Seite 1 von 1

CARPATHIAN FOREST

Verfasst: 20. Mär 2018, 15:05
von ROMAN
Die Verteidiger des Thrones des Bösen feiern in diesem Jahr ihre Premiere in Dinkelsbühl: CARPATHIAN FOREST werden dunkler wie die schwärzeste Nacht über das SUMMER BREEZE hereinbrechen!
Sicher, einige Sommer sind schon ins Land gezogen, seit die Black Metal-Band aus Sandnes in Norwegen ihren letzten Longplayer unter das dürstende Volk geschmissen hat, nichtsdestotrotz haben Nattefrost und seine Schergen über all die Jahre live ihre Anhänger in regelmäßigen Abständen beehrt. So nun auch in Dinkelsbühl, wo CARPATHIAN FOREST ihre misanthropischen Weisen gerne mit Euch teilen. Wer also Bock auf eine derbe Ladung Black Metal, die mit Punk- und Thrash Metal-Versatzstückchen veredelt wird, hat, sollte sich rasch in seine Boots begeben und seinen Patronengurt umschnallen, um für die Schlacht gerüstet zu sein! 2018. In Dinkelsbühl. Bei CARPATHIAN FOREST!

Re: CARPATHIAN FOREST

Verfasst: 20. Mär 2018, 15:07
von Reindl
Sehr geil! Habe ich noch nie live gesehen. Da freu ich mich drauf.

Re: CARPATHIAN FOREST

Verfasst: 20. Mär 2018, 15:07
von WarmaschineAtWar
Schön. Netter BM. Freut mich

Re: CARPATHIAN FOREST

Verfasst: 20. Mär 2018, 15:15
von mshannes
Ist in Ordnung :)

Re: CARPATHIAN FOREST

Verfasst: 20. Mär 2018, 17:40
von baitalaoulouz
Ich komm' auch in den Wald!

Re: CARPATHIAN FOREST

Verfasst: 20. Mär 2018, 21:59
von Lord Seriousface
Auf jeden! Den kultigen Nattefrost lass ich mir nicht entgehen :twisted:

Re: CARPATHIAN FOREST

Verfasst: 21. Mär 2018, 07:07
von Anvar666
Sehr geil. Da werden Erinnerungen an Nattefrosts denkwürdigen Auftritt beim Kaltenbach Open Air 2006 wach... :mrgreen: :twisted:

Re: CARPATHIAN FOREST

Verfasst: 21. Mär 2018, 07:25
von Obse
Noch nie gesehen - wird deshalb angeschaut.

Re: CARPATHIAN FOREST

Verfasst: 21. Mär 2018, 08:35
von Burger
Anvar666 hat geschrieben:
21. Mär 2018, 07:07
Da werden Erinnerungen an Nattefrosts denkwürdigen Auftritt beim Kaltenbach Open Air 2006 wach...
Du meinst, man sollte Backstage die Rotweinflaschen wegstellen? Wird geschaut - auf jeden Fall...

Re: CARPATHIAN FOREST

Verfasst: 21. Mär 2018, 16:30
von Anvar666
Ja, die bösen Doppler...:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Re: CARPATHIAN FOREST

Verfasst: 22. Mär 2018, 00:18
von Gorgor
Geht es nur mir so oder sind die aus dem Nichts wieder aufgetaucht? Dieses Jahr spielen sie anscheinend an jeder Steckdose, aber mir soll’s recht sein. Das werde ich nicht verpassen.

Re: CARPATHIAN FOREST

Verfasst: 24. Mär 2018, 20:10
von hrafngaldr
Da bin ich auch dabei!

Re: CARPATHIAN FOREST

Verfasst: 19. Aug 2018, 20:32
von Lord Seriousface
Meine Güte, der Herr Nattefrost war vielleicht mal besoffen :? Und wenn er es nicht war, mache ich mir noch mehr Sorgen...er sang ein wenig wie eine Mischung aus Hahn und Pumuckl, gelallte Ansagen, rumtorkeln und Mikroständer von der Bühne schmeißen inklusive. Also Black Metal geht anders, aber der Unterhaltungswert war dann irgendwie doch gegeben, wenn auch in anderer Art und Weise. Ich hoffe mal, das war so beabsichtigt und gehört einfach zur Show.
Mal kurz geyoutubt...so sieht die Show wohl zumindest derzeit aus...ich weiß nicht, was der Mann mit seiner Stimme gemacht hat, aber es klingt nicht gut. Schade, eigentlich mag ich deren eigenständigen Punk-Black-Metal...und der konnte auch live echt fies keifen...das sollte er sich wieder aneignen...

Re: CARPATHIAN FOREST

Verfasst: 20. Aug 2018, 21:35
von Rabenfeder
Nehmen sich Carpathian Forest eigentlich selbst ernst?
Wenn es nicht schon so spät gewesen wäre und hätten wir am nächsten Tag nicht Auto fahren müssen, hätte man sich dabei gediegen hätte vollaufen lassen und im Kreis tanzen können. Dann wäre es erträglich gewesen. So aber definitiv: no way. :?