BLUTENGEL

Diskutiert hier über die Bands 2015! Talk about the Bands 2015!

Moderator: Moderatoren

Hannes0604
Beiträge: 41
Registriert: 3. Jun 2013, 19:03

Re: BLUTENGEL

Beitrag von Hannes0604 » 17. Dez 2014, 16:56

Ich freue mich schon auf den Auftritt :3

Benutzeravatar
Dunkelgrau
Beiträge: 463
Registriert: 18. Sep 2011, 00:00
Wohnort: 53°37′36.99″N 10°4′13.27″E

Re: BLUTENGEL

Beitrag von Dunkelgrau » 5. Jan 2015, 07:48

Blutengel kann man sich (vielleicht) mal ein paar Lieder auf CD abhören. Aber live sind die einfach grottenschlecht und deren Aerobic-Volkshochschulkurs-Tanzmädels machens nicht besser... Wenn man schon gern in die Elektronikrichtung schauen möchte, dann werde ich nicht müde auf Diary Of Dreams hinzuweisen. Die haben Talent, gute Texte und sind live einfach spitze. Aber Blutengel... :roll:

Benutzeravatar
Janko Unchained
Beiträge: 472
Registriert: 11. Dez 2013, 06:54
Wohnort: Odinwald

Re: BLUTENGEL

Beitrag von Janko Unchained » 6. Jan 2015, 12:17

"Aerobic-Volkshochschulkurs-Tanzmädels"...der war gut!!! :mrgreen:

Benutzeravatar
Ever Dream
Beiträge: 62
Registriert: 22. Aug 2014, 21:11

Re: BLUTENGEL

Beitrag von Ever Dream » 6. Jan 2015, 23:44

Janko Unchained hat geschrieben:"Aerobic-Volkshochschulkurs-Tanzmädels"...der war gut!!! :mrgreen:
jetzt muß ich se gucken :redhotevil:

Benutzeravatar
guitarheadi
Beiträge: 381
Registriert: 6. Okt 2012, 16:03
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Südhessen

Re: BLUTENGEL

Beitrag von guitarheadi » 8. Jan 2015, 11:05

Dunkelgrau hat geschrieben:Aerobic-Volkshochschulkurs-Tanzmädels
Made my day :lol: :mrgreen:

unsen
Beiträge: 1
Registriert: 8. Jan 2015, 16:40

Re: BLUTENGEL

Beitrag von unsen » 8. Jan 2015, 17:03

sorry, wenn ich Blutengel-Fans jetzt zu nahe trete - aber das ist der kommerzielle Schlager-Gipfel einer Szene, die sich selber komplett verloren hat. Combichrist aus dem gleichen Hause ist der nächste Schlag ins Gesicht.Was suchen die auf einem Metal-Festival!? Oder ist das Breeze kein Metal-Festival mehr? Hab ich da was nicht mitbekommen?

Ich hab ja wirklich nichts gegen Vielfalt. Wenn man den Liebhabern der schwarzen Musik etwas gutes hätte tun wollen - mensch da gibt's doch genügend andere.. außer Knorkator und Corvus Corax, Asp, und wer noch alles auf dem Breeze gespielt hat. Alles nicht der höchste Anspruch - aber ok.

Ich weiß nicht. Vielleicht liegt's auch daran, dass ich aus der Szene bin und andere Maßstäbe anlege. Bei den Namen aber muss ich nur noch weinen - die haben wir auf den Gruft-Parties vor über 10 Jahren schon boykottiert.

Benutzeravatar
Revolvermann
Beiträge: 432
Registriert: 12. Jul 2012, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: BLUTENGEL

Beitrag von Revolvermann » 9. Jan 2015, 12:11

unsen hat geschrieben:sorry, wenn ich Blutengel-Fans jetzt zu nahe trete - aber das ist der kommerzielle Schlager-Gipfel einer Szene, die sich selber komplett verloren hat. Combichrist aus dem gleichen Hause ist der nächste Schlag ins Gesicht.Was suchen die auf einem Metal-Festival!? Oder ist das Breeze kein Metal-Festival mehr? Hab ich da was nicht mitbekommen?
Sagen wir es so: Es spielen immer noch überwiegend Metalbands und es ist auch noch genug Extrem Metal da (für mein subjektives Empfinden). Allerdings ist das Verhältnis Metal / Nichmetal schon arg grenzwertig in meinen Augen.
unsen hat geschrieben: Ich hab ja wirklich nichts gegen Vielfalt.
Ich mittlerweile schon. Und langsam auch was gegen Toleranz ;) :D
unsen hat geschrieben: Ich weiß nicht. Vielleicht liegt's auch daran, dass ich aus der Szene bin und andere Maßstäbe anlege. Bei den Namen aber muss ich nur noch weinen - die haben wir auf den Gruft-Parties vor über 10 Jahren schon boykottiert.
Das kommt noch verschärfend hinzu. Während im Metalbereich durchaus viele "kleine Perlen" gebucht werden und auch mal die eine oder andere Überraschung da ist (dieses Jahr z.B. ganz groß: Venom, Agalloch, Ne Obliviscaris, Dark Fortress) werden aus allen anderen Bereichen (Deutschrock/Oi/Punk, Gothik, Mittelalter, Spaßcore ;) ) nur 0815-Bands gebucht um die 20%-Nichtmetalquote die vermutlich erwünscht ist zu bekommen und mehr Publikum zu ziehen. Da kann man dem Veranstalter vermutlich auch keinen Vorwurf machen, breeze ist nun mal nicht jedes Jahr nach 24Stunden ausverkauft wie Wacken. (die übrigens eine ähnliche Strategie verfolgen was Bandauswahl betrifft). Vielleicht sind aber die für die Buchung Zuständigen richtige Metaller, die sich nur mit Metal auskennen und aus den anderen Bereichen nur den Mainstream kennen *theoriesei* ? Ich hab ja nicht mal ein großes Problem mit den Bands - die höre ich mir einfach nicht an, aber sie ziehen ein bestimmtes (Mainstream/Party) Publikum an. Wenn ich zu southside oder rar will dann fahre ich dahin, an breeze habe ich eine andere Erwartungshaltung.

waldtroll666
Beiträge: 66
Registriert: 17. Jul 2014, 08:04
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Pott

Re: BLUTENGEL

Beitrag von waldtroll666 » 10. Jan 2015, 21:39

guitarheadi hat geschrieben:
Dunkelgrau hat geschrieben:Aerobic-Volkshochschulkurs-Tanzmädels
Made my day :lol: :mrgreen:
Fehlt eigentlich nur noch Semargl, dann verteil ich kostenlos so Spucktüten :mrgreen:

.. oder mixe Hidden Zombies (immer da, wo es "BIIIIIIIIERZEIT!" ruft) zur dezenten geistigen Umnachtung ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste