Seite 1 von 2

W.A.S.P.

Verfasst: 13. Mär 2018, 15:08
von ROMAN
Über unsere nächste Bestätigung könnte man ganze Bücher füllen, so lange ist diese Band schon am Start. Die Rede ist von der US-amerikanischen Heavy Metal-Institution W.A.S.P., die 2018 ihre Premiere beim SUMMER BREEZE gibt! Und das exklusiv in Deutschland!!!
Die Liste an Klassiker, die Blackie Lawless mit seiner Mannschaft seit ihrer Bandgründung 1982 veröffentlicht hat, ist schier endlos – Stücke wie ‘I Wanna Be Somebody‘, ‘Wild Child‘ oder ‘Mean Man‘ gehören nach wie vor ins Repertoire eines jeden vernünftigen Metal-DJs. Mit ‘The Crimson Idol‘ veröffentlichte die Band einen unsterblichen Konzeptalbum-Klassiker, dem jüngst mit einer größtenteils ausverkauften Tour zum 25-jährigen Jubiläum gehuldigt wurde. W.A.S.P. werden beim exklusiven SUMMER BREEZE-Auftritt extra eine megafette Show auffahren und ein Hitfeuerwerk abschießen, das man nicht verpassen darf! Lasst Euch die Chance nicht entgehen, bei dieser exklusiven Show dabei zu sein! 2018, in Dinkelsbühl!

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 13. Mär 2018, 15:19
von WarmaschineAtWar
Zwar echt eine positive Überraschung, aber kann mit denen nichts anfangen. Wertet das Line-Up trotzdem auf.

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 13. Mär 2018, 15:43
von Jodionline
Würde ich gerne mal live sehen, auch wenn die besten Zeiten wohl schon etwas vorbei sind. Sieht nur im Moment nicht danach aus, dass wir dieses Jahr kommen werden. Schauen wir mal.

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 13. Mär 2018, 15:52
von mshannes
Hab die 86 oder 87 gesehen und da waren sie ziemlich mies. Na ja, vielleicht haben sie in den letzten 30 Jahren ja dazugelernt ;)

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 13. Mär 2018, 18:38
von Anvar666
HELL YEAH - was für eine Hammer-Bestätigung! Blackie in Dinkelsbühl, und dann auch noch exklusiv!!! :D
Da muß ich doch zur Feier das Tages gleich mal wieder "Animal" auflegen... :twisted:

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 13. Mär 2018, 20:31
von Lord Seriousface
Bin dabei!

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 13. Mär 2018, 22:25
von Burger
Teile eure Begeisterung nicht.

W.A.S.P waren früher überhaupt nicht mein Fall und hatte sie überhaupt nicht mehr auf dem Radar.
Gott , wo habt ihr die denn ausgegraben.

Vielleicht mal zum Reinschauen und dann ab an den Bierstand ( meine Leber wird dieses Summer Breeze arg strapaziert).

Freue mich für die Fans von W.A.S.P (nee, nicht wirklich...)

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 14. Mär 2018, 11:32
von christus922
Juhu!

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 14. Mär 2018, 20:11
von Lord Seriousface
Burger hat geschrieben:
13. Mär 2018, 22:25

Vielleicht mal zum Reinschauen und dann ab an den Bierstand ( meine Leber wird dieses SUMMER BREEZE arg strapaziert).

Du kannst einem aber auch echt leidtun :mrgreen:

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 15. Mär 2018, 01:57
von TanteDoll
so was(p) muss man dann halt schon auch mit einer gewissen prise humor/ironie - und natürlich mindestens 10 bier im körper habend - zelebrieren ( können )

hatte die vor ein paar Jahren auf einem dieser " metal fest" -ausgaben in der schweiz gesehen und ich fand es eigentlich recht kurzweilig und unterhaltsam.

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 15. Mär 2018, 06:57
von Anvar666
Bei W.A.S.P. kann ich mich auch ohne Alkohol amüsieren. :P :wink:

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 15. Mär 2018, 08:14
von Obse
Habe ich vor ein paar Jahren bei Rock am Härtsfeldsee gesehen. Hat mir sehr gut gefallen, da damals auch ein guter Sound herrschte!

Werde ich auf alle Fälle wieder reinschauen

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 15. Mär 2018, 15:05
von Jodionline
Obse hat geschrieben:
15. Mär 2018, 08:14
Habe ich vor ein paar Jahren bei Rock am Härtsfeldsee gesehen. Hat mir sehr gut gefallen, da damals auch ein guter Sound herrschte!

Werde ich auf alle Fälle wieder reinschauen
Ach stimmt
, da war ich doch auch. Also doch schon mal gesehen, scheint aber irgendwie nichts von hängen geblieben zu sein. Vielleicht lag es aber an dem ein oder anderen Kaltgetränk. :lol: :twisted:

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 16. Mär 2018, 11:43
von DonMatze
YAY!!!

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 16. Mär 2018, 17:32
von vacilar83
Echt positive Überraschung

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 17. Mär 2018, 14:50
von BavarianPrivateer
Anvar666 hat geschrieben:
13. Mär 2018, 18:38
HELL YEAH - was für eine Hammer-Bestätigung! Blackie in Dinkelsbühl, und dann auch noch exklusiv!!! :D
Da muß ich doch zur Feier das Tages gleich mal wieder "Animal" auflegen... :twisted:
Ich bin auch total begeistert, Blackie Lawless und seine Crew werden Dinkelsbühl direkt in die Hölle (und darunter) rocken.

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 20. Mär 2018, 17:47
von baitalaoulouz
Klar, W.A.S.P. geniessen Narrenfreiheit.

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 21. Mär 2018, 00:56
von Wareon
Nicht unbedingt eine Band, die bei mir Schlaufe läuft. Dennoch eine solide Bestätigung. Wird je nach RO abgeklappert.

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 24. Mär 2018, 20:09
von hrafngaldr
Cool, schau ich an :D

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 5. Apr 2018, 15:54
von D-Dynamite
Geldverschwendung. Rock-Opi´s brauchts echt nicht mehr auf Festivals.

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 19. Aug 2018, 18:01
von Lord Seriousface
Hatte die Band nicht so auf dem Schirm, hat aber aus dem Stand überzeugt. Wie schon kurz zuvor beim Udo eine richtig gute Livedarbietung, die besonders auch im Kontext des Alters der Protagonisten sehr erstaunte. Aber was war denn da bitte beim Publikum los, keine Sau da? Haben wohl alle der Jinjer auf die blanken Beine gestarrt...ich schmeiß mich weg :mrgreen: :mrgreen: (ist nicht beleidigend gemeint :) )

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 20. Aug 2018, 07:45
von Jodionline
Habe mir auch sehr gut gefallen.

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 22. Aug 2018, 08:31
von DonMatze
Puh was soll ich dazu sagen... Wahrscheinlich bin ich verwöhnt.
Nach 50 Minuten von 90 Minuten Spielzeit von der Bühne zu gehen mit einem "GOOD NIGHT!" um dann fünf Minuten gar nichts passieren zu lassen. Ziemlich unmöglich. Kann ja sein, dass er ne Pause braucht der alte Herr, aber dann soll bitte die Band da bleiben und das Publikum bespaßen. Kann er sich bei Alice Cooper abschauen wie das geht...
Und wenn man so offensichtlich mit Playback arbeitet, sollte man das auch ordentlich einstudieren. ;)
Aber geile Stiefel! :D

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 23. Aug 2018, 07:52
von Obse
Lord Seriousface hat geschrieben:
19. Aug 2018, 18:01
Aber was war denn da bitte beim Publikum los, keine Sau da?


sind ja schon ziemlich viele Mittags/früher Abend heim gefahren. Ich bin auch schon gegen 15 Uhr gefahren, da das Restprogramm am Samstag nicht prickelnd war.

Re: W.A.S.P.

Verfasst: 23. Aug 2018, 20:08
von christus922
Lord Seriousface hat geschrieben:
19. Aug 2018, 18:01
Hatte die Band nicht so auf dem Schirm, hat aber aus dem Stand überzeugt. Wie schon kurz zuvor beim Udo eine richtig gute Livedarbietung, die besonders auch im Kontext des Alters der Protagonisten sehr erstaunte. Aber was war denn da bitte beim Publikum los, keine Sau da? Haben wohl alle der Jinjer auf die blanken Beine gestarrt...ich schmeiß mich weg :mrgreen: :mrgreen: (ist nicht beleidigend gemeint :) )
bekkene mich schuldig. wasp war aber auch viel besser als erwartet. hätt ich das gewusst, wär ich früher da gewesen.^^