Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Hier könnt Ihr untereinander über das SUMMER BREEZE Open Air diskutieren! - Talk about the SUMMER BREEZE Open Air!

Moderatoren: Administratoren, Moderatoren

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1121
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: im Osten

Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von Anvar666 » 16. Dez 2017, 04:39

Ich greife mal die Idee aus dem Vorfeld des letzten Breeze auf und gebe den Startschuß für wilde Spekulationen, aber auch für auf Deduktion beruhende und (mehr oder weniger) scharfsinnig schlußfolgernd begründete Analysen:

Was glaubt Ihr: Welche Bands sind beim SBOA auf jeden Fall dabei?
Bild

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1121
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: im Osten

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von Anvar666 » 16. Dez 2017, 04:44

Meine ersten Kandidaten:

PARADISE LOST

BLOODBATH sind bestätigt, und mit "Medusa" liegt ein bockstarkes aktuelles Album vor.


POWERWOLF

AMARANTHE aus dem Wolfsnächte 2018 Package sind bestätigt, POWERWOLF waren 2017 "nur" Überraschungsgast auf der T-Stage, und 2018 wird ein neues Album erscheinen.


Und daß wir 2018 ARCH ENEMY zu Gesicht bekommen, habe ich irgendwie im Urin. :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Jodionline
Beiträge: 2922
Registriert: 24. Jun 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: bei Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von Jodionline » 16. Dez 2017, 08:56

Ich tippe mal auf Judas Priest.

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 524
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von AkumaAfterglow » 16. Dez 2017, 14:13

Deftones hinter der 24.
I was late for the kill, but early for the slaughter
I don't care how it bleeds
I was late for the kill but stopped in to drag the waters
Turn the bitter to sleep

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1121
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: im Osten

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von Anvar666 » 16. Dez 2017, 15:00

AkumaAfterglow hat geschrieben:
16. Dez 2017, 14:13
Deftones hinter der 24.
Ich hoffe mal NICHT! :o
Bild

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 524
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von AkumaAfterglow » 16. Dez 2017, 15:24

Ich schon. Geile Band, live wohl mächtig. Aber warten wir mal ab.
I was late for the kill, but early for the slaughter
I don't care how it bleeds
I was late for the kill but stopped in to drag the waters
Turn the bitter to sleep

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1121
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: im Osten

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von Anvar666 » 16. Dez 2017, 15:44

:wink:
Bild

Benutzeravatar
Jodionline
Beiträge: 2922
Registriert: 24. Jun 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: bei Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von Jodionline » 16. Dez 2017, 20:14

Anvar666 hat geschrieben:
16. Dez 2017, 15:00
AkumaAfterglow hat geschrieben:
16. Dez 2017, 14:13
Deftones hinter der 24.
Ich hoffe mal NICHT! :o
Ja da wäre ich dabei. Habe ich noch nie gesehen.

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 610
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von Lord Seriousface » 17. Dez 2017, 10:05

Arch Enemy halte ich für sehr wahrscheinlich. Judas Priest steht für mich hinter der 24. Vielleicht ist auch Abbath wieder am Start. Die beiden letztgenannten sind bspw. beim Full Force dabei und Arch Enemy macht eh keine Pause.
Ich geb’ dir einen Tipp, du Blödmann: Die Torten-Nummer ist überhaupt nur dann komisch, wenn der Getroffene Würde zeigt, wie der Kerl da! Hey, Hearl! Eine Torte für Lord Ernstvisage da drüben!

buchi
Beiträge: 65
Registriert: 5. Jul 2017, 22:35
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von buchi » 17. Dez 2017, 11:14

In Flames: Spielen im August x Festivals, ein mainstreamiger Headliner
Gojira: Sind auf dem Bloodstock
Arch Enemy: Neues Album und sehr viel Werbung beim Breeze, spielen auch Wacken
Lamb of God: Randy Blythe soll mit Jasta sowieso kommen
Enslaved: Auch Wacken
Sepultura: Vorbands schon da, spielen um die Zeit
Mantar: Stammgast und spielen um die Zeit
Satyricon, Orden Ogen, Municipal Waste, Alcest: Alle auf dem Alcatraz in Belgien zu der Zeit

Benutzeravatar
HerrLampe
Beiträge: 625
Registriert: 5. Jun 2010, 00:00

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von HerrLampe » 17. Dez 2017, 12:32

Da ja wieder gerades Jahr ist, werden wir wohl Sabaton mit gesteigerter Wahrscheinlichkeit wieder ertragen dürfen.

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 524
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von AkumaAfterglow » 17. Dez 2017, 12:54

Im Endeffekt werden wahrschl. In Flames, Sabaton und Arch Enemy headlinen. Vielleicht eine davon nicht und dafür dann Judas Priest.
I was late for the kill, but early for the slaughter
I don't care how it bleeds
I was late for the kill but stopped in to drag the waters
Turn the bitter to sleep

buchi
Beiträge: 65
Registriert: 5. Jul 2017, 22:35
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von buchi » 17. Dez 2017, 13:58

Also
Judas Priest - In Flames - Arch Enemy - Gojira
wäre für mich sehr stark und ist nicht komplett unrealistisch?

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1121
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: im Osten

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von Anvar666 » 17. Dez 2017, 16:13

buchi hat geschrieben:
17. Dez 2017, 13:58
Also
Judas Priest - In Flames - Arch Enemy - Gojira
wäre für mich sehr stark und ist nicht komplett unrealistisch?
Dann bitte IN FLAMES durch SABATON ersetzen, wenn Herr Lampe sie sich schon wünscht (und ich auch). :P
Bild

Benutzeravatar
Burger
Beiträge: 354
Registriert: 17. Aug 2015, 14:18
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Gundernhausen bei Darmstadt

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von Burger » 17. Dez 2017, 19:57

Aufgrund der bisherigen "Kalenderüberraschungen" sind die bisher von euch genannten
Arch Enemy, In Flames, Paradies Lost, Sepultura - gute Bestätigungen
Powerwolf, Orden Organ - nicht mein Fall
Sabaton (o mein Gott!) und Judas Priest (ich habe eine JP-Unverträglichkeit, geht gar nicht)
realistisch.
Gojira und Lamb of God wären Klasse, aber da glaub ich nicht dran...
Deftones - warum nicht... Korn ging doch auch
Ich bring noch Ministry, Converge und Ihsahn ins Spiel. Sind auf dem Brutal Assault vertreten.
Ansonsten ist noch das Lineup vom Elbriot maßgebend. Ist aber noch keine Band, glaube ich, bestätigt worden

Benutzeravatar
Lord Seriousface
Beiträge: 610
Registriert: 4. Sep 2016, 18:11
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Umgeben von Wäldern und Wiesen

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von Lord Seriousface » 17. Dez 2017, 20:30

Ihsahn wäre doch ihnovativ...wenn Emperor schon nicht "dürfen" :wink:
Ich geb’ dir einen Tipp, du Blödmann: Die Torten-Nummer ist überhaupt nur dann komisch, wenn der Getroffene Würde zeigt, wie der Kerl da! Hey, Hearl! Eine Torte für Lord Ernstvisage da drüben!

buchi
Beiträge: 65
Registriert: 5. Jul 2017, 22:35
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von buchi » 19. Dez 2017, 07:26

Vielleicht Helloween als klassischer Headliner, wenn Judas Priest nicht klappt?
Spielen um die Zeit Festivals und sind mit der Reunion der alten Besetzung ja schon ein großes Ding.
Würde mich freuen. Da könnte dann Orden Ogan davor spielen. :)

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1121
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: im Osten

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von Anvar666 » 19. Dez 2017, 17:17

buchi hat geschrieben:
19. Dez 2017, 07:26
Vielleicht Helloween als klassischer Headliner, wenn Judas Priest nicht klappt?
Spielen um die Zeit Festivals und sind mit der Reunion der alten Besetzung ja schon ein großes Ding.
Würde mich freuen. Da könnte dann Orden Ogan davor spielen. :)
Das wäre schon ein Träumchen. :)
Bild

Benutzeravatar
Revolvermann
Beiträge: 379
Registriert: 12. Jul 2012, 00:00

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von Revolvermann » 22. Dez 2017, 05:47

Wenn sich der Trend der bisherigen Bestätigungn fortsetzt dann steht am 24. Corvus Corax o. ä. drin... :roll:

Benutzeravatar
Burger
Beiträge: 354
Registriert: 17. Aug 2015, 14:18
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Gundernhausen bei Darmstadt

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von Burger » 22. Dez 2017, 13:32

Revolvermann hat geschrieben:
22. Dez 2017, 05:47
Wenn sich der Trend der bisherigen Bestätigungn fortsetzt dann steht am 24. Corvus Corax o. ä. drin... :roll:
Das wäre zwar nicht gut aber konsequent.

Jedenfalls ist Arch Enemy beim Elbriot bestätigt worden und daher bestehen gute Aussichten auf Bestätigung beim Summer Breeze.

Benutzeravatar
Revolvermann
Beiträge: 379
Registriert: 12. Jul 2012, 00:00

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von Revolvermann » 22. Dez 2017, 13:45

Burger hat geschrieben:
22. Dez 2017, 13:32
Revolvermann hat geschrieben:
22. Dez 2017, 05:47
Wenn sich der Trend der bisherigen Bestätigungn fortsetzt dann steht am 24. Corvus Corax o. ä. drin... :roll:
Das wäre zwar nicht gut aber konsequent.

Jedenfalls ist Arch Enemy beim Elbriot bestätigt worden und daher bestehen gute Aussichten auf Bestätigung beim SUMMER BREEZE.
Ich hoffe immer noch leise auf Judas Priest oder Helloween mit Kiske.
Sollte aber Gojira kommen dann wäre mir Aleschwanz und Feuerstorm egal...

buchi
Beiträge: 65
Registriert: 5. Jul 2017, 22:35
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von buchi » 23. Dez 2017, 17:01

Bin wirklich mal gespannt was um 12 kommt.
Was sind die heißesten Tipps?
Sabaton? In Flames? Arch Enemy? Subway to Sally? Sepultura?

Benutzeravatar
fiera
Beiträge: 10
Registriert: 11. Feb 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von fiera » 23. Dez 2017, 19:43

Illenschwang :-)

Benutzeravatar
Jodionline
Beiträge: 2922
Registriert: 24. Jun 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: bei Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von Jodionline » 23. Dez 2017, 20:04

Hat keiner Megadeth auf der Rechnung? Obwohl, die waren beim letzten Mal ja auch schon kein Headliner. Also tippe ich auf In Flames oder Judas Priest.

Benutzeravatar
AkumaAfterglow
Beiträge: 524
Registriert: 29. Dez 2010, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
Wohnort: Ein schönes Örtchen in Bayern

Re: Bands 2018 - Der Spekulationsthread

Beitrag von AkumaAfterglow » 24. Dez 2017, 00:06

Arch Enemy *gähn*
Megadeth hat keiner auf der Rechnung, weil die 2017 erst da waren.

Hoffentlich geht's dann mit den restlichen Bestätigungen bergauf, sonst werd' ich wohl doch wieder nach Wacken müssen, obwohl ich mir das eigtl. verkneifen wollte. Ghost, Dimmu Borgir usw. sind aber wohl starke Gründe.
I was late for the kill, but early for the slaughter
I don't care how it bleeds
I was late for the kill but stopped in to drag the waters
Turn the bitter to sleep

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast