ANAAL NATHRAKH

Diskutiert hier über die für 2019 angekündigten Bands.

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Antworten
ROMAN
Beiträge: 1070
Registriert: 10. Aug 2015, 12:02

ANAAL NATHRAKH

Beitrag von ROMAN » 13. Dez 2018, 23:59

Bereitet Euch auf DAS totale Inferno vor: ANAAL NATHRAKH werden das BREEZE 2019 in Schutt und Asche legen.
Echt geil, dass der Band mit ‘A New Kind Of Horror’ ein dermaßen abartig heftiges Brett gelungen ist, dass die halbe BREEZE-Office-Crew wochenlang nichts anderes mehr gehört hat. Logisch, dass wir die Jungs einladen mussten, um dieses Inferno auch in Dinkelsbühl zu entfachen. Wer auf dicke Blastbeats, auf-die-Fresse-Riffs, abartige Growls und Cleangesang steht, der ist hier an der richtigen Adresse. Von der Verrücktheit der Kompositionen kommen Kennern gerne Devin Townsend, Zimmer’s Hole oder Strapping Young Lad zu ‘City‘-Zeiten in den Sinn… Dieser Auftritt muss - nein wird! - einschlagen wie eine Bombe! Boooom!

Benutzeravatar
baitalaoulouz
Beiträge: 399
Registriert: 2. Sep 2012, 00:18
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: ANAAL NATHRAKH

Beitrag von baitalaoulouz » 14. Dez 2018, 00:01

Locker der Gewinner der heutigen Veröffentlichungswelle...
I'm an arrogant bastard, but what the fuck? Once your worldly reputation is in tatters, the opinion of others hardly matters...

Benutzeravatar
Drogja
Beiträge: 232
Registriert: 30. Mai 2014, 19:37
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Köln

Re: ANAAL NATHRAKH

Beitrag von Drogja » 14. Dez 2018, 00:12

Hat was. Wenn's passt schauen ich rein.

yourmomskidney
Beiträge: 526
Registriert: 19. Mai 2013, 14:53

Re: ANAAL NATHRAKH

Beitrag von yourmomskidney » 14. Dez 2018, 01:03

Höhö Anaal... Hat mich die letzten paar mal nicht wirklich interessiert. Kumpel mit dem ich dieses Jahr wieder da bin feiert die ziemlich hart, werd ich mir vielleicht reinziehen wenn sie sich nicht mit irgendwas überschneiden was mir wichtiger ist.
Oh da war ein Tellerrand? Sorry, hab ich glatt übersehen.

Benutzeravatar
mshannes
Beiträge: 3662
Registriert: 18. Dez 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Sonthofen
Kontaktdaten:

Re: ANAAL NATHRAKH

Beitrag von mshannes » 14. Dez 2018, 06:47

Wird mitgenommen :)
Bild
Bild

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1529
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: im Osten

Re: ANAAL NATHRAKH

Beitrag von Anvar666 » 14. Dez 2018, 07:02

Paßt!
Bild

Benutzeravatar
WarmaschineAtWar
Beiträge: 1608
Registriert: 7. Mär 2012, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Ellwangen, Ostalbkreis, Königreich Württemberg

Re: ANAAL NATHRAKH

Beitrag von WarmaschineAtWar » 14. Dez 2018, 07:50

baitalaoulouz hat geschrieben:
14. Dez 2018, 00:01
Locker der Gewinner der heutigen Veröffentlichungswelle...
eher der Gewinner des ganzen Kalenders bisher.

Mega geil. Pflicht!
And we will never back down, bitch!
I don't give a fuck about their opinion.
Death Metal is my religion!
__________________________________________

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 1150
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: ANAAL NATHRAKH

Beitrag von Lord Seriousface » 14. Dez 2018, 08:28

Die sind doch gerade schwer angesagt. Hab mich noch nicht damit befasst, aber klingt nicht übel. Je nachdem, wann die spielen, schau ich rein.
Ich geb’ dir einen Tipp, du Blödmann: Die Torten-Nummer ist überhaupt nur dann komisch, wenn der Getroffene Würde zeigt, wie der Kerl da! Hey, Hearl! Eine Torte für Lord Ernstvisage da drüben!

Benutzeravatar
Obse
Beiträge: 931
Registriert: 6. Dez 2006, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: ANAAL NATHRAKH

Beitrag von Obse » 14. Dez 2018, 08:29

wenn es zeitlich passt, auf alle Fälle

Benutzeravatar
Burger
Beiträge: 473
Registriert: 17. Aug 2015, 14:18
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: ANAAL NATHRAKH

Beitrag von Burger » 14. Dez 2018, 11:31

Sehr gut. Das neue Album "A new Kind of Horror" gefällt mir zwar nicht so gut im Vergleich zu den Vorgängern, aber Songs wie "Forward!" "Vi Coactus" oder "The Horrid Strife" machen Lust auf mehr. Pflichttermin für mich!

christus922
Beiträge: 316
Registriert: 26. Dez 2016, 21:44
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: ANAAL NATHRAKH

Beitrag von christus922 » 15. Dez 2018, 08:36

Geiel! Ick freu mir.
Auf dass der Boden sich vergifte
und ein neues Steingeschwür
aus ihm wachsen, blühen möge,
eh das Grün den Grund berührt.
Auf dass diese Fiktion von Leben
ewig in den Köpfen thront,
und den Menschen für sein Werk
mit kargem Grau im Grau belohnt.

Arkangel
Beiträge: 60
Registriert: 3. Sep 2018, 15:27
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: jepp.

Re: ANAAL NATHRAKH

Beitrag von Arkangel » 15. Dez 2018, 21:37

sehr erfreulich! hoffentlich spielen sie nicht zu spät nachts
Breeze Besuche so far: 2002, 2003, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2016, 2017, 2018... (to be continued)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast