Seite 1 von 1

ANAAL NATHRAKH

Verfasst: 13. Dez 2018, 23:59
von ROMAN
Bereitet Euch auf DAS totale Inferno vor: ANAAL NATHRAKH werden das BREEZE 2019 in Schutt und Asche legen.
Echt geil, dass der Band mit ‘A New Kind Of Horror’ ein dermaßen abartig heftiges Brett gelungen ist, dass die halbe BREEZE-Office-Crew wochenlang nichts anderes mehr gehört hat. Logisch, dass wir die Jungs einladen mussten, um dieses Inferno auch in Dinkelsbühl zu entfachen. Wer auf dicke Blastbeats, auf-die-Fresse-Riffs, abartige Growls und Cleangesang steht, der ist hier an der richtigen Adresse. Von der Verrücktheit der Kompositionen kommen Kennern gerne Devin Townsend, Zimmer’s Hole oder Strapping Young Lad zu ‘City‘-Zeiten in den Sinn… Dieser Auftritt muss - nein wird! - einschlagen wie eine Bombe! Boooom!

Re: ANAAL NATHRAKH

Verfasst: 14. Dez 2018, 00:01
von baitalaoulouz
Locker der Gewinner der heutigen Veröffentlichungswelle...

Re: ANAAL NATHRAKH

Verfasst: 14. Dez 2018, 00:12
von Drogja
Hat was. Wenn's passt schauen ich rein.

Re: ANAAL NATHRAKH

Verfasst: 14. Dez 2018, 01:03
von yourmomskidney
Höhö Anaal... Hat mich die letzten paar mal nicht wirklich interessiert. Kumpel mit dem ich dieses Jahr wieder da bin feiert die ziemlich hart, werd ich mir vielleicht reinziehen wenn sie sich nicht mit irgendwas überschneiden was mir wichtiger ist.

Re: ANAAL NATHRAKH

Verfasst: 14. Dez 2018, 06:47
von mshannes
Wird mitgenommen :)

Re: ANAAL NATHRAKH

Verfasst: 14. Dez 2018, 07:02
von Anvar666
Paßt!

Re: ANAAL NATHRAKH

Verfasst: 14. Dez 2018, 07:50
von WarmaschineAtWar
baitalaoulouz hat geschrieben:
14. Dez 2018, 00:01
Locker der Gewinner der heutigen Veröffentlichungswelle...
eher der Gewinner des ganzen Kalenders bisher.

Mega geil. Pflicht!

Re: ANAAL NATHRAKH

Verfasst: 14. Dez 2018, 08:28
von Lord Seriousface
Die sind doch gerade schwer angesagt. Hab mich noch nicht damit befasst, aber klingt nicht übel. Je nachdem, wann die spielen, schau ich rein.

Re: ANAAL NATHRAKH

Verfasst: 14. Dez 2018, 08:29
von Obse
wenn es zeitlich passt, auf alle Fälle

Re: ANAAL NATHRAKH

Verfasst: 14. Dez 2018, 11:31
von Burger
Sehr gut. Das neue Album "A new Kind of Horror" gefällt mir zwar nicht so gut im Vergleich zu den Vorgängern, aber Songs wie "Forward!" "Vi Coactus" oder "The Horrid Strife" machen Lust auf mehr. Pflichttermin für mich!

Re: ANAAL NATHRAKH

Verfasst: 15. Dez 2018, 08:36
von christus922
Geiel! Ick freu mir.

Re: ANAAL NATHRAKH

Verfasst: 15. Dez 2018, 21:37
von Arkangel
sehr erfreulich! hoffentlich spielen sie nicht zu spät nachts