MOTÖRHEAD

Diskutiert hier über die Bands 2016! Talk about the Bands 2016!

Moderator: Moderatoren

Lady Pandora
Beiträge: 11
Registriert: 17. Aug 2014, 17:56

Re: MOTÖRHEAD

Beitrag von Lady Pandora » 29. Dez 2015, 20:05

Scaracha hat geschrieben:Was war 2015 nur los....

Pierre Brice 06.06.
Christopher Lee 07.06.
Wes Craven 30.08.
Leonard Nimoy 27.02.
Norbert Gastell 28.11.
Richard von Weizsäcker 31.01.
Terry Pratchett 12.03.
Günter Grass 13.04.
Ellis Kraut 24.09.
Hellmuth Karasek 29.09.
Helmut Schmidt 10.11.
Karl Moik 26.03.
B.B. King 14.03.
Oliver Sacks 30.08.
Lemmy Kilmister 28.12.

Ich fühle mich als hätten sich alle wichtigen schon verabschiedet...

Ja, dieses Jahr waren es sehr viele, die von uns gegangen sind.
Was dein Gefühl angeht, liegt es vielleicht daran, dass von den jungen keiner an diese Legenden heranreicht...

Eine Abschieds-Aktion fände ich auch toll, lassen wir uns mal überraschen, was noch so kommt ;-)
nun kommt erst mal alle gut und gesund ins neue Jahr ;-)

Benutzeravatar
xxRest-In-PAINxx
Beiträge: 27
Registriert: 17. Aug 2014, 17:20
Wohnort: Ludwigsburg

Re: MOTÖRHEAD

Beitrag von xxRest-In-PAINxx » 29. Dez 2015, 20:09

Motörhead ist mit Lemmy gestorben :cry: Aber klar, Lemmy war Motörhead und kann niemals ersetzt werden. Ein Tribute-Konzert (oder mehrere z.B. auch in Wacken) wäre zwar ganz cool gewesen, aber auch das hätte das Ende von Motörhead natürlich nicht verhindert. Wäre auch relativ viel Aufwand so eine Show auf die Beine zu stellen. Neuen Bassisten finden und Gastsänger auftreiben (selbst, wenn sie aus den bereits anwesenden Bands kommen würden). Naja, dann muss wohl leider wirklich ein gänzlich neuer Headliner her....

Benutzeravatar
FireHeart
Beiträge: 1883
Registriert: 11. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Schwabenland

Re: MOTÖRHEAD

Beitrag von FireHeart » 29. Dez 2015, 22:47

Jemand hat's ja schon geschrieben, hier den Link:
http://loudwire.com/drummer-mikkey-dee- ... kilmister/
Motörhead gibt es nicht mehr.
Traurig, aber mir allemal lieber, als wenn sie da jahrelang mit neuen Sängern etc. rumwürgen und ein solches Vermächtnis zerrütten.

Benutzeravatar
ensiferum52
Beiträge: 953
Registriert: 9. Aug 2009, 00:00

Re: MOTÖRHEAD

Beitrag von ensiferum52 » 30. Dez 2015, 00:02

RIP Lemmy

Benutzeravatar
Mrs M
Beiträge: 64
Registriert: 18. Sep 2014, 12:23

Re: MOTÖRHEAD

Beitrag von Mrs M » 30. Dez 2015, 00:16

Scaracha hat geschrieben:Was war 2015 nur los....

Pierre Brice 06.06.
Christopher Lee 07.06.
Wes Craven 30.08.
Leonard Nimoy 27.02.
Norbert Gastell 28.11.
Richard von Weizsäcker 31.01.
Terry Pratchett 12.03.
Günter Grass 13.04.
Ellis Kraut 24.09.
Hellmuth Karasek 29.09.
Helmut Schmidt 10.11.
Karl Moik 26.03.
B.B. King 14.03.
Oliver Sacks 30.08.
Lemmy Kilmister 28.12.

Ich fühle mich als hätten sich alle wichtigen schon verabschiedet...

Und in dem Fall - wenn wir schon dabei sind - wenn auch nicht sooo berühmt. Phil Philthy Animal Taylor, gestorben 11. November 2015. Nur 61 wurde er. In früheren Zeiten war man auch auf Lemmy konzentriert. Aber doch etwas mehr auf die ganze Band als das heute der Fall ist. Dachte nur, ihn vergessen wir auch nicht..wenn schon.

Benutzeravatar
Ranzig
Beiträge: 208
Registriert: 9. Aug 2011, 00:00
Wohnort: NRW

Re: MOTÖRHEAD

Beitrag von Ranzig » 30. Dez 2015, 20:00


Goofy74
Beiträge: 7
Registriert: 18. Aug 2012, 08:13

Re: MOTÖRHEAD

Beitrag von Goofy74 » 31. Dez 2015, 09:35


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast