HAUDEGEN

Diskutiert hier über die Bands 2015! Talk about the Bands 2015!

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
DAVID
Beiträge: 105
Registriert: 25. Sep 2009, 00:00

HAUDEGEN

Beitrag von DAVID » 22. Dez 2014, 00:00

HAUDEGEN sind ein Phänomen! Sie erschienen zu Beginn des Jahrzehnts plötzlich auf der Bildfläche, schlugen mit ihrem Debüt direkt ein wie eine Bombe und reiten seitdem auf einer Welle des Erfolgs, die sich sehen lassen kann.
Ihr tiefsinniger Rock, der den schwierigen Spagat zwischen ruhigen Emotionen und dem totalen Arschtritt scheinbar spielend schafft, glänzt mit durchdachten Texten, eingängigen Melodien und jeder Menge Feuer. Eine Mischung, mit der sich anscheinend viele da draußen anfreunden können. So stand z.B. ihr Debütalbum ‚Schlicht & ergreifend’ insgesamt 23 Wochen in den deutschen Albumcharts und knackte mit der Bestplatzierung auf Position 9 sogar direkt die Top Ten. Weitere Stationen dieser bisher kurzen, aber bewegten Karriere: 6 Mio. Abonnenten auf YouTube, ein Auftritt bei Markus Lanz, ein Auftritt im Promi-Dinner, Auftritte in der Passionskirche, die als Livescheibe erschienen, die Liste ist lang. Und dabei gilt stets: Das Unerwartete, gepaart mit Herz, Seele, Verstand und Ausdruck, dafür stehen HAUDEGEN! Lasst euch darauf ein, denn hat man die Musik dieses Berliner Duos erstmal an sich rangelassen, lässt sie einen im Gegenzug nur ganz schwer wieder los.
Forza SGE!

Benutzeravatar
Alphawolf
Beiträge: 2199
Registriert: 23. Aug 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Augsburg

Re: HAUDEGEN

Beitrag von Alphawolf » 22. Dez 2014, 00:51

Als Hagen Stoll noch Joe Rilla war, war er mir noch lieber. Und schon da fand ich den nicht mal besonders gut.

Benutzeravatar
H_C_L
Beiträge: 3502
Registriert: 28. Apr 2006, 00:00
Wohnort: 150 km Südsüdwestlich vom Breeze

Re: HAUDEGEN

Beitrag von H_C_L » 22. Dez 2014, 05:44

Die Band sagt mir nix. Ich frage mich viel mehr ob die Auftritte bei Lanz und dem (C)-Promi Dinner ein Prädikat oder, wozu ich eher tendiere, ein Grund zum Fremdschämen sind. :D

Benutzeravatar
Revolvermann
Beiträge: 432
Registriert: 12. Jul 2012, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: HAUDEGEN

Beitrag von Revolvermann » 22. Dez 2014, 07:24

H_C_L hat geschrieben:...ein Grund zum Fremdschämen sind....
genau das :roll:

Benutzeravatar
elomash
Beiträge: 42
Registriert: 21. Nov 2014, 18:42
Wohnort: 130 km nordwestwestlich vom Breeze

Re: HAUDEGEN

Beitrag von elomash » 22. Dez 2014, 12:14

An sich gar nicht schlecht, aber wenn ich die mir Live ansehe, dann nur mit über 1,3 Promille :turn-l:

Benutzeravatar
Janko Unchained
Beiträge: 472
Registriert: 11. Dez 2013, 06:54
Wohnort: Odinwald

Re: HAUDEGEN

Beitrag von Janko Unchained » 22. Dez 2014, 17:28

Um Gottes Willen, es wird ja immer schlimmer. HAUDEGEN braucht doch nun wirklich kein Mensch. Die kann man höchstens auf ne Kuschelrock CD No. 1007 packen...oder auch Lagerfeuer 334. Schlimmer geht's nimmer!!!

"...6 Mio. Abonnenten auf YouTube, ein Auftritt bei Markus Lanz, ein Auftritt im Promi-Dinner, Auftritte in der Passionskirche, die als Livescheibe erschienen, die Liste ist lang. "

Das ist keine Werbung, das ist extrem abschreckend!!! Wir sind doch METAL und keine BLÖDELBARDEN!!! :evil:

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 566
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: HAUDEGEN

Beitrag von AkumaAfterglow » 22. Dez 2014, 19:35

Metal und Blödelbarden schließt sich überhaupt nicht aus. Sieht man oft genug auf Festivals. Zumal die Haudegen bestimmt nicht der Untergang des Heavy Metal sein werden. Solange Frei.Wild, Varg und solche Schwachmaten nicht kommen, ist alles im Lot.

Benutzeravatar
Janko Unchained
Beiträge: 472
Registriert: 11. Dez 2013, 06:54
Wohnort: Odinwald

Re: HAUDEGEN

Beitrag von Janko Unchained » 22. Dez 2014, 22:43

Würd's dich wundern? Mich nicht!!! :?

Mit KATAKLYSM und seit kurzem auch MORGOTH habe ich eigentlich bislang nur zwei (!!!) Pflichttermine. Traurig für jemand, der seit 30 Jahren Metal hört. Zum Glück sind mit den (für mich bislang unbekannten Bands) ISOLE, CARACH ANGREN, DEVILMENT, FINSTERFORST, HOUR OF PENANCE, MILKING THE GOAT MACHINE und AVATARIUM noch einige dazu gekommen, aber langsam wird es sogar mir zu albern...und ich bin normal Albernheit in Persona...

Benutzeravatar
Ever Dream
Beiträge: 62
Registriert: 22. Aug 2014, 21:11

Re: HAUDEGEN

Beitrag von Ever Dream » 22. Dez 2014, 22:53

Janko Unchained hat geschrieben:Würd's dich wundern? Mich nicht!!! :?

Mit KATAKLYSM und seit kurzem auch MORGOTH habe ich eigentlich bislang nur zwei (!!!) Pflichttermine. Traurig für jemand, der seit 30 Jahren Metal hört. Zum Glück sind mit den (für mich bislang unbekannten Bands) ISOLE, CARACH ANGREN, DEVILMENT, FINSTERFORST, HOUR OF PENANCE, MILKING THE GOAT MACHINE und AVATARIUM noch einige dazu gekommen, aber langsam wird es sogar mir zu albern...und ich bin normal Albernheit in Persona...
Grade die unbekannten sind oftmals das Salz in der Suppe, auf Finsterforst und Avantarium freue ich mich auch schon. Devilment hab ich vor kurzem bei Lacuna Coil im Vorprogramm gesehen, sind nicht so meins!

Pflichttermin? rat mal :lol:

Benutzeravatar
Atropin
Beiträge: 4912
Registriert: 10. Sep 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Hansa City

Re: HAUDEGEN

Beitrag von Atropin » 23. Dez 2014, 16:30

Interessante und unterschätzte Band!
Schau ich rein!
Rock On!

BeRaWa
Beiträge: 1824
Registriert: 13. Jan 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Augsburg

Re: HAUDEGEN

Beitrag von BeRaWa » 23. Dez 2014, 17:25

Pause für mich

Benutzeravatar
ensiferum52
Beiträge: 953
Registriert: 9. Aug 2009, 00:00

Re: HAUDEGEN

Beitrag von ensiferum52 » 23. Dez 2014, 22:13

Hat für mich nichts aufm breeze zu suchen aber gehört wohl inzwischen dazu. Werde einen großen Bogen drum rum machen

Benutzeravatar
FireHeart
Beiträge: 1883
Registriert: 11. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Schwabenland

Re: HAUDEGEN

Beitrag von FireHeart » 16. Aug 2015, 15:16

Die hatte ich mit Bandbeschreibung schon als "uninteressant" abgelegt und gar nicht reingehört - und dann stand ich nach Be'lakor mit Freunden da und weil die die Band schauen wollten, bin ich eben auch da geblieben - und hab den Auftritt richtig genossen, hallelujah, die haben tierischen Spaß gemacht - Überraschung gelungen :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast