HAIL OF BULLETS

Diskutiert hier über die Bands 2014! Talk about the Bands 2014!

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
JAGGER
Beiträge: 448
Registriert: 12. Okt 2012, 09:59

HAIL OF BULLETS

Beitrag von JAGGER » 10. Okt 2013, 10:03

Ein Brett, live wie auf Konserve, das ist die nächste Bestätigung für das SUMMER BREEZE Open Air 2014: Please welcome HAIL OF BULLETS! Die Holländer sind gerade einmal sechs Jahre im Geschäft, dennoch führt seit Beginn ihrer Karriere kein Weg an ihnen vorbei. Dies ist beileibe nicht nur dem Namedropping zuzuschreiben (schließlich sind/waren alle Mitglieder in anderen Death Metal-Institutionen aktiv), sondern schlicht und ergreifend dem erstklassigen Songmaterial geschuldet, das immer direkt in die Fresse geht und ohne überflüssigen Schnickschnack auskommt. Old School eben. Dass sie Dinkelsbühl überrollen werden wie eine Dampfwalze, daran besteht kein Zweifel, somit besteht für jeden Death Metalhead Anwesenheitspflicht!

Benutzeravatar
WarmaschineAtWar
Beiträge: 1608
Registriert: 7. Mär 2012, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Ellwangen, Ostalbkreis, Königreich Württemberg

Re: HAIL OF BULLETS

Beitrag von WarmaschineAtWar » 10. Okt 2013, 10:07

Gute Band und gute Bestätigung, schon oft gesehen deswegen mal sehen!

Benutzeravatar
mshannes
Beiträge: 3650
Registriert: 18. Dez 2007, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Sonthofen
Kontaktdaten:

Re: HAIL OF BULLETS

Beitrag von mshannes » 10. Okt 2013, 11:06

Welch eine Überraschung, Martin van Drunen aufm Breeze :p

Aber nach dem Gig aufm Hell Inside muss ich wie so oft sagen: van Drunen geht immer ;)

BeRaWa
Beiträge: 1824
Registriert: 13. Jan 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: Augsburg

Re: HAIL OF BULLETS

Beitrag von BeRaWa » 10. Okt 2013, 17:02

Schöne Sache

Benutzeravatar
Alphawolf
Beiträge: 2199
Registriert: 23. Aug 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
Wohnort: Augsburg

Re: HAIL OF BULLETS

Beitrag von Alphawolf » 10. Okt 2013, 17:45

Kein Breeze ohne Martin :D wollte ich mir 2011 eigentlich anschauen, bin aber irgendwie an der Uhrzeit gescheitert :D vielleicht ja diesmal.

Benutzeravatar
Gremium
Beiträge: 303
Registriert: 15. Aug 2007, 00:00
Wohnort: Freiburg (CH)

Re: HAIL OF BULLETS

Beitrag von Gremium » 10. Okt 2013, 19:56

Bisher war mir die BAnd nur vom Namen her bekannt.
Gerade reingehört, musikalisch weiss es zu gefallen, aber die Stimme des Sängers passt mir nicht.
Vielleicht, je nach RO, interessehalber mal vor der Bühne...

Benutzeravatar
Silencer
Beiträge: 654
Registriert: 27. Jan 2008, 00:00
Wohnort: Frankenpfalz

Re: HAIL OF BULLETS

Beitrag von Silencer » 12. Okt 2013, 14:31

Gute Bestätigung. Die zweite Scheibe war mörderisch gut, und mit der hab ich sie live noch nicht gesehen. Wird Zeit.

Benutzeravatar
D-Dynamite
Beiträge: 711
Registriert: 22. Aug 2011, 00:00
SUMMER BREEZE 2017: ja
Wohnort: Erlenbach Main

Re: HAIL OF BULLETS

Beitrag von D-Dynamite » 12. Okt 2013, 15:55

naaaaah... möchte noch wer eine Schüssel Einheitsbrei?

Benutzeravatar
hulud
Beiträge: 1294
Registriert: 10. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Ohja.

Re: HAIL OF BULLETS

Beitrag von hulud » 13. Okt 2013, 18:29

grenzwertige konzepte wählen die für ihre alben (siehe v.a. das neueste werk)... ruiniert mir den spaß an der band

Benutzeravatar
Silencer
Beiträge: 654
Registriert: 27. Jan 2008, 00:00
Wohnort: Frankenpfalz

Re: HAIL OF BULLETS

Beitrag von Silencer » 13. Okt 2013, 23:10

Inwiefern grenzwertig? Der Pazifikkrieg ist das Konzept vom neuen. Fand gut, dass das Bombardement auf Tokio erwähnt wird (findet selten Erwähnung, da kurz darauf die Atombomben abgeworfen wurden).

Konnte da bisher nichts grenzwertiges erkennen. Hab ich da was übersehen?

Edit sagt: hm, die neueste Scheibe ist glatt an mir vorübergegangen. Mal reinhören und checken, wie sie die Thematik verarbeitet haben.

Benutzeravatar
Jodionline
Beiträge: 3123
Registriert: 24. Jun 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: bei Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: HAIL OF BULLETS

Beitrag von Jodionline » 3. Jun 2014, 10:06

Fand ich gar nicht schlecht auf dem Out & Loud. Von daher werde ich mir die vermutlich erneut ansehen + anhören. :)

Benutzeravatar
Failhaid
Beiträge: 176
Registriert: 10. Dez 2011, 00:00

Re: HAIL OF BULLETS

Beitrag von Failhaid » 29. Jul 2014, 23:41

auf der neuesten Scheibe geht's, wie der Titel ja schon sagt um Erwin Rommel und den Afrikafeldzug.......

aber deswegen die Band und die Texte als grenzwertig zu bezeichnen, find ich blödsinnig um ehrlich zu sein. Jeder der Ed Warby und vor allem Martin Van Drunen kennt, der weiß dass die beiden von der Rechten Szene und dem selbigen Gedankengut aber mal meilenweit entfernt sind. Van Drunen ist ja selbst eher links und sagt selber, dass er Gewalt und solches Denken verabscheut......demnach kann man seine Texte einfach als ne Geschichtsstunde + Death Metal sehen :mrgreen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste