Nuclear Blast Label Night

Moderator: Moderatoren

Antworten
ROMAN
Beiträge: 996
Registriert: 10. Aug 2015, 12:02

Nuclear Blast Label Night

Beitrag von ROMAN » 25. Jan 2019, 15:54

Mittlerweile ist sie längst etabliert, die Nuclear Blast Label Night auf dem SUMMER BREEZE. So schickt das Donzdorfer Label auch 2019 wieder eine ganze Latte an klangvollen Namen ins Rennen, um Euch den Festivalstart auf der T-Stage schwermetallisch zu versüßen.
Wie gewohnt treten am Mittwoch, den 14.08.2019, neben einigen alten Hasen auch eine aufstrebende Combo aus dem Nuclear Blast-Stall an:

DEATH ANGEL
ENSLAVED
HYPOCRISY
NAILED TO OBSCURITY
SOILWORK

Achtung:
Für den Mittwoch und die Nuclear Blast Label Night gibt es keine Tageskarten! Nur Besitzer unseres Festivaltickets kommen also in den Genuss dieses brettharten Eröffnungsabends auf dem SUMMER BREEZE 2019.

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1505
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: im Osten

Re: Nuclear Blast Label Night

Beitrag von Anvar666 » 26. Jan 2019, 06:30

Habt Ihr die Spielzeiten verlängert? Oder fehlen da noch drei Kapellen? Weil letztes Jahr gab es 8 Bands zur Labelnight, und beim diesjährigen Riot sind es wie 2018 wieder 7 Bands (was ja zu 8 Labelnight Gigs passen würde).

Arkangel
Beiträge: 60
Registriert: 3. Sep 2018, 15:27
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: jepp.

Re: Nuclear Blast Label Night

Beitrag von Arkangel » 26. Jan 2019, 17:05

und wie jedes jahr: schade, dass so tolle bands am mittwoch spielen. da bin ich wohl noch net vor ort

Benutzeravatar
Revolvermann
Beiträge: 432
Registriert: 12. Jul 2012, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja

Re: Nuclear Blast Label Night

Beitrag von Revolvermann » 21. Mär 2019, 09:29

Anvar666 hat geschrieben:
26. Jan 2019, 06:30
Habt Ihr die Spielzeiten verlängert? Oder fehlen da noch drei Kapellen? Weil letztes Jahr gab es 8 Bands zur Labelnight, und beim diesjährigen Riot sind es wie 2018 wieder 7 Bands (was ja zu 8 Labelnight Gigs passen würde).
Der King wird wohl am Mi. spielen - wenn die Angabe auf seiner homepage stimmt.

Benutzeravatar
Jodionline
Beiträge: 3105
Registriert: 24. Jun 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: bei Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Nuclear Blast Label Night

Beitrag von Jodionline » 21. Mär 2019, 10:33

Revolvermann hat geschrieben:
21. Mär 2019, 09:29
Anvar666 hat geschrieben:
26. Jan 2019, 06:30
Habt Ihr die Spielzeiten verlängert? Oder fehlen da noch drei Kapellen? Weil letztes Jahr gab es 8 Bands zur Labelnight, und beim diesjährigen Riot sind es wie 2018 wieder 7 Bands (was ja zu 8 Labelnight Gigs passen würde).
Der King wird wohl am Mi. spielen - wenn die Angabe auf seiner homepage stimmt.
Von mir aus. Ich brauche das Gekreische nicht wirklich.

Benutzeravatar
Anvar666
Beiträge: 1505
Registriert: 30. Jun 2013, 10:22
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: im Osten

Re: Nuclear Blast Label Night

Beitrag von Anvar666 » 21. Mär 2019, 11:02

Du meinst: Falsett-GESANG! ;-)

Benutzeravatar
Jodionline
Beiträge: 3105
Registriert: 24. Jun 2008, 00:00
SUMMER BREEZE 2016: ja
SUMMER BREEZE 2017: ja
SUMMER BREEZE 2018: ja
SUMMER BREEZE 2019: ja
Wohnort: bei Bayreuth
Kontaktdaten:

Re: Nuclear Blast Label Night

Beitrag von Jodionline » 22. Mär 2019, 07:46

Anvar666 hat geschrieben:
21. Mär 2019, 11:02
Du meinst: Falsett-GESANG! ;-)
Ach so.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste