NOCTE OBDUCTA

Diskutiert hier über die Bands 2013! Talk about the Bands 2013!

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Circus of Fools
Beiträge: 166
Registriert: 20. Aug 2012, 00:27
Wohnort: Tübingen
Kontaktdaten:

Re: NOCTE OBDUCTA

Beitrag von Circus of Fools » 5. Jul 2013, 18:50

Maschinenpriester hat geschrieben:Sehr geil!
Werds mir ansehen wenn sichs nicht mit was anderem beisst. =)
beissen kanns nur mit der Müdigkeit, Nocte mitten in der Nacht und Arkona gleich am nächsten morgen, vielleicht bleib ich wach :D

Benutzeravatar
Cliff Burton
Beiträge: 275
Registriert: 10. Apr 2004, 14:48
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: NOCTE OBDUCTA

Beitrag von Cliff Burton » 5. Jul 2013, 20:32

Circus of Fools hat geschrieben:
Maschinenpriester hat geschrieben:Sehr geil!
Werds mir ansehen wenn sichs nicht mit was anderem beisst. =)
beissen kanns nur mit der Müdigkeit, Nocte mitten in der Nacht und Arkona gleich am nächsten morgen, vielleicht bleib ich wach :D
Also, ich bleib definitiv wach. Nocte hat da bei mir eindeutig vor Arkona Vorrang. Für Arkona wirds dann wohl schwierig :wink:

Benutzeravatar
Circus of Fools
Beiträge: 166
Registriert: 20. Aug 2012, 00:27
Wohnort: Tübingen
Kontaktdaten:

Re: NOCTE OBDUCTA

Beitrag von Circus of Fools » 6. Jul 2013, 15:38

Cliff Burton hat geschrieben:
Circus of Fools hat geschrieben:
Maschinenpriester hat geschrieben:Sehr geil!
Werds mir ansehen wenn sichs nicht mit was anderem beisst. =)
beissen kanns nur mit der Müdigkeit, Nocte mitten in der Nacht und Arkona gleich am nächsten morgen, vielleicht bleib ich wach :D
Also, ich bleib definitiv wach. Nocte hat da bei mir eindeutig vor Arkona Vorrang. Für Arkona wirds dann wohl schwierig :wink:
ich meinte zwischen den bands ;) ich werde nocte auch auf jeden fall angucken

Benutzeravatar
Alphawolf
Beiträge: 2199
Registriert: 23. Aug 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Augsburg

Re: NOCTE OBDUCTA

Beitrag von Alphawolf » 19. Aug 2013, 22:22

DAS Highlight! Allein bei Gedanken daran krieg ich eine Gänsehaut...selten so was geniales gesehen!

Benutzeravatar
FireHeart
Beiträge: 1883
Registriert: 11. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Schwabenland

Re: NOCTE OBDUCTA

Beitrag von FireHeart » 19. Aug 2013, 23:58

Leider leider verpasst, da zu faul, nachts noch mal aufzustehen.
Ein kleines bisschen hasse ich mich ja dafür.

Benutzeravatar
Cliff Burton
Beiträge: 275
Registriert: 10. Apr 2004, 14:48
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: NOCTE OBDUCTA

Beitrag von Cliff Burton » 20. Aug 2013, 00:25

Eines der absoluten Highlights dieses Jahr. Das Aufraffen zu später Stunde hat sich echt gelohnt. Hatte sie das letzte Mal vor acht Jahren gesehen...damals auch aufm Breeze. Dazu war es sehr erfreulich zu hören, dass das nächste Album vermutlich sogar ein Doppelalbum werden wird.

Rattenkoenig
Beiträge: 8
Registriert: 21. Aug 2012, 22:39

Re: NOCTE OBDUCTA

Beitrag von Rattenkoenig » 20. Aug 2013, 10:47

Komisch... vielleicht war ich einfach zu müde, einigen scheint das Konzert ja richtig gefallen zu haben. Für mich waren sie mit die größte Enttäuschung dieses Jahr.

Um ehrlich zu sein, wusste ich aber auch nicht genau, was mich erwartet, weil ich die Band nach den ersten beiden Alben aus den Augen verloren hatte und mir das Konzert vorrangig angesehen habe, weil ich Agrypnie inzwischen richtig gut finde. Das was Nocte dann gebracht haben, fand ich aber irgendwie extrem uninspiriert und belanglos und vor allem nicht besonders auf den Punkt gespielt - gerade im (vielleicht unfairen) Vergleich mit den unglaublich guten Agrypnie letztes Jahr...

Benutzeravatar
HerrLampe
Beiträge: 612
Registriert: 5. Jun 2010, 00:00

Re: NOCTE OBDUCTA

Beitrag von HerrLampe » 22. Aug 2013, 00:46

Rattenkoenig hat geschrieben:Komisch... vielleicht war ich einfach zu müde, einigen scheint das Konzert ja richtig gefallen zu haben. Für mich waren sie mit die größte Enttäuschung dieses Jahr.

Um ehrlich zu sein, wusste ich aber auch nicht genau, was mich erwartet, weil ich die Band nach den ersten beiden Alben aus den Augen verloren hatte und mir das Konzert vorrangig angesehen habe, weil ich Agrypnie inzwischen richtig gut finde. Das was Nocte dann gebracht haben, fand ich aber irgendwie extrem uninspiriert und belanglos und vor allem nicht besonders auf den Punkt gespielt - gerade im (vielleicht unfairen) Vergleich mit den unglaublich guten Agrypnie letztes Jahr...
Du vergleichst da grade Salami und Melone. Kann man beides essen, das wars dann aber auch schon wieder. Auftritt war super, hab auf der Fahrt nach Hause 3 mal 'Pan spielt die Flöte' hören müssen :)

metalfreak93
Beiträge: 64
Registriert: 8. Nov 2012, 19:34
Wohnort: Ellwangen (Jagst)

Re: NOCTE OBDUCTA

Beitrag von metalfreak93 » 22. Aug 2013, 17:10

kannte die band nur durch "und pan spielt die flöte", aber das späte vorgehen hat sich echt gelohnt! zu so später stunde hatte iwie echt gänsehaut war stark

Benutzeravatar
Dunkelgrau
Beiträge: 365
Registriert: 18. Sep 2011, 00:00
Wohnort: 53°37′36.99″N 10°4′13.27″E

Re: NOCTE OBDUCTA

Beitrag von Dunkelgrau » 2. Sep 2013, 10:23

Ich hab sie leider nicht gesehen. Deshalb wünsch ich sie mir einfach nochmal. :oops:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast