OPETH

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Antworten
ROMAN
Beiträge: 1177
Registriert: 10. Aug 2015, 12:02

OPETH

Beitrag von ROMAN » 1. Dez 2019, 00:02

Prädikat: wertvoll. So kann man das Schaffen unserer nächsten Bestätigung fraglos beschreiben. Die Rede ist von OPETH, die endlich mal wieder nach Dinkelsbühl kommen!
Ganze fünf Jahre sind vergangen, seit die Schweden ihre letzte Show in Dinkelsbühl absolviert haben. Und seitdem ist einiges passiert: OPETH haben sich zweifellos an die Spitze der progressiven Metal-Szene gesetzt. Mit ihrem aktuellen Meisterwerk ‘In Cauda Venenum’ haben sie dem Ganzen die Krone aufgesetzt. So sind wir umso glücklicher, dass OPETH mit dieser spitzen Scheibe im Gepäck nach Dinkelsbühl kommen werden, um alle feingeistige Musikliebhaber zu verzaubern. Das wird toll!

Benutzeravatar
baitalaoulouz
Beiträge: 404
Registriert: 2. Sep 2012, 00:18
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: OPETH

Beitrag von baitalaoulouz » 1. Dez 2019, 00:04

Bin zwar nicht so der Prog-Liebhaber, aber beim letzten Besuch war der Akerfeldt ein sympathischer, witziger Kerl. Kann also gut sein, dass ich darum wieder vorbeischaue.
I'm an arrogant bastard, but what the fuck? Once your worldly reputation is in tatters, the opinion of others hardly matters...

Benutzeravatar
suchtdruck
Beiträge: 12
Registriert: 8. Dez 2017, 13:22
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: OPETH

Beitrag von suchtdruck » 1. Dez 2019, 00:06

dafür extra aufgeblieben! lol, erste megaenttäuschung für´s erste türchen...

Benutzeravatar
Drogja
Beiträge: 332
Registriert: 30. Mai 2014, 19:37
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Köln

Re: OPETH

Beitrag von Drogja » 1. Dez 2019, 00:19

Das ist schonmal ein großer Name. Im Nachhinein sogar erwartbar, da neues Album am Start und bei Nuclear Blast unter Vertrag. Werden auf jeden Fall notiert.

Benutzeravatar
Radebeulsraise
Beiträge: 108
Registriert: 8. Jul 2009, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: OPETH

Beitrag von Radebeulsraise » 1. Dez 2019, 01:02

gerade auf Tour gesehen, war großartig. Ich freu mich :)

Benutzeravatar
Obse
Beiträge: 956
Registriert: 6. Dez 2006, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: OPETH

Beitrag von Obse » 1. Dez 2019, 08:23

Gut, dass ich nicht wach geblieben bin...
Wird aber mit Sicherheit eine Alternative auf einer anderen Bühne spielen.

Ansonsten Zeltplatz und Bier trinken

buchi
Beiträge: 216
Registriert: 5. Jul 2017, 22:35
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: OPETH

Beitrag von buchi » 1. Dez 2019, 08:53

Super! Hab mich riesig gefreut. Ich wollte die immer mal sehen. Werden die einer von 2 Tagesheadlinern sein? Ich hätte gesagt, eher nicht. So ein Slot danach zB. Waren sie beim letzten Mal auch, glaub ich?

Benutzeravatar
Jodionline
Beiträge: 3183
Registriert: 24. Jun 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: bei Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: OPETH

Beitrag von Jodionline » 1. Dez 2019, 09:15

Na ja, wenn sie von den letzten zwei oder drei Alben nichts spielen, dann super. Ansonsten lieber nicht da Metal mittlerweile Fehlanzeige.

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 1212
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: OPETH

Beitrag von Lord Seriousface » 1. Dez 2019, 10:57

Die spielen ja eh nur vier Lieder, soviel Zeit muss sein :-D
Ich geb’ dir einen Tipp, du Blödmann: Die Torten-Nummer ist überhaupt nur dann komisch, wenn der Getroffene Würde zeigt, wie der Kerl da! Hey, Hearl! Eine Torte für Lord Ernstvisage da drüben!

Benutzeravatar
Rabenfeder
Beiträge: 69
Registriert: 21. Aug 2012, 16:29
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: bei FfM

Re: OPETH

Beitrag von Rabenfeder » 1. Dez 2019, 12:36

Ich hoffe auf viele alte Songs. Dieses Mal vielleicht aber eher ohne technische Probleme. Die ein singendes Publikum überbrücken soll. Das aber den Text nicht kennt. Und mit dem etwas komplizierteren Rhythmus nicht klar kommt. 8)

Akerfeldt ist aber als Entertainer immer gerne genommen!

Benutzeravatar
Gremium
Beiträge: 355
Registriert: 15. Aug 2007, 00:00
Wohnort: Freiburg (CH)

Re: OPETH

Beitrag von Gremium » 1. Dez 2019, 12:46

Leider nich wirklich meins, scheinen Live aber ganz gut zu sein. Mal sehen, was dann die RO dazu sagt...
Jedenfalls schon mal ein schön Grosser Name zum Anfang. :)
Wishlist Summer Breeze 2020 :
- Dark Tranquillity
- ORBIT CULTURE

Orbit Culture - Sun Of All
Orbit Culture - Saw
Orbit Culture - Red Fog
Die mit Abstand beste Newcomer Band der letzten Jahre !

Benutzeravatar
mshannes
Beiträge: 3762
Registriert: 18. Dez 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Sonthofen
Kontaktdaten:

Re: OPETH

Beitrag von mshannes » 1. Dez 2019, 14:59

Opeth sind und waren für mich immer so etwas wie "gepflegte Langweile" und da ändert auch das neue Album leider nix :(

Kann ja eigentlich nur besser werden ;)
Bild
Bild

Benutzeravatar
Wareon
Beiträge: 391
Registriert: 24. Feb 2013, 16:32
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Schriesheim

Re: OPETH

Beitrag von Wareon » 1. Dez 2019, 20:36

Ganz solide.
Immer dran denken: Mit Sandalen im Moshpit ist eine dumme Idee!

Cpt.Crunch
Beiträge: 494
Registriert: 1. Dez 2013, 09:48
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: OPETH

Beitrag von Cpt.Crunch » 2. Dez 2019, 18:43

Nicht meins

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1590
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: im Osten

Re: OPETH

Beitrag von Anvar666 » 3. Dez 2019, 03:40

Pause für mich. Waren beim letzten SBOA Gig eher langweilig. Vielleicht lags aber auch am relativ frühen Slot und der prallen Sonne.
Bild

Benutzeravatar
D-Dynamite
Beiträge: 742
Registriert: 22. Aug 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Erlenbach Main

Re: OPETH

Beitrag von D-Dynamite » 3. Dez 2019, 07:26

The big Boredom.
Even on my own... You can't stop me!

Benutzeravatar
Atropin
Beiträge: 4981
Registriert: 10. Sep 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Hansa City

Re: OPETH

Beitrag von Atropin » 3. Dez 2019, 20:34

Nicht meine Baustelle
Rock On!
Ich mag Hunde lieber als Menschen. Und Katzen lieber als Hunde. Und mich, besoffen in meiner Unterwäsche aus dem Fenster schauend, am liebsten von allen.

Zwergbär
Beiträge: 46
Registriert: 30. Aug 2019, 09:06
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: OPETH

Beitrag von Zwergbär » 4. Dez 2019, 12:48

Na ich hoffe nicht das die als Tagesheadliner gelten...

buchi
Beiträge: 216
Registriert: 5. Jul 2017, 22:35
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: OPETH

Beitrag von buchi » 4. Dez 2019, 14:05

Maximal als einer von 2 mit 1,5h Set. Die Popularität und das Standing in der Metal Szene haben sie. Und sind die größte Band ihres Sub-Genres. Also vielleicht vergleichbar mit Behemoth 2018?
Vielleicht aber auch ein Slot drunter, bzw später, nach den Headlinern. Was meint ihr?

Benutzeravatar
Burger
Beiträge: 529
Registriert: 17. Aug 2015, 14:18
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja

Re: OPETH

Beitrag von Burger » 4. Dez 2019, 14:33

Bin eigentlich ein Fan von progressivem Metal oder Rock, aber ihre, aus meiner Sicht, besten Alben lagen 2004 und früher zurück. Durch ihren Wandel zum Progressiven wurde die Musik allerdings nicht spannender, leider.

Bei ihrem letzten Auftritt beim Summer Breeze musste ich auch öfters Gähnen und der Rücken tat weh und die Zeit ging irgendwie nicht rum. Werde ich vermutlich 2020 ausfallen lassen.

christus922
Beiträge: 406
Registriert: 26. Dez 2016, 21:44
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: OPETH

Beitrag von christus922 » 8. Dez 2019, 00:30

Vll schaff ichs ja dieses mal endlich^^
Auf dass der Boden sich vergifte
und ein neues Steingeschwür
aus ihm wachsen, blühen möge,
eh das Grün den Grund berührt.
Auf dass diese Fiktion von Leben
ewig in den Köpfen thront,
und den Menschen für sein Werk
mit kargem Grau im Grau belohnt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast