SEASONS IN BLACK

Diskutiert hier über die angekündigten Bands für 2018!

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Antworten
ROMAN
Beiträge: 834
Registriert: 10. Aug 2015, 12:02

SEASONS IN BLACK

Beitrag von ROMAN » 10. Apr 2018, 15:01

Irgendwo in der Schnittmenge aus Melodic Death Metal, Gothic und einer Prise Black haben sich die Bayern SEASONS IN BLACK angesiedelt.
Die seit 1996 (!) aktive Band läuft bei vielen – trotz überzeugenden musikalischen Outputs – etwas unter dem Radar, was die Jungs aus Neukirchen beim Heiligen Blut mit ihrem Auftritt auf der Camel Stage mit Sicherheit ändern werden, denn live kommt die gelungene Mischung aus oben genannten Elementen noch eine ganze Ecke heftiger und räudiger zur Geltung. Also checkt SEASONS IN BLACK an, Ihr werdet es nicht bereuen!

Benutzeravatar
mshannes
Beiträge: 3504
Registriert: 18. Dez 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Sonthofen
Kontaktdaten:

Re: SEASONS IN BLACK

Beitrag von mshannes » 10. Apr 2018, 15:54

Wie soll man etwas checken, über das es so gut wie gar nix zu erfahren gibt?
Bild
Bild

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1248
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: im Osten

Re: SEASONS IN BLACK

Beitrag von Anvar666 » 10. Apr 2018, 19:53

Vor der Bühne. :wink: Früher (vorm Krieg) nannte man so was: Support the underground. :) Ich werd wohl supporten gehen.
Bild

Benutzeravatar
baitalaoulouz
Beiträge: 326
Registriert: 2. Sep 2012, 00:18
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: SEASONS IN BLACK

Beitrag von baitalaoulouz » 10. Apr 2018, 21:02

Überall kann man ja nicht sein.
I'm an arrogant bastard, but what the fuck? Once your worldly reputation is in tatters, the opinion of others hardly matters...

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 837
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: SEASONS IN BLACK

Beitrag von Lord Seriousface » 11. Apr 2018, 12:51

Klingt gar nicht mal so langweilig.
Ich geb’ dir einen Tipp, du Blödmann: Die Torten-Nummer ist überhaupt nur dann komisch, wenn der Getroffene Würde zeigt, wie der Kerl da! Hey, Hearl! Eine Torte für Lord Ernstvisage da drüben!

Benutzeravatar
Gorgor
Beiträge: 48
Registriert: 5. Dez 2016, 16:36
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Heidelberg

Re: SEASONS IN BLACK

Beitrag von Gorgor » 11. Apr 2018, 23:49

Underground ist ja schön und gut, aber ein bisschen was zum Reinhören wäre schon ganz nett. Die paar Live-Mitschnitte auf YouTube klingen eigentlich gar nicht schlecht. Wenn’s zeitlich passt, werd ich mir das vielleicht mal anschauen.

Edit: Hier ist tatsächlich auch eine Aufnahme aus dem Studio: https://www.youtube.com/watch?v=IMGHLqAlQvw
Natürlich ohne Bandname im Videotitel, damit es nur die wahrlich trven Fans finden …

Edit 2: Das ist tatsächlich ziemlich geil!

Benutzeravatar
Cpt.Crunch
Beiträge: 407
Registriert: 1. Dez 2013, 09:48

Re: SEASONS IN BLACK

Beitrag von Cpt.Crunch » 13. Apr 2018, 14:27

Ebenmal den Song reingezogen. Und muss sagen gefällt. Wird auf die Liste gesetzt

christus922
Beiträge: 199
Registriert: 26. Dez 2016, 21:44
SUMMER BREEZE 2016: ja

Re: SEASONS IN BLACK

Beitrag von christus922 » 17. Apr 2018, 11:57

Dito, dem raren und audioqualitativ semiguten material nach zu urteilen taugen die schon.
Auf dass der Boden sich vergifte
und ein neues Steingeschwür
aus ihm wachsen, blühen möge,
eh das Grün den Grund berührt.
Auf dass diese Fiktion von Leben
ewig in den Köpfen thront,
und den Menschen für sein Werk
mit kargem Grau im Grau belohnt.

Benutzeravatar
Radebeulsraise
Beiträge: 103
Registriert: 8. Jul 2009, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: SEASONS IN BLACK

Beitrag von Radebeulsraise » 17. Apr 2018, 18:27

Da habt ihr eine kleine Perle ausgegraben, Glückwunsch. Kenne zwar das neuere Album noch nicht, aber das erste läuft schon ab und zu seit einigen Jahren, ist 'ne wirklich starke Platte...

Benutzeravatar
Wareon
Beiträge: 316
Registriert: 24. Feb 2013, 16:32
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Schriesheim

Re: SEASONS IN BLACK

Beitrag von Wareon » 23. Apr 2018, 17:01

Gorgor hat geschrieben:
11. Apr 2018, 23:49
Underground ist ja schön und gut, aber ein bisschen was zum Reinhören wäre schon ganz nett. Die paar Live-Mitschnitte auf YouTube klingen eigentlich gar nicht schlecht. Wenn’s zeitlich passt, werd ich mir das vielleicht mal anschauen.

Edit: Hier ist tatsächlich auch eine Aufnahme aus dem Studio: https://www.youtube.com/watch?v=IMGHLqAlQvw
Natürlich ohne Bandname im Videotitel, damit es nur die wahrlich trven Fans finden …

Edit 2: Das ist tatsächlich ziemlich geil!
Danke dafür. Könnte auf meiner Liste stehen, je nach RO.
Immer dran denken: Mit Sandalen im Moshpit ist eine dumme Idee!

Benutzeravatar
hrafngaldr
Beiträge: 333
Registriert: 2. Aug 2012, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Augsburg

Re: SEASONS IN BLACK

Beitrag von hrafngaldr » 28. Apr 2018, 10:56

Da bin ich auch neugierig.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste