BEHEMOTH

Diskutiert hier über die Bands 2012! Talk about the Bands 2012!

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Skarrg
Beiträge: 2342
Registriert: 25. Mai 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Zürich

Re: BEHEMOTH

Beitrag von Skarrg » 8. Jun 2012, 12:49

Hauptsache Das schlagzeug klingt so: DRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR wa? :lol:
Bilanz 2012: 13/3/11
Bilanz Tippspiel 2012: 0 -.-
348 km away from Summer Breeze!

Benutzeravatar
ANTHRAX_MAXIMUS
Beiträge: 944
Registriert: 18. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Iceland
Kontaktdaten:

Re: BEHEMOTH

Beitrag von ANTHRAX_MAXIMUS » 8. Jun 2012, 22:42

Skarrg hat geschrieben:Hauptsache Das schlagzeug klingt so: DRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR wa? :lol:
Na lego, das wird wieder ein spass. das letzte mal war ich total fertig danach!

Benutzeravatar
ThePrivateer
Beiträge: 6
Registriert: 16. Mai 2012, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: BEHEMOTH

Beitrag von ThePrivateer » 21. Jun 2012, 13:32

Hauptsache Das schlagzeug klingt so: DRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR wa?
Aber hallo! :D Das wird epic, freu mich da abartig drauf. Blasts und Doublebass-Geknüppel vom Feinsten :twisted:

Benutzeravatar
Sichel
Beiträge: 1224
Registriert: 11. Jan 2009, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Kontaktdaten:

Re: BEHEMOTH

Beitrag von Sichel » 21. Jun 2012, 15:17

Am Metalfest leider nicht den Hintern hochbekommen, aber aufm Breeze klappt's bestimmt. :D
"[Life!] It is all a dream - a grotesque and foolish dream. Nothing exists but you. And you are but a thought - a vagrant thought, a useless thought, a homeless thought, wandering forlorn among the empty eternities!" The Mysterious Stranger, M. Twain

Benutzeravatar
Failhaid
Beiträge: 176
Registriert: 10. Dez 2011, 00:00

Re: BEHEMOTH

Beitrag von Failhaid » 21. Jun 2012, 21:11

Hiltibrant hat geschrieben:
Feux hat geschrieben:
Hiltibrant hat geschrieben:aber das schlagzeug bis zum anschlag getriggert! 8O
hätt nicht gedacht, dass ich das mal sagen würde, aber: macht nix.
mehr als eine lautstärke brauchen sie ja nicht :twisted:

letztes mal '09 aufm summer nights (metalfest-vorläufer) gesehen, aus dem festival haben sie kleinholz gemacht!
für mich sind solche gruppen gestorben und zum glück auch für andere.
find´s einfach zum kotzen!
Trigger sind nun mal Gang und Gebe heutzutage, ob man will oder nicht.
Für mich persönlich muss ich sagen, dass es mir ziemlich egal ist was der Drummer so alles an seinem Kit rumbastelt, so lange mir am Ende der Gesamtsound der Band taugt.
Ich halt diese ganze Trigger-Diskussion ohnehin für schwachsinnig, aber da hat wohl jeder ne andere Meinung :wink:

Benutzeravatar
FireHeart
Beiträge: 1883
Registriert: 11. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Schwabenland

Re: BEHEMOTH

Beitrag von FireHeart » 22. Jun 2012, 00:05

Jetzt muss ich doch mal ganz blöd fragen: Was heißt triggern in diesem Zusammenhang? :oops:

Benutzeravatar
H_C_L
Beiträge: 3509
Registriert: 28. Apr 2006, 00:00
Wohnort: 150 km Südsüdwestlich vom Breeze

Re: BEHEMOTH

Beitrag von H_C_L » 22. Jun 2012, 06:27

FireHeart hat geschrieben:Jetzt muss ich doch mal ganz blöd fragen: Was heißt triggern in diesem Zusammenhang? :oops:
Ich bin zwar eher in Sachen Gitarre zu Gange aber soweit ich weiss, ist das ein Verfahren wo am Drumkit die Anschläge zusätzlich von Sensoren abgenommen werden. Da reicht dann nur das Berühren der Felle um ein Tonsignal zu erzeugen. Das macht es für Drummer leichter schnell + präzise zu spielen.
Berichtigt mich wenn ich Mist erzähle! ;)
[quote="Stahlpest"]..als wir gebeten haben, ob sie eventuell so freundlich wären andere Musik zu spielen oder kurz auszumachen (wahrlich freundlich!!!)
kam die Antwort:
"Fick dich und verpiss dich du Opfer"
[/quote]

Benutzeravatar
mshannes
Beiträge: 3662
Registriert: 18. Dez 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Sonthofen
Kontaktdaten:

Re: BEHEMOTH

Beitrag von mshannes » 22. Jun 2012, 07:45

Bild
Bild

Benutzeravatar
WarmaschineAtWar
Beiträge: 1608
Registriert: 7. Mär 2012, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Ellwangen, Ostalbkreis, Königreich Württemberg

Re: BEHEMOTH

Beitrag von WarmaschineAtWar » 22. Jun 2012, 10:09

Waren auf der Full of Hate Tour mit Cannibal Corpse und Legion of the Damned mächtig geil!
Waren auf dem Metalfest so mächtig geil!
freu mich so unglaublich darauf!
And we will never back down, bitch!
I don't give a fuck about their opinion.
Death Metal is my religion!
__________________________________________

Benutzeravatar
Skarrg
Beiträge: 2342
Registriert: 25. Mai 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Zürich

Re: BEHEMOTH

Beitrag von Skarrg » 23. Jun 2012, 12:45

Skarrg hat geschrieben:Hauptsache Das schlagzeug klingt so: DRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR wa? :lol:
Hm das war wohl eher als Kritik am Triggertum gedacht aber irgendwie kam das wohl anders rüber.

Naja
Bilanz 2012: 13/3/11
Bilanz Tippspiel 2012: 0 -.-
348 km away from Summer Breeze!

Benutzeravatar
Hiltibrant
Beiträge: 53
Registriert: 1. Jan 1970, 01:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Mannheim

Re: BEHEMOTH

Beitrag von Hiltibrant » 26. Jun 2012, 15:17

H_C_L hat geschrieben:
FireHeart hat geschrieben:Jetzt muss ich doch mal ganz blöd fragen: Was heißt triggern in diesem Zusammenhang? :oops:
Ich bin zwar eher in Sachen Gitarre zu Gange aber soweit ich weiss, ist das ein Verfahren wo am Drumkit die Anschläge zusätzlich von Sensoren abgenommen werden. Da reicht dann nur das Berühren der Felle um ein Tonsignal zu erzeugen. Das macht es für Drummer leichter schnell + präzise zu spielen.
Berichtigt mich wenn ich Mist erzähle! ;)
oder ganz einfach: für ,,musiker"die ihr instrument nicht beherrschen oder nie einen eigenen stil entwickeln haben, werden...können!(austauschbar sind) :wink:

Benutzeravatar
Hiltibrant
Beiträge: 53
Registriert: 1. Jan 1970, 01:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Mannheim

Re: BEHEMOTH

Beitrag von Hiltibrant » 26. Jun 2012, 16:13

Failhaid hat geschrieben:
Hiltibrant hat geschrieben:
Feux hat geschrieben: hätt nicht gedacht, dass ich das mal sagen würde, aber: macht nix.
mehr als eine lautstärke brauchen sie ja nicht :twisted:

letztes mal '09 aufm summer nights (metalfest-vorläufer) gesehen, aus dem festival haben sie kleinholz gemacht!
für mich sind solche gruppen gestorben und zum glück auch für andere.
find´s einfach zum kotzen!
Trigger sind nun mal Gang und Gebe heutzutage, ob man will oder nicht.
Für mich persönlich muss ich sagen, dass es mir ziemlich egal ist was der Drummer so alles an seinem Kit rumbastelt, so lange mir am Ende der Gesamtsound der Band taugt.
Ich halt diese ganze Trigger-Diskussion ohnehin für schwachsinnig, aber da hat wohl jeder ne andere Meinung :wink:
nicht ganz! beim true metal,ja man mags kaum glauben, ist das so und beim metalcore(oder was noch alles) ist es sogar erwünscht. aber gott.. wotan(wer auch immer, suchts euch aus) sei dank gibt es musiker die es einfach nicht nötig haben.

Benutzeravatar
Failhaid
Beiträge: 176
Registriert: 10. Dez 2011, 00:00

Re: BEHEMOTH

Beitrag von Failhaid » 26. Jun 2012, 22:32

Hiltibrant hat geschrieben:
Failhaid hat geschrieben:
Hiltibrant hat geschrieben: für mich sind solche gruppen gestorben und zum glück auch für andere.
find´s einfach zum kotzen!
Trigger sind nun mal Gang und Gebe heutzutage, ob man will oder nicht.
Für mich persönlich muss ich sagen, dass es mir ziemlich egal ist was der Drummer so alles an seinem Kit rumbastelt, so lange mir am Ende der Gesamtsound der Band taugt.
Ich halt diese ganze Trigger-Diskussion ohnehin für schwachsinnig, aber da hat wohl jeder ne andere Meinung :wink:
nicht ganz! beim true metal,ja man mags kaum glauben, ist das so und beim metalcore(oder was noch alles) ist es sogar erwünscht. aber gott.. wotan(wer auch immer, suchts euch aus) sei dank gibt es musiker die es einfach nicht nötig haben.
klar, ich finds auch schön, Drummer komplett ohne Trigger zu hören. Z.B. die neue Decapitated, welche ja sowieso ohne irgendwelchen Schnickschnack aufgenommen wurde (und trotzdem nen fetten Gesamtsound hat) gefällt mir verdammt gut. Aber trotzdem, wenn mich der Gesamtsound nicht stört, kann ein Drummer von mir aus machen was er will

Ich mein, gugg dir Fear Factory an, die verzichten mittlerweile komplett auf nen Drummer - Songs können se aber immer noch sehr gute (zumindest meinerMeinung nach) schreiben.

Aber wie schon gesagt, alles geschmackssache :wink:

Benutzeravatar
Necrophant
Beiträge: 1300
Registriert: 15. Sep 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: BEHEMOTH

Beitrag von Necrophant » 18. Jul 2012, 02:12

getriggerte drums klingen halt fast immer scheisse.

Benutzeravatar
Necomancer
Beiträge: 889
Registriert: 14. Sep 2008, 00:00
Wohnort: Weil am Rhein (400km südwestlich vom Breeze)

Re: BEHEMOTH

Beitrag von Necomancer » 18. Jul 2012, 03:02

Ich weiß nicht ob das bei Behemoth getriggert ist, jedenfalls kommen die live verdammt geil 8)

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 566
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: BEHEMOTH

Beitrag von AkumaAfterglow » 18. Jul 2012, 18:21

Naja, die Doublebass-Parts klingen an manchen Stellen schon getriggert, nichts desto trotz ist Inferno ein starker Drummer.
Dass ein George Kollias von NILE reinste Götterarbeit abliefert, ist klar, aber gibt eben auch deutlich schlechtere als Inferno. Sein Spiel passt sehr gut zu den Songs von Behemoth, Songdienlichkeit ist eben auch ganz fein :D
I was late for the kill, but early for the slaughter
I don't care how it bleeds
I was late for the kill but stopped in to drag the waters
Turn the bitter to sleep

Benutzeravatar
Necronom
Beiträge: 2578
Registriert: 20. Aug 2007, 00:00
Wohnort: Im Killerdorf nahe des SB's

Re: BEHEMOTH

Beitrag von Necronom » 19. Aug 2012, 12:21

War für mich auch en saugeiler Gig!
Ne regelrechte Dampfwalze!!!

Benutzeravatar
ANTHRAX_MAXIMUS
Beiträge: 944
Registriert: 18. Aug 2009, 00:00
Wohnort: Iceland
Kontaktdaten:

Re: BEHEMOTH

Beitrag von ANTHRAX_MAXIMUS » 19. Aug 2012, 12:26

Der absolute Hammer! Hätten von mir aus noch Stunden spielen können!

Benutzeravatar
WarmaschineAtWar
Beiträge: 1608
Registriert: 7. Mär 2012, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Ellwangen, Ostalbkreis, Königreich Württemberg

Re: BEHEMOTH

Beitrag von WarmaschineAtWar » 19. Aug 2012, 16:19

[quote="ANTHRAX_MAXIMUS"]Der absolute Hammer! Hätten von mir aus noch Stunden spielen können![/quote]
genau meine Meinung, eins der absoluten Highlights überhaupt!
War genial

Benutzeravatar
FireHeart
Beiträge: 1883
Registriert: 11. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Schwabenland

Re: BEHEMOTH

Beitrag von FireHeart » 19. Aug 2012, 16:25

Ich hab nur die letzten fünf Minuten mitbekommen.
Wenn sie in ein paar Jahren wiederkommen sollten, werde ich wohl von Anfang an dabei sein, das klang richtig tauglich

Benutzeravatar
the_hermit
Beiträge: 0
Registriert: 19. Aug 2012, 16:28

Re: BEHEMOTH

Beitrag von the_hermit » 19. Aug 2012, 17:09

für mich ebenfalls das absolute highlight des SBF. und im gegensatz zu immortal habe ich hier die songs aus alten tagen auch nicht vermisst, was wohl der tatsache geschuldet ist, dass behemoth, gegenüber immortal, ihren stil konsequent vom black- zum death metal hin gewandelt haben. so funktioniert das, nur so!

Benutzeravatar
mshannes
Beiträge: 3662
Registriert: 18. Dez 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Sonthofen
Kontaktdaten:

Re: BEHEMOTH

Beitrag von mshannes » 19. Aug 2012, 19:04

Der erste Auftritt von Behemoth, der mich wirklich überzeugt hat. Großes Kino :)

Benutzeravatar
hulud
Beiträge: 1294
Registriert: 10. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Ohja.

Re: BEHEMOTH

Beitrag von hulud » 19. Aug 2012, 21:54

großartige show und tolles konzert insgesamt. bei dunkelheit ist die band halt einfach mega mächtig...

Benutzeravatar
Alphawolf
Beiträge: 2199
Registriert: 23. Aug 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Augsburg

Re: BEHEMOTH

Beitrag von Alphawolf » 20. Aug 2012, 11:18

Richtig stark.

Nergal übrigens für mich mit dem größten Gänsehautmoment des Wochenendes: "It's fucking great, to be alive!"

Benutzeravatar
Cliff Burton
Beiträge: 280
Registriert: 10. Apr 2004, 14:48
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: BEHEMOTH

Beitrag von Cliff Burton » 21. Aug 2012, 21:46

Einfach nur ein absolut geniales und mörderisches Brett, das die Jungs da abgeliefert haben!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste