EISREGEN

Diskutiert hier über die Bands 2015! Talk about the Bands 2015!

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
JAGGER
Beiträge: 448
Registriert: 12. Okt 2012, 09:59

EISREGEN

Beitrag von JAGGER » 6. Feb 2015, 13:06

EISREGEN sind Kult, weil es keine andere Band in der Szene gibt, die auf solch morbide und eigenständige Art und Weise Black Metal, Dark Metal, Violinen, elektronische Elemente und makabre, provozierende Lyrik zu einem einzigartigen Ganzen verbindet.
Heerscharen von Anhängern aus allen metallischen Lagern, Top 40-Platzierungen in den deutschen Charts mit diversen ihrer mittlerweile elf Studioalben (zählt man das direkt während des SUMMER BREEZE 2015 erscheinende ‚Marschmusik’ bereits dazu) und mitreißende, ausgewählte Liveshows machen eines deutlich: EISREGEN gehören zu den außergewöhnlichsten Acts, die wir bisher auf unserem Festival begrüßen durften! Wir freuen uns, dass diese deutsche Kult-Formation erneut in Dinkelsbühl Halt macht. Macht euch bereit für jede Menge ‚Bühnenblut‘ (so der Titel einer ihrer Livescheiben), wenn die Thüringer euch analog zum Titel ihres kommenden Album gehörig den musikalischen Metalmarsch blasen!

Benutzeravatar
Alphawolf
Beiträge: 2199
Registriert: 23. Aug 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Augsburg

Re: EISREGEN

Beitrag von Alphawolf » 6. Feb 2015, 14:51

Wurde auch mal wieder Zeit! ;)

Und die Ankündigung für das Release-Datum von Marschmusik setzt meiner Vorfreude gleich nochmal einen drauf!

Benutzeravatar
hulud
Beiträge: 1294
Registriert: 10. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Ohja.

Re: EISREGEN

Beitrag von hulud » 6. Feb 2015, 19:17

schlimme, überflüssige band.

ergo: nix für mich

Benutzeravatar
Janko Unchained
Beiträge: 472
Registriert: 11. Dez 2013, 06:54
Wohnort: Odinwald

Re: EISREGEN

Beitrag von Janko Unchained » 6. Feb 2015, 21:05

Kenne die Band jetzt seit über 15 Jahren. Anfangs hab ich kein Konzert in der Nähe ausgelassen. Leider haben die Texte aufgrund der Indizierungsmaßnahmen gegen die Band etwas an Effektivität eingebüßt. Dennoch freut mich das riesig, dass sich EISREGEN dieses Jahr beim SUMMER BREEZE die Ehre geben. Mit mir ist vor der Bühne zu rechnen... :twisted:

Benutzeravatar
Kaugummigolf
Beiträge: 543
Registriert: 14. Aug 2005, 00:00
Wohnort: Irgendwo im Spätzlefresserland

Re: EISREGEN

Beitrag von Kaugummigolf » 8. Feb 2015, 21:36

Na geilo muss ich doch mal wieder überlegen nen Festivalticket zu holen !

Benutzeravatar
WarmaschineAtWar
Beiträge: 1608
Registriert: 7. Mär 2012, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Ellwangen, Ostalbkreis, Königreich Württemberg

Re: EISREGEN

Beitrag von WarmaschineAtWar » 9. Feb 2015, 12:42

Alphawolf hat geschrieben:Wurde auch mal wieder Zeit! ;)

Und die Ankündigung für das Release-Datum von Marschmusik setzt meiner Vorfreude gleich nochmal einen drauf!
this!
freut mich richtig!

Benutzeravatar
Theodor
Beiträge: 291
Registriert: 22. Jun 2013, 22:26

Re: EISREGEN

Beitrag von Theodor » 9. Feb 2015, 16:40

Sehen wir uns auf jeden Fall an :twisted:

BeRaWa
Beiträge: 1824
Registriert: 13. Jan 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Augsburg

Re: EISREGEN

Beitrag von BeRaWa » 1. Mär 2015, 13:37

Man sieht sich vor der Bühne :twisted:

Benutzeravatar
Thor90
Beiträge: 9
Registriert: 29. Mai 2015, 18:52

Re: EISREGEN

Beitrag von Thor90 » 29. Mai 2015, 20:03

Aufjedenfall!

Benutzeravatar
Alphawolf
Beiträge: 2199
Registriert: 23. Aug 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Augsburg

Re: EISREGEN

Beitrag von Alphawolf » 16. Aug 2015, 20:36

An sich ein runder Auftritt - aber um Gottes Willen, war das ein gottserbärmlicher Basssound. Der war nah dran am braunen Ton. Schade, dass sie den nicht in den Griff bekommen haben. Da war der einzige Moment, wo man sich mal entspannen konnte, als West Wasser lassen war :lol:

Benutzeravatar
TanteDoll
Beiträge: 412
Registriert: 21. Jun 2008, 00:00
Wohnort: sehr weit oben

Re: EISREGEN

Beitrag von TanteDoll » 17. Aug 2015, 13:33

na ja... habe sie mir eine ganze weile angesehen ( hauptsächlich wegen wartezeit, die ich aufgrund strategischer überlegungen in die nähe der tent stage verbrachte )

kann mich nicht wirklich an deren musik gewöhnen, aber immerhin haben sie " das scharlachrote kleid ", welches ich noch " von früher " kannte gepielt und mich zu mindest eine kurze zeit in ihren bann gezogen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste