PARKWAY DRIVE

Diskutiert hier über die Bands 2016! Talk about the Bands 2016!

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
JAGGER
Beiträge: 448
Registriert: 12. Okt 2012, 09:59

PARKWAY DRIVE

Beitrag von JAGGER » 1. Dez 2015, 00:01

Die Surferboys und Chartstürmer von PARKWAY DRIVE sind zu Gast beim SUMMER BREEZE 2016. Dass der sympathische Haufen um Sänger Winston McCall wahre Metalcore-Helden sind, das scheint den fünf Australiern selbst nicht bewusst zu sein. PWD-Shows sind actiongeladen, voller Mitsingparts und machen unheimlich Spaß. Richtig nette Kerle eben, die ein brutales Brett auffahren.Mitreißende, moderne Metalklänge haben die PARKWAY DRIVE-Aktien in den letzten Jahren in schwindelerregende Höhen getrieben, doch die fünf Sunnyboys bleiben auf dem Boden. Die Band, die sich nach ihrer eigenen Aussage tief im Hardcore verwurzelt sieht, scheint zum Prototyp des Metalcores herangewachsen zu sein. Man kommt nicht drum herum, sich die Band aus Byron Bay mit erhobenen Hörnern oder einem ordentlichen Surfergruß reinzuziehen. Ob ihr zum ausgestreckten kleinen Finger noch den Zeigefinger oder den Daumen hebt, das bleibt euch überlassen. „Metal up your ass“ UND „Hang loose“ eben!

Benutzeravatar
FireHeart
Beiträge: 1883
Registriert: 11. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Schwabenland

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von FireHeart » 1. Dez 2015, 00:01

Wachbleiben hat sich nicht gelohnt. Meh.

Benutzeravatar
Burger
Beiträge: 467
Registriert: 17. Aug 2015, 14:18
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von Burger » 1. Dez 2015, 00:06

Wenn schon Metalcore dann Parkway Drive.

Guter Einstieg in den Adventskalender!

Benutzeravatar
Thirock_
Beiträge: 155
Registriert: 16. Aug 2015, 23:02
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von Thirock_ » 1. Dez 2015, 00:14

Mein größter Wunsch für 2016... Absolut geile Bestätigung! DANKE!!!

Benutzeravatar
Alphawolf
Beiträge: 2199
Registriert: 23. Aug 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Augsburg

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von Alphawolf » 1. Dez 2015, 03:30

Kann so eigentlich nichts mit denen anfangen, hab sie aber dieses Jahr bei Rock im Park gesehen und das war live absolut ordentlich. Nehm ich sicher wieder mit, wenn parallell nichts Interessanteres passiert.

Benutzeravatar
Cpt.Crunch
Beiträge: 446
Registriert: 1. Dez 2013, 09:48

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von Cpt.Crunch » 1. Dez 2015, 05:17

Jawoll, freut mich tierisch. :twisted:
Hat sich das ganze Pushen in den letzten Jahren gelohnt!

Benutzeravatar
WarmaschineAtWar
Beiträge: 1608
Registriert: 7. Mär 2012, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Ellwangen, Ostalbkreis, Königreich Württemberg

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von WarmaschineAtWar » 1. Dez 2015, 08:13

Gibt für mich ne Pause, einfach nicht meine Musik

Benutzeravatar
Scars-of-Life
Beiträge: 451
Registriert: 7. Okt 2006, 00:00
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von Scars-of-Life » 1. Dez 2015, 08:45

erste Band - geil

BeRaWa
Beiträge: 1824
Registriert: 13. Jan 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Augsburg

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von BeRaWa » 1. Dez 2015, 10:22

Eine der ganz wenigen Metalcore-Truppen, über die ich mich wirklich freue. Gefällt mir

Benutzeravatar
DonMatze
Moderator
Beiträge: 13228
Registriert: 13. Jun 2003, 14:42
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von DonMatze » 1. Dez 2015, 11:10

Nu schau an - gar nich mal schlecht :)
Früher hat man Mädchen gefunden, die kochen konnten wie ihre Mütter...
Heute findet man Mädchen, die trinken können wie ihre Väter !!!


"Einhörner sind doch nur Ponys mit Umschnalldildos." Alan Harper

Benutzeravatar
Tris
Beiträge: 600
Registriert: 22. Mär 2012, 00:00

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von Tris » 1. Dez 2015, 12:29

Jawoll, sehr geil!

Benutzeravatar
HerrLampe
Beiträge: 663
Registriert: 5. Jun 2010, 00:00

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von HerrLampe » 1. Dez 2015, 12:42

Eine der Bands die ich, trotz des leider enttäuschenden aktuellen Albums, die Tage im Bandwunschforum meinte, als ich von Core-bands gesprochen habe, die noch was zu sagen haben. Schön!

Benutzeravatar
Obse
Beiträge: 923
Registriert: 6. Dez 2006, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von Obse » 1. Dez 2015, 13:05

Freut mich riesig!

Wie "HerrLampe" schon schrieb: das aktuelle Album ist auch in meinen Ohren recht enttäuschend..

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 566
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von AkumaAfterglow » 1. Dez 2015, 16:36

HerrLampe hat geschrieben:Eine der Bands die ich, trotz des leider enttäuschenden aktuellen Albums, die Tage im Bandwunschforum meinte, als ich von Core-bands gesprochen habe, die noch was zu sagen haben. Schön!
Enttäuschend? Wat? Muss man nicht verstehen können :)

PWD sehe ich 2016 gleich drei Mal. Nicht schlecht, aber mit "Ire" dürfte ihre ohnehin schon exorbitant große Livetauglichkeit nochmal gestiegen sein :)

Benutzeravatar
hulud
Beiträge: 1294
Registriert: 10. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Ohja.

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von hulud » 1. Dez 2015, 16:54

schööööööööööön

:)

1a achim & co!

Benutzeravatar
D-Dynamite
Beiträge: 711
Registriert: 22. Aug 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Erlenbach Main

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von D-Dynamite » 1. Dez 2015, 21:12

Ultra cool, freu mich echt richtig! <3

Benutzeravatar
HerrLampe
Beiträge: 663
Registriert: 5. Jun 2010, 00:00

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von HerrLampe » 1. Dez 2015, 21:22

AkumaAfterglow hat geschrieben:
HerrLampe hat geschrieben:Eine der Bands die ich, trotz des leider enttäuschenden aktuellen Albums, die Tage im Bandwunschforum meinte, als ich von Core-bands gesprochen habe, die noch was zu sagen haben. Schön!
Enttäuschend? Wat? Muss man nicht verstehen können :)

PWD sehe ich 2016 gleich drei Mal. Nicht schlecht, aber mit "Ire" dürfte ihre ohnehin schon exorbitant große Livetauglichkeit nochmal gestiegen sein :)
Vergleichs mit den Vorgängern. Keine neuen Ideen, nicht mal besser. Sicher kein schlechtes Album im Sinne von 'schlecht', aber leider halt nur aufgewärmte B-Ware.

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 566
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von AkumaAfterglow » 1. Dez 2015, 22:01

HerrLampe hat geschrieben:
AkumaAfterglow hat geschrieben:
HerrLampe hat geschrieben:Eine der Bands die ich, trotz des leider enttäuschenden aktuellen Albums, die Tage im Bandwunschforum meinte, als ich von Core-bands gesprochen habe, die noch was zu sagen haben. Schön!
Enttäuschend? Wat? Muss man nicht verstehen können :)

PWD sehe ich 2016 gleich drei Mal. Nicht schlecht, aber mit "Ire" dürfte ihre ohnehin schon exorbitant große Livetauglichkeit nochmal gestiegen sein :)
Vergleichs mit den Vorgängern. Keine neuen Ideen, nicht mal besser. Sicher kein schlechtes Album im Sinne von 'schlecht', aber leider halt nur aufgewärmte B-Ware.
Keine neuen Ideen? Sicher, dass wir das selbe Album gehört haben? PWD haben auf dem Album mehr neue Ideen als der komplette Rest dieser widerlichen Core-Szene.

Benutzeravatar
Cpt.Crunch
Beiträge: 446
Registriert: 1. Dez 2013, 09:48

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von Cpt.Crunch » 2. Dez 2015, 10:41

Also das mit den neuen Ideen sehe ich auch nicht so. Ich höre PWD seit nunmehr 8 Jahren und bestätige, dass grad dieses Album nur so von neuen Ideen sprudelt. Sie wollten IRE ein anderes Gesicht geben, als den letzten Alben zu vor. Und ich finde das haben sie geschafft. Mal "ruhig" und "bedacht" aber bei Songs wie Dedicated auch wieder die harte Keule dabei.
Aber ich denke auch, dass die neue "Art" bzw. die Veränderung bzgl Melodien, Gesang etc einigen nicht gefallen! :wink:

Benutzeravatar
CrimsonFalls
Beiträge: 101
Registriert: 24. Jun 2009, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Päf

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von CrimsonFalls » 5. Dez 2015, 23:25

Geiler Typ! ^^
Bei Deez Nuts abhaten, aber dann die Vorzeigeband der "Core-Fraktion" feiern.
Geile Doppelmoral
hulud hat geschrieben:schööööööööööön

:)

1a achim & co!

Benutzeravatar
Burger
Beiträge: 467
Registriert: 17. Aug 2015, 14:18
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von Burger » 6. Dez 2015, 01:52

CrimsonFalls hat geschrieben:Geiler Typ! ^^
Bei Deez Nuts abhaten, aber dann die Vorzeigeband der "Core-Fraktion" feiern.
Geile Doppelmoral

hulud hat geschrieben:
schööööööööööön

:)

1a achim & co!
Naja nicht so ganz. Während Deez Nuts eher den Hardcore bedienen ist Parkway Drive eher die Speerspitze des Metalcore. Nicht unbedingt dasselbe Klientel.

Egal, ich find beide Bands klasse.

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1515
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: im Osten

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von Anvar666 » 6. Dez 2015, 07:34

not bad...

Benutzeravatar
hulud
Beiträge: 1294
Registriert: 10. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Ohja.

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von hulud » 6. Dez 2015, 10:49

CrimsonFalls hat geschrieben:Geiler Typ! ^^
Bei Deez Nuts abhaten, aber dann die Vorzeigeband der "Core-Fraktion" feiern.
Geile Doppelmoral
hulud hat geschrieben:schööööööööööön

:)

1a achim & co!
deez nuts ist prollhardcore erster güte. selbst ich als "geiler typ" bzw chronischer abhater checke den unterschied zu originellem metalcore/hardcore wie bei parkway drive. du scheinbar nicht. musikalisch ein riesen unterschied. darüber hab ich mich gefreut. sollten august burns red oder this or the apocalypse werd auch ich mich wieder freuen.

Benutzeravatar
CrimsonFalls
Beiträge: 101
Registriert: 24. Jun 2009, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Päf

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von CrimsonFalls » 7. Dez 2015, 22:02

hulud hat geschrieben:
CrimsonFalls hat geschrieben:Geiler Typ! ^^
Bei Deez Nuts abhaten, aber dann die Vorzeigeband der "Core-Fraktion" feiern.
Geile Doppelmoral
hulud hat geschrieben:schööööööööööön

:)

1a achim & co!
deez nuts ist prollhardcore erster güte. selbst ich als "geiler typ" bzw chronischer abhater checke den unterschied zu originellem metalcore/hardcore wie bei parkway drive. du scheinbar nicht. musikalisch ein riesen unterschied. darüber hab ich mich gefreut. sollten august burns red oder this or the apocalypse werd auch ich mich wieder freuen.
Ouuh shit, jetz hastes mir aber gegeben ^^
Wusste gar nicht, dass das jetz ne neue Musikrichtung ist. Aber anscheinend bist du ja aufm neusten Stand. Was gibts noch so? Schnöselhardcore oder vielleicht Polizistenhardcore?
Und bedeutet "originell" nicht, dass etwas einzig- bzw. eigenartig ist? Also ich kenn jetz nich so viele Bands die so ne Spielart wie Deez Nuts haben, deswegen sind die doch eigentlich schon ziemlich originell oder....? Aber wenn im Subtext so viele Emotionen mitschwimmen wie bei dir, geht die Objektivität flöten.
Die "Menschen", die die Assiprolls von Deez Nuts anziehen, hast du bei Parkway Drive, August Burns Red oder bei was weiß ich was für ner Metalcoreband genauso...
Dewswegen weniger hulud für mehr Toleranz :D

Benutzeravatar
hulud
Beiträge: 1294
Registriert: 10. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Ohja.

Re: PARKWAY DRIVE

Beitrag von hulud » 7. Dez 2015, 23:29

CrimsonFalls hat geschrieben:
Ouuh shit, jetz hastes mir aber gegeben ^^
Wusste gar nicht, dass das jetz ne neue Musikrichtung ist. Aber anscheinend bist du ja aufm neusten Stand. Was gibts noch so? Schnöselhardcore oder vielleicht Polizistenhardcore?
Und bedeutet "originell" nicht, dass etwas einzig- bzw. eigenartig ist? Also ich kenn jetz nich so viele Bands die so ne Spielart wie Deez Nuts haben, deswegen sind die doch eigentlich schon ziemlich originell oder....? Aber wenn im Subtext so viele Emotionen mitschwimmen wie bei dir, geht die Objektivität flöten.
Die "Menschen", die die Assiprolls von Deez Nuts anziehen, hast du bei Parkway Drive, August Burns Red oder bei was weiß ich was für ner Metalcoreband genauso...
Dewswegen weniger hulud für mehr Toleranz :D
wenn du meinst, dass 0815 hardcore mit rap-einlagen und d00f-texten musikalisch erfüllend ist dann bitte schön. schön objektiv weiterhustlen und so, ne? vielleicht hast du nen kern bei mir getroffen... das mit der toleranz. bei deez nuts hört bei mir alles auf. schon 3 oder 4 mal live sehen müssen und ich find die nunmal einfach kacke. (u.a. die musik). und die haben ein noch kackigeres publikum als vieles aus der ecke was du erwähnt hast. ist so, weil ich ahnung hab und der champ bin, eh klar. wir brauchen deshalb nimmer weiter zu diskutieren. und du, mein herr, hast es eigentlich erkannt (stichwort: objektivität) worum sich das ganze dreht: musikgeschäcker. (bist echt n smartes bürschchen, vielleicht sollte ich das mit den deez nuts und ihrem positiven einfluss auf die menschen überdenken) alles rein subjektiv. also, find diese schwachmatenband (oder wenn du magst "schnöselhardcore") weiter gut, feier es nächsten sommer und prügel dich mit sämtlichen breeze prolls im pit. und gut ist. ich find sie weiterhin scheisse. ganz objektiv und so.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste