ANTHRAX

Diskutiert hier über die Bands 2013! Talk about the Bands 2013!

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
ILG1993
Beiträge: 117
Registriert: 3. Jun 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja

Re: ANTHRAX

Beitrag von ILG1993 » 25. Dez 2012, 09:29

auf jeden fall ne abwechslung
ich denke i schau se mir an
mfg ilg

Benutzeravatar
hulud
Beiträge: 1294
Registriert: 10. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Ohja.

Re: ANTHRAX

Beitrag von hulud » 25. Dez 2012, 10:15

positiv: überraschung

negativ: live extrem langweilige band die nur von ihrem alten image her lebt aber mittlerweile nicht wirklich mehr was interessantes bietet. zudem ist die band äußerst "klein" für ein türchen am 24ten...

aber ich bin insgesamt dennoch MEHR als zu zufrieden mit den bisher bestätigten bands. das line up ist wiedermal großartig! :)


---> GROßES LOB an achim und co! :)

EDITH sagt: auf jeden fall besser als in extremo und der übliche rotz

Benutzeravatar
Nersuhl
Beiträge: 1305
Registriert: 17. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Ffm

Re: ANTHRAX

Beitrag von Nersuhl » 25. Dez 2012, 12:59

Es sollte vielleicht nochmal explizit gesagt werden, dass diese Band in keiner möglichen Welt als klein bezeichnet werden kann. Sie haben mehr als doppelt so viele likes auf facebook wie Kreator und Amon amarth zusammen. Sie gehören zu den Big Four und es gab sie schon, da ham die meisten hier sich noch in die Hose gemacht (mich eingeschlossen).

Edit: Schöne Feiertage wünsch ich!

Benutzeravatar
BeRaWa
Beiträge: 1808
Registriert: 13. Jan 2010, 00:00
Wohnort: Augsburg

Re: ANTHRAX

Beitrag von BeRaWa » 25. Dez 2012, 13:03

Nersuhl hat geschrieben:Es sollte vielleicht nochmal explizit gesagt werden, dass diese Band in keiner möglichen Welt als klein bezeichnet werden kann. Sie haben mehr als doppelt so viele likes auf facebook wie Kreator und Amon amarth zusammen. Sie gar gehören zu den Big Four und es gab sie schon, da ham die meisten hier sich noch in die Hose gemacht (mich eingeschlossen).
This!

Benutzeravatar
hulud
Beiträge: 1294
Registriert: 10. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Ohja.

Re: ANTHRAX

Beitrag von hulud » 25. Dez 2012, 16:29

Nersuhl hat geschrieben:Es sollte vielleicht nochmal explizit gesagt werden, dass diese Band in keiner möglichen Welt als klein bezeichnet werden kann. Sie haben mehr als doppelt so viele likes auf facebook wie Kreator und Amon amarth zusammen. Sie gehören zu den Big Four und es gab sie schon, da ham die meisten hier sich noch in die Hose gemacht (mich eingeschlossen).
oh gott, dieses dumme facebook argument hat noch gefehlt. hast dafür extra nachgeguckt oder? orientier dich mal lieber an den bestätigungen der anderen hiesigen festivals: da wurden mit slayer oder motörhead zweifelslos bands einer deutlich (!!!) dickeren kategorie am 24ten bestätigt. darum ging es als ich von "klein" sprach. verglichen mit slayer sind anthrax lächerlich klein.

das argument mit dem alter ist noch unbrauchbarer. anthrax leben (wie schon geschrieben) sowieso nur noch von ihrem alten image...

vor 20-25 jahren mögen die noch relevant gewesen sein. heute, auch im kontext mit deinem big tour argument, sind sies - tut mir echt leid - absolut nicht mehr. hatte schon seinen grund, warum die bei der besagten tour als erste band mit einer 30-min setlist auf die bühne durften... und das lag nicht an den bösen metallica sondern daran, dass die 3 anderen bands der tour heutzutage einfach relevanter sind.

that!

EDITH ist dennoch nochmal wichtig zu sagen: das line up ist mega und ich freu mich aufs festival. evtl. guck ich mir die irrelevanten anthrax sogar an. :)

Benutzeravatar
Lampan
Beiträge: 8
Registriert: 23. Mär 2010, 00:00

Re: ANTHRAX

Beitrag von Lampan » 25. Dez 2012, 18:03

Nö, geht gar nicht. Das nervige Sänger rein-rausspiel, die ständigen Beteuerungen wie true mann doch ist und doch jedem Trend hinterherhechelt, schlechte Kolumnen in Springer-Presse... und Benante war 86 auf der Straße schon arrogant als es um Autogramme + Fotos ging. Campground olé!!!

Benutzeravatar
Naturbursche
Beiträge: 31
Registriert: 15. Jan 2010, 00:00
Wohnort: Tromaville

Re: ANTHRAX

Beitrag von Naturbursche » 26. Dez 2012, 01:30

Sehr geil.
Und zum Glück war nicht Slayer drinne.
Im Gegensatz zu Anthrax sind die live nämlich langweilig.

theJoker76
Beiträge: 11
Registriert: 25. Aug 2012, 18:33

Re: ANTHRAX

Beitrag von theJoker76 » 26. Dez 2012, 10:11

saugeil... wie könnt ihr nur eine band spielen lassen, die bei den big4 als erstes auftrat? und das nur 30 min lang... die bands danach waren wohl demnach"größer" oder "fetziger"?? hihi. wie hier manche äpfel mit birnen vergleichen, alle und alles bewerten müssen obwohl keinerlei plan zu haben, und dann am besten noch von trendjagerei labern... dabei sollten diese (sorry) eskimoatzenshikaris mal darüber nachdenken, wie die musik ihrer bands entstanden ist und beeinflusst wurde, lange bevor sie in abraham's wurstkessel kochten...
jaja, alle "größeren" bands sind allein deshalb schonmal viel cooler, geiler oder "fetziger" (sorry, heute schon zu oft gelesen den ausdruck!) weil sie halt größer sind!! (??!!??)
nur weil hier manche nix kennen, das nicht bei stefan raab im tv kommt... schade!
aber extrerm lustig - anthrax "rennen jedem trend hinterher" - habt ihr das letzte album mal angehört? und ich meine richtig angehört - nicht yon youtube als mp3 gerippt oder sowas?
anthrax setzt trends, damals wie heute. moderner thrash (schreibt man mit "h" nicht "trash"!) metal, ohne enge grenzen zu beachten, und auch noch sau eingängig?! hört mal rein, es kann auch vorkommen daß man sich in platten "reinhören" muss, das geht halt net beim mediamarkt an den mp3-kopfhörern. es gibt übrigens auch gute musik, die nicht in den charts auftaucht, ich weiß ja nicht ob ihr's wusstet.
so. ausgekotzt. bin auf die reaktionen gespannt.

Benutzeravatar
Headsplatter
Beiträge: 766
Registriert: 12. Dez 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Bamberg

Re: ANTHRAX

Beitrag von Headsplatter » 26. Dez 2012, 10:24

Extrem Geil :) Anthrax beim Breeze und At The Gates beim BYH, geiler 24.

Benutzeravatar
hulud
Beiträge: 1294
Registriert: 10. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Ohja.

Re: ANTHRAX

Beitrag von hulud » 26. Dez 2012, 12:43

theJoker76 hat geschrieben:saugeil... wie könnt ihr nur eine band spielen lassen, die bei den big4 als erstes auftrat? und das nur 30 min lang... die bands danach waren wohl demnach"größer" oder "fetziger"?? hihi. wie hier manche äpfel mit birnen vergleichen, alle und alles bewerten müssen obwohl keinerlei plan zu haben, und dann am besten noch von trendjagerei labern... dabei sollten diese (sorry) eskimoatzenshikaris mal darüber nachdenken, wie die musik ihrer bands entstanden ist und beeinflusst wurde, lange bevor sie in abraham's wurstkessel kochten...
jaja, alle "größeren" bands sind allein deshalb schonmal viel cooler, geiler oder "fetziger" (sorry, heute schon zu oft gelesen den ausdruck!) weil sie halt größer sind!! (??!!??)
nur weil hier manche nix kennen, das nicht bei stefan raab im tv kommt... schade!
aber extrerm lustig - anthrax "rennen jedem trend hinterher" - habt ihr das letzte album mal angehört? und ich meine richtig angehört - nicht yon youtube als mp3 gerippt oder sowas?
anthrax setzt trends, damals wie heute. moderner thrash (schreibt man mit "h" nicht "trash"!) metal, ohne enge grenzen zu beachten, und auch noch sau eingängig?! hört mal rein, es kann auch vorkommen daß man sich in platten "reinhören" muss, das geht halt net beim mediamarkt an den mp3-kopfhörern. es gibt übrigens auch gute musik, die nicht in den charts auftaucht, ich weiß ja nicht ob ihr's wusstet.
so. ausgekotzt. bin auf die reaktionen gespannt.
bist du betrunken? selten so zusammenhanglosen quatsch gelesen.

Benutzeravatar
sge viking
Beiträge: 256
Registriert: 13. Nov 2012, 19:06
Wohnort: OUREWALD

Re: ANTHRAX

Beitrag von sge viking » 26. Dez 2012, 15:35

theJoker76 hat geschrieben:saugeil... wie könnt ihr nur eine band spielen lassen, die bei den big4 als erstes auftrat? und das nur 30 min lang... die bands danach waren wohl demnach"größer" oder "fetziger"?? hihi. wie hier manche äpfel mit birnen vergleichen, alle und alles bewerten müssen obwohl keinerlei plan zu haben, und dann am besten noch von trendjagerei labern... dabei sollten diese (sorry) eskimoatzenshikaris mal darüber nachdenken, wie die musik ihrer bands entstanden ist und beeinflusst wurde, lange bevor sie in abraham's wurstkessel kochten...
jaja, alle "größeren" bands sind allein deshalb schonmal viel cooler, geiler oder "fetziger" (sorry, heute schon zu oft gelesen den ausdruck!) weil sie halt größer sind!! (??!!??)
nur weil hier manche nix kennen, das nicht bei stefan raab im tv kommt... schade!
aber extrerm lustig - anthrax "rennen jedem trend hinterher" - habt ihr das letzte album mal angehört? und ich meine richtig angehört - nicht yon youtube als mp3 gerippt oder sowas?
anthrax setzt trends, damals wie heute. moderner thrash (schreibt man mit "h" nicht "trash"!) metal, ohne enge grenzen zu beachten, und auch noch sau eingängig?! hört mal rein, es kann auch vorkommen daß man sich in platten "reinhören" muss, das geht halt net beim mediamarkt an den mp3-kopfhörern. es gibt übrigens auch gute musik, die nicht in den charts auftaucht, ich weiß ja nicht ob ihr's wusstet.
so. ausgekotzt. bin auf die reaktionen gespannt.

über das letzte album kann man streiten - kommt auf den geschmack an. ich selber finds nicht so dolle, vor allem im vergleich mit fistful of metal ihrem ersten offiziellen album stinkt das ziemlich ab. aber wie gesagt, ist meine meinung. trends setzen sie aufjedenfall schon lange nichtmehr.

das die anderen 3/4 der big 4 besser sind weil sie mehr spielzeit haben, nach anthrax dran kommen oder "größer" sind finde ich auch schwachsinn. man könnte jetzt nen streit vom zaun brechen wegen den super top metalstars von metallica, aber das gehört hier nicht hin.

auf den absatz mit stefan raab, tv total und den mp 3 kopfhörern vom media markt muss man nicht eingehen, vorallem der spruch mit den charts hat mich zum schmunzeln gebracht. der teil mit den eskimoatzenshikaris und dem wursttopf vom abraham hingegen hat mir gut gefallen :D

wie gesagt...gibt schlimmeres als anthrax. waren garnich so übel als vorgruppe von motörhead ;) ich bin ziemlich optimistisch was weitere bands angeht. da kann immernoch motörhead o.ä. kommen wenn sie zur etwailigen zeit in deutschland sind. oder andere "große" bands nach denen hier verlangt wird wie slayer etc.

Benutzeravatar
H_C_L
Beiträge: 3460
Registriert: 28. Apr 2006, 00:00
Wohnort: 150 km Südsüdwestlich vom Breeze

Re: ANTHRAX

Beitrag von H_C_L » 26. Dez 2012, 16:56

Also ich mochte Anthrax von den Big 4 immer am liebsten! :D

Benutzeravatar
Headsplatter
Beiträge: 766
Registriert: 12. Dez 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Bamberg

Re: ANTHRAX

Beitrag von Headsplatter » 26. Dez 2012, 18:02

H_C_L hat geschrieben:Also ich mochte Anthrax von den Big 4 immer am liebsten! :D
Same here

Benutzeravatar
Helligma
Beiträge: 6
Registriert: 27. Dez 2008, 00:00

Re: ANTHRAX

Beitrag von Helligma » 26. Dez 2012, 23:31

Tris hat geschrieben:ich sollte mir angewöhnen an das 24. SUMMER BREEZE-Türchen keine großen Erwartungen zu stellen ..
Geht mir genauso. Bisher war da nichts für mich dabei.

Benutzeravatar
Necomancer
Beiträge: 889
Registriert: 14. Sep 2008, 00:00
Wohnort: Weil am Rhein (400km südwestlich vom Breeze)

Re: ANTHRAX

Beitrag von Necomancer » 27. Dez 2012, 08:28

Ich finds geil.

(Hier nörgeln manche irgendwie auf ganz ganz hohem Niveau) :D

Benutzeravatar
guitarheadi
Beiträge: 381
Registriert: 6. Okt 2012, 16:03
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Südhessen

Re: ANTHRAX

Beitrag von guitarheadi » 27. Dez 2012, 15:55

Also ich finds geil. Da kann ich mich auch mal über den 24. nicht beschweren.

Benutzeravatar
Nersuhl
Beiträge: 1305
Registriert: 17. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Ffm

Re: ANTHRAX

Beitrag von Nersuhl » 27. Dez 2012, 18:02

hulud hat geschrieben:oh gott, dieses dumme facebook argument hat noch gefehlt. hast dafür extra nachgeguckt oder?
Ne ich krieg alle like-updates minütlich per Sonde ins Gehirn transferiert. Wir leben nunmal in einer Zeit, in der viele Bands sogar ausschließlich facebook benutzen. Jeder, der heute in einer aufstrebenden Band spielt, wird mir bestätigen, dass dieses Medium relevanter ist als man liebhat.
hulud hat geschrieben:orientier dich mal lieber an den bestätigungen der anderen hiesigen festivals: da wurden mit slayer oder motörhead zweifelslos bands einer deutlich (!!!) dickeren kategorie am 24ten bestätigt.
Gut, dass du mich darüber informierst, welche Band in welche Kategorie von Relevanz gehört, was würde ich nur ohne dein elitäres Fachwissen tun.
hulud hat geschrieben:verglichen mit slayer sind anthrax lächerlich klein
Stimmt, und Opeth war ne Riesenbestätigung 2009, da kann kein Anthrax mithalten, die sind ja lächerlich klein...
hulud hat geschrieben:das argument mit dem alter ist noch unbrauchbarer. anthrax leben (wie schon geschrieben) sowieso nur noch von ihrem alten image...
Deswegen ist "Worship Music" auch mit unter den besten Alben 2012 vieler Magazine aufgelistet (Mir egal, ob die alle nicht deinen Geschmack was ein gutes Album ausmacht teilen).
hulud hat geschrieben:hatte schon seinen grund, warum die bei der besagten tour als erste band mit einer 30-min setlist auf die bühne durften... und das lag nicht an den bösen metallica sondern daran, dass die 3 anderen bands der tour heutzutage einfach relevanter sind.
Hatten Megadeth nicht auch nur 30min, während die riesigen Slayer eine Stunde und Metallica 2 Stunden hatten? [/quote]
hulud hat geschrieben:that!
not!

Genug ausgekackt, das Lineup ist auf jedenfall ok, da muss ich dem hulud zustimmen, wobei einige Black- Paganleute das vllt. berechtigterweise noch nicht so sehen.
cheers! Anthrax ftw

Benutzeravatar
sge viking
Beiträge: 256
Registriert: 13. Nov 2012, 19:06
Wohnort: OUREWALD

Re: ANTHRAX

Beitrag von sge viking » 27. Dez 2012, 18:14

das mit den facebook likes ist wirklich kein argument. megan fox a*sch ist auch beliebter als ihre filme und trotzdem haben die mehr likes auf facebook.

Benutzeravatar
Necomancer
Beiträge: 889
Registriert: 14. Sep 2008, 00:00
Wohnort: Weil am Rhein (400km südwestlich vom Breeze)

Re: ANTHRAX

Beitrag von Necomancer » 27. Dez 2012, 19:52

sge viking hat geschrieben:das mit den facebook likes ist wirklich kein argument. megan fox a*sch ist auch beliebter als ihre filme und trotzdem haben die mehr likes auf facebook.
Ich find ihren Arsch auch besser als ihre Filme :D

Benutzeravatar
NoName1987
Beiträge: 826
Registriert: 3. Mai 2008, 00:00

Re: ANTHRAX

Beitrag von NoName1987 » 27. Dez 2012, 23:40

Ohja, die Tage kam Transformers, von der Handlung hab ich noch immer nix mitbekommen..

Benutzeravatar
Nersuhl
Beiträge: 1305
Registriert: 17. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Ffm

Re: ANTHRAX

Beitrag von Nersuhl » 27. Dez 2012, 23:43

okok das mit dem facebook kann jeder sehn, wie er/sie will, das is trotzdem kein Megan Fox Thread :P
Fight 'em (dem haters) 'till you can't!

Benutzeravatar
sge viking
Beiträge: 256
Registriert: 13. Nov 2012, 19:06
Wohnort: OUREWALD

Re: ANTHRAX

Beitrag von sge viking » 28. Dez 2012, 00:12

der hat anscheinend nur 45 likes :D :D :D
http://www.facebook.com/pages/Megan-Fox ... 4087595502

Benutzeravatar
hulud
Beiträge: 1294
Registriert: 10. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Ohja.

Re: ANTHRAX

Beitrag von hulud » 28. Dez 2012, 10:25

Nersuhl hat geschrieben: Gut, dass du mich darüber informierst, welche Band in welche Kategorie von Relevanz gehört, was würde ich nur ohne dein elitäres Fachwissen tun.
gut, dann werde ich dich unwissenden mal mit elitärem fachwissen erfreuen und etwas zu deiner bildung beitragen: für meine meinung - die zweifelslos von subjektiven eindrücken stark geprägt ist (wie z.b. dass ich anthrax live immer als mega langweilig empfunden habe, das war bereits 4 (!) mal der fall...) - sind folgende überlegungen indikatoren für die "größe" einer band:

1. auf ihren headliner-touren füllen anthrax deutlich (!) kleinere clubs als slayer/motörhead (siehe tour von 2006 - seit dem waren die nicht mal als headliner unterwegs)

2. 2012: anthrax touren lediglich als vorgruppe von motörhead durch deutschland. die wissen schon, warum die sich auf solche touren booken lassen

3. festival beispiel nummer 1: wacken 2009: anthrax spielen festivals wie wacken um halb 7 abends auf der party stage (wenn sie nicht grad absagen, haha) während slayer/motörhead umjubelte headliner auf der hauptbühne sind.

4. festival beispiel nummer 2: with full force von 2005: slayer und (lustigerweise mein beispiel) motörhead sind erneut headliner. anthrax - im original line-up (!!!!) sind - immerhin - co-headliner - aber dennoch ne kategorie unter den besagten bands

5. slayer/motörhead verkaufen sogar in den heutigen zeiten mehr CDs... trotz downloads und co.

6. das opeth da reingezogen werden kommt von dir. lustig. dennoch: opeth verkaufen deutlich mehr CDs seit jahren, sind auf nem major label und sind auf großer headliner tour alle 2 jahre. UND ganz wichtig im hulud-universum: von deutlich mehr relevanz :)
Nersuhl hat geschrieben: Deswegen ist "Worship Music" auch mit unter den besten Alben 2012 vieler Magazine aufgelistet (Mir egal, ob die alle nicht deinen Geschmack was ein gutes Album ausmacht teilen).
schön. neurosis finden sich z.b. auch in vielen magazinen, die kennt aber der ordinäre uga-uga metaller nicht mal.

anyway, ich werd ihnen ein 5. mal die chance geben. bin gespannt ob sie meine niedrigen erwartungen wiedermal negativ toppen. beim ersten mal damals hatte ich mich richtig drauf gefreut und war echt mega enttäuscht.

cheers, bua.

Benutzeravatar
Dunkelgrau
Beiträge: 365
Registriert: 18. Sep 2011, 00:00
Wohnort: 53°37′36.99″N 10°4′13.27″E

Re: ANTHRAX

Beitrag von Dunkelgrau » 29. Dez 2012, 13:22

Das 24. Kästchen ist ja wohl die absolute Entäuschung! Es hätte bestimmt 50 Bands gegeben, die diesen Platz verdient hätten, aber sicher nicht Anthrax. Vor 25 Jahren schon nicht und heute noch weniger! :-(

powermetaller87
Beiträge: 14
Registriert: 23. Aug 2012, 17:20

Re: ANTHRAX

Beitrag von powermetaller87 » 29. Dez 2012, 14:47

Ach kommt Leute, es gibt auch mindestens 100 Power-Metal-Kapellen, die besser als Sabaton sind.
Deswegen, ganz feine Bestätigung, etwas Abwechslung zum steten HSB/Amon/Subway to Sally/inEx-Wechselspielchen. Muss sich doch keiner anschauen. Und bei den nicht-Headlinern hatte die Orga schon immer ein glücklicheres Händchen, warum sollte sich das plötzlich ändern?

So, egal, mir gefällts, wird angeschaut!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast