Metal On The March: Zu Fuß zum SUMMER BREEZE Open Air 2013

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
JAGGER
Beiträge: 448
Registriert: 12. Okt 2012, 09:59

Metal On The March: Zu Fuß zum SUMMER BREEZE Open Air 2013

Beitrag von JAGGER » 24. Mai 2013, 13:31

Ihr habt Bock auf Abenteuer und Lagerfeuer? Ihr seid ein wenig körperlicher Ertüchtigung sowie Spaß in der Gruppe nicht abgeneigt? Dann dürfte euch der erste offizielle „Metal On The March“ interessieren!

Die Idee ist schnell erklärt:
Am 11. August 2013, vier Tage vor dem Startschuss des SUMMER BREEZE Open Air am 15. August, findet sich in Stein bei Nürnberg eine metallische Wandergruppe ein, um das Festival mit einer Wanderung bis nach Dinkelsbühl einzuläuten.

Wer sich nun fragt, warum man laufen sollte anstatt mit dem Zug oder Auto anzureisen, dem sei gesagt, dass mit Getränken und Verpflegung, sowie den hoffentlich zahlreichen Teilnehmern, von Anfang an Festivalstimmung aufkommen wird. Das heißt: eine ganze Woche Festival-Feeling genießen, mit dem SUMMER BREEZE Open Air als Höhepunkt!

Um die Planung optimieren zu können, benötigen die Veranstalter allerdings eine Mindestanzahl von 50 Teilnehmern. Da es sich hierbei um ein Pilotprojekt handelt, wird der Ticketpreis zwischen 25 und 40 Euro liegen (hierbei ist für jeden genügend Grillfleisch, Brot, Ravioli, Bier etc. eingeplant), ein genauer Preis wird bei ausreichender Teilnehmerzahl festgelegt (dies ist eine Non-Profit-Veranstaltung, es wird also lediglich der Selbstkostenpreis berechnet).

Das Gepäck wird per Transporter zu jeder Zwischenstation gebracht, somit muss niemand sein Zelt, Schlafsack oder seine Taschen selbst schleppen. Selbiges gilt auch für die Verpflegung, welche bequem im Auto zur nächsten Etappe gefahren wird und dort fertig auf die Teilnehmer wartet.

Pro Tag stehen rund 20 Kilometer Wanderstrecke auf dem Programm, allerdings werden diese in einzelne Abschnitte unterteilt, so dass nicht nur geübte Wanderer oder Sportskanonen am Metal On The March teilnehmen können. Die eingesetzte mobile PKW-Truppe steht ebenfalls für Notfälle zur Verfügung, des weiteren wird ein Sanitäter zur Wandertruppe gehören. Um den Zeitplan einzuhalten gilt zumindest für Alkohol eine gewisse Begrenzung, da die einzelnen Wanderabschnitte nüchtern natürlich leichter zu bewältigen sind. Wasser wird selbstverständlich unbegrenzt bereitgestellt.

Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren bzw. ab 16 Jahren mit Aufsichtsperson. Anmeldeschluss ist der 11.06.2013, weitere Informationen erhaltet ihr unter http://www.facebook.com/events/510942568973428 bzw. metalonthemarch@headbanger-today.de.

Wer sich nun angesprochen fühlt und Lust auf eine umweltschonende Anreise zum SUMMER BREEZE Open Air 2013 hat, der sollte sich also mit Lukas Pieper unter obigen Kontaktdaten rechtzeitig in Verbindung setzen.

Benutzeravatar
Angrist
Beiträge: 537
Registriert: 26. Jul 2010, 00:00
Wohnort: 74653 künzelsau

Re: Metal On The March: Zu Fuß zum SUMMER BREEZE Open Air 20

Beitrag von Angrist » 26. Mai 2013, 23:27

Damit man also am Festival schon kaputt ankommt ;)

Finrod
Beiträge: 0
Registriert: 27. Mai 2013, 17:02

Re: Metal On The March: Zu Fuß zum SUMMER BREEZE Open Air 20

Beitrag von Finrod » 27. Mai 2013, 17:11

Nachdem Lukas Piper mir diese Frage nicht beantworten konnte, schreibe ich sie hier nochmal ins Forum:

Welche Zeltplätze bekommen die Wandersleut auf dem Breeze Gelände zugewiesen? Und bekommt die ganze Gruppe einen Bereich oder wird sie dort zerpflückt?

Zwei Fragen, mit denen die Sache für mich und meine Leute steht oder fällt, denn wir zumindest haben keine Lust, im hinteren Bereich zu landen =)

Benutzeravatar
ACHIM
Admin
Beiträge: 5634
Registriert: 16. Apr 2003, 12:44
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Abtsgmünd
Kontaktdaten:

Re: Metal On The March: Zu Fuß zum SUMMER BREEZE Open Air 20

Beitrag von ACHIM » 27. Mai 2013, 19:14

Sobald fest steht, dass genug Teilnehmer dabei sind, würden wir das mit den Veranstaltern der Tour checken. Kann ja auch sein, dass einige mitwandern und dann aber woanders campen wollen, weil vielleicht Freunde mit dem Auto anreisen oder so! Aber wenn die 50 Leute zusammen kommen und wenn diese dann zum Großteil zusammen campen wollen und uns das verbindlich mitgeteilt wird, werden wir auf jeden Fall schauen, dass es nen schönen Campingbereich für die Wanderer gibt!
Aelg hat geschrieben:...glaubt Ihr eigentlich, Achim und seine Mannschaft sind auf der Brennsuppe daher geschwommen... ...die warten natürlich, bis ihnen wer aus dem Forum erklärt, wie die Welt so funktioniert...

Benutzeravatar
Careo
Beiträge: 122
Registriert: 18. Jul 2011, 00:00
Wohnort: München

Re: Metal On The March: Zu Fuß zum SUMMER BREEZE Open Air 20

Beitrag von Careo » 28. Mai 2013, 08:45

Finde ich ne gute Idee. Allerdings bekomme ich keinen Urlaub und wie wohl schon die meisten meinen, kommt man dann schon kaputt beim Festival an. Ansonsten wäre ich für sowas sofort zu haben!

Finrod
Beiträge: 0
Registriert: 27. Mai 2013, 17:02

Re: Metal On The March: Zu Fuß zum SUMMER BREEZE Open Air 20

Beitrag von Finrod » 28. Mai 2013, 17:07

Vielen Dank erstmal für die rasche Antwort!
Ich werd' mich mit meinen Jungs und Mädels besprechen. Ist natürlich ein bisschen riskant, erst zuzusagen und dann darauf zu hoffen, dass die Punkte Rückfahrt & Zeltplatz zufriedenstellend gelöst werden, aber was wäre das Leben schon ohne Risiko? ;)

Benutzeravatar
ACHIM
Admin
Beiträge: 5634
Registriert: 16. Apr 2003, 12:44
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Abtsgmünd
Kontaktdaten:

Re: Metal On The March: Zu Fuß zum SUMMER BREEZE Open Air 20

Beitrag von ACHIM » 28. Mai 2013, 17:20

Also wenn genügend Leute zusammen kommen, regeln wir das mit dem Campingplatz zufriedenstellend, versprochen! Und Rückfahrt sollte normal ja auch kein Problem sein, zur Not via Mondial, die bieten Fahrten nach Nürnberg zum fairen Preis an!

https://booking.mondialevents.de/index. ... uage=de_DE
Aelg hat geschrieben:...glaubt Ihr eigentlich, Achim und seine Mannschaft sind auf der Brennsuppe daher geschwommen... ...die warten natürlich, bis ihnen wer aus dem Forum erklärt, wie die Welt so funktioniert...

Benutzeravatar
Mattersn
Beiträge: 21
Registriert: 11. Dez 2012, 01:41
Wohnort: Bayern (Germany)
Kontaktdaten:

Re: Metal On The March: Zu Fuß zum SUMMER BREEZE Open Air 20

Beitrag von Mattersn » 28. Mai 2013, 19:12

können sich dann zu den wanderern auch freunde mit auto(s) gesellen die dann mehr equippment mitbringen z.b. grill pavilion oder dergleichen oder werden diejenigen dann gleich woanders hingewiesen und dann sieht bissl nervig aus weil die reihen ja immer der reihe nach mit voll gestopft werden wenn welche nun wandern und zu den leuten wollen ham die ja kein platz zumindest wurde unsre gruppe beim letzen mal schon von den einweisern zerrisen ... nur weil wir mit 6 autos unterwegs warn

Benutzeravatar
ACHIM
Admin
Beiträge: 5634
Registriert: 16. Apr 2003, 12:44
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Abtsgmünd
Kontaktdaten:

Re: Metal On The March: Zu Fuß zum SUMMER BREEZE Open Air 20

Beitrag von ACHIM » 29. Mai 2013, 10:43

Nee, wenn dann ist das nur für die Wanderer! Wenn ein Teil von euch fährt und ein Teil läuft, müsste der Teil wo läuft zu euch kommen! Sonst ist das ja niemals umsetzbar...
Aelg hat geschrieben:...glaubt Ihr eigentlich, Achim und seine Mannschaft sind auf der Brennsuppe daher geschwommen... ...die warten natürlich, bis ihnen wer aus dem Forum erklärt, wie die Welt so funktioniert...

Benutzeravatar
Mattersn
Beiträge: 21
Registriert: 11. Dez 2012, 01:41
Wohnort: Bayern (Germany)
Kontaktdaten:

Re: Metal On The March: Zu Fuß zum SUMMER BREEZE Open Air 20

Beitrag von Mattersn » 12. Jun 2013, 00:18

Nun da es ja statt findet möchte ich zu gerne die berichte derer die teilnehmen danach hören ich selber find die idee sau geil aber war etwas kurtzfristig und nunja einige haben keinen urlaub mehr bekommen deswegen werde ich und meine gruppe regulär anreisen aber wenn die leute es super fanden und im nachhinein es wieder machen würden dann denke ich das ich nächstes jahr wohl anständige wanderschuhe brauchen werde! ^^

Benutzeravatar
meep
Beiträge: 9
Registriert: 18. Jun 2013, 17:56

Re: Metal On The March: Zu Fuß zum SUMMER BREEZE Open Air 20

Beitrag von meep » 18. Jun 2013, 18:23

Ohne feste Kostensetzung kommts für mich nicht in Frage. Ich kann aber wohl eh von meine Freunden niemanden überreden mitzumachen *g*

Aber voll gute Idee:)

Benutzeravatar
Maschinenpriester
Beiträge: 46
Registriert: 9. Jun 2012, 00:00
Wohnort: Darmstadt

Re: Metal On The March: Zu Fuß zum SUMMER BREEZE Open Air 20

Beitrag von Maschinenpriester » 20. Jun 2013, 14:26

Ich finde die Idee sehr gut. Leider sind da meine 2 Wanderfreudigen kumpels schon auf ner tour in Schweden und kommen erst kurz vom Breeze wieder. =/
Ich hoffe auf jeden fall dass das Event zustande kommt. Dann währ ich nächstes jahr auf jeden fall mit meinen kumpesl dabei. ;D

Prugdeecunt
Beiträge: 1
Registriert: 17. Jun 2013, 18:00

Re: Metal On The March: Zu Fuß zum SUMMER BREEZE Open Air 20

Beitrag von Prugdeecunt » 12. Jul 2013, 17:35

So ich möchte an dieser Stelle gern mal weitergeben wie es um das Ganze bis jetzt in der Facebook Gruppe steht (nur stellvertretend, ich bin lediglich ein begeisterter Teilnehmer der Werbung machen möcht damit das Ganze endlich in Sack und Tüten ist.. oder wie man das sagt ;) )

Wichtig wäre erstmal dass es jetzt nur noch darum geht dass genügend Leute(50) zusagen (das geschieht via Face in der entsprechenden "Metal on the March" Gruppe, alternativ kann man das mit Sicherheit auch anders weitergeben.)

Das ganze soll im geplanten zeitl. Rahmen stattfinden, mit den Campingplätzen unterwegs scheint auch alles geregelt und das ganze soll 70€ kosten.
Ich glaube manch einen Schrecken die 70 Tacken ein wenig ab, aber ich muss sagen für 4 Tage Wanderung, 'n großartiges Event überhaupt vor dem Summer Breeze zusammen mit mind. 50 anderen kaputten Metalheads und sich durchfüttern & abfüllen lassen klingt mir das sehr gerechtfertigt. Zudem ist in der Gruppe eine genaue Kostenaufstellung zu finden, sodass jeder sich selbst ausrechnen kann dass da ein wenig mehr dran hängt als man manchmal denkt ;)

Wen man für so etwas begeistern kann, der sollte sich schnellstmöglich anmelden damit die notwendige Mindestteilnehmerzahl von 50 Leuten geknackt wird und das denn losgehen kann !

Ich für meinen Teil wäre begeistert wenn das stattfindet - Cheers !

Benutzeravatar
Daboarder
Beiträge: 97
Registriert: 11. Mai 2010, 00:00
Wohnort: Aschheim

Re: AW: Metal On The March: Zu Fuß zum SUMMER BREEZE Open Ai

Beitrag von Daboarder » 18. Jan 2014, 15:17

Ähh hat es jetzt eigentlich stattgefunden? Fand die idee nämlich sehr geil eigentlich und würd mir überlegen da auch mitzumachen wenn es denn nochmal statzfindet.
Hat irgendjemand nen erfahrungsbericht? Zb beispiel wann man angekommen ist und ob man dann benachteiligt war einen gscheiten platz auf dem cp zu bekommen oder so?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste