NIGHTWISH

Diskutiert hier über die Bands 2015! Talk about the Bands 2015!

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Tris
Beiträge: 600
Registriert: 22. Mär 2012, 00:00

Re: NIGHTWISH

Beitrag von Tris » 12. Dez 2014, 13:52

Nur Mist zur Zeit...

Benutzeravatar
Revolvermann
Beiträge: 432
Registriert: 12. Jul 2012, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: NIGHTWISH

Beitrag von Revolvermann » 12. Dez 2014, 19:12

Headsplatter hat geschrieben:
Alphawolf hat geschrieben:Spekulationen zu sowas mag man hier ja nicht so gerne, aber schau mal, wo die momentan auf dem Plakat thronen ;)
Ja ganz oben, mit Trivium (möglicher Headliner aber bezweifel ich) und Powerwolf (defnitiv kein Headliner).
Gegen Spekulationen hat man ja nicht direkt was, sondern gegen das ständige gemotze wer Headliner ist und wer nicht ;)
Pfff.... Spekulationen machen doch (mir) Spaß, irgendwie muß man sich doch Zeit bis Sommer vertreiben.
Und ob Powerwolf kein Headliner ist, da wäre ich mit nicht so sicher....

Zum Headliner sage ich: Trivium, Powerwolf und Nightwish (oder AA, die am 24.12 bestätigt werden :lol: )

Benutzeravatar
Ever Dream
Beiträge: 62
Registriert: 22. Aug 2014, 21:11

Re: NIGHTWISH

Beitrag von Ever Dream » 22. Dez 2014, 22:31

Neues Album "Endless Forms Most Beautiful" erscheint am 27.03.2015! :D
Singleauskoppelung "Elan" am 13.02.2015 :D

Viel neuer Stoff auf dem Breeze, das wird ein Fest :P

Benutzeravatar
Janko Unchained
Beiträge: 472
Registriert: 11. Dez 2013, 06:54
Wohnort: Odinwald

Re: NIGHTWISH

Beitrag von Janko Unchained » 22. Dez 2014, 23:03

Ich habe NIGHTWISH nun mit Floor Jansen gesehen/gehört. Die alte Sängerin ist mir nicht im Gedächtnis geblieben. Den Namen habe ich mir nicht merken wollen, weil sie (für mich) einfach schlecht zu NIGHTWISH gepasst hat. Floor ist großartig, aber NIGHTWISH? Hmm, gut...AFTER FOREVER...sie ist halt mehr Heavy Metal als Oper. Mal gucken, wie FLOOR sich bei NIGHTWISH einfügt.

Benutzeravatar
elomash
Beiträge: 42
Registriert: 21. Nov 2014, 18:42
Wohnort: 130 km nordwestwestlich vom Breeze

Re: NIGHTWISH

Beitrag von elomash » 22. Dez 2014, 23:53

Ever Dream hat geschrieben:Neues Album "Endless Forms Most Beautiful" erscheint am 27.03.2015! :D
Singleauskoppelung "Elan" am 13.02.2015 :D

Viel neuer Stoff auf dem Breeze, das wird ein Fest :P
Hört zu Leute, (oder auch nicht...) Da spricht der wahre Fan! :-({|=

Benutzeravatar
Ever Dream
Beiträge: 62
Registriert: 22. Aug 2014, 21:11

Re: NIGHTWISH

Beitrag von Ever Dream » 22. Dez 2014, 23:56

elomash hat geschrieben:
Ever Dream hat geschrieben:Neues Album "Endless Forms Most Beautiful" erscheint am 27.03.2015! :D
Singleauskoppelung "Elan" am 13.02.2015 :D

Viel neuer Stoff auf dem Breeze, das wird ein Fest :P
Hört zu Leute, (oder auch nicht...) Da spricht der wahre Fan! :-({|=
Richtig, spreche für mich und für mich wirds ein Fest! Is halt so bei Fans! :wink:

flori
Beiträge: 48
Registriert: 23. Jan 2013, 00:00

Re: NIGHTWISH

Beitrag von flori » 30. Dez 2014, 18:01

damit hat das Breeze nun die dritte Lieblingsband von mir rangeholt... Das hat es bei meinen zahlreich besuchten Festivals auch noch nie gegeben 8O

Benutzeravatar
Jodionline
Beiträge: 3111
Registriert: 24. Jun 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: bei Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: NIGHTWISH

Beitrag von Jodionline » 13. Feb 2015, 16:09

Schon jemand den neuen Song gehört? Driften wohl auch in die Richtung Pop ab. Nicht mein Ding.

Benutzeravatar
Thimon
Beiträge: 308
Registriert: 1. Mai 2010, 00:00
Wohnort: Bayern

Re: NIGHTWISH

Beitrag von Thimon » 13. Feb 2015, 17:25

Ja ist ziemlich poppig geworden...aber:

- es ist ne Single. Da muss man damit rechnen dass die sehr eingängig ist (und daran stör ich mich auch nicht)
- Floor Jansen passt von der Stimme definitiv deutlich besser zu Nightwish als ihre Vorgängerin
- Tin Whistle! Uillean Pipes! daraus folgend evtl weniger überflüssiger Orchesterpomp (man darf ja wohl noch hoffen :lol: )

Und mal von allem abgesehn...wer in der Stilrichtung Metal hören will sollte eh lieber zu Epicas letztem Album greifen. Da wird auch mal ordentlich draufgehaun zwischendurch ^^
(Der Unterschied liegt wohl darin begründet, dass der Hauptsongwriter bei Nightwish am Keyboard beschäftigt ist während das bei Epica die Gitarristen übernehmen).

Benutzeravatar
Jodionline
Beiträge: 3111
Registriert: 24. Jun 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: bei Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: NIGHTWISH

Beitrag von Jodionline » 14. Feb 2015, 09:14

Thimon hat geschrieben:Ja ist ziemlich poppig geworden...aber:

- es ist ne Single. Da muss man damit rechnen dass die sehr eingängig ist (und daran stör ich mich auch nicht)
- Floor Jansen passt von der Stimme definitiv deutlich besser zu Nightwish als ihre Vorgängerin
- Tin Whistle! Uillean Pipes! daraus folgend evtl weniger überflüssiger Orchesterpomp (man darf ja wohl noch hoffen :lol: )

Und mal von allem abgesehn...wer in der Stilrichtung Metal hören will sollte eh lieber zu Epicas letztem Album greifen. Da wird auch mal ordentlich draufgehaun zwischendurch ^^
(Der Unterschied liegt wohl darin begründet, dass der Hauptsongwriter bei Nightwish am Keyboard beschäftigt ist während das bei Epica die Gitarristen übernehmen).
Ist schon was dran. Mit der Single erreicht man vermutlich einer breitere Masse und ein wenig Geld verdienen darf man ja auch nicht so verübeln.

Epica gefällt mir tatsächlich wesentlich besser. Nightwish "höre" ich eigentlich nur, weil meine Freundin drauf steht. Vermutlich hätte ich mich bisher nicht wirklich mit denen "beschäftigt", wenn ich sie nicht kennengelernt hätte.

keralas metalfur
Beiträge: 7
Registriert: 2. Mär 2015, 21:24

Re: NIGHTWISH

Beitrag von keralas metalfur » 11. Mär 2015, 17:53

Ich finde ihr betrachtet das zu engstirnig. Nightwish bestand nicht nur aus Tarja. Klar, sie war es, wo durch das Operametal angetrieben wurde, aber Nightwish hat von jedem einzelnen Mitglied Profitiert!

Tuomas mit seinen großen Träumen und das Durchhaltevermögen sie durchzusetzen, außerdem seine geniale Art des Komponierens. Auch sein Keyboardspiel ist nicht von schlechten Eltern!

Jukka....es ist zwar schade, dass er jetzt aus gesundheitlichen Gründen nicht mit auf Tournee geht, aber seine Art des Schlagzeugens ist einfach klasse.

Empu.....ohne seine Gitarrenriffs und seiner Art das Instrument zu spielen würde viel fehlen! Er trägt er Aktiv zum Klang Nightwish's bei...

Troy bringt frischen Wind in die Gruppe und er passt einfach rein, sagt was ihr wollt, das ist ja das tolle am Symphonic Metall! ^^

Marcos epische Stimme sucht seinesgleichen, bei Songs wie Wish I had an Angel und the Scaretal im Duett mit Anette.....einfach genial! ^^

Tarja ....wie gesagt sie hat den Operametal vorangetrieben und hat Nightwish ein Gesicht gegeben. Aber trotzdem....eine Band besteht aus mehr als nur einem Mitglied, das meinte ich mit Engstirnigkeit, ohne euch beleidigen zu wollen, mir viel nur kein besseres Wort ein, im Moment =)

Anette....viele munkeln...dass sie von den anderen Rausgeworfen wurde, aber mein Bauchgefühl sagt mir, dass etwas anderes im Spiel ist. Gerade wenn ich sehe wie alle auf sie losgehen, völlig unbegründet, so finde ich. Was Tarja in der Opernstimme ihre Stärke hatte, war bei Anette ihre Vielseitigkeit, eben auf dem angesprochenen Scaretale....hättet ihr euch da Tarja vorstellen können =) Wie Troy war sie ein frischer Wind, der das variantenreiche Symphonic Metall vorantreibt, für das Nightwish so berühmt wurde. Wenn ihr mir nicht glaubt, dann seht den Film (Imaginaerum by Nightwish) an, da macht sie eine extrem tolle Show, auch der Rest ist vielseitiger geworden, nicht nur Klassik, auch Folk, usw. .......

Nightwish wäre nicht die erste Band der so ein neuer Wind gut tat, auch wenn alte Mitglieder super waren. (z.b. Zp Theart der in Dragonforce durch Marc Hudson ersetzt wurde. Zp ist deswegen kein schlechter Musiker, dazu muss ich nur Livevideos sehen! ^^) Fakt ist ein neuer Wind hält die Band oben.

Denkt mal scharf darüber nach, bevor ihr die gute Anette so kritisiert und macht erstmals ihr ihre unglaubliche Vielfältigkeit nach, ich denke da an Empuus Brother Firetibe mit ihr bei Heart of full Fire)

Und schlussendlich Floor....sie hat eine klassische Gesangsausbildung wie Tarja, ist variationsreich wie Anette und dazu noch diese vielgenannte amazonische Power, vermischt mit harmonischer Sanftheit. Und denkt dran, bei Showtime Story time hat sie die ganzen 16 Songs in ca. 2 Tagen in denen Anette gesundheitlich ausfiel nicht nur studiert und auswendig gelernt, nein sie hat sogar die Songs an ihre Art zu Singen angepasst, nicht umgekehrt, das zeichnet doch einen wahren Musiker aus!

Also bevor man mit unfreundlichen Worten um sich wirft und jemand damit verletzen könnte- denn das isses glaube ich, wieso Anette einfach nur aus der Band verschwinden wollte, nicht die Mitglieder....ich hab sie bei Interviews und so. genau betrachtet, ihre Augen...Tuomas hat zwar große Träume, aber er zerstört niemand oder opfert jemand, nur um sie zu erreichen, und bei den anderen ist dieser Blick ebenso =) Anette war gesundheitlich angeschlagen und dass dauernd irgendwelche vermeintlichen Brandgans ihr so unfreundlich begegnen, tat ihr sicher seelisch sehr weh, was nicht gerade genesungsfördernd ist. Und wozu das alles? Nur weil ihr sie mit Tarja vergleicht? Das ist wie wenn man ein Schnitzel mit einer Handtasche vergleicht und überlegt was besser ist. Dieser Vergleich wäre angebracht wenn Anette genauso eine Ähnliche Art zu singen hätte wie Tarja, hat sie aber nicht. Sie sind gesangstechnisch grundverschieden. Jeder hat seine Stärken und jeder hat seine Schwächen, Tarja hatte die Schwäche nicht sehr vielseitig zu sein....das ist also einfach nicht fair. Linkinpark, Robin Williams, usw. jeder möchte irgendwann mal was neues wagen, der wirklich das Herz eines Musikers trägt.
Meiner Meinung nach hat Nightwish überhaupt nicht nachgelassen, sie lernen immer mehr aus ihren Erfahrungen, schaffen immer neue Ideen und arbeiten mit dem Londoner Symphonieorchester zusammen wie einst Deel Purple, dass es vorher in der Art auch noch selten gab. Jimmy Hendrix mit seiner revolutionären Art Gitarre zu spielen...usw. .....wenn man in der Musik nie was neues gewagt hätte, wär sie nicht so vielseitig!
Nightwish wird mit jeder Erfahrung stärker, kein Ereignis werden sie ungenutzt verstreichen lassen, sie nutzen jede Gelegenheit dazuzulernen! Und das ist es was die Band so großartig macht!

Sorry dass ich euch so zubombadiert habe, aber denkt einmal genau nach, auch ein Orchester funktioniert nur mit seinen ganzen Musikern und Instrumenten richtig harmonisch!

Euer Keralas Metalfur!
Zuletzt geändert von keralas metalfur am 16. Aug 2015, 02:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jodionline
Beiträge: 3111
Registriert: 24. Jun 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: bei Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: NIGHTWISH

Beitrag von Jodionline » 13. Mär 2015, 19:16

So, da ja nun ist ein weiterer Songs im Netzt hörbar (Shudder Before The Beautiful). Sound ist bombastisch aber der Gesang ist mir zu poppig.

Benutzeravatar
Ever Dream
Beiträge: 62
Registriert: 22. Aug 2014, 21:11

Re: NIGHTWISH

Beitrag von Ever Dream » 15. Mär 2015, 18:25

Jodionline hat geschrieben:So, da ja nun ist ein weiterer Songs im Netzt hörbar (Shudder Before The Beautiful). Sound ist bombastisch aber der Gesang ist mir zu poppig.
Ist ein großartiger Opener, erwarte ich bei der Tour als 1 Song. Das Ding ist absolut klasse läuft momentan in Dauerschleife und wird immer noch besser! Floor ist noch etwas zurückhaltend, aber nicht poppig das ist sie eher bei der Single Elan!

Hör mal genau hin so ab 5:20 das ist absolut Power, nix Pop! :mrgreen:

Ich liebe es jetzt schon und kann die 12 Tage kaum erwarten!

Benutzeravatar
Knochen
Beiträge: 342
Registriert: 26. Mai 2004, 15:26
Wohnort: Wolfratshausen

Re: NIGHTWISH

Beitrag von Knochen » 7. Apr 2015, 15:31

Ich hab das Album jetzt ein paar Mal durchgehört.

Musikalisch klasse, einfach episch!
Gesang: Finde ich sehr ausgebremst. Die Neue hats meiner Meinung echt drauf, hat richtig Durchschlagskraft (v.a. live), aber sie darf es auf dem Album nicht zeigen. Klingt für mich sehr leise und zurückhaltend. Fast ähnlich wie bei den letzten Alben, dabei hat sie deutlich mehr drauf als ihre Vorgängerin. Aber das scheint dann wohl so gewollt zu sein...

Trotzdem, schönes Album

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 566
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: NIGHTWISH

Beitrag von AkumaAfterglow » 14. Apr 2015, 21:37

Solala-Album, aber völlig egal. Wird so oder so angeguckt.

Benutzeravatar
FireHeart
Beiträge: 1883
Registriert: 11. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Schwabenland

Re: NIGHTWISH

Beitrag von FireHeart » 10. Jun 2015, 09:28

Da ich das neue Album richtig mächtig finde, freu ich mich sehr auf den Auftritt :D

Benutzeravatar
Ever Dream
Beiträge: 62
Registriert: 22. Aug 2014, 21:11

Re: NIGHTWISH

Beitrag von Ever Dream » 12. Jun 2015, 22:25

War diese Woche auf der Nightwish Cruise in Turku, die Band ist besser als je zuvor!
Da steckt eine Power drin das ist der Wahnsinn. Da klingt auch garnix irgendwie Poppig oder so!
Floor singt mittlerweile Stargazers, Wishmaster, 7 days to the Wolfes und The Poet and the Pendulum!
Einfach genial was die auf die Bühne zaubern, das wird hier ein Highlight!

https://www.youtube.com/watch?v=O0h8WOj997s

keralas metalfur
Beiträge: 7
Registriert: 2. Mär 2015, 21:24

Re: NIGHTWISH

Beitrag von keralas metalfur » 16. Aug 2015, 03:13

Was für ein schönes ende für mein 26. Lebensjahr! Mit Ghost Love Score, meinem absoluten Lieblingssong von Nightwish hab ich in mein 27. Lebensjahr hineingefeiert, -getanzt, -geheadbangt und gesungen! Das war der Beste Geburtstagbeginn ever! Vielen Dank, ihr Götter des Symphonic Metall! Floor, deine Stimme hat mich dermasen mitgerissen, es waren anstrengende 80 Minuten, aber ich habe jede Millisekunde von Tuomas' bombastischen Kompositionen genossen. Zu Empu und Marco zu Headbangen, Kais Rhytmen in sich entfalten lassen, Troys irische Klänge zu verinnerlichen und die Gesamtheit mit Körper, Geist und Seele zu spüren.
Ihr seid schon wirklich ausergewöhnlich genial und werdet besser und besser.
Tuomas bitte lass Floor im nächsten Album noch mehr von ihrer Opernstimme hören.
Auch wenn ich jetzt vielleicht auf große Gegenwehr stoße, ich steh dazu. Floor kann mit Tarja nicht nur mithalten, sondern übertrifft sie sogar in ihrer in nahezu alle Richtungen ausgehenden Stimmgewalt und Vielseitigkeit! Sie , Marco und Atilla von Powerwolf, das sind meine drei absoluten Topsänger

Danke Nightwish, für den krönenden Abschluss meines allerersten Festival! Es wird , auch dank diesem Großartigen Miteinander der Besucher, was so eine super tolle Stimmung machte......es wird garantiert für mich nicht das letzte Festival sein!

Danke für das großartige Geschenk, Nightwish!

Benutzeravatar
yavanna
Beiträge: 252
Registriert: 8. Sep 2003, 16:51
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: bei Ulm

Re: NIGHTWISH

Beitrag von yavanna » 16. Aug 2015, 13:11

Nightwish waren für mich einer der Hauptgründe, dieses Jahr zu kommen und es war genial! Floor passt perfekt zur Band und ich find sie supersympathisch. Wenn sie jetzt noch die Alben mit Anette nochmal neu mit Floor aufnehmen würden ... ^^
Ich fand den Auftritt super!

(abgesehen davon, dass sich ständig haushohe Typen vor einen stellen, wenn man grad mal was sieht ... das war schon nervig ... ich bin immer noch dafür, die vordersten fünf Reihen für Mädels zu reservieren, die wie im Legoland unter so einer Messlatte durchgehen und wer kleiner als 163 cm ist, darf durch oder so :-D)

Benutzeravatar
FireHeart
Beiträge: 1883
Registriert: 11. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Schwabenland

Re: NIGHTWISH

Beitrag von FireHeart » 16. Aug 2015, 14:11

War ein wirklich sehr toller Auftritt! Band war sympathisch und mit Spaß bei der Sache, Floor klang gut und mit "Ghost Love Score" haben sie mir eins meiner diesjährigen Highlights beschert.

Benutzeravatar
Alphawolf
Beiträge: 2199
Registriert: 23. Aug 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Augsburg

Re: NIGHTWISH

Beitrag von Alphawolf » 16. Aug 2015, 14:19

Hab ich mir spontan (und weil ich so ein Goldschatz und Traummann bin) angeschaut. Joa. Find die Musik halt einfach langweilig. Die Show war gut, die Pyros toll, kann man nichts sagen. Einzig Floors Gesang fand ich irgendwie etwas schwachbrüstig. Da hätte ich mir etwas mehr Druck dahinter gewünscht.

Benutzeravatar
Zhalia
Beiträge: 96
Registriert: 6. Aug 2014, 16:44
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Surheim

Re: NIGHTWISH

Beitrag von Zhalia » 16. Aug 2015, 14:26

Die Show war einfach nur unglaublich! (ein kleines Manko: mir persönlich hat der Song "The Greatest Show On Earth" gefehlt)
Ich freue mich jetzt noch mehr auf die Tour im Dezember :D

Benutzeravatar
FireHeart
Beiträge: 1883
Registriert: 11. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Schwabenland

Re: NIGHTWISH

Beitrag von FireHeart » 16. Aug 2015, 15:09

Zhalia hat geschrieben:D(ein kleines Manko: mir persönlich hat der Song "The Greatest Show On Earth" gefehlt)
Hätte ich zwar auch toll gefunden, aber dann wäre die Zeit ja schon halb um gewesen :lol:

Benutzeravatar
Ever Dream
Beiträge: 62
Registriert: 22. Aug 2014, 21:11

Re: NIGHTWISH

Beitrag von Ever Dream » 16. Aug 2015, 15:56

Zhalia hat geschrieben:Die Show war einfach nur unglaublich! (ein kleines Manko: mir persönlich hat der Song "The Greatest Show On Earth" gefehlt)
Ich freue mich jetzt noch mehr auf die Tour im Dezember :D
TGSOE spielen sie in der Regel nur bei Shows ab 90 Minuten, haben sie auf dem Mera leider auch nicht gespielt.
Die Show war wieder großartig und die Band in gewohnter Spiellaune. Leider war der Sound, meiner Meinung nach ( 1 Reihe ), verglichen mit den anderen Shows die ich dieses Jahr gesehen habe nicht optimal.

Zudem hatten sie anfangs Probleme mit den Pyros die allerdings gelöst wurden!

Wiedermal darf ich sagen:
Danke Nightwish für einen geilen Abend!

Benutzeravatar
ensiferum52
Beiträge: 953
Registriert: 9. Aug 2009, 00:00

Re: NIGHTWISH

Beitrag von ensiferum52 » 16. Aug 2015, 19:50

war definitiv ein sehr cooler auftritt. einziges haar in der supper - es war für mich kein nightwish :). klingt blöd aber wenn ich nightwish sehe möchte ich einfach die alten sachen hören und mit: she is my sin, stargazer und ghost love score waren das zu wenig lieder. Aaaaber das neue zeug ist schon auch sehr cool und ich fand das konzert richtig geil. hab nur gefühlt eine "neue" band gesehen. das war 2013 auf dem Wacken noch anders...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast