Headliner

Diskutiert über Bandwünsche oder Eure Lieblingsbands.
Discussion about the Bands.

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Benutzeravatar
Dark Jovi
Beiträge: 194
Registriert: 20. Aug 2012, 14:34
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Headliner

Beitrag von Dark Jovi » 17. Dez 2019, 18:37

Vermutlich stehen die headliner ja bereits fest und am 24.12. wird das Geheimnis gelüftet 😉...
Falls dem nicht so sein sollte, würde ich mich sehr über Amon Amarth, Heaven Shall Burn und Nightwish freuen 🤘😜!

buchi
Beiträge: 216
Registriert: 5. Jul 2017, 22:35
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Headliner

Beitrag von buchi » 19. Dez 2019, 07:39

Amon Amarth gerne. Heaven Shall Burn auch ok, aber Nightwish nicht unbedingt. Lieber Kreator oder Judas Priest und natürlich Gojira.

Benutzeravatar
Drogja
Beiträge: 332
Registriert: 30. Mai 2014, 19:37
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Köln

Re: Headliner

Beitrag von Drogja » 19. Dez 2019, 09:05

Mit Amon Amarth dürfte fest zu rechnen sein. Gojira möchte ich auch gerne sehen, die sind aber sicher kein Headliner.

buchi
Beiträge: 216
Registriert: 5. Jul 2017, 22:35
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Headliner

Beitrag von buchi » 20. Dez 2019, 17:13

Bei 2 Headlinern pro Tag denke ich sicher, dass sie Headliner sind.
Von den bisherigen Bestätigungen bei anderen Festivals sollten Amon Amarth, Anthrax und Killswitch Engage sehr gut möglich sein. Leider auch As I Lay Dying, ich hoffe mal dass man die nicht bucht.

buchi
Beiträge: 216
Registriert: 5. Jul 2017, 22:35
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Headliner

Beitrag von buchi » 23. Dez 2019, 16:20

Die Spannung steigt. Was ist im letzten Türdl, Tipps?

Benutzeravatar
Drogja
Beiträge: 332
Registriert: 30. Mai 2014, 19:37
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Köln

Re: Headliner

Beitrag von Drogja » 23. Dez 2019, 16:29

Amon Amarth oder Heaven Shall Burn.

buchi
Beiträge: 216
Registriert: 5. Jul 2017, 22:35
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Headliner

Beitrag von buchi » 23. Dez 2019, 16:58

Drogja hat geschrieben:
23. Dez 2019, 16:29
Amon Amarth oder Heaven Shall Burn.
Heaven Shall Burn sind schon bei Rock im Park. Das schließt sie eher aus?!
Amon Amarth ist natürlich gut, aber alleine fast ein bisschen wenig. Da sollte noch mehr für die Spitze kommen, bisher ist Saltatio Mortis die größte Band.

Benutzeravatar
Drogja
Beiträge: 332
Registriert: 30. Mai 2014, 19:37
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Köln

Re: Headliner

Beitrag von Drogja » 23. Dez 2019, 17:13

buchi hat geschrieben:
23. Dez 2019, 16:58
Drogja hat geschrieben:
23. Dez 2019, 16:29
Amon Amarth oder Heaven Shall Burn.
Heaven Shall Burn sind schon bei Rock im Park. Das schließt sie eher aus?!
Amon Amarth ist natürlich gut, aber alleine fast ein bisschen wenig. Da sollte noch mehr für die Spitze kommen, bisher ist Saltatio Mortis die größte Band.
Wieso schließt sich das aus? Da sie 2020 ein neues Album rausbringen, vermute ich zahlreiche Festivalauftritte.

Da wird sicher auch eine weitere Band kommen. Hab nur keine Ahnung welche. Vielleicht Judas Priest.

P.S.: Ich rede nur von den Hauptheadlinern.

buchi
Beiträge: 216
Registriert: 5. Jul 2017, 22:35
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Headliner

Beitrag von buchi » 23. Dez 2019, 17:25

Drogja hat geschrieben:
23. Dez 2019, 17:13
buchi hat geschrieben:
23. Dez 2019, 16:58
Drogja hat geschrieben:
23. Dez 2019, 16:29
Amon Amarth oder Heaven Shall Burn.
Heaven Shall Burn sind schon bei Rock im Park. Das schließt sie eher aus?!
Amon Amarth ist natürlich gut, aber alleine fast ein bisschen wenig. Da sollte noch mehr für die Spitze kommen, bisher ist Saltatio Mortis die größte Band.
Wieso schließt sich das aus? Da sie 2020 ein neues Album rausbringen, vermute ich zahlreiche Festivalauftritte.

Da wird sicher auch eine weitere Band kommen. Hab nur keine Ahnung welche. Vielleicht Judas Priest.

P.S.: Ich rede nur von den Hauptheadlinern.
Dachte es gibt für die größeren Bands Gebietsschutz? Ich glaube die Summer Breeze Headliner spielen nie im selben Jahr bei Rock im Park.
Judas Priest wären natürlich überragend. Sie haben ein Konzert in München, was vielleicht nur ein Hinderungsgrund sein kann. Zumindest, dass man sie erst später bringt. Tippe heute Amon Amarth, Anthrax und Killswitch Engage plus eine weitere. Weitere Headliner dann später, aufgrund von Touren. Sowas wie Sabaton, Five Finger Death Punch, Megadeth, Kreator, Lamb of God, Judas Priest tourt alles noch.

Benutzeravatar
Drogja
Beiträge: 332
Registriert: 30. Mai 2014, 19:37
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Köln

Re: Headliner

Beitrag von Drogja » 23. Dez 2019, 17:32

Okay vom Gebietsschutz hab ich ehrlich gesagt noch nie gehört.

Megadeath fällt doch aus wegen der Krebserkrankung von Mustaine oder geht's ihm inzwischen besser?

buchi
Beiträge: 216
Registriert: 5. Jul 2017, 22:35
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Headliner

Beitrag von buchi » 23. Dez 2019, 17:38

Drogja hat geschrieben:
23. Dez 2019, 17:32
Okay vom Gebietsschutz hab ich ehrlich gesagt noch nie gehört.

Megadeath fällt doch aus wegen der Krebserkrankung von Mustaine oder geht's ihm inzwischen besser?
Ja, das lässt sich der Veranstalter immer was kosten. Heaven Shall Burn waren jetzt einige Jahre nicht da, da macht es für den Veranstalter Sinn sie exklusiv in der Gegend zu haben.
Dave Mustaine geht es zum Glück wieder besser. Sie touren im Februar mit Five Finger Death Punch durch Arenen. Könnten also theoretisch danach beide für Festivals bestätigt werden.

Benutzeravatar
suchtdruck
Beiträge: 12
Registriert: 8. Dez 2017, 13:22
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: Headliner

Beitrag von suchtdruck » 23. Dez 2019, 17:41

buchi hat geschrieben:
23. Dez 2019, 17:38
Drogja hat geschrieben:
23. Dez 2019, 17:32
Okay vom Gebietsschutz hab ich ehrlich gesagt noch nie gehört.

Megadeath fällt doch aus wegen der Krebserkrankung von Mustaine oder geht's ihm inzwischen besser?
Ja, das lässt sich der Veranstalter immer was kosten. Heaven Shall Burn waren jetzt einige Jahre nicht da, da macht es für den Veranstalter Sinn sie exklusiv in der Gegend zu haben.
Dave Mustaine geht es zum Glück wieder besser. Sie touren im Februar mit Five Finger Death Punch durch Arenen. Könnten also theoretisch danach beide für Festivals bestätigt werden.
anthrax und megadeth wären super, allerdings halte ich beide nicht für headliner!

buchi
Beiträge: 216
Registriert: 5. Jul 2017, 22:35
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Headliner

Beitrag von buchi » 23. Dez 2019, 17:46

suchtdruck hat geschrieben:
23. Dez 2019, 17:41
buchi hat geschrieben:
23. Dez 2019, 17:38
Drogja hat geschrieben:
23. Dez 2019, 17:32
Okay vom Gebietsschutz hab ich ehrlich gesagt noch nie gehört.

Megadeath fällt doch aus wegen der Krebserkrankung von Mustaine oder geht's ihm inzwischen besser?
Ja, das lässt sich der Veranstalter immer was kosten. Heaven Shall Burn waren jetzt einige Jahre nicht da, da macht es für den Veranstalter Sinn sie exklusiv in der Gegend zu haben.
Dave Mustaine geht es zum Glück wieder besser. Sie touren im Februar mit Five Finger Death Punch durch Arenen. Könnten also theoretisch danach beide für Festivals bestätigt werden.
anthrax und megadeath wären super, allerdings halte ich beide nicht für headliner!
Ist die Frage was ein Headliner ist? Ist ja beim Breeze nicht die letzte Band. 2017 und 2018 gab es jeweils 2 Bands mit 1,5h Set pro Tag. Letztes Jahr 3 mit mindestens 1.15 h pro Tag, oder? Da ordnen sich Megadeth und Anthrax natürlich irgendwo oben ein. Unter große 9 dann wohl auch schon Saltatio Mortis, Opeth und Amorphis.

Benutzeravatar
Dark Jovi
Beiträge: 194
Registriert: 20. Aug 2012, 14:34
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Headliner

Beitrag von Dark Jovi » 23. Dez 2019, 21:55

Tippe für Morgen auf Amon Amarth und Blaskapelle Illenschwang sowie zwei weiteren Bands irgendwo dazwischen 😉...

buchi
Beiträge: 216
Registriert: 5. Jul 2017, 22:35
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Headliner

Beitrag von buchi » 23. Dez 2019, 22:09

Dark Jovi hat geschrieben:
23. Dez 2019, 21:55
Tippe für Morgen auf Amon Amarth und Blaskapelle Illenschwang sowie zwei weiteren Bands irgendwo dazwischen 😉...
Stimmt, die Blaskapelle muss ja auch noch dabei sein zum 24....

buchi
Beiträge: 216
Registriert: 5. Jul 2017, 22:35
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Headliner

Beitrag von buchi » 25. Dez 2019, 22:02

Also 3 von 6 Doppel-Headliner damit raus, oder?

Benutzeravatar
Dark Jovi
Beiträge: 194
Registriert: 20. Aug 2012, 14:34
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Headliner

Beitrag von Dark Jovi » 6. Jan 2020, 18:48

buchi hat geschrieben:
25. Dez 2019, 22:02
Also 3 von 6 Doppel-Headliner damit raus, oder?
The answer, my friend, is blowing in the breeze 😎🎸...

Benutzeravatar
suchtdruck
Beiträge: 12
Registriert: 8. Dez 2017, 13:22
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: Headliner

Beitrag von suchtdruck » 7. Jan 2020, 19:03

headliner, oder sagen wir besser das thema "große namen", ist denk ich ziemlich durch und bleibt nach wie vor für meinen geschmack eine enttäuschung. um aber trotzdem für das breeze noch ein bisschen werbung machen zu können wär´s jetzt dann so langsam mal an der zeit den flyer auf den aktuellesten stand zu bringen! vg

Benutzeravatar
Dark Jovi
Beiträge: 194
Registriert: 20. Aug 2012, 14:34
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Headliner

Beitrag von Dark Jovi » 8. Jan 2020, 01:40

suchtdruck hat geschrieben:
7. Jan 2020, 19:03
headliner, oder sagen wir besser das thema "große namen", ist denk ich ziemlich durch und bleibt nach wie vor für meinen geschmack eine enttäuschung. um aber trotzdem für das breeze noch ein bisschen werbung machen zu können wär´s jetzt dann so langsam mal an der zeit den flyer auf den aktuellesten stand zu bringen! vg
Ja, ein aktueller Flyer wäre nicht schlecht...

Zwergbär
Beiträge: 46
Registriert: 30. Aug 2019, 09:06
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: Headliner

Beitrag von Zwergbär » 24. Jan 2020, 14:10

suchtdruck hat geschrieben:
7. Jan 2020, 19:03
headliner, oder sagen wir besser das thema "große namen", ist denk ich ziemlich durch und bleibt nach wie vor für meinen geschmack eine enttäuschung. um aber trotzdem für das breeze noch ein bisschen werbung machen zu können wär´s jetzt dann so langsam mal an der zeit den flyer auf den aktuellesten stand zu bringen! vg
Beim Flyer muss ich dir recht geben. Der sollte schon längst auf dem aktuellen Stand gebracht worden sein... :?

buchi
Beiträge: 216
Registriert: 5. Jul 2017, 22:35
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Headliner

Beitrag von buchi » 24. Jan 2020, 15:11

Bin mir sicher, dass da noch was für die Spitze kommt, wenn man nach den letzten Jahren geht. Warum sollte es durch sein? Die letzten Jahre war die Spitze immer deutlich stärker und viele der großen Namen kamen immer erst im neuen Jahr. Die ganz großen Kracher, wie Parkway Drive, Trivium und KoRn kamen ja auch erst sehr spät.

Benutzeravatar
suchtdruck
Beiträge: 12
Registriert: 8. Dez 2017, 13:22
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: Headliner

Beitrag von suchtdruck » 24. Jan 2020, 16:46

woher kommt dein plötzlicher optimismus? :lol:

buchi
Beiträge: 216
Registriert: 5. Jul 2017, 22:35
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Headliner

Beitrag von buchi » 14. Feb 2020, 14:43

Laut Facebook noch im Februar Bands. Five Finger Death Punch, weil dann deren Tour durch ist? Limp Bizkit sind hoffentlich aufgrund des Konzertes in München im August raus. An größeren Namen noch möglich um die Zeit : Killswitch Engage, Phil Anselmo and the Illegals, Anthrax. Da wird schon was davon dabei sein wahrscheinlich?

buchi
Beiträge: 216
Registriert: 5. Jul 2017, 22:35
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Headliner

Beitrag von buchi » 22. Feb 2020, 15:06

Sabaton und Behemoth am Freitag den 14. jeweils mit Terminen in Bukarest bzw. Spanien. Sollten dann hier eher raus sein, ist etwas zu weit, oder?

Benutzeravatar
Drogja
Beiträge: 332
Registriert: 30. Mai 2014, 19:37
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Köln

Re: Headliner

Beitrag von Drogja » 23. Feb 2020, 10:54

Mit Sabaton hab ich eh nicht mehr gerechnet.
Wo steht eigentlich, dass im Februar noch Bands kommen sollen? Auf Facebook habe ich nur was von demnächst gelesen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast