SALTATIO MORTIS

Diskutiert hier über die angekündigten Bands für 2018!

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Antworten
ROMAN
Beiträge: 1061
Registriert: 10. Aug 2015, 12:02

SALTATIO MORTIS

Beitrag von ROMAN » 17. Dez 2017, 00:01

Mittelalter Rock und das SUMMER BREEZE bilden seit Jahren eine unheilige Allianz, die Speerspitze der Szene stattet uns Jahr für Jahr in Dinkelsbühl einen ab Besuch ab. Eine der erfolgreichsten Bands der Genres sind SALTATIO MORTIS, die mit brandneuem Material zum BREEZE 2018 kommen!
Seit ihrem ersten Auftritt im Jahr 2004 (Hände hoch, wer Zeuge dessen war) hat die Band eine beachtliche Karriere hingelegt – SAMO sind seit Jahren an der Spitze der deutschen Charts zu finden und füllen immer größere Hallen. Dies ist nicht nur in der musikalischen Entwicklung begründet, sondern auch, da SALTATIO MORTIS sich seit Jahren den Hintern abspielen und dabei immer besser werden! Freut Euch auf ein weiteres Mal wenn es heißt „Tröten over Dinkelsbühl“ und auf ein Hitfeuerwerk aus der Feder SALTATIO MORTIS’.

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 566
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: SALTATIO MORTIS

Beitrag von AkumaAfterglow » 17. Dez 2017, 00:05

Ne danke, die haben ihren Zenit spätestens mit "Zirkus Zeitgeist" meilenweit überschritten. Irgendwie schade, dass bislang fast ausschließlich die üblichen Verdächtigen bestätigt wurden, aber mal sehen, was da noch so kommen wird.
I was late for the kill, but early for the slaughter
I don't care how it bleeds
I was late for the kill but stopped in to drag the waters
Turn the bitter to sleep

Benutzeravatar
Burger
Beiträge: 467
Registriert: 17. Aug 2015, 14:18
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: SALTATIO MORTIS

Beitrag von Burger » 17. Dez 2017, 00:17

Och nöö. Bin enttäuscht. Schliesse mich dem Post von AkumaAfterglow an.

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1516
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: im Osten

Re: SALTATIO MORTIS

Beitrag von Anvar666 » 17. Dez 2017, 04:07

Schade, das 3. Advent-Türchen ist für mich 'ne fette Niete. :(
Bild

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 1140
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: SALTATIO MORTIS

Beitrag von Lord Seriousface » 17. Dez 2017, 09:10

Schau ich mir wahrscheinlich an, fand ich letztes Mal ganz gut. Aber ja, bin auch gespannt, was noch so außerhalb der üblichen Verdächtigen kommt :)
Ich geb’ dir einen Tipp, du Blödmann: Die Torten-Nummer ist überhaupt nur dann komisch, wenn der Getroffene Würde zeigt, wie der Kerl da! Hey, Hearl! Eine Torte für Lord Ernstvisage da drüben!

buchi
Beiträge: 78
Registriert: 5. Jul 2017, 22:35
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: SALTATIO MORTIS

Beitrag von buchi » 17. Dez 2017, 09:58

Irgendwie sehr viel wo ich mir denke "die kenn ich, hab ich noch nie gesehen, könnt ich mir mal ansehen", bis jetzt im Kalender. Aber kaum was, was mich jetzt wirklich begeistert.
Wenn noch ein paar Highlights kommen, könnte das Lineup aber plötzlich doch ganz schick aussehen.

Benutzeravatar
mshannes
Beiträge: 3650
Registriert: 18. Dez 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Sonthofen
Kontaktdaten:

Re: SALTATIO MORTIS

Beitrag von mshannes » 17. Dez 2017, 10:00

Geht so
Bild
Bild

Benutzeravatar
Jodionline
Beiträge: 3123
Registriert: 24. Jun 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: bei Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: SALTATIO MORTIS

Beitrag von Jodionline » 17. Dez 2017, 10:17

Wenn die Stimme nicht wäre würde es gehen für mich. Tja, wenn.

Benutzeravatar
WarmaschineAtWar
Beiträge: 1608
Registriert: 7. Mär 2012, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Ellwangen, Ostalbkreis, Königreich Württemberg

Re: SALTATIO MORTIS

Beitrag von WarmaschineAtWar » 17. Dez 2017, 10:29

Für mich bisher der stärkste Anwärter für die schlechteste Besätigung.
Finde ich absolut schrecklich
And we will never back down, bitch!
I don't give a fuck about their opinion.
Death Metal is my religion!
__________________________________________

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 1140
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: SALTATIO MORTIS

Beitrag von Lord Seriousface » 17. Dez 2017, 10:31

Und was ist mit Amaranthe? :mrgreen:
Ich geb’ dir einen Tipp, du Blödmann: Die Torten-Nummer ist überhaupt nur dann komisch, wenn der Getroffene Würde zeigt, wie der Kerl da! Hey, Hearl! Eine Torte für Lord Ernstvisage da drüben!

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1516
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: im Osten

Re: SALTATIO MORTIS

Beitrag von Anvar666 » 17. Dez 2017, 10:43

Lord Seriousface hat geschrieben:
17. Dez 2017, 10:31
Und was ist mit Amaranthe? :mrgreen:
Nein, weil die 2011 mit "Automatic" zumindest einen Song auf ihrem Debüt hatten, der wirklich was taugt, wenn man wenigstens etwas offen für metalfremde Elemente aus dem Popbereich ist (Warmaschine ist also auch hier raus :mrgreen: ). Der einzige Song, den ich mir überhaupt von AMARANTHE anhöre, dafür aber auch öfter. :oops:

https://www.youtube.com/watch?v=YFXAi0ybrks

SALTATIO MORTIS habe ich das erste Mal vor X Jahren als noch ganz kleine, über die Mittelaltermärkte tingelnde Combo gesehen. Die Mucke war nicht schlecht, aber während an dem Tag CORVUS CORAX am Vormittag nur Kraft ihrer Lungen die gesamte Albrechtsburg in Meißen sprichwörtlich weggeblasen haben, benötigten SM am Abend dann eine (noch dazu schlecht versteckte) PA. So was merkt man sich halt. :evil:
Zuletzt geändert von Anvar666 am 17. Dez 2017, 16:21, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 1140
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: SALTATIO MORTIS

Beitrag von Lord Seriousface » 17. Dez 2017, 11:23

Gut, ich muss sagen, beide Bands nicht ausführlich studiert zu haben. Ich kenne SM ehrlich gesagt nur vom SB 2015 und fand sie da ganz unterhaltsam. Wirklich hören tue ich die bisher aber nicht. Und gut, Amaranthe hat mich nach kurzem Youtuben sehr abgeschreckt...mit Pop hab ichs aber auch garnicht. Peinlichereise muss ich allerdings zugeben, dass dein Song was taugt, besoners im metallischen Teil :oops: Für meinen Geschmack könnten die Popallüren noch ein Stück mehr zurückgefahren werden und alles wäre top :P. Soviel Dosenmusik wie bei Sabaton ist für mich gerade noch erträglich, mehr vertragen meine miesepetrigen Ohren nicht :mrgreen: :mrgreen:
Ich geb’ dir einen Tipp, du Blödmann: Die Torten-Nummer ist überhaupt nur dann komisch, wenn der Getroffene Würde zeigt, wie der Kerl da! Hey, Hearl! Eine Torte für Lord Ernstvisage da drüben!

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 1140
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: SALTATIO MORTIS

Beitrag von Lord Seriousface » 17. Dez 2017, 11:25

Anvar666 hat geschrieben:
17. Dez 2017, 10:43
(...) aber während an dem Tag CORVUS CORAX am Vormittag nur Kraft ihrer Lungen die gesamte Albrechtsburg in Meißen sprichtwörtlich weggeblasen haben (...)


Das ist echt männlich 8)

Ich geb’ dir einen Tipp, du Blödmann: Die Torten-Nummer ist überhaupt nur dann komisch, wenn der Getroffene Würde zeigt, wie der Kerl da! Hey, Hearl! Eine Torte für Lord Ernstvisage da drüben!

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 566
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: SALTATIO MORTIS

Beitrag von AkumaAfterglow » 17. Dez 2017, 11:59

SaMo sind halt seit geraumer Zeit nur noch eine Dienst-nach-Vorschrift-Band, die neue Alben veröffentlicht, um dann anschließend wieder einen Rechtfertigungsgrund für eine weitere Tour zu haben. Das merkt man besonders dem letzten Album an, bei dem das Zusammenspiel aus Metal/Rock und Mittelalterelementen eher nach einer Zweckgemeinschaft denn nach einer innigen Liebesbeziehung klang. Von den peinlichen Doppelmoral-Texten ganz zu schweigen.

Wäre alles auch gar kein Problem, wenn man solche Bands einfach, wie früher, auf dem laufenden Festival für das nächste Jahr vorstellen und nicht den Adventskalender dafür verheizen würde, aber so finde ich die Lösung einfach suboptimal. Einerseits kann ich das Booking irgendwie nachvollziehen, da man so wenig Risiko wie möglich eingehen will, um die Ticketverkaufszahlen nicht zu torpedieren, andererseits ist unser so heißgeliebtes Genre eines der variantenreichsten, so dass man locker in jeder "Schicht" (von Underground bis hin zur "Weltspitze") noch etliche Bands finden kann, die noch nie oder nur selten anwesend waren. Momentan sieht das halt alles eher nach der x-ten aufgewärmten, ideenlosen Suppe aus, aber man soll den Tag ja nicht vor dem Abend loben, nech? :wink:

Ist nicht böse gemeint. Vielleicht liegt es auch daran, dass man älter wird und daher vieles schlichtweg schon gesehen hat. Vielleicht liegt es an SaMo, die stark abgebaut haben. Aber das ist eben genau das Problem von Bands, die an jeder Steckdose spielen: Irgendwann kann man es einfach nicht mehr sehen. Und genau dann ist es schade, wenn Veranstalter (das bezieht sich nicht nur auf das Breeze, sondern auch auf viele andere Vertreter) nicht das immense Potenzial unseres Genres ausnutzen. Die berühmte Nummer sicher ist natürlich auch "schön", vor allem für die Planungssicherheit, gleichzeitig aber auch ein gewichtiger Grund dafür, dass man mit diversen Bands irgendwann einfach nichts mehr anfangen kann, weil man übersättigt ist.
I was late for the kill, but early for the slaughter
I don't care how it bleeds
I was late for the kill but stopped in to drag the waters
Turn the bitter to sleep

Benutzeravatar
HerrLampe
Beiträge: 664
Registriert: 5. Jun 2010, 00:00

Re: SALTATIO MORTIS

Beitrag von HerrLampe » 17. Dez 2017, 12:29

...und weiter geht die fröhliche Breeze-2018-Arschbombenparade. Ich mache zunehmend Frieden mit dem Umstand, im kommenden August wahrscheinlich in Asien zu sein. Fördert diesen Prozess bitte in den kommenden Tagen noch ein wenig und schließt dann grandios mit dem allseits beliebten, schwedischen Plastikpanzerkommando hinter dem letzten Türchen, dann kann ich meinem Chef die Feiertage mit ner "werde aufhören, um Juli oder September zu betteln, August geht schon klar"-Mail versüßen.

Benutzeravatar
baitalaoulouz
Beiträge: 399
Registriert: 2. Sep 2012, 00:18
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: SALTATIO MORTIS

Beitrag von baitalaoulouz » 17. Dez 2017, 23:49

Mir ist schon klar, dass eine Sommerbrise kein Wirbelsturm ist, aber das ist jetzt doch ein arg laues Lüftchen, wenn überhaupt.
I'm an arrogant bastard, but what the fuck? Once your worldly reputation is in tatters, the opinion of others hardly matters...

Benutzeravatar
Zhalia
Beiträge: 98
Registriert: 6. Aug 2014, 16:44
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Surheim

Re: SALTATIO MORTIS

Beitrag von Zhalia » 19. Dez 2017, 21:06

SaMo sind bis jetzt für mich persönlich das Highlight im Kalender. Man wird mich auf jeden Fall vor der Bühne treffen :)

Benutzeravatar
D-Dynamite
Beiträge: 711
Registriert: 22. Aug 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Erlenbach Main

Re: SALTATIO MORTIS

Beitrag von D-Dynamite » 21. Dez 2017, 14:30

Ist tatsächlich so - früher gern und viel gehört, inzwischen absolut belangloses Gedudel was, wenn man Dudelsack usw rausnimmt, auch im Radio auf Bayern 3 laufen könnte.
Even on my own... You can't stop me!

Benutzeravatar
oldie
Beiträge: 61
Registriert: 17. Sep 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: 3 km westlich vom Breeze

Re: SALTATIO MORTIS

Beitrag von oldie » 16. Apr 2018, 22:35

Leider spielen sie kaum noch was von den Alben:
Wer den Wind sät und Asche zu Asche. Schade, das neue hat nicht mehr viel mit Mittelalter zu tun.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste