen der älteren Generation.

Ich bin mittlerweile der Meinung, dass sich unter den Leuten die sich einer festen "Gesellschaft" zuordnet eine gewisse Grundeinstellung hat. Ob nun Hopper, Mettler, Electro, Hillbilly etc.

Durch Arbeit und Alltag habe ich auch schon oft versucht mit sehr unterschiedlichen Leuten so in Gespräche zu kommen, bei wem es quasi immer negativ ausgeht ist bei den Hoppern, bei Electroheads geht es noch so halber, bei Hillbillys geht es sehr gut und halt am besten bei den Mettlern.

Obendrauf gibts dann noch diejenigen die sich nicht fest einordnen lassen, die lassen sich auch meistens nicht von Vorurteilen anderer beeinflussen sondern haben ihre eigene Meinung, das finde ich auch sehr gut.

Ich höre ja auch nicht nur Metal, sondern auch vieles anderes u.a. vieles aus den 80ern von Synth, Goth, Pop/Rock.

Benutzeravatar
Wasteland
Beiträge: 161
Registriert: 15. Aug 2004, 18:37
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Haide

Re: CIRCUS INSANE

Beitrag von Wasteland » 26. Jul 2012, 21:44

Was sind denn Hillbillys?

Meine Meinung bleibt. Es gibt überall Idioten. Aber es gibt auch überall nette Menschen. Ganz einfach. Vielleicht mal Anfangen nach Gemeinsamkeiten zu suchen, anstatt die ganze Gesellschaften in Sparten zu spalten. :)

Benutzeravatar
ANTHRAX_MAXIMUS
Beiträge: 944
Registriert: 18. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Iceland
Kontaktdaten:

Re: CIRCUS INSANE

Beitrag von ANTHRAX_MAXIMUS » 26. Jul 2012, 21:46

mshannes hat geschrieben:Was für ein gottverdammter Scheißdreck, langsam reicht's mir mit der ganzen Freakshow...
:!: :!: :!:

Benutzeravatar
mathgore
Beiträge: 417
Registriert: 18. Feb 2009, 00:00
Wohnort: Tübingen

Re: CIRCUS INSANE

Beitrag von mathgore » 26. Jul 2012, 23:07

Wasteland hat geschrieben: Vielleicht mal Anfangen nach Gemeinsamkeiten zu suchen, anstatt die ganze Gesellschaften in Sparten zu spalten. :)
SnM: Hit the Road ist schonmal ein guter Anfang. :D
Ich habe genug von diesen stinkigen haarigen Metallern!
Irgendwo ist auch mal Schluss!

last.fm

Benutzeravatar
WarmaschineAtWar
Beiträge: 1370
Registriert: 7. Mär 2012, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Ellwangen, Ostalbkreis, Königreich Württemberg

Re: CIRCUS INSANE

Beitrag von WarmaschineAtWar » 27. Jul 2012, 07:41

ANTHRAX_MAXIMUS hat geschrieben:
mshannes hat geschrieben:Was für ein gottverdammter Scheißdreck, langsam reicht's mir mit der ganzen Freakshow...
:!: :!: :!:
:!: :!: :!:
And we will never back down, bitch!
I don't give a fuck about their opinion.
Death Metal is my religion!
__________________________________________

Benutzeravatar
Kojak
Beiträge: 4
Registriert: 4. Jun 2012, 00:00

Re: CIRCUS INSANE

Beitrag von Kojak » 4. Aug 2012, 08:21

mshannes hat geschrieben:
mathgore hat geschrieben:Ich schau mal vorbei. Klingt spaßig.
Folgende Frage ist wirklich ernst gemeint: Was genau ist daran spaßig, einem subintelligenten Inselaffen dabei zuzuschauen, wie er sich mit der Bohrmaschine neue Löcher ins Gesicht drillt?
Fühlt man sich dann besser, weil es wenigstens einen Deppen gibt, der noch dämlicher ist als man selbst? Ist das der gleiche Grund, warum man auch so geil auf spaßbefreite Möchtegern-Models in Kostümen ist, die so peinlich wie nur irgendwas sind? Weil man dann selber nicht ganz so deppert dasteht?

Ich verstehe es irgendwie nicht...
Also jemanden als Inselaffen zu bezeichnen gehört wohl eher in die Rechte Abteilung ich weiß nicht ob das Absicht war, ich finde es subintelligent.

Und spaßig ist an der ganzen Sachen der Schock oder anderes gesagt warum schauen sich Leute Jack Ass, Horrorfilme oder Splatterfilm an.
Das sind übrigens auch Elemente mit denen einige Metalbands Arbeiten.

Ich persönlich würde auf die Show nicht extra gehen, aber wenn ich zufällig vorbei komme bleibe ich so wie ich mich kenne stehen.
:)
Lächle du kannst sie nicht alle auf einmal töten.

Benutzeravatar
mshannes
Beiträge: 3330
Registriert: 18. Dez 2007, 00:00
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: CIRCUS INSANE

Beitrag von mshannes » 4. Aug 2012, 08:49

Kojak hat geschrieben:...oder anderes gesagt warum schauen sich Leute Jack Ass... an.
Genau das war meine Frage ;)

Und nein, Inselaffe ist nicht ansatzweise rechts angesiedelt, zumindest nicht von mir :)
Bild
Bild

Benutzeravatar
Headsplatter
Beiträge: 766
Registriert: 12. Dez 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Bamberg

Re: CIRCUS INSANE

Beitrag von Headsplatter » 4. Aug 2012, 08:59

Hinter dem Wort Inselaffe steckt keinerlei Hintergrund der rechten Abteilung. Nicht alle "negativen" Aussagen über Ausländer haben gleich faschistische Hintergründe :?
Dieser Beitrag wurde auf 100% chlorfrei gebleichtem Bildschirmhintergrund geschrieben

You can agree with me, or you can be wrong!

Benutzeravatar
laskd
Beiträge: 64
Registriert: 11. Mär 2009, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Erstfeld(Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: CIRCUS INSANE

Beitrag von laskd » 21. Aug 2012, 16:52

War da am Warten auf Entrails und hbe mir diesen Zirkus mal angeschaut. War aber völlug unlustig und unspektakulär. Vielleicht ab und zu ein schmunzeln aber zu mehr hats nicht gereicht. Nächstes Mal lieber das geld in eine Band investieren

Benutzeravatar
regulator
Beiträge: 34
Registriert: 23. Aug 2011, 00:00

Re: CIRCUS INSANE

Beitrag von regulator » 23. Aug 2012, 03:29

Als Auflockerung war das ganz okay, auch wenn die Beschreibung meines Erachtens das ganze zu krass dargestellt hat.
Jedoch wäre die Chose evtl. besser am vorletzten Abend aufgehoben gewesen, so daß am Sonnabend eine Band mehr hätte auftreten können.

Benutzeravatar
Butterbrot12
Beiträge: 6
Registriert: 7. Okt 2012, 17:26

Re: CIRCUS INSANE

Beitrag von Butterbrot12 » 7. Okt 2012, 18:08

Ich stand in der ersten Reihe und fand sie nicht gerade spektakulär,
waren total langweilig... wenn ich jemand sehen will der sich Tackernadeln reinzieht geh ich zu meinem Kumpel:)

Benutzeravatar
Revolvermann
Beiträge: 349
Registriert: 12. Jul 2012, 00:00

Re: CIRCUS INSANE

Beitrag von Revolvermann » 8. Okt 2012, 15:01

Ich habs mir auch 15 min angeschaut und fand es langweilig. War für mich fehl am Platz.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast