VITJA

Diskutiert hier über die Bands 2015! Talk about the Bands 2015!

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
ACHIM
Admin
Beiträge: 5634
Registriert: 16. Apr 2003, 12:44
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Abtsgmünd
Kontaktdaten:

VITJA

Beitrag von ACHIM » 10. Dez 2014, 00:00

Wer es zwischen derben Shouts, modernem Sound und deftigen Beatdowns auch gerne etwas progressiv mag, der ist bei VITJA genau richtig.
Bei den Münsteranern kommen Fans von Any Given Day, Breakdown Of Sanity oder Emmure genauso auf ihre Kosten wie Verehrer der verqueren Gitarrenkunst von technischen Großmeistern wie The Dillinger Escape Plan, War From A Harlots Mouth, Tesseract oder Meshuggah. Es ist schon beachtlich, wie diese junge Truppe zwischen all der Wucht ihrer Core-Eruptionen immer wieder höchst anspruchsvolle und feingeistige technische Kabinettstückchen auf der einen und atmosphärische Klangcollagen auf der anderen Seite parkt. So kann sich bei VITJA der progressive Doktor der musikalischen Künste genauso austoben wie der einfacher gestrickte Pitfighter. Das 2013 erschienene Debüt ‚Echoes’ hält für beide Spezies nämlich genug Futter bereit, damit sie sich diesen Gig in ihrer persönlichen Running Order für das SUMMER BREEZE 2015 fett markieren.

Benutzeravatar
Alphawolf
Beiträge: 2199
Registriert: 23. Aug 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Augsburg

Re: VITJA

Beitrag von Alphawolf » 10. Dez 2014, 05:59

Muss ich mal intensiver reinhören. Klingt, als könnte man da nach einem Song noch nicht angemessen urteilen. Mal sehen, wie sich das entwickelt.

Benutzeravatar
WarmaschineAtWar
Beiträge: 1608
Registriert: 7. Mär 2012, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Ellwangen, Ostalbkreis, Königreich Württemberg

Re: VITJA

Beitrag von WarmaschineAtWar » 10. Dez 2014, 06:19

Nichts für mich

Benutzeravatar
Cpt.Crunch
Beiträge: 446
Registriert: 1. Dez 2013, 09:48

Re: VITJA

Beitrag von Cpt.Crunch » 10. Dez 2014, 08:32

Gute Bestätigung für mich! 8)

Benutzeravatar
Janko Unchained
Beiträge: 472
Registriert: 11. Dez 2013, 06:54
Wohnort: Odinwald

Re: VITJA

Beitrag von Janko Unchained » 10. Dez 2014, 11:16

Ein wunderschönes, teils disharmonisches Durcheinander, das passgenau zusammengesetzt wird. Gefällt mir gut. Ist auch mal schön brutal und mal etwas ruhiger und bleibt dabei noch stets facettenreich. Werd ich mir wohl geben! Die schranzenden Gitarren, das pumpende Drumming und die Shouts kommen schon ganz cool und recht authentisch daher. Das passt! :twisted:

BeRaWa
Beiträge: 1824
Registriert: 13. Jan 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Augsburg

Re: VITJA

Beitrag von BeRaWa » 10. Dez 2014, 11:46

Nix für mich

Hypnokröte
Beiträge: 58
Registriert: 5. Aug 2013, 15:38

Re: VITJA

Beitrag von Hypnokröte » 10. Dez 2014, 15:24

Wollte eigentlich grad schon wieder losposaunen dass die ewigen Meshuggah und Dillinger Escape Plan Vergleiche euch nicht die gewöhnlichen Metalcore-Bands retten. Dann hab ich doch mal reingehört. Auch wenns lang nicht die Klasse von Meshuggah oder Dillinger Escape Plan hat, seh ich diesmal doch wie man drauf kommt. Knattert ganz ordentlich, ganz schönes durcheinander. Die ruhigen Teile wirken etwas arg "gestückelt" und die Vox fahren selten zur Höchstform auf aber doch, das hat was. Warum Sänger von denen man hört dass sie eigentlich was könnten sich nur die ganze Zeit auf diese beschissene lahme mittlere Tonlage beschränken werd ich nie verstehen.

Wenns nach mir geht soll Metalcore endlich sterben. Aber Vitja gehören zu denen die bleiben dürfen.

Benutzeravatar
Headsplatter
Beiträge: 766
Registriert: 12. Dez 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Bamberg

Re: VITJA

Beitrag von Headsplatter » 11. Dez 2014, 18:43

Nope

Benutzeravatar
hulud
Beiträge: 1294
Registriert: 10. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Ohja.

Re: VITJA

Beitrag von hulud » 14. Dez 2014, 09:04

obwohl ich viel aus der ecke höre sagen dir mir gar nix. mal mehr reinhören

Benutzeravatar
Thir0ck
Beiträge: 97
Registriert: 23. Aug 2011, 00:00

Re: VITJA

Beitrag von Thir0ck » 17. Feb 2015, 10:24

Mit Trivium und Obey The Brave die bisher beste Bestätigung! Die neue EP ist echt der Hammer!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast