Festivalsommer??

Alles rund um unsere Lieblingsmusik außerhalb des SUMMER BREEZE! All about our music outside the SUMMER BREEZE!

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
mshannes
Beiträge: 3760
Registriert: 18. Dez 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Sonthofen
Kontaktdaten:

Festivalsommer??

Beitrag von mshannes » 23. Mär 2020, 16:04

Jo, wie an anderer Stelle schon mal angemerkt, sehe ich für diesen Festivalsommer eher schwarz. Stehe ich mit der Meinung alleine da?

Ab wann schätzt Ihr, wird der Konzert- und Festivalbetrieb wieder Fahrt ausnehmen?
Meine Planung für dieses Jahr war das Aaaargh-Festival im Juni, das kann ich mit Sicherheit vergessen.
Fürs Breeze sehe ich auch wenig Chancen, mit einem ganz kleinen Hoffnungsschimmer (aber wirklich ganz klein).
Das Way Of Darkness im Oktober könnte evtl stattfinden, sicher aber bin ich da aber auch nicht.

Was meine Ihr? Hoffen und dann wahscheinlich enttäuscht werden, oder gleich 2020 abhaken und mit der Planung für nächstes Jahr beginnen?
Bild
Bild

Benutzeravatar
Jodionline
Beiträge: 3180
Registriert: 24. Jun 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: bei Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Festivalsommer??

Beitrag von Jodionline » 24. Mär 2020, 07:45

Ich sehe da auch eher schwarz. Und wann das mal wieder was wird steht auch in den Sternen, leider.

Benutzeravatar
Gremium
Beiträge: 355
Registriert: 15. Aug 2007, 00:00
Wohnort: Freiburg (CH)

Re: Festivalsommer??

Beitrag von Gremium » 25. Mär 2020, 17:45

Ich würde das ganze gerne optimistisch sehen und hoffen dass sich die ganze Situation bald bessern wird und die Festivals stattfinden können. In meinem Fall wären das das Greenfield Festival in der Schweiz Mitte Juni und natürlich das Summer Breeze.
Jedoch, realistisch gesehen, wird das Greenfield dieses Jahr wohl nicht stattfinden, da ich mir nicht vorstellen kann dass bis Mitte Juni wieder solch grosse Veranstaltungen erlaubt sein werden. Für das Breeze bin ich jedoch vorsichtig optimistischer, bis Mitte August wird sich das ganze hoffentlich so weit verbessert haben, so dass solche Veranstaltungen wieder stattfinden können.
Ich hoffe stark zumindest ein Festival besuchen zu können, grosse Zweifel aber bleiben...
Ob sie denn nun stattfinden werden oder nicht, an alle, Hauptsache gesund bleiben !
Wishlist Summer Breeze 2020 :
- Dark Tranquillity
- ORBIT CULTURE

Orbit Culture - Sun Of All
Orbit Culture - Saw
Orbit Culture - Red Fog
Die mit Abstand beste Newcomer Band der letzten Jahre !

Benutzeravatar
Kervas
Beiträge: 19
Registriert: 4. Aug 2016, 15:27
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: Festivalsommer??

Beitrag von Kervas » 27. Mär 2020, 13:22

Ich lasse mich gern positiv überraschen, aber ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass dieses Jahr noch Festivals stattfinden werden. Selbst wenn die Behörden dazu ihr OK geben, bleibt ja immernoch die Tatsache, dass ein Großteil der Bands aus dem Ausland kommt und damit von Reisebeschränkungen und Quarantänemaßnahmen betroffen ist - nicht nur von deutscher Seite aus sondern auch in ihren jeweiligen Heimatländern.

Benutzeravatar
Atropin
Beiträge: 4974
Registriert: 10. Sep 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Hansa City

Re: Festivalsommer??

Beitrag von Atropin » 31. Mär 2020, 20:06

Ich gehe davon aus, das es dieses Jahr gar keine Massenveranstaltungen in Form von Festivals/Konzerte mehr gibt.
Leider!
Wir sind erst am Anfang einer Pandemie.
Nichts wird so sein, wie es mal war.

Rock On!
Ich mag Hunde lieber als Menschen. Und Katzen lieber als Hunde. Und mich, besoffen in meiner Unterwäsche aus dem Fenster schauend, am liebsten von allen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast