PERTURBATOR

Diskutiert hier über die angekündigten Bands für 2018!

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Antworten
ROMAN
Beiträge: 1043
Registriert: 10. Aug 2015, 12:02

PERTURBATOR

Beitrag von ROMAN » 27. Apr 2018, 15:05

Einen interessanten musikalischen Werdegang hat unsere nächste Bestätigung vollzogen: Die musikalische Laufbahn von Mastermind James Kent begann ursprünglich als Gitarrist in einigen Black Metal-Bands, bevor seine Interessen immer mehr gen Dark Synthwave tendierten. Mit PERTURBATOR ist er seit 2012 sehr erfolgreich und gehört mit zu den Trendsettern dieses Genres!
Mit seiner von Nine Inch Nails, John Carpenter, Goblin oder Kraftwerk inspirierten düsteren Musik brachte er in jüngster Vergangenheit einige internationale Metal-Festivals erfolgreich zum Kochen (Brutal Assault, Roadburn, Download, Hellfest etc.), weshalb wir PERTURBATOR zu einer exklusiven deutschen Festival-Show nach Dinkelsbühl eingeladen haben. Dies ist eine der ganz wenigen Gelegenheiten, zwei Ikonen dieser Musikrichtung auf einem Festival zu erleben: PERTURBATOR und Carpenter Brut. So sollten sich alle Open Minded Fans die Chance nicht entgehen lassen, die packende Performance und fantastische Lichtshow von PERTURBATOR auf dem SUMMER BREEZE zu erleben. Wir sind uns sicher, dass James Kent nach seiner Show in Dinkelsbühl zahlreiche neue Anhänger verzeichnen kann. Lasst Euch von PERTURBATOR und der unwiderstehlichen Atmosphäre plätten, die er während seinen Shows erzeugt!

Benutzeravatar
Wareon
Beiträge: 364
Registriert: 24. Feb 2013, 16:32
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Schriesheim

Re: PERTURBATOR

Beitrag von Wareon » 27. Apr 2018, 15:16

Nicht mein Fall.

Aber wem es gefällt...
Und solange davon nicht zu viele da sind ist es in Ordnung.
Immer dran denken: Mit Sandalen im Moshpit ist eine dumme Idee!

Benutzeravatar
mshannes
Beiträge: 3641
Registriert: 18. Dez 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Sonthofen
Kontaktdaten:

Re: PERTURBATOR

Beitrag von mshannes » 27. Apr 2018, 16:24

Nicht meins...
Bild
Bild

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1510
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: im Osten

Re: PERTURBATOR

Beitrag von Anvar666 » 27. Apr 2018, 18:29

Uih...das ist mir aber dann doch zu weit weg vom Metal.
Bild

Benutzeravatar
HerrLampe
Beiträge: 659
Registriert: 5. Jun 2010, 00:00

Re: PERTURBATOR

Beitrag von HerrLampe » 27. Apr 2018, 19:57

Anvar666 hat geschrieben:
27. Apr 2018, 18:29
Uih...das ist mir aber dann doch zu weit weg vom Metal.
Das Songwriting und die Attitüde sind ziemlich hart Metal, der Rest zugegebener Maßen nicht so sehr - damit aber auf der 'scale of steel' ganz klar noch weit vor gewissen Freizeitpiraten :mrgreen:

Wie dem auch sei: Sehr cool!

Benutzeravatar
Gorgor
Beiträge: 48
Registriert: 5. Dez 2016, 16:36
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Heidelberg

Re: PERTURBATOR

Beitrag von Gorgor » 27. Apr 2018, 20:11

Gefällt mir sogar ganz gut. Aber ich bin trotzdem nicht überzeugt, dass die wirklich zu einem Metal Festival eingeladen werden müssen. Die Nicht-Metal-Bands häufen sich ja schon langsam …

Benutzeravatar
Burger
Beiträge: 467
Registriert: 17. Aug 2015, 14:18
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: PERTURBATOR

Beitrag von Burger » 27. Apr 2018, 23:21

Richtig gut. Schöne düstere Black Synthwave-Musik. Auch die Bühnenshow ist mal was anderes. Freu mich drauf.

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1510
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: im Osten

Re: PERTURBATOR

Beitrag von Anvar666 » 28. Apr 2018, 05:29

HerrLampe hat geschrieben:
27. Apr 2018, 19:57
Anvar666 hat geschrieben:
27. Apr 2018, 18:29
Uih...das ist mir aber dann doch zu weit weg vom Metal.
Das Songwriting und die Attitüde sind ziemlich hart Metal, der Rest zugegebener Maßen nicht so sehr - damit aber auf der 'scale of steel' ganz klar noch weit vor gewissen Freizeitpiraten :mrgreen:

Wie dem auch sei: Sehr cool!
Also ich habe mir jetzt mal die letzten zwei Alben durchgehört, aber ganz ehrlich, metallische Ansatzpunkte finde ich da Null. Ich höre bei PERTURBATOR weitestgehend instrumentalen Synthpop mit Darkwave und EBM Schlagseite. Das ganz ist oft sehr soundtracklastig gehalten. "The Uncanny Valley" würde ziemlich gut zu Akira passen. Die Mucke ist sicher nicht schlecht, aber für mich hat das so viel mit Metal gemein, wie Jean Michel Jarre. Aufm Wave Gotik Treffen wäre der Herr imho wesentlich besser aufgehoben. Aber egal, hier gibt es Leute, die sich über diese Bestätigung freuen, und denen gönne ich das natürlich.
Bild

Benutzeravatar
hrafngaldr
Beiträge: 341
Registriert: 2. Aug 2012, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Augsburg

Re: PERTURBATOR

Beitrag von hrafngaldr » 28. Apr 2018, 10:28

Jop, werde ich mir anschauen.

Benutzeravatar
baitalaoulouz
Beiträge: 395
Registriert: 2. Sep 2012, 00:18
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: PERTURBATOR

Beitrag von baitalaoulouz » 28. Apr 2018, 14:24

HerrLampe hat geschrieben:
27. Apr 2018, 19:57

Das Songwriting und die Attitüde sind ziemlich hart Metal, der Rest zugegebener Maßen nicht so sehr - damit aber auf der 'scale of steel' ganz klar noch weit vor gewissen Freizeitpiraten :mrgreen:

Wie dem auch sei: Sehr cool!
HerrLampes Argumentation leuchtet ein, wie so oft, und selbstverständlich ist Perturbator nicht unser täglich Brot, aber interessant ist es allemal, erst recht als Abwechslung auf einem viertägigen Metalfestival. Ergo: ich werde da rumstehen und zuhören.
I'm an arrogant bastard, but what the fuck? Once your worldly reputation is in tatters, the opinion of others hardly matters...

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 1101
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: PERTURBATOR

Beitrag von Lord Seriousface » 29. Apr 2018, 13:24

Noch nie gehört, scheint aber weniger mein Met zu sein :oops:
Ich geb’ dir einen Tipp, du Blödmann: Die Torten-Nummer ist überhaupt nur dann komisch, wenn der Getroffene Würde zeigt, wie der Kerl da! Hey, Hearl! Eine Torte für Lord Ernstvisage da drüben!

Benutzeravatar
DonMatze
Moderator
Beiträge: 13228
Registriert: 13. Jun 2003, 14:42
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: PERTURBATOR

Beitrag von DonMatze » 22. Aug 2018, 08:34

Also mit 15 Minuten Verspätung anfangen weil ein bisschen Licht nicht geht ist das eine - aber darüber vergessen, zu checken ob das fancy Elektrodrumset funktioniert ist - peinlich. Wenn von dem ganzen Schlagzeuggewichse nur das Bumm-Tschakk übrig bleibt ist das bei dem Setup echt mau. Da hab ich schon besseren Minimal gehört ;)
Früher hat man Mädchen gefunden, die kochen konnten wie ihre Mütter...
Heute findet man Mädchen, die trinken können wie ihre Väter !!!


"Einhörner sind doch nur Ponys mit Umschnalldildos." Alan Harper

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste